Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender

Live-Ticker Tennis Australian Open, 3. Runde, Saison 2020

Australian Open - 3. Runde

Melbourne, Australien20.01.2020 - 03.02.2020
Y. Nishioka
Match beendet
 
N. Djokovic
[2]
Y. Nishioka
N. Djokovic
 
 
1. Satz
2. Satz
3. Satz
3
2
2
6
6
6
Rod Laver Arena | 3. Runde
Spielzeit: 01:27 h
Letzte Aktualisierung: 17:38:45
Nishioka
Djokovic
Ende
 
Damit verabschiede ich mich aus der Rod Laver Arena, verweise aber auf das Match von Alison Riske und Julia Görges, das parallel in der Endphase ist. Dranbleiben!
Fazit
Der Serbe war am Ende des Tages in allen Belangen drückend überlegen, ließ nur einen Breakball zu und erreicht das 13. Achtelfinale in Melbourne. In der kommenden Runde trifft er auf den Argentinier Diego Schwartzman.
3:6, 2:6, 2:6
Mit einem Vorhand-Fehler von Nishioka endet die Begegnung nach 1:27 Stunden, Djokovic steht damit souverän im Achtelfinale.
3:6, 2:6, 2:5
 
Es geht tatsächlich über Einstand. Djokovic ist beim ersten Aufschlag unkonzentriert, Nishioka punktet mit der Rückhand die Linie runter.
3:6, 2:6, 2:5
 
Nach nicht mal 90 Minuten hat Djokovic seinen ersten Matchball, Nishioka lauert bei 40:30 aber noch.
3:6, 2:6, 2:5
 
Nishioka dreht zu Null nochmal auf, verkürzt damit auf 2:5 - Djokovic serviert nach dem Seitenwechsel aber zum Achtelfinal-Einzug.
3:6, 2:6, 1:5
 
Diesmal lässt Djokovic zwei Punkte von Nishioka zu, streut dann aber sein 15. und 16. Ass ein und erhöht auf 5:1.
3:6, 2:6, 1:4
 
Immerhin einmal bringt Nishioka seinen Aufschlag durch und verkürzt damit auf 1:4, an ein Comeback glaubt aber auch er nicht mehr.
3:6, 2:6, 0:4
 
Bei nur einem Punktverlust ist für Djokovic schnell das 4:0 da - der Serbe könnte hier in unter 1:20 Stunden den Deckel drauf machen.
3:6, 2:6, 0:3
 
Das ist jetzt ganz bitter für Nishioka. Bei eigenem Spielball macht der Japaner einen einfachen Netzfehler mit der Vorhand, im Anschluss verliert er drei Punkte in Serie und damit erneut den Aufschlag.
3:6, 2:6, 0:2
 
Nishioka fällt jetzt auseinander, kassiert nach einem Netzfehler drei Punkte in Serie von Djokovic. Der Serbe geht anschließend nach dem Return direkt ans Netz und holt sich mit der Vorhand die Linie runter das Break.
3:6, 2:6, 0:1
 
Djokovic gibt schon wieder Gas, drückt aufs Tempo und holt sich zu Null schon die Führung im dritten Durchgang. Nishioka gelingt bei eigenem Aufschlag kein einziger Punkt.
Fazit
Djokovic ist nicht nur bei Aufschlag Nishioka immer hellwach, der Serbe serviert heute souverän wie selten und ließ etwa in den letzten drei Aufschlagspielen keinen Punkt seines Gegenübers zu. Riecht nach einer sehr schnellen Angelegenheit.
3:6, 2:6
Und in 45 Sekunden, mit einem Servicewinner zum Schluss - macht Djokovic die Nummer zu. Satz zwei geht mit 6:2 an den Serben.
3:6, 2:5
 
Zwei Asse in Serie, schon hat Djokovic erneut drei Satzbälle.
3:6, 2:5
 
Und nach einem weiteren Netzfehler des Japaners ist das Break da - Djokovic serviert nach dem Seitenwechsel zur Satzführung.
3:6, 2:4
 
Das darf Nishioka nicht passieren! Am Netz muss der Japaner die Vorhand nur noch die Linie runter schieben, setzt sie aber ins Aus - zwei Breakbälle für Djokovic.
3:6, 2:4
 
Sehr eintönig ist das schon, was gerade in der Rod Laver Arena passiert - Djokovic gewinnt sein Aufschlagspiel erneut zu Null, es ist das dritte Spiel in Serie, was so ausgeht.
3:6, 2:3
 
Aber auch Nishioka kommt diesmal zu Null durch - der Japaner wird besser.
3:6, 1:3
 
Ein Break ist für den Japaner aber nicht in Sicht, dafür gewinnt Djokovic zu souverän seine Aufschlagspiele, diesmal erneut zu Null.
3:6, 1:2
 
Mit einem Netzroller macht Nishioka dann aber doch sein Aufschlagspiel zu - der Japaner verkürzt somit auf 1:2.
3:6, 0:2
 
Erneut muss Nishioka nach 40:15 über Einstand gehen, bei seinem zweiten Aufschlag entwickelt der Japaner einfach nicht genügend Wucht und verliert so die Kontrolle über die Ballwechsel.
3:6, 0:2
 
Djokovic hat es schon sehr eilig, prügelt sein nächstes Aufschlagspiel zu Null durch - der Serbe macht was häufiger Pause zwischen den Aufschlagspielen, als er auf dem Feld ist, so schnell geht das.
3:6, 0:1
 
Das ist suboptimal für Nishioka! Der Japaner beginnt zunächst gut und geht mit 30:0 in Front, verliert dann aber den Faden und muss nach einer Rückhand im Netz bei Vorteil Djokovic das Break hinnehmen. Der Japaner ist angefressen.
Fazit
Djokovic ist bisher in allen Belangen des Spiels überlegen, Nishioka macht aber auch zu viele Fehler. Der Japaner muss seine Leistung deutlich steigern, wenn er zeitnah noch eine Chance auf einen Satzgewinn in dieser Partie haben will.
3:6
Mit einem Ass ist der erste Satz dann standesgemäß nach 29 Minuten vorbei.
3:5
 
Nach einem Servicewinner sind die nächsten drei Satzbälle für Djokovic da.
3:5
 
Aber Nishioka macht nochmal drei Punkte in Serie, knallt einen Vorhand-Winner cross mit fast 150 Stundenkilometern ins Feld. Dennoch: Djokovic serviert nun zum Satzgewinn.
2:5
 
Djokovic hat den ersten Satzball! Nishioka setzt eine Vorhand ein wenig in Rücklage ins Netz. Der Serbe könnte hier nach 25 Minuten bereits den ersten Durchgang zumachen.
2:5
 
Mit einem Stopp lockt Djokovic Nishioka ans Netz, anschließend punktet der Serbe per Rückhand-Slice und kann damit nach dem Seitenwechsel den Satz bereits zumachen.
2:4
 
Nishioka hat sich bei eigenem Service derweil wieder gefangen, bekommt den eigenen Aufschlag nun besser durch und verkürzt auf 2:4 - vielleicht kann der Japaner sich ja nochmal herankämpfen.
1:4
 
Djokovic hat es heute scheinbar besonders eilig, denn nach kurzer Zeit hat der Serbe zu Null bereits wieder seinen Aufschlag durchgebracht.
1:3
 
Zum ersten Mal ist Djokovic ein wenig zittrig auf der Vorhand unterwegs, sodass Nishioka nach einem Netzfehler des Serben sein erstes Aufschlagspiel gewinnt.
0:3
 
Das Break ist ebenfalls schnell bestätigt, Djokovic marschiert nach einem missglückten Stopp von Nishioka bisher unbeeindruckt durch diese Partie.
0:2
 
Und direkt ist das Break da! Nishioka wackelt ein wenig beim ersten Aufschlag, sofort ist Djokovic bei 30:30 da und macht zwei Punkte in Serie - der Japaner gerät direkt unter Druck.
0:1
 
Der Serbe holt sich direkt souverän zu Null sein erstes Aufschlagspiel. Nishioka wirkt ein wenig überfordert.
0:0
 
Und los! Djokovic schlägt zuerst auf.
vor Beginn
 
Djokovic ist also gewarnt, geht aber dennoch als klarer Favorit ins Rennen, ist es doch für Nishioka das erste Mal, dass er in einer dritten Runde bei einem Grand-Slam-Turnier steht. Schon ein Satzgewinn wäre für ihn ein Erfolg.
vor Beginn
 
Auf der Gegenseite steht mit Nishioka die aktuelle Nummer 71 der Welt. Der 24 Jahre alte Japaner knockte nach seinem Auftaktsieg gegen Mackkenzie McDonald den an 30 gesetzten Engländer Daniel Evans in drei Sätzen aus dem Weg.
vor Beginn
 
Der Serbe ist an 2 gesetzt, durch seinen Sieg beim ATP Cup über Rafael Nadal geht er aber als absoluter Favorit in Melbourne ins Rennen, auch wenn er gegen einen starken Jan-Lennard Struff in der ersten Runde einen Satz abgeben musste. Anschließend machte er mit Wildcard-Teilnehmer Tatsuma Uto kurzen Prozess.
vor Beginn
 
So langsam lichtet sich das Feld beim ersten Grand Slam des Jahres, mit Yoshihito Nishioka hat Novak Djokovic zu Beginn aber einen durchaus überraschenden Gegner. Auf in das Drittrunden-Match des Turnier-Favoriten.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen bei den Australian Open zur Drittrundenpartie zwischen Yoshihito Nishioka und Novak Djokovic.
R. Nadal [1]
P. Busta [27]
6
6
6
1
2
4
N. Kyrgios [23]
K. Khachanov [16]
6
7
6
6
7
2
6
7
7
6
G. Monfils [10]
E. Gulbis [Q]
7
6
6
6
4
3
T. Fritz [29]
D. Thiem [5]
2
4
7
4
6
6
6
6
D. Medvedev [4]
A. Popyrin
6
6
6
4
3
2
J. Isner [19]
S. Wawrinka [15]
4
1
6
4
D. Goffin [11]
A. Rublev [17]
6
6
4
6
2
7
6
7
F. Verdasco
A. Zverev [7]
2
2
4
6
6
6
T. Sandgren
S. Querrey
6
6
6
4
4
4
G. Pella [22]
F. Fognini [12]
6
2
3
7
6
6
M. Fucsovics
T. Paul
6
6
6
1
1
4
J. Millman
R. Federer [3]
6
6
4
6
6
4
7
6
4
7
S. Tsitsipas [6]
M. Raonic [32]
5
4
6
7
6
7
M. Cilic
R. Agut [9]
6
6
6
5
6
7
4
0
7
3
D. Schwartzm. [14]
D. Lajovic [24]
6
6
7
2
3
6
Y. Nishioka
N. Djokovic [2]
3
2
2
6
6
6
R. Nadal [1]
N. Kyrgios [23]
6
3
7
7
3
6
6
6
G. Monfils [10]
D. Thiem [5]
2
4
4
6
6
6
D. Medvedev [4]
S. Wawrinka [15]
2
6
6
6
2
6
2
4
7
6
A. Rublev [17]
A. Zverev [7]
4
4
4
6
6
6
T. Sandgren
F. Fognini [12]
7
7
6
6
6
5
7
4
M. Fucsovics
R. Federer [3]
6
1
2
2
4
6
6
6
M. Raonic [32]
M. Cilic
6
6
7
4
3
5
D. Schwartzm. [14]
N. Djokovic [2]
3
4
4
6
6
6
Weltrangliste
Spielerprofile
Y. Nishioka
Ranking:
71
Geburtsd.:
27.09.1995
Größe:
1.70
Gewicht:
64
Bilanz:
7-6
Preisgeld:
USD 2.280.935
N. Djokovic
Ranking:
1
Geburtsd.:
22.05.1987
Größe:
1.88
Gewicht:
77
Bilanz:
15-0
Preisgeld:
USD 140.228.279