Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Wintersport Biathlon in Pokljuka, 18.12.2015

Biathlon Liveticker

Pokljuka, Slowenien18. Dezember 2015
Sprint, 7,5 km der Damen
Pos.
Name
Zeit
Diff.
Fehler
1.
Marie Dorin Habert
20:17.80
0+0
2.
Laura Dahlmeier
20:18.90
1.10
0+0
3.
Franziska Hildebrand
20:30.80
13.00
0+0
4.
Veronika Vitkova
20:34.20
16.40
0+0
5.
Gabriela Soukalova
20:43.00
25.20
1+0
6.
Susan Dunklee
20:48.00
30.20
1+0
7.
Maren Hammerschmidt
20:58.30
40.50
1+0
8.
Krystyna Guzik
20:59.00
41.20
0+1
9.
Franziska Preuß
20:59.70
41.90
0+1
10.
Kaisa Mäkäräinen
21:02.10
44.30
1+1
11.
Monika Hojnisz
21:06.00
48.20
0+1
12.
Eva Puskarcikova
21:08.60
50.80
0+0
13.
Vanessa Hinz
21:13.60
55.80
0+1
14.
Magdalena Gwizdon
21:14.80
57.00
1+0
15.
Miriam Gössner
21:19.40
1:01.60
1+2
16.
Dorothea Wierer
21:22.00
1:04.20
0+2
17.
Lucie Charvatova
21:22.50
1:04.70
1+1
18.
Hilde Fenne
21:23.70
1:05.90
1+1
19.
Juliya Dzhyma
21:24.10
1:06.30
1+0
20.
Karin Oberhofer
21:24.60
1:06.80
0+1
21.
Nadezhda Skardino
21:28.40
1:10.60
0+1
 
Federica Sanfilippo
21:28.40
1:10.60
0+1
23.
Rosanna Crawford
21:29.20
1:11.40
0+1
24.
Daria Virolaynen
21:31.40
1:13.60
0+1
25.
Jana Gerekova
21:32.50
1:14.70
0+0
26.
Valj Semerenko
21:33.30
1:15.50
0+0
27.
Anais Bescond
21:34.20
1:16.40
1+0
28.
Jitka Landova
21:36.10
1:18.30
0+1
29.
Lisa Theresa Hauser
21:39.30
1:21.50
0+0
30.
Ekaterina Yurlova
21:42.00
1:24.20
0+1
31.
Julia Ransom
21:44.10
1:26.30
1+0
32.
Mari Laukkanen
21:44.20
1:26.40
2+0
33.
Iryna Varvynets
21:46.30
1:28.50
0+0
34.
Synnoeve Solemdal
21:48.00
1:30.20
0+2
35.
Anais Chevalier
21:48.60
1:30.80
1+0
36.
Mona Brorsson
21:49.60
1:31.80
0+0
37.
Olga Podchufarova
21:53.60
1:35.80
2+0
38.
Paulina Fialkova
21:56.00
1:38.20
1+1
39.
Tiril Eckhoff
21:56.50
1:38.70
0+4
40.
Nadzeya Pisareva
22:01.40
1:43.60
0+2
Letzte Aktualisierung: 20:42:25
Ticker-Kommentator: Bernd Schroller
 
 
Das war es für heute aus Pokljuka. Morgen dürfen wir uns um 11:15 Uhr (Herren) und 13:30 Uhr (Damen) auf zwei spannende Verfolgungsrennen freuen. Bis dahin!
 
 
Gabriela Soukalova verteidigt das Gelbe Trikot. Franziska Hildebrand verkürzt zwar den Rückstand auf die Tschechin, verliert aber einen Platz. Die heutige Tagessiegerin Marie Dorin Habert ist nun Zweite.
 
 
Im sechsten Einzelrennen hat es bereits die sechste Siegerin gegeben. Das beweist die Leistungsdichte in der Weltspitze. Als einziger Verband hat es DSV zwei Siege einfahren können. Dazu kommen natürlich noch etliche weitere Podestplätze. Heute landen Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand auf den Plätzen zwei und drei.
 
 
Marie Dorin Habert thront heute über allen. Die Französin feiert ihren dritten Weltcupsieg. Sie ist sich verständlicherweise sehr zufrieden. In den ersten Rennen musste die junge Mutter noch mit dem stehendschießen kämpfen, heute klappte es perfekt.
Ziel
Mit Chloe Chevalier (FRA) ist die letzte Starterin im Ziel. Sie darf nun ihrer Teamkollegin Marie Dorin Habert zum Sieg gratulieren. Der Sprint ist beendet.
 
 
Neben dem DSV haben auch die Tschechinnen ein starkes Mannschaftsergebnis hingelegt. Mit Veronika Vitkova, Gabriela Soukalova und Eva Puskarcikova haben es drei Athletinnen unter die besten Zwölf geschafft.
2. Schießen
Die Athletinnen mit den hohen Startnummern haben nun auch das zweite Schießen absolviert. Auf den ersten 20 Plätzen wird sich das Ergebnis nicht mehr verändern. Ein paar Minuten müssen wir uns aber noch gedulden, bis das Ergebnis auch offiziell ist.
 
 
Momentan liegen alle sechs DSV-Starterinnen unter den besten 15. Das ist wieder einmal ein sehr starkes Mannschaftsergebnis.
2. Schießen
Jitka Landova (CZE) kommt noch mit Aussicht auf die Top Ten zum Stehendschießen. Doch nach einer Strafrunde ist die Chance dahin, sie kommt als 34. aus der Extrarunde.
Ziel
Franziska Hildebrand (FRA) und Gabriela Soukalova (CZE) liegen derzeit auf den Plätzen drei und fünf. Bleibt es dabei, dann bleint die Tschechin für heute in Gelb.
Ziel
Noch sind mehr als 40 Damen auf der Strecken, die hohen Startnummer warten sogar noch auf ihren Einsatz. Doch die Bestzeit von Marie Dorin Habert ist derzeit nicht in Gefahr.
Ziel
Vanessa Hinz (GER) verbessert sich im Vergleich zum Stehendschießen noch um zwei Plätze und ist im Ziel 13.
1. Schießen
Federica Sanfilippo (ITA) hat Östersund mit ihrem 2. Platz im Sprint auf sich aufmerksam gemacht. Auch heute stimmte die Leistung am Schießstand. Läuferisch hat die Italienerin zunächst aber 22 Sekunden Rückstand.
Ziel
Franziska Preuß (GER) darf sich kleine Hoffnungen auf die Top Ten machem. Sie ist im Ziel zunächst Neunte.
2. Schießen
Vanessa Hinz kämpft mit ihren Schüssen und muss sich einmal geschlagen geben. Nach der einen Strafrunde kommt sie als 15. auf die Schlussrunde.
Ziel
Valj Semerenko (UKR) ist noch ganz weit von ihrer Bestform entfernt. Trotz ihrer zehn Treffer fehlen ihr im Ziel 75 Sekunden zur Bestzeit.
2. Schießen
Zwei Stehendfehler bringen Dorothea Wierer (ITA) um jede Podestchance.
Ziel
Marie Dorin Habert (FRA) war nach dem Stehendschießen noch Dritte. Doch eine superschnelle Schlussrunde bringt der Französin die Führung.
2. Schießen
Stehend muss Franziska Preuß (GER) einmal auf die 150-Meter-Runde abbiegen.
1. Schießen
Auch Franziska Preuß (GER) und Vanessa Hinz (GER) sind mit fünf Treffern mit Bereich der Top Ten unterwegs.
Ziel
Laura Dahlmeier (GER) hat auf der Schlussrunde noch Reserven und baut die Führung aus. Sie ist im Ziel zwölf Sekunden schneller als die Teamkollegin.
Ziel
Maren Hammerschmidt (GER) hatte sich stehend schadlos gehalten. Sie kommt als Fünfte ins Ziel und muss nun warten, was dieses Zeit am Ende wert ist.
1. Schießen
Dorothea Wierer (ITA) bleint als erste Athletin nach dem ersten Schießen unter sieben Minuten.
Ziel
Franziska Hildebrand (GER) löst im Ziel Gabriela Soukalova (CZE) als Führende ab. Die Schlussrunde war nicht mehr ganz so schnell.
2. Schießen
Laura Dahlmeier (GER) hat wohl etwas dagegen, dass Franziska Hildebrand in Gelb schlüpft. Sie verdrängt die Teamkollegin von der Spitze.
Start
Franziska Preuß (GER) und Vanessa Hinz sind auch schon unterwegs.
2. Schießen
Miriam Gössner (GER) kommt als Zwölfte aus ihren beiden Strafrunden. Heute schießen die deutschen Damen nicht ganz so sicher wie noch in Hochfilzen.
Ziel
Susan Dunklee (USA) gibt im Ziel eine erste Zeit vor, die es zu schlagen gilt.
2. Schießen
Franziska Hildebrand (GER) kämpft sehr mit ihren Schüssen, die Atmung bringt sie ein wenig aus dem Rhythmus, aber nicht aus der Ruhe. Sie geht auch nach dem Stehendschießen als Führende in die Runde.
1. Schießen
Nur fünf Sekunden hinter der Zeit von Hildebrand reiht sich Laura Dahlmeier (GER) ins TAbelau ein.
2. Schießen
Stehend gibt sich Gabriela Soukalova (CZE) keine Blöße und übernimmt die Führung.
Start
Dorothea Wierer (ITA) ist gestartet. Auch die Italienerin hat bislang mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.
1. Schießen
 
Auch Maren Hammerschmidt (GER) muss einmal in die Strafrunde.
2. Schießen
Auch stehend machen die Scheiben nicht ganz so wie Kaisa Mäkäräinen (FIN) es will. Mit einer weiteren Strafrunde hat die Finnin heute keine Chance auf das Podest.
1. Schießen
Franziska Hildebrand (GER) greift das Gelbe Trikot an. Die schießt einmal mehr unglaublich konstant und ist auch sehr schnell unterwegs. Sie geht nach dem Liegendschießen in Führung.
1. Schießen
Miriam Gössner (GER) geht auch heute das Schießen wieder langsam an. Zunächst fallen die ersten vier Scheiben, der fünfte Schuss geht dann aber daneben.
2. Schießen
Trotz einer Strafrunde übernimmt Susan Dunklee (USA) die Führung vor Lisa Theresa Hauser (AUT). Die ersten Damen haben das Stehendschießen absolviert.
1. Schießen
Gabriela Soukalova (CZE) kann sich nicht so recht entscheiden, auf welcher Bahn sie ihre Schüsse setzt. Leicht unkonzentriert verfehlt die Tschechin gleich eine Scheibe und muss in die Strafrunde.
Start
Maren Hammerschmidt (GER) ist gestartet. Auch Laura Dahlmeier zieht sich schon die Handschuhe ran und macht sich bereit.
1. Schießen
Kaisa Mäkäräinen (FIN) sucht am Schießstand weiter nach der Form der vergangenen Jahre. Auch heute kann sie legend die Strafrunde nicht vermeiden und muss einem Rückstand hinterher laufen.
1. Schießen
Ekaterina Yurlova (RUS) übernimmt mit fünf Treffern die Führung.
Start
Eine Minute nach der Teamkollegin nimmt Franziska Hildebrand (GER) die 7,5 Kilometer in Angriff. Sie hat den Sprint in Hochfilzen gewonnen - ihr allererster Weltcupsieg.
Start
Miriam Gössner (GER) geht als erste DSV-Läuferin in die Spur.
1. Schießen
Lisa Theresa Hauser (AUT) legt mit fünf Treffern eine gute Messlatte nach dem Liegendschießen auf.Die Bedingungen sind auch heute wieder sehr gut.
Start
Gabriela Soukalova (CZE) reicht heute ein 3. Platz, um das Gelbe Trikot zu verteidigen. Erste Verfolger im Gesamtweltcup ist Franziska Hildebrand.
Start
Kaisa Mäkäräinen (FIN) geht ins Rennen. Die Finnin konnte bislang noch keine konstant guten Ergebnisse abliefern. Bei der Verfolgung in Hochfilzen gab es aber immerhin schon einen Saisonsieg.
Start
Eigentlich wollte sie ihre Karriere nach der Vorsaison beenden. Doch Teja Gregorin (SLO) hat spontan noch ein Jahr dran gehängt und darf sich nun auf das Heimrennen freuen.
Start
Die russischen Damen konnten bislang die Erwartungen noch nicht erfüllen. Mit Ekaterina Yurlova (RUS) steht die amtierende Einzel-Weiltmeisterin am Start.
Start
Lisa Theresa Hauser (AUT) eröffnet den Sprint der Damen. Sie feierte am Mittwoch ihren 22. Geburtstag und ist mit dem 8. Platz im Einzel auch endgültig in der erweiterten Weltspitze angekommen.
vor Beginn
 
Alle sechs deutschen Damen haben ihr WM-Ticket übrigens schon gelöst. Ob sie damit auch wirklich nominiert werden, entscheiden dann aber natürlich die Trainer, die bei Weltmeisterschaften nur jeweils vier Starterinnen einsetzen dürfen.
vor Beginn
 
Und Hammerschmidt möchte auch in Slowenien an die Erfolge anknüpfen, die Strecke auf dem Hochplateau sollte ihr liegen. "Ich laufe lieber am Berg als auf einer Geraden. Da weiß ich einfach, was ich tue", gibt die Athletin beim ZDF Auskunft und glaubt: "Der Kurs in Pokljuka kommt mir persönlich schon zugute."
vor Beginn
 
Damit hat sich auch Maren Hammerschmidt fest etabliert. Die 26-Jährige gehört zu den absoluten Überraschungen des Winters. In den Vorjahren pendelte die Zolloberwachtmeisterin meist zwischen Weltcup und IBU-Cup hin und her – meist war sie eher zweite Wahl. In diesem Winter landete sie sowohl im Sprint und in der Verfolgung als jeweils Zweite auf dem Podest.
vor Beginn
 
Somit haben die DSV-Trainer um Gerald Hönig keinen großen Anlass gesehen, am Kader zu schrauben. Vanessa Hinz und Franziska Preuß – beide in der Staffel sehr erfolgreich komplettieren das Sechser-Aufgebot.
vor Beginn
 
Heute sind aber zunächst die Damen dran. Beim Sprint vor einer landeten die DSV-Athletinnen im Sprint mit Franziska Hildebrand, Maren Hammerschmidt und Miriam Gössner gleich dreifach auf dem Podest. Die anschließende Verfolgung ging dann an Laura Dahlmeier.
vor Beginn
 
Die DSV-Biathleten knüpfen in Pokljuka einfach dort an, wo sie in Hochfilzen in den Einzelwettbewerben aufgehört hatten. Simon Schempp holte sich gestern schon den zweiten Saisonsieg, mit seinen vier Podestplätzen gehört er ganz eindeutig zu den echten Herausforderern von Martin Fourcade.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Pokljuka zum Sprint der Damen.
Ticker-Kommentator: Bernd Schroller
Nr.
Name
1.
Lisa Theresa Hauser
2.
Susan Dunklee
3.
Darya Usanova
4.
Lisa Vittozzi
5.
Terezia Poliakova
6.
Ekaterina Yurlova
7.
Teja Gregorin
8.
Elisabeth Högberg
9.
Kaisa Mäkäräinen
10.
Rosanna Crawford
11.
Eva Tofalvi
12.
Juliya Dzhyma
13.
Fuyuko Tachizaki
14.
Krystyna Guzik
15.
Gabriela Soukalova
16.
Iryna Kryuko
17.
Magdalena Gwizdon
18.
Miriam Gössner
19.
Anais Bescond
20.
Franziska Hildebrand
21.
Veronika Vitkova
22.
Nadezhda Skardino
23.
Yan Zhang
24.
Johanna Talihärm
25.
Selina Gasparin
26.
Maren Hammerschmidt
27.
Hilde Fenne
28.
Olena Pidhrushna
29.
Paulina Fialkova
30.
Laura Dahlmeier
31.
Galina Vishnevskaya
32.
Megan Tandy
33.
Aita Gasparin
34.
Synnoeve Solemdal
35.
Marie Dorin Habert
36.
Weronika Nowakowska
37.
Eva Puskarcikova
38.
Karin Oberhofer
39.
Olga Podchufarova
40.
Olga Abramova
41.
Valj Semerenko
42.
Linn Persson
43.
Dorothea Wierer
44.
Nadzeya Pisareva
45.
Hanna Sola
46.
Franziska Preuß
47.
Annelies Cook
48.
Reka Forika
49.
Hannah Dreissigacker
50.
Justine Braisaz
51.
Jialin Tang
52.
Dunja Zdouc
53.
Mari Laukkanen
54.
Tiril Eckhoff
55.
Monika Hojnisz
56.
Andreja Mali
57.
Vanessa Hinz
58.
Ji-Hee Mun
59.
Natalija Paulauskaite
60.
Meril Beilmann
61.
Daria Virolaynen
62.
Mona Brorsson
63.
Uliana Kaisheva
64.
Jana Gerekova
65.
Emilia Yordanova
66.
Desislava Stoyanova
67.
Marte Olsbu
68.
Julia Ransom
69.
Fabienne Hartweger
70.
Baiba Bendika
71.
Diana Rasimoviciute-Brice
72.
Yurie Tanaka
73.
Tanja Karisik
74.
Anja Erzen
75.
Natalya Burdyga
76.
Darya Yurkevich
77.
Amanda Lightfoot
78.
Federica Sanfilippo
79.
Lena Haecki
80.
Anna Kistanova
81.
Lucie Charvatova
82.
Emöke Szöcs
83.
Anais Chevalier
84.
Kamila Zuk
85.
Clare Egan
86.
Kadri Lehtla
87.
Eunjung Ko
88.
Ivona Fialkova
89.
Luminita Piscoran
90.
Susanne Hoffmann
91.
Iryna Varvynets
92.
Jitka Landova
93.
Sanna Markkanen
94.
Urska Poje
95.
Emma Lunder
96.
Irene Cadurisch
97.
Nastassia Dubarezava
98.
Gabriele Lescinskaite
99.
Ekaterina Shumilova
100.
Celia Aymonier
101.
Anna Magnusson
102.
Bente Landheim
103.
Stefani Popova
104.
Rina Suzuki
105.
Chloe Chevalier
Pos.
Name
Zeit
1.
Kaisa Mäkäräinen
0:30:06.70
2.
Marie Dorin Habert
0:30:08.20
3.
Dorothea Wierer
0:30:12.40
4.
Gabriela Soukalova
0:30:13.20
5.
Franziska Preuß
0:30:13.30
6.
Fanny Horn Birkeland
0:30:19.80
7.
Olena Pidhrushna
0:30:49.60
8.
Marte Olsbu
0:30:52.30
9.
Juliya Dzhyma
0:30:56.60
10.
Justine Braisaz
0:31:05.10
11.
Anais Bescond
0:31:12.60
12.
Lisa Theresa Hauser
0:31:21.00
13.
Franziska Hildebrand
0:31:23.10
14.
Tatiana Akimova
0:31:47.00
15.
Nadezhda Skardino
0:31:48.20
16.
Laura Dahlmeier
0:31:54.20
17.
Maren Hammerschmidt
0:31:54.60
18.
Ekaterina Yurlova
0:31:59.90
19.
Krystyna Guzik
0:32:06.90
20.
Selina Gasparin
0:32:13.80
21.
Karin Oberhofer
0:32:15.50
22.
Susan Dunklee
0:32:19.90
23.
Iryna Kryuko
0:32:20.90
24.
Mona Brorsson
0:32:26.40
25.
Teja Gregorin
0:32:31.70
26.
Lisa Vittozzi
0:32:33.40
27.
Kaia Nicolaisen
0:32:36.30
28.
Anastasia Zagoruiko
0:32:38.70
29.
Nadine Horchler
0:32:42.80
30.
Nastassia Dubarezava
0:32:45.70
31.
Anais Chevalier
0:32:46.30
32.
Magdalena Gwizdon
0:32:54.90
33.
Monika Hojnisz
0:33:02.90
34.
Julia Ransom
0:33:03.20
35.
Baiba Bendika
0:33:03.70
36.
Daria Virolaynen
0:33:13.70
37.
Ingrid Landmark Tandrevold
0:33:16.50
38.
Ingela Andersson
0:33:17.60
39.
Ekaterina Shumilova
0:33:24.20
40.
Darya Yurkevich
0:33:33.00