DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
18.12. 20:30 Uhr
S04 - HOF
FC Schalke 04
1:0
1899 Hoffenheim
Ende
19.12. 15:30 Uhr
HSV - AUG
Hamburger SV
0:1
FC Augsburg
Ende
19.12. 15:30 Uhr
SGE - BRE
Eintracht Frankfurt
2:1
Werder Bremen
Ende
19.12. 15:30 Uhr
KÖL - BVB
1. FC Köln
2:1
Borussia Dortmund
Ende
19.12. 15:30 Uhr
H96 - FCB
Hannover 96
0:1
Bayern München
Ende
19.12. 15:30 Uhr
ING - LEV
FC Ingolstadt
0:1
Bayer Leverkusen
Ende
19.12. 18:30 Uhr
STU - WOB
VfB Stuttgart
3:1
VfL Wolfsburg
Ende
20.12. 15:30 Uhr
BER - M05
Hertha BSC
2:0
FSV Mainz 05
Ende
20.12. 17:30 Uhr
BMG - D98
Mönchengladbach
3:2
Darmstadt 98
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Mönchengladbach

Sommer, Y.
Manchmal hat man als Keeper den undankbarsten Job. Denn Yann Sommer war bei den beiden Gegentreffern gänzlich schuld- und machtlos. Ansonsten hielt er, was er halten musste. In der Schlussphase war er mehrmals bei hohen Hereingaben zur Stelle und strahlte so - im Gegensatz zur nicht immer sattelfesten Abwehr - Ruhe aus.
Korb, J.

Korb, J

. : 3,5
Offensiv fand Julian Korb heute überhaupt nicht statt, dafür hatte der Gladbacher seine rechte Abwehrseite aber solide im Griff und war auch in seinen Zweikämpfen sicher.
Christensen, A.
Nach dem Debakel in der Vorwoche gegen Leverkusen war Christensen anzumerken, dass er jegliches unnötiges Risiko vermeiden wollte. Das gelang über weite Strecken auch gut, vier Ballgewinne und acht klärende Aktionen waren Höchstwerte bei der Borussia - doch seine mangelhafte Kommunikation im Kopfballduell bei Wagners Assist hätte die Gladbacher natürlich teuer zu stehen kommen können.
Elvedi, N.
Der frisch in die Mannschaft gerückte Elvedi wirkte tatsächlich in einigen Situationen wie ein Fremdkörper - 21 Ballverluste und sein schwaches Einsteigen im Duell mit Wagner vor dem 0:1 erklären die am Ende doch eher schwache Note des Abwehrspielers.
Wendt, O.

Wendt, O

. : 2,5
Vorne, hinten, überall - dort war der Schwede Wendt heute zu finden. Wurde in der Defensive kaum gefordert, war aber immer auf seinem Posten und hatte genug Zeit für Ausflüge nach vorn - von denen der wichtigste kurz vor dem Ende den entscheidenden Treffer zum 3:2 einbrachte. Leitete außerdem das 1:1 mustergültig ein.
Hazard, T.

Hazard, T

. : 3,5
Natürlich reicht es nicht, einfach nur aktiv und engagiert zu sein, das musste heute auch einmal mehr Hazard einsehen. Von den Ansätzen und seinem Ideenreichtum her könnte der Belgier schon viel mehr Akzente setzen - allerdings fehlte ihm bei den meisten seiner gut gedachten Steilpässe entweder das Timing oder die Genauigkeit. War sich immerhin nie zu schade, auch mal defensiv auszuhelfen.
Nordtveit, H.
Eigentlich war es ein ganz normaler Arbeitstag für den Norweger - mal abgesehen davon, dass er im Mittelfeld auf einer in diesem Jahr für ihn eher untypischen Position beginnen musste. Aber auch dort erledigte er seine Aufgaben überwiegend zuverlässig, ohne dabei besonders aufzufallen - das tat er dann bei seinem traumhaften Freistoßtreffer zum 2:1.
Xhaka, G.
Den Blick auf die ersten 35 Minuten kann man sich bei Granit Xhaka komplett sparen - denn jeder noch so sauber gewonnene Zweikampf kann nicht vertuschen, dass der Schweizer seine Mannschaft mit seinem völlig überflüssigen und dummen Platzverweis fast in die nächste Minikrise gestürzt hätte. Sollte seinen Kollegen definitiv einen ausgeben.
Johnson, F.
Beim Amerikaner waren es weniger die Werte, die ihn vom Durchschnitt abhoben, als viel mehr der Eindruck, den man bei seiner Beobachtung bekam. Johnson war vor allem in Halbzeit eins Hansdampf in allen Gassen, machte vor allem Garics und Niemeyer das Leben mit seinen Tempodribblings extrem schwer und legte zwei gute Chancen auf - in Halbzeit zwei agierte Johnson dann allerdings wesentlich zurückhaltender.
Stindl, L.
Was wäre Gladbach bloß ohne Lars Stindl. Auch heute war der ehemalige Hannoveraner mal wieder die Lebensversicherung der Borussia, sein Treffer und vor allem seine geniale Vorarbeit für Wendt entschieden das Spiel - auch, wenn Stindl nach diversen unsportlichen Vergehen in der ersten Stunde wohl längst vom Platz hätte gestellt werden können.
Raffael.

Raffael

. : 2,5
Der heimliche Matchwinner war Raffael. Der Brasilianer konnte zwar weder einen Torerfolg noch einen Assist verbuchen, war dafür aber an fast jeder gefährlichen Aktion der Gastgeber beteiligt, holte sich Bälle in der eigenen Hälfte und hatte auch kurz vor Schluss noch Luft für gute Antritte - einzig die Abschlüsse fehlten heute halt.