DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
18.09. 20:30 Uhr
M05 - HOF
FSV Mainz 05
3:1
1899 Hoffenheim
Ende
19.09. 15:30 Uhr
WOB - BER
VfL Wolfsburg
2:0
Hertha BSC
Ende
19.09. 15:30 Uhr
HSV - SGE
Hamburger SV
0:0
Eintracht Frankfurt
Ende
19.09. 15:30 Uhr
BRE - ING
Werder Bremen
0:1
FC Ingolstadt
Ende
19.09. 15:30 Uhr
KÖL - BMG
1. FC Köln
1:0
Mönchengladbach
Ende
19.09. 15:30 Uhr
D98 - FCB
Darmstadt 98
0:3
Bayern München
Ende
20.09. 15:30 Uhr
STU - S04
VfB Stuttgart
0:1
FC Schalke 04
Ende
20.09. 17:30 Uhr
BVB - LEV
Borussia Dortmund
3:0
Bayer Leverkusen
Ende
20.09. 17:30 Uhr
AUG - H96
FC Augsburg
2:0
Hannover 96
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 20. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

VfL Wolfsburg

Benaglio, D.
Der Wolfsburger Keeper hatte wahrscheinlich etwas mehr zu tun, als er es sich in einer Partie gegen Hertha BSC gewünscht hätte. Vor allem in ersten Hälfte musste der Schweizer einige Schüsse parieren. In der 18. Minute hielt er bei Haraguchis Fernschuss stark, anschließend ging er meist auf Nummer sicher.
Träsch, C.
Stellte seine gute Form auch gegen Berlin unter Beweis. Träsch suchte häufig den Weg in die Offensive, auch wenn er durch den nach innen ziehenden Caligiuri nicht immer die Kugel bekam. Defensiv machte er seine Sache gut, über links lief bei den Gästen weniger als über rechts. In der 45. Minute ließ er Cigerci allerdings zu leicht passieren.
Naldo.

Naldo

. : 3,5
Zeigte vor allem in der Anfangsphase sein offensives Potenzial, sein Kopfball hätte fast die Führung gebracht. Im weiteren Spielverlauf ließen er und Nebenmann Dante keine echte Großchance im Sechzehner zu, bekamen Stürmer Ibisevic beim Verarbeiten langer Bälle aber auch nicht an die kurze Leine. Naldo hatte zudem Glück, dass sein Einsteigen (68.) gegen den Bosnier keinen Elfmeter nach sich zog.
Dante.

Dante

. : 4
Auch Dante machte seine Sache defensiv souverän, ohne aber auch wirklich in brenzlige Situationen gebracht zu werden. Im Spielaufbau bekam er am häufigsten den Ball, in den Zweikämpfen gegen Ibisevic stand er jedoch oft falsch und gewann weniger als die Hälfte seiner direkten Duelle. Sein Zweikampf gegen Weiser (56.) hätte außerdem ebenfalls zu einem Elfmeter führen können.
Schäfer, M.
Solider Auftritt des Linksverteidigers. Defensiv machte er seine Sache in den direkten Zweikämpfen meist nicht schlecht, rückte teilweise aber zu weit ein und ließ vor allem Haraguchi so zu viel Platz. Offensiv litt er anfangs auch unter dem schwachen Schürrle, dem fast nichts gelang. In der 55. Minute schlug er eine starke Flanke, die Träsch aber verpasste.
Caligiuri, D.
Der italienische Nationalspieler war bemüht die etwas statische Offensive der Gastgeber anzukurbeln und Unruhe in die Berliner Hintermannschaft zu bringen. Dabei lief Caligiuri sich zwar einige Male fest und verlor so manchen Zweikampf, dennoch strahlte er Torgefahr aus. Der Rechtsaußen schlug die meisten Flanken und bereitete die meisten Torschüsse vor. Beim 1:0 legte er quer, zudem prüfte er Jarstein einmal stark (64.).
Draxler, J.
Der Ex-Schalker begann ähnlich schwach wie sein Partner im Zentrum, Kruse, steigerte sich mit zunehmender Spieldauer aber. Nachdem er anfangs eher untertauchte, suchte er immer mehr das Eins-gegen-eins und hatte die beste Chance zum 1:0 in der zweiten Hälfte. Holte zudem clever den Elfmeter heraus und tütete den Sieg so mit ein.
Guilavogui, J.
In seiner Rolle als Ersatz für Luiz Gustavo lieferte Guilavogui ein solides Spiel ab, strahlte allerdings auch nicht die Sicherheit des etatmäßigen Sechsers der Wolfsburger aus. Der Franzose überzeugte mit Zweikampf- und Passstärke, leistete sich aber auch ein paar unnötige Ballverluste in der eigenen Hälfte. Im Spiel nach vorne ohne echte Torgefahr.
Kruse, M.

Kruse, M

. : 4,5
Eher schwacher Auftritt des Ex-Gladbachers. Kruse litt ein wenig unter seiner Mischrolle aus hängender Spitze und Achter und konnte weder im Spielaufbau noch im letzten Angriffsdrittel Akzente setzen. Er bereite zwar zwei Torschüsse vor, zu viele Angriffe liefen jedoch an ihm vorbei. Besonders schwach war die Szene in der 37. Minute als er in einer Überzahlsituation den Ball in den Fuß von Plattenhardt spielte.
Schürrle, A.
Das nächste schwache Spiel des Nationalspielers. Schürrle fand nie Zugriff auf das Spiel. Weder durch Flanken, noch durch Dribblings konnte der Weltmeister Gefahr ausstrahlen. Schürrle blieb als einziger Spieler ohne Pass ins Angriffsdrittel, schlug nur eine Flanke und hatte keinen Torabschluss. Nach 61 Minuten nahm Hecking ihn runter und der VfL wurde deutlich stärker.
Bendtner, N.
Konnte seine Chance im Wolfsburger Angriff nicht nutzen. Hecking versprach sich vom Dänen mehr fußballerische Klasse gegenüber Bas Dost, nach einer vielversprechenden Anfangsphase mit einigen gut abgelegten Bällen tauchte der Angreifer aber stark ab. Krafts Einladung in der 8. Minute hätte er annehmen müssen.
Arnold, M.

Arnold, M

. : 2,5
Kam in der 61. Minute für Schürrle und hatte einen eindeutig positiven Effekt aufs Spiel. Der Joker bereitete Draxlers Großchance in der 65. Minute mit einem schönen Lupfer vor und leitete auch das 1:0 durch einen solchen Pass ein. Wäre ihm der Ball eine Minute vorher nicht versprungen, hätte er vielleicht auch ein eigenes Tor für sich notieren können.