Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
22.09. 20:00 Uhr
FCB - WOB
Bayern München
5:1
VfL Wolfsburg
Ende
22.09. 20:00 Uhr
BER - KÖL
Hertha BSC
2:0
1. FC Köln
Ende
22.09. 20:00 Uhr
ING - HSV
FC Ingolstadt
0:1
Hamburger SV
Ende
22.09. 20:00 Uhr
D98 - BRE
Darmstadt 98
2:1
Werder Bremen
Ende
23.09. 20:00 Uhr
S04 - SGE
FC Schalke 04
2:0
Eintracht Frankfurt
Ende
23.09. 20:00 Uhr
LEV - M05
Bayer Leverkusen
1:0
FSV Mainz 05
Ende
23.09. 20:00 Uhr
BMG - AUG
Mönchengladbach
4:2
FC Augsburg
Ende
23.09. 20:00 Uhr
H96 - STU
Hannover 96
1:3
VfB Stuttgart
Ende
23.09. 20:00 Uhr
HOF - BVB
1899 Hoffenheim
1:1
Borussia Dortmund
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Darmstadt 98

Mathenia, C.
Aufgrund der phasenweise mangelhaften Bremer Offensivbemühungen verlebte Keeper Mathenia einen einigermaßen entspannten Abend. Einzig sein am eigenen Sechzehner vertändelter Ball gegen Johannsson (23. Minute) trübte den Gesamteindruck ein wenig - das machte er in der Folge jedoch mit einer guten Parade beim Freistoß des Amerikaners (38.) wieder wett.
Garics, G.

Garics, G

. : 3,5
Der Österreicher war zwar durchweg bemüht, verzettelte sich aber des Öfteren in seinen Zweikämpfen. Dafür war er aber einer der Matchwinner, weil er das zweite Bremer Tor mit tollem Einsatz auf der Linie verhindern konnte (23.).
Sulu, A.

Sulu, A

. : 4
Etwas besser im direkten Gegnerduell präsentierte sich dabei Nebenmann Sulu - wobei der dann aber keine schöne Rettungstat, sondern ein viel zu spätes Eingreifen vor dem 1:0 durch Johannsson, seinen direkten Gegenspieler, zeigte. Agierte in der Folge dann aber wesentlich aufmerksamer und spritziger.
Caldirola, L.
Ob es die Extramotivation gegen seinen Ex-Club war oder einfach nur ein richtig guter Tag - der italienische Verteidiger der Lilien machte mit einem Dutzend Ballgewinne und klärenden Aktionen auf sich aufmerksam und leistete sich als Klassenbester in dieser Disziplin nur fünf direkte Ballverluste - ein ganz starker Wert.
Holland, F.

Holland, F

. : 4,5
Einen weniger guten Tag erwischte im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen Fabian Holland. Der Abwehrmann wirkte vor allem im Aufbau wie ein Fremdkörper und hatte mit Bremens rechtem Flügel auch durchweg Probleme - was dann zur frühen Auswechslung führte.
Heller, M.
Eigentlich machte der Wirbelwind der Lilien ein recht gutes Spiel, dass er am Ende mit der Vorarbeit zum Siegtreffer vergoldete. Doch vor allem seine nicht genutzte Chance aus drei Metern (69.) sowie sein mangelndes Zweikampfverhalten vor dem Bremer Treffer verhinderten eine bessere Note.
Niemeyer, P.
Peter Niemeyers eher dürftige Zweikampfquote unterstreicht in keinem Fall, mit wie viel Einsatz der frühere Bremer heute zu Werke ging. Immer wieder versuchte er, die Angriffe seines Teams aus der Zentrale zu lenken - was ihm am besten mit seinem tollen öffnenden Pass vor dem 2:1 gelang.
Gondorf, J.

Gondorf, J

. : 3,5
Unauffällig und auf Sicherheit bedacht seinen Job verrichtend - so in etwa kann man wohl den heutigen Arbeitstag von Jerome Gondorf charakterisieren. Der Mittelfeldmann lief viel, stopfte Löcher und war meist anspielbereit, ohne dabei jedoch wirklich viele Impulse zu geben oder auf sich aufmerksam zu machen.
Rausch, K.
An sich lieferte Konstantin Rausch ein durchschnittlich-solides Bundesligaspiel ab - wäre da nicht sein Aussetzer im Zweikampf mit Gebre Selassie gewesen, der dem Bremer die Flanke zum 1:0 ermöglichte. Wirkte in Halbzeit zwei dann etwas müde und wurde folglich ausgewechselt.
Rosenthal, J.
Gekrönt hätte Jan Rosenthal seinen guten Arbeitstag, wenn sein Schuss an den linken Pfosten (42.) sein Ziel gefunden hätte. Aber auch sonst war vieles gut beim früheren Frankfurter, der unter anderem den Elfmeter für die Lilien herausholen konnte.
Wagner, S.

Wagner, S

. : 1,5
Der Matchwinner dieser Partie war in jedem Fall der frühere Bremer Sandro Wagner. In seiner ersten Partie von Anfang an in fast 18 Monaten wirbelte der Stürmer nach Belieben. Sein Elfmeter wurde trocken verwandelt, bei seinem zweiten Treffer stand er perfekt im Fünfer und eigentlich wäre ja noch ein Assist dazugekommen, hätte Kollege Heller seinen Abschluss aus drei Metern nicht versemmelt (69.).
Diaz, J.

Diaz, J

. : 2,5
Kam für den unsicheren Holland und bestätigte die Richtigkeit dieser Entscheidung im Handumdrehen. Agierte defensiv viel sicherer und half dabei, den Bremern in Halbzeit zwei wesentlich weniger Spielraum zu gewähren als im ersten Durchgang.
Kempe, T.

Kempe, T

. : 3,5
In seinen 25 Minuten Einsatzzeit fügte sich Tobias Kempe schnell ins Team ein und agierte sicher - einzig beim Konter in den Schlussminuten hätte er weiser entscheiden und Wagner dessen dritten Treffer auflegen sollen, anstatt allein abzuschließen.