Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 9. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Jonas Hector: 'Auf die EM schauen viele'

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sportal.de
09. Juni 2016, 10:26 Uhr
Jonas Hector
Jonas Hector plant nicht, den FC Köln zu verlassen

Jonas Hector spielt für Deutschland bei der EM 2016 in Frankreich sein erstes großes Turnier. Der begehrte Kölner Linksverteidiger über einen möglichen Stammplatz, Lampenfieber und seine Zukunft beim FC.

Hector scheint einer der wenigen deutschen Defensivspieler, die für die deutsche Startformation bei der EM gesetzt sind. Der Linksverteidiger kam zuletzt in den Testspielen und auch während der Qualifikation zum Einsatz - ein Umstand, der für ihn jedoch keine Garantien einschließt.

"Keine Sorge: Die Gefahr, dass ich mich hier als Neuling zurücklehne, besteht ganz sicher nicht", sagt Hector im Interview mit dem kicker. "Ich würde auch nicht behaupten, dass ich auf der linken Seite gesetzt bin. In Brasilien hat Deutschland auch ohne nominellen Linksverteidiger gespielt - und ist bekanntlich Weltmeister geworden. Das heißt also nicht, dass ich mich ausruhen kann."

Der 26-Jährige, vor nicht allzu langer Zeit noch weit vom Profifußball und gar einer Karriere als Nationalspieler entfernt, hat noch nie auf einer solch großen Bühne gespielt. 

Hector fühlt sich in Köln wohl

"Meine Vorfreude ist schon sehr groß. Ich bin gespannt, wie es abläuft bei einer EM. Ob auch Lampenfieber dazukommt" Da müssen wir noch ein paar Tage abwarten"", so Hector weiter. 

Hector geht "auf jeden Fall" mit einem positiven Gefühl in die Endrunde in Frankreich. "Wir haben die Vorbereitung mit einem Sieg gegen Ungarn abgeschlossen, hatten auch wieder gute Ansätze in unserem Spiel, die wir mit in die EM nehmen."

Die Frage, ob er zur neuen Bundesliga-Saison noch beim 1. FC Köln spielen wird, umgehrt der begehrte Linksverteidiger gekonnt: "Auf die EM schauen viele, da muss man nicht um den heißen Brei herumreden. Das ändert aber nichts daran, dass ich mich in Köln wohlfühle und einen Vertrag bis 2018 habe. Also muss ich mir keine Gedanken machen, sondern kann mich voll und ganz auf den Turnierstart konzentrieren. Ich bin ja nicht darauf angewiesen, mir nach der EM einen Klub zu suchen."
 

Weitere DFB-Team Top News
25.07. 16:39
Fußball | DFB-Team
spox
Ein Foto führt zum Nationalmannschaftsrücktritt und einer Rassismus-Debatte. Was ist da rund um Mesut Özil geschehen? Eine neue Folge des Rasenfunk-Podcasts beschäftigt sich mit der... weiter Logo
25.07. 16:22
Fußball | DFB-Team
spox
Der Rücktritt von Mesut Özil aus der deutschen Nationalmannschaft zieht weiter seine Kreise. Nun hat sich auch sein Bruder Mutlu zu den Geschehnissen der letzten Wochen geäußert. weiter Logo
25.07. 11:57
Fußball | DFB-Team
spox
Mit Rudi Völler hat sich ein weiterer Funktionär zum Rücktritt Mesut Özils aus der deutschen Nationalmannschaft geäußert. Außerdem kritisierte er Uli Hoeneß. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team