DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 9. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Nach einem erneuten Unfall am Nürburgring ist der schwer verletzte Mann außer Lebensgefahr

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
07. April 2015, 10:15 Uhr
Nürburgring
Vor neun Tagen gab es erst einen tödlichen Unfall am Nürburgring

Nach dem erneuten Rennunfall am Ostermontag auf dem Nürburgring ist der schwer verletzte 41-Jährige außer Lebensgefahr. Das sagte ein Polizeisprecher dem SWR. Nur neun Tage nach dem tödlichen Unfall war es in der Eifel zu einem Zusammenstoß mit drei Verletzten gekommen. Der Zwischenfall ereignete sich beim "Drift-Cup".

Der 41-Jährige kam im Michael-Schumacher-S mit seinem Auto ins Schleudern und blieb auf der Strecke stehen. Wie die Polizei in Adenau mitteilte, konnte ein folgender Wagen nicht mehr ausweichen und prallte in das stehende Auto.

Der Fahrer des ersten Autos wurde mit schweren Verletzungen per Hubschrauber in eine Fachklinik geflogen. Der 23 Jahre alte Fahrer des zweiten Wagens und seine 20 Jahre alte Beifahrerin kamen ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an den Autos wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Es ist der zweite Zwischenfall binnen weniger Tage. Erst am 28. März war ein Zuschauer beim Auftaktrennen der Breitensport-Rennserie VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring getötet worden. Zwei weitere Zuschauer wurden nach Angaben des Deutschen Motorsport-Bunds (DMSB) verletzt, als der Nissan Nismo GT3 des Briten Jann Mardenborough über die Streckenbegrenzung flog und auf dem Dach im Zuschauerraum landete.

Als Folge des Unfalls berieten am Dienstag DMSB-Experten in Frankfurt/Main darüber, wie Rennen in Zukunft sicherer gestaltet werden können.

 

Weitere Motorsport Top News
16.06. 10:42
Motorsport | DTM
spox
Das legendäre 24-Stunden-Rennen in Le Mans beginnt heute. SPOX gibt euch alle wichtigen Informationen zum Langstreckenklassiker und zeigt, wo ihr das Event live verfolgen könnt. weiter Logo
29.05. 09:42
Motorsport | DTM
spox
Er überlebte eine Tragödie und kam stärker zurück: Alessandro Zanardi hat trotz schwerer Verletzungen schon viele Fans überrascht. Die DTM-Saison soll nun das nächste Highlight... weiter Logo
27.05. 16:33
Motorsport | DTM
spox
Heute wird das Indy 500 zum 102. Mal ausgetragen, was das Rennen zum ältesten und traditionsreichsten Motorsportevent der Welt macht. Hier erfahrt ihr alles über das Rennen und die... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team