DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
29.04. 20:30 Uhr
AUG - KÖL
FC Augsburg
0:0
1. FC Köln
Ende
30.04. 15:30 Uhr
FCB - BMG
Bayern München
1:1
Mönchengladbach
Ende
30.04. 15:30 Uhr
BVB - WOB
Borussia Dortmund
5:1
VfL Wolfsburg
Ende
30.04. 15:30 Uhr
H96 - S04
Hannover 96
1:3
FC Schalke 04
Ende
30.04. 15:30 Uhr
HOF - ING
1899 Hoffenheim
2:1
FC Ingolstadt
Ende
30.04. 15:30 Uhr
M05 - HSV
FSV Mainz 05
0:0
Hamburger SV
Ende
30.04. 15:30 Uhr
D98 - SGE
Darmstadt 98
1:2
Eintracht Frankfurt
Ende
30.04. 18:30 Uhr
LEV - BER
Bayer Leverkusen
2:1
Hertha BSC
Ende
02.05. 20:15 Uhr
BRE - STU
Werder Bremen
6:2
VfB Stuttgart
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 9. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Borussia Dortmund

Bürki, R.
Selten gefordert, aber zur Stelle, wenn es nötig war. Roman Bürki parierte die Distanzschüsse von Arnold oder Caligiuri (34., 90.) und strahlte zu jeder Zeit Souveränität aus. Beim Gegentreffer war er machtlos, bei Caligiuris Lattentreffer hatte er das Glück des Tüchtigen (18.).
Piszczek, L.
Die verletzungsbedingte Auswechslung des Polen war einer der wenigen Wermutstropfen beim BVB. Bis dahin lieferte Piszczek eine solide Vorstellung ab, gab zwei Torschussvorlagen, aber hielt sich hinter den Künstlern Kagawa und Mkhitaryan mit offensiven Vorstößen für seine Verhältnisse zurück.
Bender, S.

Bender, S

. : 1,5
Mit diesem Auftritt schloss Sven Bender die Transformation vom Sechser zum Innenverteidiger endgültig ab. Bender gewann fast 80 Prozent seiner Zweikämpfe und erklärte gemeinsam mit Hummels die Dortmunder Hälfte zur Sperrzone. Bender hatte stattliche 142 Ballaktionen und leitete mit seinem Schuss in der 59. Minute das 3:0 durch Reus ein. Einen direkten Assist hätte er in der 31. Minute verdient gehabt, aber Reus setzte sein Außenrist-Anspiel vor dem leeren Tor daneben.
Hummels, M.
Der BVB-Kapitän wurde bei jeder Ballaktion ausgepfiffen, ließ sich aber nicht verunsichern. Hummels gewann fast drei Viertel seiner direkten Duelle, verhinderte mit gutem Stellungsspiel viele Wolfsburger Konter schon im Ansatz und kam am Ende auf 125 Ballaktionen. Als das Schützenfest in voller Fahrt war, durfte er deutlich weiter aufrücken, kam aber nicht mehr zu einem entscheidenden Abschluss.
Schmelzer, M.
Jogi Löw wird es vielleicht nicht gerne hören, doch in der Form muss Schmelzer ein Kandidat für die EM sein. Nimmermüde kurbelte er das Offensivspiel mit seinen zahlreichen Flankenläufen an und leitete nicht nur das 1:0 mit seiner Flanke auf Mkhitaryan ein, sondern bereitete auch das 5:0 durch Mkhitaryan vor. Einziger Schönheitsfehler: Vor Caligiuris Lattenschuss sprang er erst an der Flanke vorbei und ließ sich dann zu leicht verladen (18.).
Mkhitaryan, H.
Mit neun Abschlüssen, vier Torschussvorlagen und zwei Torvorlagen an nahezu jedem Dortmunder Angriff beteiligt. Die Vorlage vor dem 1:0 mag unbeabsichtigt gewesen sein, doch mit seinen intelligenten Pässen und Dribblings riss Mkhitaryan Lücken, die gerne auch zu mehr Toren hätten führen können. Kleiner Kritikpunkt: die mangelnde Chancenverwertung bei den eigenen Gelegenheiten.
Weigl, J.

Weigl, J

. : 2,5
Die Souveränität des 20-Jährigen ist schon beeindruckend. Weigl brachte auch heute trotz vieler langer Diagonalbälle 90 Prozent seiner Pässe an den Mann, leitete viele Angriffe durch geschickte Spielverlagerungen ein und entschied am Ende 63 Prozent seiner Duelle für sich. Die Lösung für den wahrscheinlichen Gündogan-Wechsel könnte bereits im Kader von Thomas Tuchel sein.
Kagawa, S.
Ebenso wie Mkhitaryan Herz und Seele der Dortmunder Offensive. Kagawa setzte Wolfsburg mit aggressivem Pressing schon am eigenen Strafraum unter Druck und leitete so zahlreiche Ballverluste ein. Die starke Anfangsphase krönte er mit einem Tor und einer Vorlage, beim 3:0 hatte er seine Füße auch doppelt im Spiel. Sieben Torschussbeteiligungen sprechen am Ende eine deutliche Sprache.
Castro, G.

Castro, G

. : 2,5
Vor allem in der ersten Hälfte ein Zahnrad im reibungslosen Passspiel der Schwarz-Gelben. Castro leitete das 1:0 mit seinem Steilpass auf Schmelzer ein, hatte das Mittelfeldzentrum zu jeder Zeit im Griff und hielt Kagawa den Rücken frei. In der zweiten Hälfte war der Ex-Leverkusener nicht mehr ganz so auffällig, prüfte Benaglio aber mit einem sehenswerten Distanzschuss in der 68. Minute.
Reus, M.

Reus, M

. : 2
War von Träsch zu keinem Zeitpunkt zu bremsen und traf zum zwischenzeitlichen 3:0. Reus spielte seinen Geschwindigkeitsvorteil auf dem linken Flügel gnadenlos aus, suchte viermal den Abschluss und bereitete mit einer überragenden Passquote jenseits von 95 Prozent zweimal vor. Hätte gerade im Eins gegen Eins mit Benaglio in der 31. Minute sein Torekonto weiter ausbauen können, traf aus spitzem Winkel aber nur das Außennetz des leeren Tores.
Ramos, A.
Nicht ganz so präsent wie die offensive Viererreihe im Mittelfeld, aber dennoch mit den entscheidenden Aktionen vor dem Tor. Ramos traf zum 2:0 und war vor dem 3:0 als einziger Spieler aufmerksam genug, um den Treffer durch Reus vorzubereiten. Mit ihm hat der BVB sich den Aubameyang-Backup in der Rückrunde selbst geschaffen.
Durm, E.

Durm, E

. : 3,5
Kam für Piszczek in die Partie und hielt die rechte Seite unauffällig, aber effektiv dicht. Vor dem Gegentreffer sah er nicht hundertprozentig souverän aus, doch bei so einem Spielstand ist dieser spezielle Konter nicht an einzelnen Akteuren festzumachen.
Aubameyang, P.
20 Minuten Einsatzzeit, zwei Tore, zwei gefährliche Schüsse und eine überragende Zweikampfquote - was will man von einem Stürmer mehr verlangen? Selbst im Kopfballspiel zeigte Aubameyang heute selten gesehene Fähigkeiten.
Sahin, N.
Fand als Einwechselspieler umgehend die Bindung zum Spiel, leistete sich kaum einen Fehlpass und konnte neben hervorragenden Daten auch eine Torbeteiligung aufweisen, als er Schmelzer mit einem gekonnten Steilpass vor dem 5:0 in Szene setzte.