News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
20:45
20:45
Fußball: Serie A
Fußball: 2. Liga, 7. Spieltag
Fußball: Primera División
Fußball: Premier League
Fußball: Serie A
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
WM 2014
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

Vor WM-Finale gegen Deutschland: Angel di Maria im Training von Argentinien

Zu den Kommentaren8 Kommentare   |   Quelle: sid
11. Juli 2014, 10:32 Uhr
Angel di Maria
Kann Angel di Maria im WM-Finale doch auflaufen?

Die deutsche Nationalmannschaft muss sich im WM-Finale am Sonntag (21.00 Uhr MESZ/) womöglich doch auf einen Einsatz des argentinischen Offensivkünstlers Angel di Maria einstellen.

Der 26-Jährige, der im Halbfinale gegen die Niederlande (4:2 im Elfmeterschießen) nur unterstützend auf der Bank saß, absolvierte am Donnerstag ein Lauftraining mit einer Intensität von 60 bis 80 Prozent. Das teilte der argentinische Verband auf seiner Internetseite mit.



Di Maria war beim Sieg der Albiceleste gegen Belgien im Viertelfinale (1:0) wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel in der 33. Minute ausgewechselt worden. Zuvor hatte der Teamkollege von Nationalspieler Sami Khedira bei Real Madrid die Gauchos gegen die Schweiz ins Viertelfinale geschossen (1:0 n.V.). Di Maria gilt als kongenialer Partner von Superstar Lionel Messi.

zu "Vor WM-Finale gegen Deutschland: Angel di Maria im Training von ..."
8 Kommentare
Letzter Kommentar:
Maria und Messi schrieb am 11.07.2014 15:48
Di Maria ist ein Schlüsselspieler bei Argentinien- wenn er könnte hätte er gegen Holland gespielt.
Gerät Argentinien gegen uns In Rückstand dann ist es schon möglich dass Di Maria eingewechselt wird. Von Anfang an wird er sehr wahrscheinlich nicht spielen da das Risiko zu groß ist dass er nach dem ersten richtigen Zweikampf wieder ausgewechselt werden muss.

Bei Argentinien hat man im Spiel gegen Holland zudem gesehen dass Zabaleta im Gesicht verletzt wurde. Des Weiteren ist bei Biglia eine Armmanschette zu sehen - er wurde im Verlaufe des Spiels behandelt. Zudem hat Rojo in der Nachspielzeit einen Tritt gegen das Schienenbein erhalten und spielte die letzten Minuten mehr humpelnd als laufend.
Es würde mich also nicht überraschen wenn neben Di Maria noch weitere Stammspieler auf der Bank Platz nehmen müssten.

Die sehr defensive Spielweise der Argentinier fordert ihren Tribut. Denke die medizinische Abteilung hat dort alle Hände voll zu tun.
Auch Messi ist nicht bei 100 %. Er hat sich jedoch im Holland Spiel für die Begegnung gegen uns geschont- fast keine Defensivarbeit und wenige Sprints.

Das Fehlen von Di Maria gegen Holland hat dazu geführt dass Argentinien über 120 Minuten kein Treffer gelungen ist. Gegen die Schweiz erlöste Di Maria sein Team nach schöner Vorarbeit Messi erst in der 118. Minute.

Weitere WM 2014 Top News
21.09. 12:48
Fußball | DFB-Team
Reinhard Rauball
DFL-Präsident Reinhard Rauball fordert in der WM-Affäre 2006 die uneingeschränkte Aufklärung durch die, die den Skandal verursacht haben. "Ich halte es für überfällig, dass die... weiter Logo
21.09. 10:32
Fußball | DFB-Team
Franz Beckenbauer
Franz Beckenbauer soll nach den erneuten Vorwürfe im WM-Skandal 2006 "abdanken". Diese Meinung vertreten 55 Prozent der Befragen einer Forsa-Umfrage des Magazins stern. Der 71-Jährige,... weiter Logo
19.09. 17:03
Fußball | DFB-Team
Andreas Rettig
Vorstandsmitglied Andreas Rettig hat mit Blick auf die Aufklärung fragwürdiger Vorgänge rund um die WM 2006 fehlende Konsequenz beim DFB beklagt. "Es gibt keine offene Streitkultur in... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team