Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
28.09. 20:30 Uhr
DÜS - S04
Fortuna Düsseldorf
2:2
FC Schalke 04
Ende
29.09. 15:30 Uhr
LEV - FÜR
Bayer Leverkusen
2:0
SpVgg Gr. Fürth
Ende
29.09. 15:30 Uhr
BRE - FCB
Werder Bremen
0:2
Bayern München
Ende
29.09. 15:30 Uhr
FCN - STU
1. FC Nürnberg
0:2
VfB Stuttgart
Ende
29.09. 15:30 Uhr
HOF - AUG
1899 Hoffenheim
0:0
FC Augsburg
Ende
29.09. 15:30 Uhr
HSV - H96
Hamburger SV
1:0
Hannover 96
Ende
29.09. 18:30 Uhr
BVB - BMG
Borussia Dortmund
5:0
Mönchengladbach
Ende
30.09. 15:30 Uhr
SGE - SCF
Eintracht Frankfurt
2:1
SC Freiburg
Ende
30.09. 17:30 Uhr
WOB - M05
VfL Wolfsburg
0:2
FSV Mainz 05
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Fortuna Düsseldorf

Giefer, F.

Giefer, F

. : 2,5
Mit einem Torwart in dieser Form muss sich Düsseldorf wenige Sorgen machen. Zeigte mit drei tollen Paraden gegen Holtby (53. Minute), Afellay (60.) und Huntelaar (65.), wieso er momentan einer der sichersten Keeper in der Bundesliga ist. War bei beiden Gegentreffern machtlos.
Levels, T.
In der ersten Halbzeit abgesehen von einer guten Flanke (5.) ausschließlich mit dem Druck der Schalker über seine Seite beschäftigt, zeigte Levels in Halbzeit zwei, dass er auch offensiv eine Waffe sein kann. Stark seine Flanke vor dem zweiten Treffer der Fortuna.
Malezas, S.

Malezas, S

. : 3,5
In Halbzeit eins wie seine Nebenleute fast schon überfordert mit dem Druck der Schalker, konnte der Grieche es im zweiten Durchgang ruhiger angehen lassen. Fiel allerdings des Öfteren durch Fehlpässe im Spielaufbau auf.
Langeneke, J.
Langeneke wurde mit zunehmender Spieldauer sicherer, muss sich das erste Gegentor aber ankreiden lassen, weil er Huntelaar einfach gewähren ließ, anstatt anzugreifen.
van den Bergh, J.
Wie so oft der Beste in der Düsseldorfer Hintermannschaft. Vor allem seinen Vorstößen war es zu verdanken, dass Düsseldorf nach der Pause völlig verändert auftrat. Entwickelt sich dank guter Übersicht im Spielaufbau immer mehr zum Antreiber des Düsseldorfer Spiels.
Kruse, R.
Wie schon gegen Fürth erwischte Robbie Kruse nicht seinen besten Tag. Hatte viel mehr damit zu tun, die Vorstöße des Schalkers Fuchs zu stoppen, als selber nach vorne zu spielen.
Bodzek, A.

Bodzek, A

. : 4,5
Bezeichnend für den schwachen Auftritt von Bodzek, dass die Mannschaft nach seiner Auswechslung zur Pause wesentlich besser in Fahrt kam. Vor allem seine Fehlpässe ermöglichten Schalke immer wieder schnelle Angriffe. Beim 1:0 viel zu nachlässig gegen Huntelaar.
Voronin, A.

Voronin, A

. : 4,5
Bereitete zwar das erste Düsseldorfer Tor mit einer Ecke vor, war ansonsten aber kaum zu sehen. Sah gegen das defensive Mittelfeld der Schalker kaum einen Stich, und dürfte Probleme bekommen, seinen Platz gegen den wieder starken Ilsö zu verteidigen.
Fink, O.

Fink, O

. : 4
Licht und Schatten bei Oliver Fink. Vor allem beim zweiten Tor der Schalker viel zu passiv gegen Matip, in Halbzeit zwei dann aber einer derjenigen, die mit ihrem Kampfgeist voran gingen und das Comeback einleiteten.
Lambertz, A.
Der Routinier auf Seiten der Düsseldorfer fand nur langsam ins Spiel und ließ Afellay in Halbzeit eins viel zu oft ungestört die Linie entlang marschieren. In Halbzeit zwei dann aber mit einer deutlichen Leistungssteigerung.
Schahin, D.

Schahin, D

. : 1,5
Dani Schahin war heute der Matchwinner auf Seiten der Fortuna. In Halbzeit eins aufgrund fehlender Anspiele völlig auf sich allein gestellt, nutzte er die Räume nach der Einwechslung des zweiten Stürmers Reisinger perfekt und erzielte zum zweiten Mal in dieser Saison einen Doppelpack. War auch abgesehen von den beiden Toren immer in Bewegung und hätte sich bei Reisingers Großchance (81.) auch als Vorarbeiter einen Scorerpunkt verdienen können.
Reisinger, S.
Auch wenn Reisinger nicht direkt an einem Treffer beteiligt war, zahlte sich seine Einwechslung zur Pause voll aus. Durch gute Laufarbeit schaffte er immer wieder Räume für Sturmkollege Schahin und ging oft genug auch in die Zweikämpfe, die weh tun.
Ilsö, K.
Mit der Einwechslung von Ilsö ging ein Ruck durch die Mannschaft, auch wenn der Däne lediglich im Spielaufbau agierte. Brachte vor allem über rechts den Ball oft gut nach vorne, wollte nur ab und zu zu viel.
zu "Einzelkritik Fortuna Düsseldorf Bundesliga Fußball, 6. Spieltag ..."
10 Kommentare
Letzter Kommentar:
Fortune schrieb am 29.09.2012 17:58
War doch ein gefühlter Sieg. :)