Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender

Live-Ticker Tennis , Gruppe 1, Saison 2019

- Gruppe 1

, -
R. Nadal
[1]
Match beendet
 
S. Tsitsipas
[6]
R. Nadal
S. Tsitsipas
 
 
1. Satz
2. Satz
3. Satz
64
6
7
77
4
5
Centre Court | Gruppe 1
Spielzeit: 02:50 h
Letzte Aktualisierung: 04:26:01
Nadal
Tsitsipas
Abschied
 
Das war jetzt der erste Teil eines spannenden Finishs der Gruppe A! Den zweiten gibt es nachher, also seid dabei und verfolgt auch die Partie zwischen Zverev und Medvedev bei uns! Ich hingegen verabschiede mich und wünsche euch einen spannenden Tennis-Abend, bis dann!
Ausblick
 
Jetzt hängt alles von Zverev und Medvedev ab. Tsitsipas ist sicher durch, das ist das einzige, was gewiss ist. Wer dann aber gegen Thiem und wer gegen Federer ran darf, entscheidet sich nachher um 21 Uhr! Momentan führt Nadal vor Tsitsipas die Tabelle an.
Fazit
 
Es war ein spannendes Match, das beide Kopf-an-Kopf führten. Nadal hat nicht einen einzigen Breakball zugelassen, aber sich selber im Laufe des Spiels immer mehr erspielt. Tsitsipas hielt lange dagegen, am Ende hatte er gegen einen fulminant aufspielenden Spanier aber keine Chance. Genau aus diesem Grund ist Nadal die Nummer 1 der Welt.
6:7, 6:4, 7:5
Rafael Nadal macht seinem Namen alle Ehre, erkämpft sich nach einem 0:1 wieder zurück und bezwingt Tsitsipas in einem Drei-Satz-Thriller! Tsitsipas spielt von der Grundlinie einen Slice zu flach ins Netz, damit geht das Match an Nadal, der heute Abend der größte Medvedev-Fan sein wird!
6:7, 6:4, 6:5
 
Mit einer starken Vorhand longline sichert sich Nadal zwei Matchbälle! Es sind derweil zwei Stunden und 49 Minuten gespielt!
6:7, 6:4, 6:5
 
Jetzt dreht Tsitsipas aber vielleicht noch einmal auf, mit einem Returnwinner cross gleicht er zum 15:15 aus und die Zuschauer feiern den Griechen lautstark!
6:7, 6:4, 6:5
 
Nadal serviert zum Sieg, es ist sein zweiter Drei-Satz-Auftritt in diesem Turnier. Durch einen Returnfehler führt Nadal von Beginn an mit 15:0.
6:7, 6:4, 6:5
 
Nadal breakt! Tsitsipas spielt Serve-and-Volley aber Nadal riecht das und spielt den Return flach über die Netzkante. Am Netz bringt der Grieche den Volley nicht ins Feld. Jetzt kann der Spanier zum Sieg servieren!
6:7, 6:4, 5:5
 
Der Grieche wehrt den Breakball ab, ganz wichtig in dieser Situation. Nadal erkämpft sich durch einen Netzfehler von Tsitsipas nach einer langen Rally den nächsten Breakball!
6:7, 6:4, 5:5
 
Wow! Tsitsipas schickt Nadal rechts ins Feld, der ist doch fast aussichtslos! Aber der Spanier ersprintet den Ball und spielt einen Longlinewinner, was die anschließende Challenge auch bestätigt! Ganz großes Tennis!
6:7, 6:4, 5:5
 
Diesmal ist das Netz auf Seite von Nadal, als der Ball knapp hinter der Kante auf das Feld von Tsitsipas tropft. Zwar erreicht der Grieche ihn noch, der Spanier hat dann aber beim Passierschlag kein Problem.
6:7, 6:4, 5:5
 
Tsitsipas führt bereits 30:0, dann unterläuft ihm ein Doppelfehler, der Nadal immerhin den Hauch einer Chance gibt. 30:15.
6:7, 6:4, 5:5
 
Beim Stand von 40:15 dürfte für Nadal für dieses Aufschlagspiel nichts anbrennen. So ist es auch, ein Servicewinner beschert ihm den 5:5-Ausgleich.
6:7, 6:4, 4:5
 
Nadal schlägt jetzt gegen den Matchverlust auf, das macht er aber richtig gut. Der erste Service geht nach außen und kommt stramm, Tsitsipas kann den noch retten, am Netz hat Nadal dann die Hosen an. 15:0
6:7, 6:4, 4:5
 
Es ist jetzt das erste Mal, dass Tsitsipas sein Aufschlagspiel souverän gestaltet. Schnell geht er mit 40:0 in Front und kann auch mit einem Servicewinner den Punkt holen.
6:7, 6:4, 4:4
 
Nadal mit einem starken Aufschlagspiel, er gleicht zum 4:4 aus. Die Akteure gehen weiterhin im Gleichschritt, das wird jetzt richtig spannend in der entscheidenden Phase.
6:7, 6:4, 3:3
 
Aber wieder kann der Grieche standhaft bleiben, zwingt Nadal zu Fehlern und sichert sich sein viertes Spiel im dritten Satz!
6:7, 6:4, 3:3
 
Tsitsipas mit dem Serve-and-Volley, Nadal spekuliert und schlägt den Passierschlag cross zurück! Starker Schlag, Vorteil und Breakball für Nadal!
6:7, 6:4, 3:3
 
Und erneut ist es ein Rahmenball, jetzt führt Tsitsipas mit 40:15, aber Nadal bleibt weiterhin kampfbereit. Jetzt kommt der Spanier wieder ans Netz und versenkt den Volley zum 40:30. Im Anschluss setzt der Stier von Manacor seinen Gegner derartig unter Druck, dass dieser einen Fehler macht und die Vorhand lang ins aus bringt. Das sind richtig starke Ballwechsel, die Spannung steigt!
6:7, 6:4, 3:3
 
Das Publikum erkennt das Potential und die Spannung des letzten Satzes und geht jeden Ballwechsel emotional mit. 15:15 steht es momentan! Dann trifft Nadal einen Ball mit dem Rahmen, Tsitsipas kann am Netz problemlos das 30:15 erzielen.
6:7, 6:4, 2:3
 
Ein Servicewinner bringt dem Spanier den Ausgleich zum 3:3.
6:7, 6:4, 2:3
 
Erneut Nadal mit starkem und mutigem Spiel. Der Mallorquiner kommt ans Netz, Tsitsipas geht erhöhtes Risiko und zieht den Ball nur in die Maschen. 30:30.
6:7, 6:4, 2:3
 
Aber Nadal bleibt erst einmal standhaft, spielt einen starken Aufschlag nach außen, um dann am Netz das 15:30 zu erzielen.
6:7, 6:4, 2:3
 
Jetzt geht auch eine Nadal-Vorhand lang ins Aus, Tsitsipas mit einer 0:30-Führung, die er so in diesem Spiel wenn überhaupt nur sehr selten hatte!
6:7, 6:4, 2:3
 
Nadal hat etwas Pech mit dem Netz, zum wiederholten Male heute. Tsitsipas geht mit 0:15 in Führung.
6:7, 6:4, 2:3
 
Er spielt nicht souverän, aber er ist da wenn er es muss. Tsitsipas zeigt keine Nerven und verwandelt souverän zum 3:2.
6:7, 6:4, 2:2
 
Tsitsipas wehrt den ersten mit einem Ass ab. Auch den zweiten Ballwechsel kann er gut kontrollieren und anschließend am Netz zum 40:40 ausgleichen.
6:7, 6:4, 2:2
 
Jetzt zeigt Nadal eine starke Vorhand longline und setzt Tsitsipas mit dem Lauf ans Netz unter Druck. Der Netvolley sitzt dann gut, Nadal mit zwei Breakchancen!
6:7, 6:4, 2:2
 
Ein Return von Nadal wird aus gegeben, der Matador nimmt aber die Challenge und erhält Recht zugesprochen. Der Ballwechsel wird wiederholt.
6:7, 6:4, 2:2
 
Dieser Eindruck setzt sich auch im nächsten Aufschlagspiel von Tsitsipas durch. Nadal geht mit einer wuchtigen Leistung 30:0 in Front und kämpft weiterhin um das Halbfinale!
6:7, 6:4, 1:2
 
Während Tsitsipas in seiner Leistung nachlässt, wird Nadal zunehmend stärker. Erneut führt er mit 40:0 und bringt erzielt mit einem Ass den 2:2-Ausgleich!
6:7, 6:4, 1:2
 
Nadal kommt aber wieder ran. Tsitsipas spielt eine Vorhand weit links neben das Feld. 40:40! Aber der 6. der Weltrangliste kann seinen Service dennoch durchbringen, souverän ist das aber nicht gewesen!
6:7, 6:4, 1:1
 
Der Grieche bringt viel Slice in seinen Aufschlag, den Nadal nur mit dem Rahmen trift. Es folgt ein Ass zum 40:15 für Tsitsipas.
6:7, 6:4, 1:1
 
Nadal hingegen machts bei seinem Service weniger spannend, dachte man zumindest. Aber ein Doppelfehler des Spaniers bringt Tsitsipas auf 30:40 ran. Ändert aber nichts, ein Servicewinner bringt ihm dann doch den Ausgleich zum 1:1.
6:7, 6:4, 0:0
 
Mit etwas Netz-Pech muss Nadal das 30:40 hinnehmen. Tsitsipas lässt sich nicht lange bitten und schlägt das Ass zum 1:0 im dritten Satz. Es ist sein neuntes Ass.
6:7, 6:4, 0:0
 
Die Antwort lautet erst einmal nein, denn Nadal bringt eine Vorhand longline auf das offene Feld nur ins Netz. 30.30.
6:7, 6:4, 0:0
 
Tsitsipas mit dem ersten Aufschlag, anschließend mit dem Unforced Error. 0:15. Auch nach dem Ausgleich ist es wieder ein Fehler des Griechen, der Nadal 15:30 in Front bringt. Werden das die nächsten Breakbälle?
Fazit Satz 2
 
Nadal hat sich über drei Aufschlagspiele hinweg dieses so wichtige Break erarbeitet. Drei Breakbälle ließ er liegen, dann konnte er es zum 5:4 endlich nutzen. Es ist eine spannende Partie auf Augenhöhe, die jetzt in den alles entscheidenden dritten Satz geht!
6:7, 6:4
Dann kommt der wichtige erste Aufschlag, den Tsitsipas nicht ins Feld retounieren kann. Man sieht Nadal die Erleichterung an, als er schreiend die Faust ballt!
6:7, 5:4
 
Der Spanier erzielt die 40:0-Führung und hat jetzt drei Satzbälle. Den ersten lässt er bei einem Serve-and-Volley liegen, den er am leeren Feld vorbei schiebt. Auch im zweiten Ballwechsel bestimmt Tsitsipas das Geschehen! 40:30!
6:7, 5:4
 
Nadal mit sehr starken Vorhand-Schlägen, er geht mit 15:0 in Führung.
6:7, 4:4
 
Jetzt ist es so weit! Wir haben das erste Break des Spiels. Nadal retouniert gut, dann kommt die Vorhand des Griechen völlig ungenau links neben das Feld. 5:4 für Nadal, der jetzt zum Satzgewinn aufschlägt!
6:7, 4:4
 
Tsitsipas verteidigt jetzt, als Nadal sehr viel Druck ausübt. Am Netz haut er dann einen Smash auf den Court und erkämpft sich den nächsten Breakball!
6:7, 4:4
 
Im eigenen Aufschlag ist Tsitsipas aber bei weitem nicht mehr so souverän wie noch im ersten Satz. Erneut kann Nadal das 30:30 erzielen.
6:7, 4:4
 
Nadal gleicht aus! Es geht also weiter im Gleichschritt in Richtung Tie-Break momentan!
6:7, 3:4
 
Nadal mit einem starken Aufschlag, Tsitsipas beschwert sich anschließend beim Schiedsrichter, allerdings war der Ball auf der Linie. Es scheint, als würde der Grieche jetzt etwas die Fassung verlieren. Das würde seinem souveränen Spiel bisher nicht gut zu Gesicht stehen. Mit zwei einfachen Punkten kann Nadal jetzt 40:15 in Führung gehen.
6:7, 3:4
 
Nadal spielt einen Unforced Error. Die Vorhand landet lang im Aus, Tsitsipas führt 0:15.
6:7, 3:3
 
Mit zwei Assen kann Tsitsipas auf 4:3 erhöhen. Der spielt das jetzt so stark wie die ganz Großen in diesem Turnier. Wenn er da sein muss, dann ist er da.
6:7, 3:3
 
Der Grieche zieht eine Rückhand weit ins Aus, somit hat der Mann aus Manacor den dritten Breakball! Tsitsipas kann mit einem starken Aufschlag durch die Mitte abwehren, Nadal bringt den nicht über das Netz.
6:7, 3:3
 
17 Schläge hatte diese Rally jetzt. Nadal hat etwas Pech mit der Netzkante, die seinen Schlag ins Aus befördert. 30:40.
6:7, 3:3
 
Tsitsipas kann mit einem starken Aufschlag Druck ausüben und im Anschluss auf 15:30 verkürzen. Dann reicht ein zweiter Aufschlag, den Nadal nur ins Netz retouniert. Erneut große Möglichkeiten vertan!
6:7, 3:3
 
Und jetzt geht Nadal auf das Ganze! Mit 0:30 führt er bei Aufschlag Tsitsipas und drängt jetzt auf das Break!
6:7, 3:3
 
Nadal hingegen bleibt souverän und lässt sich nichts anmerken. Ein schöner Inside-Out beschert ihm das 40:15. Anschließend gleicht er zum 3:3 aus.
6:7, 2:3
 
Nach einem längeren Ballwechsel trifft Nadal den Ball nicht richtig. So hat Tsitsipas keine Mühe einen halbgaren Schlag mit einer starken Vorhand longline zu kontern. 30:15.
6:7, 2:3
 
Wie steckt Nadal diesen kleineren Rückschlag weg? Er geht prompt mit 30:0 in Führung, beide Punkte durch Servicewinner.
6:7, 2:3
 
Nadal lässt die Chancen liegen, Tsitsipas holt sich den Einstand, den Vorteil und dann auch das 2:3 in diesem Match.
6:7, 2:2
 
Tsitsipas spielt einen Aufschlag nach außen, der ihm das Feld öffnet. Nach dem Return geht die Vorhand also ganz easy in das offene Feld zum 30:40. Nach einem längeren Ballwechsel ist es dann wieder ein Netzfehler Nadals, der für Tsitsipas den Ausgleich beisteuert! Beide Breakbälle verschenkt!
6:7, 2:2
 
Da sind sie, die ersten zwei Breakbälle für Nadal, nachdem Tsitsipas einen Doppelfehler begeht!
6:7, 2:2
 
Rafael Nadal gönnt sich einen neuen Schläger und das macht sich bezahlt: Er zimmert einen Return longline auf die Linie. Anschließend holt er sich einen Inside-Out zum 15:30. Jetzt haben wir mal wieder die Chance auf einen Breakball!
6:7, 1:2
 
Wir bleiben weiterhin meilenweit von einem Breakball entfernt. Auch Nadal beendet sein Servicegame mit einem Ass nach außen. 2:2.
6:7, 1:2
 
Tsitsipas mit einem Returnwinner, somit geht der Grieche mit einer Führung in ein Nadal-Aufschlagspiel. Der anschließende Service ist aber brachial, der Grieche trifft ihn nur mit dem Rahmen.
6:7, 1:2
 
Der Grieche schüttelt sich kurz und haut dann wieder ein Ass aus dem Ärmel. Wenn das so weitergeht, können wir uns auf den nächsten Tie-Break vorbereiten. Noch stehen wir aber erst beim 1:2.
6:7, 1:1
 
Das ist absolut eine Erwähnung wert, Nadal holt mit einem schönen Slice cross das 30.15. Vielleicht kann er auch ausgleichen, das wäre doch mal was! Das passiert aber nicht, Tsitsipas kommt ans Netz und zimmert den Ball zum 40:15 über den Court.
6:7, 1:1
 
Und auch Nadal macht da weiter, wo er im ersten Satz aufhörte. Er führt bereits mit 40:0 in seinem ersten Service und holt sich per Servicewinner den Ausgleich zum 1:1.
6:7, 0:1
 
Das war aber nur eine kurze Momentaufnahme. Zu 15 bringt Tsitsipas seinen Aufschlag durch, erneut erfolgt der finale Punkt per Ass. Sehr stark!
6:7, 0:0
 
Tsitsipas beginnt den zweiten Satz. Nach dem Return setzt er die Vorhand allerdings longline neben das Feld. 0:15.
Fazit Satz 1
 
Beide Spieler geben sich hier keine Blöße, es gab nicht einen einzigen Breakball im ersten Satz. So muss die Entscheidung im Tie-Break her, den Nadal mit vielen einfachen Fehlern gestaltet. Tsitsipas macht den etwas sichereren Eindruck und kann sich dann verdient den ersten Satz sichern.
6:7
So serviert ein Champion! Mit einem Ass durch die Mitte geht der erste Satz an den Griechen!
6:6
 
Das ist mutig! Tsitsipas nimmt die Challenge bei einem hohen Ball von Nadal. Der sah aus, als wäre er drin gewesen und es wird richtig spannend. Tsitsipas beweist aber ein sehr starkes Auge und bekommt recht. Jetzt hat er zwei Satzbälle!
6:6
 
Im Tie-Break ist es jetzt der dritte leichte Fehler von Nadal, als er hier die Rückhand ins Netz schlägt. Tsitsipas kann jetzt mit zwei Aufschlägen den Deckel drauf machen! 4:5.
6:6
 
So ist es. Nach einem starken Aufschlag folgt von Nadal ebenfalls eine starke Vorhand longline, die der Grieche nicht über das Netz retounieren kann. 4:4!
6:6
 
Tsitsipas macht es seinem Gegenüber gleich, er setzt seinen Inside-Out ins Netz. 3:4 und Nadal ist wieder da!
6:6
 
Nadal mit 14 Unforced Errors, wieder geht eine Rückhand lang ins Aus. Tsitsipas führt also 4:2, das könnte vorentscheidend sein!
6:6
 
Jetzt lässt der Spanier eine gute Chance liegen. Der Return von Tsitsipas kommt eigentlich optimal, dann setzt er seine starke Vorhand aber unbedrängt ins Netz. 2:3!
6:6
 
Nadal spielt Serve-and-Volley und hat damit Erfolg. Er gleicht zum 2:2 aus!
6:6
 
Jetzt hat der Spanier etwas Glück, dass eine Tsitsipas-Vorhand mit Hilfe der Netzkante ideal aufkommt, damit er am Netz vollenden kann. 1:1.
6:6
 
Nadal beginnt und setzt sofort eine Rückhand lang ins Aus. 0:1!
6:6
 
Tsitsipas gleicht mit einem Ass durch die Mitte aus. Jetzt geht es in den Tie-Break!
6:5
 
Wow! Es ist der längste Ballwechsel des Matches bisher. Nadal verändert die Ballfolge, als er einen Slice cross spielt. Tsitsipas macht mit einem Inside-Out das Feld auf, der Spanier kontert dann aber mit einer richtig starken longline Vorhand zum 15:15.
6:5
 
Mit dem nächsten Ass geht Nadal 6:5 in Führung und steht somit mindestens im Tie-Break.
5:5
 
Der Spanier macht in seinem Aufschlag keine Fehler. Tsitsipas erzielt mit einer kräftigen Vorhand longline einen Punkt, Nadal die restlichen. Momentan steht es 40:15.
5:5
 
Das ist wirklich beeindruckend, in welchem Tempo die beiden hier durch ihre Aufschlagspiele rauschen. Schnell stellt Tsitsipas zu 0 auf 5:5.
5:4
 
Nadal retouniert zuerst mit dem Rahmen, den nächsten Aufschlag dann ins Netz. 30:0. Auch im anschließenden Ballwechsel geht eine Vorhand in die Maschen. 40:0.
5:4
 
Tsitsipas mit dem Rückhandfehler lang ins Aus, somit führt Nadal jetzt mit 5:4 und der Grieche schlägt gegen den Satzverlust auf.
4:4
 
Das war mal ein richtig starker Ballwechsel. Beide Spieler geben Vollgas und duellieren sich mit starken Schlägen. Nadal steht bereits am Netz, da pfeffert ihm Tsitsipas von der Grundlinie den Ball auf den Körper. Der Stier von Manacor hält aber dagegen und erkämpft sich den Punkt. Jetzt führt er mit 40:15.
4:4
 
Tsitsipas zieht noch einmal seinen Kopf aus der Schlinge, es war das engste Aufschlagspiel bisher in diesem Match. Dennoch kann der Grieche das 4:4 erzielen.
4:3
 
Jetzt geht mal die Rückhand des Griechen in die Maschen. Nadal bleibt also am Drücker und erkämpft sich den Einstand.
4:3
 
Nadal spielt eher passiv und schlägt dann aber eine Vorhand cross neben das Feld. Die erste Chance auf Breakbälle vertan. Auch die zweite ist dahin, als Tsitsipas bei seinem Serve-and-Volley richtig stark agiert.
4:3
 
Nadal hat sein Netzspiel in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Er kommt ans Netz und holt sich das 15:15. Anschließend geht eine Tsitsipas-Vorhand unbedrängt ins Netz, vielleicht sehen wir also die ersten Breakbälle des Spiels!
4:3
 
So geht eine Vorhand von Tsitsipas von der Grundlinie ins Netz, Nadal gewinnt also auch jetzt wieder zu 0, 4:3.
3:3
 
Die Spieler gehen aber beim Return auch ein erhöhtes Risiko, bei Tsitsipas scheint es, als würde er sich ausprobieren wollen. Für ihn ist es ja eigentlich nur ein besseres Freundschaftsspiel. Auch Nadal führt jetzt bereits wieder 40:0.
3:3
 
Punkte bei gegnerischem Aufschlag werden jetzt richtig rar. Tsitsipas gewinnt durch ein Ass sein Aufschlagspiel zu 0.
3:2
 
Souverän sprintet der Spanier durch das nächste Aufschlagspiel, zu 15 sichert er sich den Punkt per Servicewinner.
2:2
 
Nadal mit einem Slice ins Netz und dann einem ungenauen Return hinter die Grundlinie. 2:2.
2:1
 
Jetzt zeigt auch Tsitsipas mal einen richtig ordentlichen Vorhandwinner von der Grundlinie auf die linke Linie. Sehr stark, da kann Nadal nichts machen, 30:0.
2:1
 
Nadal spielt Serve-and-Volley und holt sich somit das 2:1. Sehr souverän!
1:1
 
Nadal zeigt das erste Mal seinen unnachahmlichen Inside-In-Schlag, Tstsipas trifft den nur mit dem Rahmen. Nadal jetzt wieder bei 40:15 zum Punktgewinn.
1:1
 
Beachtlich, erneut spielt Nadal einen Doppelfehler, dieses Mal ist es der erste Rückstand bei eigenem Service. Aber erneut kontert er diesen Doppelfehler mit einem Ass. 15:15.
1:1
 
Tsitsipas mit dem Vorteil, Nadal retouniert den Aufschlag mit viel Spin. Der Grieche antwortet mit einer starken Vorhand cross, die der Linkshänder nicht über das Netz bringen kann.
1:0
 
Kampflos gibt es diesen Punkt nicht, das wird Tsitsipas jetzt wissen. Nadal spielt passiv auf die Rückhandseite, der Grieche mit dem Inside-In-Schlag ins Aus. Deuce!
1:0
 
Bisher fallen alle Punkte für Tsitsipas durch Nadals Fehler. Aber jetzt schlägt auch der Grieche von der Grundlinie einen einfachen Schlag zu weit. Nadal verkürzt auf 30:40.
1:0
 
Nadal spielt beim Aufschlag des Griechen groß auf, setzt den Kontrahenten ordentlich unter Druck und stürmt ans Netz. Den Netvolley setzt er dann aber links neben das Feld, da ärgert er sich zu Recht. 30:15.
1:0
 
Das war problemlos. Mit einem Servicewinner gibt es dann das 1:0 für den Matador. Der einzige Punkt für Tsitsipas war durch Nadals Doppelfehler möglich.
0:0
 
Im ersten Aufschlagspiel sehen wir dann allerdings auch den ersten Doppelfehler Nadals, das er dann mit dem ersten Ass des Spiels ausgleicht. 40:15.
Satz 1
 
Nadal eröffnet die Show gegen Tsitsipas, mit einem Servicewinner geht der Mallorquiner prompt in Führung. Auch der zweite Aufschlag mündet in demselben Ergebnis, 30:0.
Einmarsch und Coin Toss
 
Jetzt ist es so weit, Tsitsipas und Nadal betreten in einer großen Show den Platz. Sofort geht es dann auch zum Toss mit Chair Umpire Renaud Lichtenstein. Den gewinnt übrigens Nadal, der Spanier entscheidet sich für den Aufschlag.
Verspätung
 
Es wird auch heute die obligatorischen 10-15 Minuten Verspätung geben, die Akteure haben den Court auch noch nicht betreten.
Head-to-Head
 
Tsitsipas und Nadal sind bereits fünf Mal aufeinandergetroffen. Vier dieser fünf Matches gewann der Mallorquiner ohne auch nur einen Satz abzugeben. Im Frühjahr 2019 allerdings war ebenfalls ein Kräftemessen der beiden, und ihr liegt richtig: Das entschied der Grieche für sich, mit einem 2:1-Erfolg bei den Madrid Masters auf Sand.
Halbfinale-Konstellation
 
Fraglich ist in dieser Gruppe A übrigens auch, ob man überhaupt als Gruppenerster weiterkommen möchte. Denn dann würde man auf den 2. der Gruppe B treffen, das ist kein geringerer als Roger Federer. Auf Platz 1 liegt Dominic Thiem, der sich diesen Rang durch Siege gegen Fedex und den Joker aber redlich verdient hat.
Tabellen-Chaos
 
Es könnte zu einer Konstellation kommen, in der Tsitsipas, Nadal und Zverev jeweils zwei Siege und eine Niederlage aufzuweisen hätten. Dann würde aber nicht der direkte Vergleich zählen, sondern die prozentual gewonnenen Sätze und Spiele. Tsitsipas ist also weiter, die Frage ist lediglich, wer ihn begleiten darf.
Tsitsipas bei den Finals
 
Das Turnier von Stefanos Tsitsipas läuft wie am Schnürchen: Gegen Medvedev und Zverev gab es zwei Siege, beide mit 2:0. Damit steht der Grieche auf der Pole-Position der Tabelle und muss kaum um das Weiterkommen bangen, da selbst eine 0:2-Niederlage heute zum Weiterkommen reichen wird. Die Frage bleibt lediglich, ob als erster oder zweiter der Tabelle.
Rafael Nadal bei den Finals
 
Das erste Spiel des Turniers war für den Matador eines zum vergessen: Ein 0:2 gegen Alexander Zverev war nicht das Ergebnis, das der Spanier erzielen wollte. Auch gegen Medvedev sah es nicht gut aus, lag der Stier von Manacor bereits mit 1:5 im dritten Satz zurück. Mit einer Energieleistung holte er sich dennoch den dritten Satz und somit den Sieg.
Tabellarische Situation
 
Nach seinen Siegen gegen Medvedev und Zverev ist Tsitsipas allerdings so gut wie im Halbfinale, momentan steht der Grieche auf dem ersten Platz der Tabelle. Nadal hingegen muss diese Begegnung nach der Niederlage gegen Zverev und dem unglaublichen Comeback-Sieg gegen Medvedev gewinnen, um die Chancen zu auf das Weiterkommen zu wahren. Aber selbst dann wäre das Weiterkommen nicht gesichert und von der Begegnung zwischen Zverev und Medvedev abhängig.
Nadal gegen Tsitsipas
 
Schauen wir uns doch zuerst die nüchternen Fakten an. Rafael Nadal ist natürlich als Nummer 1 der Weltrangliste bei den ATP Finals in London gesetzt, sein griechischer Gegenüber Stefanos Tsitsipas ist als 6. der Weltrangliste für das Turnier qualifiziert.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen bei den ATP-Finals zum Gruppenspiel zwischen Rafael Nadal und Stefanos Tsitsipas.
Weltrangliste
Spielerprofile
R. Nadal
Ranking:
1
Geburtsd.:
03.06.1986
Größe:
1.85
Gewicht:
85
Bilanz:
58-7
Preisgeld:
USD 116.111.561
S. Tsitsipas
Ranking:
6
Geburtsd.:
12.08.1998
Größe:
1.93
Gewicht:
85
Bilanz:
54-26
Preisgeld:
USD 10.425.605