Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo Borussia MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo TSG 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC KölnLogo SC PaderbornLogo Union BerlinLogo Fortuna Düsseldorf
Datum: 09. Juli 2013, 11:59 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion:
Sport Live-Ticker
Handball: Handball-WM
17:30
Fußball: Coppa Italia VF
17:45
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL
18:30
Fußball: Premier League
19:00
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
19:00
Fußball: Premier League
20:30
Fußball: tipico Bundesliga
20:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Eishockey: DEL
20:30
Handball: Handball-WM
20:30
Fußball: Coppa Italia VF
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Fußball: Premier League
21:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

VfL Wolfsburg: Marcel Schäfer nimmt Konkurrenzkampf an

Marcel Schäfer, VfL Wolfsburg
Marcel Schäfer freut sich auf den Konkurrenzkampf beim VfL Wolfsburg

Marcel Schäfer ist beim VfL Wolfsburg vor der Saison nicht als Linksverteidiger gesetzt. Dem Konkurrenzkampf mit Ricardo Rodriguez blickt  er allerdings erwartungsfroh entgegen. Schäfer ist zuversichtlich, sich durchzusetzen und will nichts von einem vorzeitigen Abschied wissen. "Ich bin mit 28 Jahren mittlerweile mehr so der alte Hase, Ricardo mehr der junge Hüpfer. Ich glaube, wir können beide von diesem Konkurrenzkampf profitieren. Am Ende wird man sehen, wer spielt. Auf jeden Fall ist‘s eine schöne Herausforderung", sagte Schäfer im Interview mit der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung. Der Abwehrspieler erinnerte daran, dass er bereits früher Konkurrenten hinter sich lassen konnte: "Als ich von 1860 München aus der 2. Liga nach Wolfsburg gekommen bin, war ich nicht gesetzt. Damals gab‘s Peter van der Heyden, Facundo Quiroga, später kam Rodrigo Alvim. Es gab schon einige, gegen die ich mich durchsetzen musste."

Wechsel ist kein Thema

Ein vorzeitiger Wechsel kommt für Schäfer, dessen Vertrag in Wolfsburg im nächsten Jahr ausläuft, nicht infrage. "Jeder weiß, dass ich mich hier ungemein wohl fühle. Zu gegebener Zeit werde ich mich mit den Verantwortlichen zusammensetzen, um offen und ehrlich über die Sache zu reden", erklärte der 28-Jährige. Schäfer spielt seit 2007 für den VfL Wolfsburg und eroberte bereits in seiner ersten Saison einen Stammplatz. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der Linksverteidiger insgesamt 35 Pflichtspiele für die Niedersachsen, dabei bereitete er drei Tore vor. Autor: Martin Grabmann

Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team