DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
Sport Live-Ticker
Eishockey: DEL
19:30
Fußball: UNL Liga A Gruppe 2
20:45
Fußball: UNL Liga B Gruppe 1
20:45
Fußball: UNL Liga B Gruppe 2
20:45
Fußball: UNL Liga B Gruppe 4
20:45
Fußball: UNL Liga C Gruppe 2
20:45
Fußball: UEFA Nations League
20:45
Fußball: Testspiel
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 7. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

VfL Wolfsburg droht Luiz-Gustavo-Abgang

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sportal.de
09. April 2014, 13:18 Uhr
Luiz Gustavo
Luiz Gustavo (l.) könnte die Wölfe im Sommer verlassen

Der VfL Wolfsburg kämpft um die Qualifikation zur Champions League - sollte dieser Kampf verloren gehen, könnte Königstransfer Luiz Gustavo vor dem Abschied stehen. Für den Angriff haben die Wölfe dafür offenbar einen Landsmann des früheren Profis von Bayern München an der Angel.

"Ich glaube, dass Gustavo nach der WM nicht mehr lange in Wolfsburg bleiben wird", mutmaßt Ex-VfL-Trainer Felix Magath gegenüber "Sport Bild". Doch nicht nur ein überzeugendes Heimturnier, auch ein Verpassen der Königsklasse mit Wolfsburg könnte einen Weggang des Brasilianers befeuern.

Gustavo, der mit den Bayern Dauergast in der Champions League war und dorthin wieder zurück will, wechselte vor der Saison für 16 Millionen Euro vom Rekordmeister in die Autostadt. Gelingt die Qualifikation zum wichtigsten europäischen Wettbewerb mit den Niedersachsen nicht, könnte eine Ausstiegsklausel Gustavos Engagement in Wolfsburg beenden.


 

Greift Chelsea erneut nach Gustavo?

Der 26 Jahre alte brasilianische Nationalspieler soll den Verein dank einer Klausel im bis 2018 datierten Kontrakt für 25 Millionen vorzeitig verlassen können. Der zentrale Mittelfeldspieler hatte vor der Saison unter anderem das Interesse des FC Chelsea ausgeschlagen, das im Falle des Misserfolgs für den VfL wieder akut werden könnte.

Indes sollen sich die Niedersachsen auf dem südamerikanischen Markt umschauen - allerdings nicht für die Position des zentralen Mittelfeldspielers, sondern für den Angriff. Die Zukunft von Ivica Olic ist fraglich, weshalb laut "Sport Bild" Leandro Damiao ein Thema bei der Hecking-Elf sein soll.

Der 24-Jährige Stürmer, 17-facher Nationalspieler Brasiliens und Torschützenkönig des Olympischen Fußballturniers in London 2012, wechselte erst im Dezember von Internacional Porto Alegre zum FC Santos. Mit dem Pele-Klub startet der zeitweilig von den Tottenham Hotspur umworbene Damiao Ende April in die neue Saison.

Autor: Marco Nehmer

Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team