Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga 1. FC Köln - FC Schalke 04, 29.02.2020

3   :   3
1   :   0
0   :   6
2   :   0
2   :   3
3   :   0
2   :   2
1   :   1
0   :   3
RheinEnergieSTADION
1. FC Köln
3:0
BEENDET
FC Schalke 04
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's aus Köln und von einem denkwürdigen Fußball-Samstag. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen Ihnen noch einen schönen Abend. Bis bald.
Morgen finden noch zwei Spiele statt: Zum einem spielt der VfL Wolfsburg bei Union Berlin um 13:30 Uhr. Um halb 4 gastiert Leverkusen in Leipzig.
Wie geht es weiter für die beiden Teams? Ein völlig verunsichertes Schalke bekommt es bereits am Dienstag im Pokal mit dem FC Bayern zu tun. Es gibt sicherlich bessere Zeitpunkte für ein Spiel gegen den Rekordmeister. Am Samstag empfängt Königsblau dann Hoffenheim. Für Köln geht es bereits am Freitag nach Paderborn.
Die Krise bei S04 geht damit weiter. Morgen können die Knappen aus den internationalen Rängen rutschen. Köln schiebt sich mit diesem Dreier ins Mittelfeld. Jetzt darf in der Domstadt nur keine Euphorie aufkommen.
Der 1. FC Köln gewinnt auch in dieser Höhe verdient mit 3:0 gegen den FC Schalke 04. Die Geißböcke waren gegen äußerst schwache Schalker über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Eine konsequente und konzentrierte Spielweise sowie gut gefahrene Angriffe sorgen für einen weiteren Heimsieg. Und Schalke? Die Knappen präsentierten sich ohne Serdar, Mascarell und die Langzeitverletzten Caligiuri, Sane und Stambouli völlig von der Rolle. In der Offensive komplett harmlos, in der Defensive zu fehlerhaft. Zudem hat Königsblau nun definitiv ein Torwartproblem.