Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender

Live-Ticker Tennis , 2. Runde, Saison 2019

- 2. Runde

, -
R. Bautista Agut
Match beendet
 
R. Nadal
R. Bautista Agut
R. Nadal
 
1. Satz
2. Satz
1
1
6
6
Court Rainier III | 2. Runde
Spielzeit: 01:17 h
Letzte Aktualisierung: 05:22:15
Bautista Agut
Nadal
Ende
 
Vielen Dank für Ihr Interesse am Match zwischen Bautista-Agut und Nadal! Mit Tennis geht es hier auch gleich weiter: Dominic Thiem trifft in wenigen Minuten auf dem Court Rainier III auf den Serben Martin Klizan. Ihnen allen noch einen schönen Mittwoch.
Ausblick
 
Der kommende Gegner Nadals wird entweder Grigor Dimitrov oder Jan-Lennard Struff sein. Den ersten Satz gewann der Bulgare im Tiebreak mit 7:6, im zweiten führt er aktuell mit 3:1 gegen den Deutschen.
Fazit
Nadal war heute mehrere Nummern zu groß für Bautista-Agut. Der Weltranglistenzweite zeigte, warum er bereits elf Mal das Turnier von Monte Carlo gewinnen konnte und als großer Favorit auf den Sieg 2019 gilt.16 Winner zeigte Nadal, 13 davon mit der Vorhand. Der einzige, kleine Makel: Dem Mallorquiner unterliefen drei Doppelfehler. Nadal sicherte sich fünf von acht Breakpunkten, Bautista-Agut keinen von insgesamt fünf.
1:6, 1:6
Nach 75 Minuten ist Schluss, Nadal verwandelt den ersten Matchball sicher und holt sich so den Zwei-Satz-Erfolg gegen Bautista-Agut.
1:6, 1:5
 
Der "Stier von Manacor" gönnt seinem Gegenüber auch wirklich gar nichts: Nadal wehrt zwei Breakbälle ab, über zwei Mal Gleichstand holt er sich das 5:1 dank eines Vorhandfehlers von Bautista-Agut, dessen Schlag zu weit gerät.
1:6, 1:4
 
Es sieht so einfach bei Nadal aus. Locker entschärft er Bautista-Aguts Aufschläge. Der Matador returniert meist schon so stark, dass er Bautista-Agut vor gehörige Probleme stellt. Kriegt die Nummer 22 der Welt die Filzkugel dennoch über das Netz, rückt Nadal vor ans Netz und sichert sich im Schnelldurchgang das 4:1.
1:6, 1:3
 
Nadal geht ans Netz und holt sich sein zweites Aufschlagspiel im zweiten Satz. Er ballt seine linke Faus, sein Shirt droht ob seines dicken Oberarmes fast zu reißen. Bautista-Agut richtet sich die weiße Kappe, geht an die Grundlinie.
1:6, 1:2
 
Nadal scheint gereizt, wehrt aber drei Breakbälle ab. Bautista-Agut kämpft, aber Nadals dominante Rückhand macht ihm das Leben schwer. Bautista-Agut will sich mit einem Stoppball den Vorteil holen, Nadal sprintet ans Netz und kontert seinen Landsmann aus, schnappt sich selbst den Vorteil.
1:6, 1:2
 
40:0 für Bautista-Agut bei Aufschlag Nadal! Der Landsmann des Matadors holte sich nun sieben Punkte in Serie, so gut wie jetzt im Moment war er heute noch nicht im Spiel.
1:6, 1:2
 
Guter Start für Bautista-Agut in den zweiten Satz. Er kann sein zweites Aufschlagspiel trotz eines Rückstandes von 0:30 doch noch sichern und verkürzt nun auf 1:2 im zweiten Satz. Nadal streute ein paar kleine Fehler ein, die seinem Kontrahenten diesen Spielgewinn einbringen.
1:6, 0:2
 
Nadal stellt sich Bautista-Agut, wie er ihn gerade braucht, zieht dank seiner Vorhand schnell auf 30:0 fort. Den Promis auf den Rängen im Court Rainier III gefällt das: Cesc Fabregas und Radamel Falcao, beides Fußball-Profis der AS Monaco, genießen ihren (hoffentlich) trainingsfreien Nachmittag im Logenbereich.
1:6, 0:2
 
Nadal muss etwas beißen, holt sich dann aber doch sein eigenes Aufschlagspiel. Gleich zwei Punkte konnte Bautista-Agut ihm abnehmen.
1:6, 0:1
 
Nadal steht gut einen Meter weiter vorne, näher zur Grundlinie: Ein Indiz dafür, dass er dieses Match diktiert. Er sichert sich das erste Break im zweiten Satz, mit dem dritten Breakball.
2. Satz
 
Nadal kann zwei Breakbälle nicht nutzen, über Einstand geht es jetzt um den Spielgewinn.
Zwischen-Fazit
 
Nadal dominierte den ersten Satz nach Belieben. Rallyes mit mehr als fünf Schlägen gewann fast alle der Mallorquiner. Nur jeder Dritte Aufschlag von Bautista-Agut kam, eine schlechte Quote. Nadal kam auf acht Winner, sieben davon mit seiner heute wieder unfassbar starken Vorhand. Bautista-Agut konnte keinen einzigen Winner schlagen.
1:6
Den ersten vergab er noch, beim zweiten Satzball kriegt er Unterstützung von Bautista-Agut, der den Filzball zu weit platziert und ins Aus schlägt. Nach 32 Minuten ist Rafa mit 1:0 nach Sätzen in Front.
1:5
 
Nadal zeigt seinen zweiten Doppelfehler des Tages, spielt daraufhin einen Ball longline leicht ins Aus. 30:15 für Bautista-Agut!
1:5
 
Gutes Aufschlagspiel von Bautista-Agut, das er sich ohne Punktverlust sichern kann. Nadal leistete sich einige kleine Fehler, weiß aber, dass er gleich zum Satzgewinn servieren darf und nimmt scheinbar etwas Fahrt heraus.
0:5
 
Einen Punktverlust hat Nadal im fünften Spiel zu verzeichnen - es war ein Doppelfehler der Nummer zwei der Welt. Der Mallorquiner ist in herausragender Form heute.
0:4
 
Dominanz pur von Nadal. Bautista-Agut versucht, dagegen zu halten, geht weite Wege auf dem Court. Rafa zeigt eine gute Variabilität in seinen Schlägen, macht locker das 30:0.
0:4
 
Ein starker Winner vom Matador! Er spielt einen sehr schweren Winkel mit der Vorhand nach rechts, Bautista-Agut kann selbst nur staunend zusehen.
0:3
 
Sensationeller Stopp von Nadal zum 40:15 bei Aufschlag Bautista-Agut! Der Mallorquiner verzückt das Publikum im Court Rainier III, wird sich wohl gleich das zweite Break holen.
0:3
 
Nadal zeigt, wer der Herr im Hause ist, führt bereits nach zwölf Minuten mit 3:0. Er schickt seinen Kontrahenten hin und her, lässt ihm bei eigenem Aufschlag keine Chance, um richtig ins Match zu finden.
0:2
 
Nadal will mit einem Stopp sein zweites Aufschlagspiel zumachen, doch Bautista-Agut sprintet nach vorne und zögert das drohende 0:3 etwas heraus.
0:2
 
Und schon hat sich Rafa das erste Break geholt. Bautista-Agut bringt nicht viel Tempo auf die Asche, seine Aufschläge kann Nadal leicht returnieren und sofort das Geschehen auf dem Court diktieren.
0:1
 
Nadal ist zu Beginn des Matches gleich voll da. Eine Rückhand misslingt ihm etwas, mit nur einem Punktverlust holt er aber souverän sein erstes Aufschlagspiel.
1. Satz
 
Nadal eröffnet die Partie. Sein erster Aufschlag geht ins Netz. Nach einer mittellangen Rallye sichert sich Nadal das 15:0 mit einem Cross nach links.
Platzwahl pro Nadal
 
Rafa gewinnt beim Münzwurf und wird zuerst aufschlagen.
Die Kontrahenten sind da
 
Bautista-Agut und Nadal haben soeben die Arena betreten, werden sich jetzt noch einige Minuten warmmachen und einspielen.
Zverev mit dem Sieg
 
Der Deutsche schlug den Kanadier Felix Auger-Aliassime in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:4. In wenigen Minuten starten die beiden Spanier!
Zverev kurz vor dem Sieg
 
Der Deutsche ist immer noch zu Gange, könnte aber in den nächsten Minuten den Zwei-Satz-Sieg eintüten. Bald dürfte es also für Bautista-Agut und Nadal losgehen.
Head to Head
 
Die beiden Spanier trafen bislang zwei Mal aufeinander, beide Male gewann Nadal. Der Matador ließ Bautista-Agut in beiden Matches keine Chance, ließ ihn keinen einzigen Satz gewinnen.
22 gegen die Zwei
 
Bautista-Agut ist der Weltranglisten-22., sein Landsmann Nadal ist aktuell die Nummer zwei der Welt.
Seit kurzem 31
 
Vor drei Tagen feierte Bautista-Agut seinen 31. Geburtstag. Hoffentlich wurde er reichlich beschenkt - die Auslosung brachte ihm mit Nadal in der zweiten Runde von Monte Carlo bereits den großen Favoriten ein.
Knapp zehn Millionen US-Dollar
 
9.971.406 hat Bautista-Agut bislang eingestrichen,um es ganz genau zu machen.
Über 105 Millionen US-Dollar
 
... Ja, so viel hat Rafa bislang an Preisgeldern auf der ATP-Tour eingefahren. Sein heutiger Kontrahent, sein spanischer Landsmann Roberto Bautista-Agut hat etwas weniger Geld erspielt.
Der Sandkönig
 
Die vergangenen drei Jahre gewann Nadal wieder souverän in seinem Wohnzimmer - oder sollte man eher den Court Philippe Chatrier, den Center Court bei den French Open, des Mallorquiners Heimat nennen? Hier holte er ebenfalls schon elf Mal den Titel.
Nadal und Monte Carlo
 
Hier fühlt sich Rafa richtig wohl: Der Mallorquiner gewann das 1000er Master von Monte Carlo bereits elf Mal - Rekord. 2005 bis einschließlich 2012 gewann Nadal das Turnier acht Mal in Serie, was ebenfalls Rekord ist.
Zverev spielt noch
 
Das Match zwischen Roberto Bautista-Agut und Rafael Nadal wird voraussichtlich erst um 14:30 Uhr beginnen, da sich Alexander Zverev zur Zeit noch auf dem Court Rainier III gegen Felix Auger-Aliassime austobt. Den ersten Satz gewann der Deutsche mit 6:1, im zweiten steht es aktuell 1:1.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen beim Masters-Turnier von Monte Carlo zur Zweitrundenpartie zwischen Roberto Bautista Agut und Rafael Nadal.
Weltrangliste
Spielerprofile
R. Bautista Agut
Ranking:
9
Geburtsd.:
14.04.1988
Größe:
1.83
Gewicht:
75
Bilanz:
41-23
Preisgeld:
USD 12.067.808
R. Nadal
Ranking:
1
Geburtsd.:
03.06.1986
Größe:
1.85
Gewicht:
85
Bilanz:
58-7
Preisgeld:
USD 116.111.561