Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC KölnLogo SC PaderbornLogo Union BerlinLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: 3. Liga, 30. Spieltag
13:00
Fußball: Bundesliga, 30. Spielt.
13:30
Fußball: 2. Liga, 30. Spieltag
13:30
Fußball: 3. Liga, 30. Spieltag
14:00
Fußball: Bundesliga, 30. Spielt.
15:30
Fußball: tipico Bundesliga
17:00
Fußball: 3. Liga, 30. Spieltag
17:00
Fußball: Bundesliga, 30. Spielt.
18:00
Fußball: tipico Bundesliga
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 30. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Ricardo Rodriguez zu möglichem Abschied vom VfL Wolfsburg: 'Lasse meine Zukunft offen'

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sportal.de
12. Mai 2014, 11:55 Uhr
Ricardo Rodriguez
Ricardo Rodriguez stand in jedem Saisonspiel auf dem Platz

Am 34. Spieltag hat der VfL Wolfsburg die Champions League denkbar knapp verpasst. Dadurch könnte der Abgang eines Leistungsträgers drohen: Ricardo Rodriguez will unbedingt in der Königsklasse spielen und will auch deshalb bisher keine Zusage geben, dass er auch in der nächsten Saison für die Niedersachsen spielt. Derweil hat Klaus Allofs ganz andere Pläne.

"Vor einem Jahr wollte Rici unbedingt den Verein verlassen. Damals bedurfte es viel Überzeugungsarbeit, ihm zu erklären, was wir vorhaben", sagte der Manager zur "WAZ"; "er hat einen Vertrag. Mehr muss ich nicht sagen."

Der Vertrag des Schweizer Nationalspielers, der noch bis 2016 läuft, soll wenn möglich sogar bald verlängert werden: "Wir haben großes Interesse daran, den Vertrag zu verlängern. Wir werden zeitnah Gespräche führen", so Allofs.

Rodriguez, der unter anderem von Real Madrid umworben wird, fand am Samstag dagegen weniger eindeutige Worte über seine Zukunft. "Wir spielen jetzt Europa League und können damit glücklich sein. Aber es ist nicht die Champions League, und es ist schade, dass wir das nicht geschafft haben."



Real oder Premier League?

Einem Wechsel scheint er zumindest nicht völlig abgeneigt, auch wenn ihm Wolfsburg gefällt: "Mir macht es Spaß, beim VfL zu spielen. Aber es ist natürlich schön zu hören, dass sich solche Vereine für mich interessieren."

Rodriguez hatte in der abgelaufenen Saison in jeder der 34 Partien von Anfang an gespielt und mit insgesamt 5 Toren sowie 9 direkten Vorlagen geglänzt. Neben den Königlichen gibt es wohl besonders Interesse aus der Premier League.

Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team