Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender

Live-Ticker Tennis , Halbfinale, Saison 2018

- Halbfinale

, -
R. Nadal
[1]
Match beendet
 
G. Dimitrov
[4]
R. Nadal
G. Dimitrov
 
1. Satz
2. Satz
6
6
4
1
Court Rainier III | Halbfinale
Spielzeit: 01:32 h
Letzte Aktualisierung: 20:17:27
Nadal
Dimitrov
Ticker-Kommentator: Philipp Peters
Ausblick
 
Damit gewinnt Rafael Nadal nun auch den 34. Satz auf Sand in Folge und arbeitet so weiter an der unglaublichen Rekordmarke. Im morgigen Finale trifft der Spanier auf den Sieger zwischen Alex Zverev und Kei Nishikori. Das zweite Halbfinale startet in wenigen Minuten und natürlich sind wir dort auch für Sie Live dabei. Bis gleich!
Fazit
 
Eine letztlich klare Angelegenheit für Rafael Nadal, der sich nach 1:32 Stunde mit 6:4 und 6:1 gegen Grigor Dimitrov durchsetzt und so seine 12. Finalteilnahme in Monte Carlo perfekt macht. Nur im ersten Satz schien der Bulgare konkurrenzfähig - ab dem 2. Durchgang aber übernahm die Nummer eins der Welt das Kommando und ließ einem fehlerbehafteten Dimitrov keine Chance.
6:4, 6:1
Spiel, Satz, Sieg Nadal! Nadals Vorhand findet von Dimitrov keine Antwort und beschert dem Spanier den Einzug ins Finale.
6:4, 5:1
 
Mal wieder ein Rückhandfehler von Grigor Dimitrov. Drei Matchbälle für Nadal!
6:4, 5:1
 
Nadal Serving for Match - zwei schnelle Service-Winner für den Spanier sind da schon mal ein guter Start. 30:0!
6:4, 5:1
 
Da ist doch noch der Ehrenpunkt. Nadal scheint sich bereits auf den eigenen Aufschlag zu fokussieren, so dass Dimitrov durch gute Services den Anschluss zum 1:5 erzielen kann.
6:4, 5:0
 
Kann Dimitrov wenigstens den Bagel im zweiten Satz verhindern. Je ein Fehler auf beiden Seiten bedeutet 15:15 - Nadal fehlen nur noch drei Punkte zum Finaleinzug.
6:4, 5:0
 
Doch Nadal fängt sich wieder - beziehungsweise Dimitrov fällt abermals zurück in alte Muster. Zwei Unforced Errors des Bulgaren in Folge bedeuten die 5:0-Führung für die Nummer eins der Welt!
6:4, 4:0
 
Nach einem schönen Returnwinner landet eine Vorhand von Nadal nur im Netz - 30 beide!
6:4, 4:0
 
Nadal muss dabei nicht mal seine ganze Klasse an den Tag legen. Momentan muss der Spanier den Ball nur im Spiel halten, denn die Fehler macht derzeit Dimitrov der Reihe nach.
6:4, 4:0
 
Im Eiltempo und zu Null sichert sich Nadal das nächste Break. 4:0 für den Spanier - Alex Zverev und Kei Nishikori dürfen sich so langsam für ihr Halbfinale bereit machen.
6:4, 3:0
 
Jetzt könnte alles ganz schnell gehen. Dimitrov macht nun einen Fehler dem anderen - so steht es ganz schnell 40:0 für Nadal.
6:4, 3:0
 
3:0! Der Return von Dimitrov landet gut zwei Meter hinter der Grundlinie. Das sieht nicht gut für den Bulgaren aus.
6:4, 2:0
 
Doch die Körpersprache bei Dimitrov stimmt nicht. Der Bulgare lässt sich von eigenen Fehler zu leicht beeinflusse und bringt Nadal so wieder mit 40:30 in Position zum Spielgewinn.
6:4, 2:0
 
Immerhin mal wieder ein guter Return des Bulgaren. Genau vor die Füße von Nadal setzt Dimitrov die Vorhand - durch einen weiteren Fehler Nadals steht es nun 15:30 aus der Sicht der Spaniers.
6:4, 2:0
 
Ist das die Vorentscheidung? Dimitrov scheint den Satzverlust nicht abhaken zu können und setzt auch die nächste Vorhand nur ins Netz. Break Nadal, 2:0!
6:4, 1:0
 
Geht es jetzt dahin mit Grigor Dimitrov? Drei Breakchance für Nadal.
6:4, 1:0
 
Nadal scheint nun das Momentum auf seiner Seite zu haben - schnelle 30:0-Führung für den Spanier. Das riecht schon wieder nach einem Breakgewinn!
6:4, 1:0
 
Dann steht es doch schnell 1:0 für den Spanier. Wieder ist es ein zu leichter Fehler von Dimitrov, welcher Nadal in die Karten spielt.
6:4, 0:0
 
Doch der Spanier kann beide Chancen nicht verwerten. Zwei Unforced Errors Nadals in Folge gehören eher der Seltenheit an.
6:4, 0:0
 
Wow! Kaum kommt ein Return des Bulgaren so kurz, feuert Nadal diesen mit der Vorhand fulminant zurück. Zwei Spielbälle für den Spanier.
6:4, 0:0
 
Dimitrov muss versuchen die unnötigen Fehler zu vermeiden. So bringt er Nadal zu leicht zurück ins Match - 30:15!
6:4, 0:0
 
Wieder beginnt Nadal den Satz mit eigenem Aufschlag. Je ein Fehler auf beiden Seiten beduetet 15 beide.
Zwischenfazit
 
Eine durchaus unangenehme Aufgabe bislang für Rafael Nadal, der sich hier gegen einen stark spielenden Dimitrov schwer tut. Dennoch ist der Spanier hier spielbestimmend und markiert letztlich souverän seinen 33.(!) Satzgewinn auf Sand in Folge.
6:4
Und diesen nutzt der Spanier! Eine krachende Vorhand-longline bringt dem Spanier letztlich den Satzgewinn zum 6:4.
5:4
 
Das war knapp! Aus vollem Lauf setzt Nadal zum passierschlag mit der Vorhand an, setzt diese jedoch knapp links ins Aus. Ein Satzball bleibt aber noch.
5:4
 
Und Nadal wittert seine Chance. Der Spanier hält den Ball gut im Spiel und wartet auf den Fehler des Bulgaren. Dieser kommt auch und beschert der Nummer eins zwei Satzbälle.
5:4
 
Jetzt könnte es doch nochmal eng werden für den Bulgaren. Ein Doppelfehler beim Stand von 15 beide setzt Dimitrov nun ordentlich unter Druck.
5:4
 
Dimitrov serviert gegen den drohenden Satzverlust und profitiert gleich mal von einem Rückhandfehler Nadals - 15:0!
5:4
 
Ohne große Mühe stellt Nadal die Führung wieder her. 5:4 für den Spanier - nun ist Dimitrov gefordert!
4:4
 
Wieder ein Service-Winner für Nadal. Drei Mal Spielball für die Nummer eins der Welt!
4:4
 
Bei eigenem Service scheint Nadal derzeit wieder alles im Griff zu haben. Klasse Aufschläge zum schnellen 30:0 für den Spanier.
4:4
 
Jetzt aber! Zwei gute Aufschläge von Dimitrov in Folge reichen, um den Ausgleich zum 4:4 zu erzielen.
4:3
 
Gleiches Spiel: Erst erspielt sich Dimitrov stark einen Spielball mit einer super Vorhand aus vollem Lauf, nur um diese Chance mit einem Doppelfehler leichtfertig zu vergeben.
4:3
 
Doch auch Dimitrov weiß den Spielball nicht zu nutzen. Am Netz verlegt der Bulgare einen Volley - wieder Einstand!
4:3
 
Wieder ein unerklärlicher Fehler von Rafa Nadal. Dieses Mal bleibt er mit der Vorhand an der Netzkante hängen.
4:3
 
Abgewehrt! Dimitrov vermeidet im richtigen Moment Fehler zu machen. Dies übernimmt derweil Nadal, der eine Vorhand ohne Not ins Aus setzt.
4:3
 
Dann aber geht es viel zu leicht für den Spanier. Ohne groß Risiko eingehen zu müssen schenkt Dimitrov Nadal mit zwei Fehler eine Breakchance - 30:40 aus Sicht des Bulgaren.
4:3
 
Nach einem guten ersten Aufschlag bleibt Dimitrov druckvoll. Er schickt den Spanier von einer Ecke zur anderen und profitiert letztlich von einem Vorhandfehler des Spaniers - 30:15.
4:3
 
Dimitrov ist wieder an der Reihe: Nach je einem Fehler auf beiden Seiten steht es 15 beide.
4:3
 
Mit einer krachenden Vorhand-longline zwingt Nadal seinen Kontrahenten letztlich zum Fehler und geht damit wieder mit 4:3 in Führung.
3:3
 
Da ist dieser Rückhand-Passierschlag schon ein viel besseres Mittel. Dem am Netz stehenden Nadal bleibt da nur das Nachsehen - 40:15!
3:3
 
Gleich der nächste Service-Winner für Nadal. Momentan macht es Dimitrov dem Spanier wieder etwas zu leicht, zurück in die Spur zu finden.
3:3
 
Das dürfte dem Spanier gut tun. Zwei schnelle Punkte zur 30:0-Führung.
3:3
 
Und nutzt diesen prompt! Nadal trifft an der Grundlinie eine Rückhand nur am Rahmen und beschert dem Bulgaren somit den Ausgleich zum 3:3.
3:2
 
Klasse! Dieses Mal erkennt Dimitrov den Stoppversuch von Nadal frühzeitig und sichert sich letztlich am Netz den Spielball zum Ausgleich.
3:2
 
Doch dieses wehrt Dimitrov mit bravur ab. Eine schöne Länge bei der Vorhand zwingt Nadal zum Fehler - Einstand!
3:2
 
Abermals hat Dimitrov Probleme mit der Rückhand-longline, welche er zum wiederholten Male in den Doppelkorridor setzt. Breakball Nadal!
3:2
 
Ein ungünstiger Zeitpunkt für einen Doppelfehler. Beim Stand von 15 beide hat Dimitrov etwas Pech mit der Netzkante und muss nun wiederrum um seinen Service bangen.
3:2
 
Das will Nadal sicherlich nicht auf sich sitzen lassen. Mit einem schönen Vorhand-Stopp gibt der Spanier schon mal die richtige Antwort auf das Re-Break - 0:15!
3:2
 
Da ist das Re-Break! Die erste Breakchance wehrt Nadal noch per Service-Winner ab, doch die anschließende Rückhand-longline des Spaniers landet weit hinter der Grundlinie. 3:2, alles wieder in der Reihe!
3:1
 
Drei Breakchancen für Dimitrov! Unglaublich viele Fehler von Nadal in dieser Phase.
3:1
 
Das sieht man beim Spanier auch selten. Nadal startet mit einem Doppelfehler ins ein Service-Game. Da der Nummer eins auch im folgenden Ballwechsel ein Fehler mit der Vorhand unterläuft steht es 30:0 für Dimitrov. Geht jetzt was in Sachen Re-Break?
3:1
 
Ass! Nun darf auch Dimitrov den ersten Spielgewinn verbuchen. Nur noch 1:3 aus Sicht des Bulgaren.
3:0
 
Wieder ein Fehler ohne Not von Nadal, der den Return weit hinter die Grundlinie setzt. 40:15, zwei Spielbälle für den Bulgaren.
3:0
 
Beim Return steht Nadal unglaublich weit hinter der Grundlinie. So kann Dimitrov die Aufschläge mit viel Winkel spielen und schnell auf 30:0 stellen.
3:0
 
Der dritte Rückhandfehler in Folge beschließt die 3:0-Führung für die Nummer eins der Welt. Dabei sind bereits 20 Minuten gespielt.
2:0
 
Wieder ein unnötiger Rückhandfehler des Bulgaren, der dieses Mal am Netz scheitert. Spielball für den Spanier!
2:0
 
Vorerst nicht, da Dimitrov im Anschluss eine Rückhand-longline nur in den Doppelkorridor setzt.
2:0
 
Hui! Vollkommen ansatzlos packt Dimitrov von der Baseline einen Rückhand-Stopp aus und erwischt Nadal so auf dem falschen Fuß. 30:15 für den Bulgaren - geht da was?
2:0
 
Dimitrov muss weiter versuchen Länge in sein Grundlinienspiel zu bekommen. So zwingt er auch einen Nadal zu Fehlern - 15 beide!
2:0
 
Das ist zu gut! Nadal legt sich Dimitrov Stück für Stück zurecht und sorgt letztlich einer krachenden Vorhand die Linie entlang für das erste Break - 2:0!
1:0
 
Wieder Breakball Nadal! Nach einer weiteren langen Rallye ist es letztlich die Rückhand-cross des Spaniers, die Dimitrov zum Fehler zwingt.
1:0
 
Doch diese meistert Dimitrov klasse! Vorhand-Winner Inside-In und es steht Einstand.
1:0
 
Wieder ein Fehler von Dimitrov, welcher gleichbedeutend mit dem ersten Breakball für den Spanier ist. Erste Drucksituation für den Bulgaren!
1:0
 
Zwei schnelle Fehler folgen auf beiden Seiten. Nadals Return war dabei jedoch nur einen Hauch zu lang. Da im Anschluss aber auch Dimitrov eine Vorhand unnötigerweise ins Aus setzt, steht es 30 beide.
1:0
 
Dimitrov startet derweil standesgemäß mit einem Ass in sein erstes Service-Game - 15:0!
1:0
 
Dann aber macht Nadal kurze Prozess. Zwei gute Aufschläge in Folge und ein Fehler des Bulgaren zu viel reichen, um die 1:0-Führung zu erzielen.
0:0
 
Klasse Ballwechsel! Beim Stand von 40:30 liefern sich die beiden Kontrahenten ein Lob-Duell. Erst überspielt Nadal den Bulgaren am Netz, ehe dieser klasse kontert und Nadal beim Schmetterball zum Fehler zwingt. Einstand!
0:0
 
Klasse Kombination von Nadal aus Angriffsschlag und Volley-Winner. Nach einem weiteren Service-Winner hat der Spanier im Anschluss zwei Spielbälle auf dem Konto.
0:0
 
Unglaublich lange Ballwechsel hier zu Beginn des Matches. Dieses Mal macht Dimitrov den Fehler von der Grundlinie zum 15 beide.
0:0
 
Nadal eröffnet mit seinem Service das erste Halbfinale in Monte Carlo - die erste längere Rallye geht aber nach einem Rückhandfehler des Spaniers an Dimitrov. 0:15!
Warm-up
 
Inzwischen sind beide Spieler auf dem Court Rainier III angekommen. Nadal hat die Seitenwahl gewonnen und sich für Aufschlag entschieden - gleich kann es also losgehen!
Head-2-Head
 
Der direkte Vergleich beider Kontrahenten spricht jedenfalls nicht für den Bulgaren. In bisher elf Aufeinandertreffen verließ Nadal den Court ganze zehn Mal als Sieger. Auf Sand gab der Spanier dabei sogar in drei Matches nur einen Satz ab, weshalb alles auf die 12. Finalteilnahme für Nadal im Fürstentum hindeutet.
Dimitrovs Kampfgeist
 
Gegen David Goffin überzeugte der Weltranglistenfünfte vor allem durch seine kämpferischen Qualitäten. Dimitrov kam nach 1:5-Rückstand im zweiten Satz noch zurück und setzte sich knapp mit 6:4 und 7:6 durch. Reichen diese Tugenden aber gegen einen Nadal in dieser Form?
Außenseiter Dimitrov
 
Damit Grigor Dimitrov heute nicht das gleiche Schicksal ereilt, wird sich der Bulgare ordentlich strecken müssen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei den Drei-Satz-Erfolgen über Herbert und Kohlschreiber folgte aber auch bei ihm gestern eine Leistungssteigerung.
Nadal on fire
 
Die Krönung folgte dabei selbstredend gestern, als der Spanier in etwas mehr als einer Stunde über Dominic Thiem hinwegfegte und den Österreicher in überragender Manier mit 6:0 und 6:2 in seine Schranken verwies. In dieser Form scheint dem 11. Turniersieg für Nadal in Monte Carlo nicht viel im Wege zu stehen.
Der Sandplatzkönig
 
Rafael Nadals derzeitige Leistungen auf dem roten Untergrund, aber vor allem auch hier in Monaco, dürften die Konkurrenz in Ehrfurcht erstarren lassen. Gerade einmal 11 Spiele gab die Nummer eins der Welt auf dem Weg ins Halbfinale ab.
Halbfinale
 
Da waren es nur noch vier! Beim Masters in Monte Carlo stehen heute die Halbfinalmatches an und gleich im ersten Duell darf der absolute Top-Favorit auf den den Turniersieg ran.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen beim Masters-Turnier von Monte Carlo zur Halbfinalpartie zwischen Rafael Nadal und Grigor Dimitrov.
Ticker-Kommentator: Philipp Peters
Weltrangliste
Spielerprofile
R. Nadal
Ranking:
1
Geburtsd.:
03.06.1986
Größe:
1.85
Gewicht:
85
Bilanz:
45-4
Preisgeld:
USD 102.326.975
G. Dimitrov
Ranking:
7
Geburtsd.:
16.05.1991
Größe:
1.91
Gewicht:
80
Bilanz:
24-19
Preisgeld:
USD 15.758.178