DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
29.04. 20:30 Uhr
AUG - KÖL
FC Augsburg
0:0
1. FC Köln
Ende
30.04. 15:30 Uhr
FCB - BMG
Bayern München
1:1
Mönchengladbach
Ende
30.04. 15:30 Uhr
BVB - WOB
Borussia Dortmund
5:1
VfL Wolfsburg
Ende
30.04. 15:30 Uhr
H96 - S04
Hannover 96
1:3
FC Schalke 04
Ende
30.04. 15:30 Uhr
HOF - ING
1899 Hoffenheim
2:1
FC Ingolstadt
Ende
30.04. 15:30 Uhr
M05 - HSV
FSV Mainz 05
0:0
Hamburger SV
Ende
30.04. 15:30 Uhr
D98 - SGE
Darmstadt 98
1:2
Eintracht Frankfurt
Ende
30.04. 18:30 Uhr
LEV - BER
Bayer Leverkusen
2:1
Hertha BSC
Ende
02.05. 20:15 Uhr
BRE - STU
Werder Bremen
6:2
VfB Stuttgart
Ende
zurück
FC Augsburg
0
0
Beendet
1. FC Köln
zurück
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

1. FC Köln

Horn, T.

Horn, T

. : 3,5
Den Text seines Augsburger Pendants könnte man hier ohne Problem einfach übernehmen. Auch Horn hatte herzlich wenig zu halten, mehr als die Standardnote ist also auch für ihn nicht drin.
Mladenovic, F.
Sicherlich war Mladenovics Zweikampfquote schwach. Aber auch er machte keine gravierenden Fehler und sorgte zumindest in Ansätzen für Schwung im Spiel nach vorne. Freilich gelang nicht viel, aber das war generell das Problem auf beiden Seiten.
Heintz, D.
Der vielleicht beste Mann dieses maximal mittelmäßigen Spiels war wohl Dominique Heintz. Der Innenverteidiger präsentierte sich souverän im Zweikampf, ließ hinten nichts anbrennen und brachte Ruhe rein ins Spiel. Einzig seine Passquote war ausbaufähig.
Maroh, D.

Maroh, D

. : 3,5
Nebenmann Maroh war etwas schwächer im Zweikampf, ließ aber ebenfalls nur wenig zu. Einzig bei der Chance von Altintop (70.) ging er nicht konsequent hin und ließ den Türken passieren.
Sörensen, F.
In der Kölner Hintermannschaft fiel eigentlich nur einer ein wenig ab, nämlich Frederik Sörensen. Der Rechtsverteidiger überzeugte zwar in der Summe bei seinen Zweikämpfen, aber er ließ die Chance von Altintop überhaupt erst zu, indem er sich viel zu leicht hatte ausspielen lassen. Zudem störte er kaum bei Max' Flanken.
Gerhardt, Y.
Bei Yannick Gerhardt stellt sich die Frage, was genau er eigentlich gemacht hat im Spiel der Gäste. Zu sehen war er kaum, aber immerhin setzte er sich in der Mehrzahl seiner direkten Duelle durch und spielte ein paar kluge Pässe, die jedoch nicht verwertet wurden. Insgesamt aber fehlte ihm das gewisse Etwas.
Hector, J.

Hector, J

. : 3,5
Jonas Hector spielte mal wieder vor der Abwehr und gab den Ballverteiler, brachte fast jeden seiner Pässe an. Das waren allerdings fast ausschließlich kurze Bälle. Defensiv spielte er ordentlich, offensiv kam kaum etwas von ihm.
Osako, Y.

Osako, Y

. : 4,5
So gut wie nichts kam indes von Yuya Osako. Der Japaner wurde in der Pause ausgewechselt und hatte bis dahin ganze zwei Zweikämpfe gewonnen, zudem nur sehr wenige Ballaktionen verzeichnet. Von einem Zehner erwartet man wenigstens irgendwelche Offensivaktionen, doch er fand kaum einmal Bindung zum Spiel.
Lehmann, M.

Lehmann, M

. : 4,5
Matthias Lehmann spielte bis zur 56. Minute und ging dann mit Gelb-Rot vom Platz. Während die erste Gelbe noch fragwürdig war, durfte er für seine zweite Gelbe einfach nicht so in den Zweikampf gegen Werner gehen. Damit half er seinem Team sicher nicht.
Risse, M.
Marcel Risse versuchte viel über die rechte Seite, doch Zählbares kam dabei eben nicht heraus. Er bestritt kaum mal einen Zweikampf. Er war aber immerhin an drei Torschüssen direkt beteiligt, wobei keiner so richtig gefährlich wurde. Er kann mehr.
Modeste, A.
Modeste kann in vorderster Front sicherlich auch mehr. Aber er hing in der Luft und wurde kaum mal brauchbar angespielt. Das Bemühen war ihm aber nicht abzusprechen. Er bestritt die meisten Zweikämpfe der Kölner und vor allem die meisten Kopfballduelle, gewann von Letzteren die Mehrzahl. Er hatte aber auch Glück, dass sein klares Handspiel im eigenen Strafraum nicht geahndet wurde (13.).
Jojic, M.
Jojic kam zur Pause für Osako und zeigte sich immerhin präsenter als der Japaner. Viel gelang auch ihm nicht, er hatte aber zwei ganz gute Möglichkeiten. In der 79. dribbelte er sich in Schussposition, wurde dann aber geblockt. Und in der 90. versuchte er es noch direkt per Freistoß, scheiterte aber an Hitz. Sonst gingen auch von ihm keine Impulse aus.