Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga 1. FC Köln - Werder Bremen, 07.03.2021

0   :   0
0   :   1
2   :   1
0   :   3
1   :   1
2   :   1
4   :   2
1   :   1
0   :   0
RheinEnergieSTADION
1. FC Köln
1:1
BEENDET
Werder Bremen
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für den Moment soll es das aus der Fußball-Bundesliga gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Eine Begegnung hält der 24. Spieltag noch bereit, diese steigt um 18:00 Uhr zwischen Arminia Bielefeld und dem 1. FC Union Berlin.
Tabellarisch hilft der eine Zähler dem SV Werder deutlich mehr, weil ja bereits ein gewisses Polster zur Abstiegszone besteht. Und nun darf der Zwölfte am Mittwoch noch das Nachholspiel in Bielefeld bestreiten. Doch auch Köln macht immerhin eine Position gut und weist als Vierzehnter nun vier Punkte Guthaben gegenüber den Abstiegsplätzen auf. Am kommenden Spieltag geht es zu Union Berlin.
Am Ende werden im RheinEnergieStadion doch die Punkte geteilt. Der 1. FC Köln und der SV Werder Bremen trennen sich 1:1. Für die Hausherren ist das angesichts des betriebenen Aufwandes zu wenig. Der Effzeh gab über weite Strecken den Ton an, verzeichnete die deutlich größeren Spielanteile und war lauffreudiger. Torgefahr allerdings strahlten die Rheinländer nur selten aus. Letzteres aber war bei den Gästen nicht anders, die über weite Strecken sehr zurückhaltend agierten, dem Gegner den Ball überließen. Dennoch gerieten die Hanseaten in Führung und hatten im Anschluss ihre beste Phase im Spiel. Nach knapp zehn Minuten aber berappelten sich die Kölner und erzwangen irgendwie zumindest noch den Ausgleich.
90.+3. | Dann beendet Schiedsrichter Dr. Matthias Jöllenbeck das Treiben auf dem Platz.
90.+3. | Die größere Initiative ist auch jetzt in der Nachspielzeit auf Seiten der Hausherren. Einen Eckstoß erarbeiten sich die Kölner noch. Der aber bringt nichts ein.