Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender

Live-Ticker MotoGP Oesterreich, Saison 2020

MotoGP Live-Ticker

2020 GP Österreich MotoGP Qualifikation 2
Fahrer
Startpos.
Hersteller
Zeit
Ausfall i.R.
Grund
Maverick Vinales
1
Yamaha
1:23.450 
 
 
Jack Miller
2
Ducati
+00.068 
 
 
Fabio Quartararo
3
Yamaha
+00.087 
 
 
Andrea Dovizioso
4
Ducati
+00.156 
 
 
Pol Espargaro
5
KTM
+00.162 
 
 
Joan Mir
6
Suzuki
+00.223 
 
 
Franco Morbidelli
7
Yamaha
+00.269 
 
 
Alex Rins
8
Suzuki
+00.281 
 
 
Johann Zarco
9
Ducati
+00.378 
 
 
10 
Takaaki Nakagami
10
Honda
+00.422 
 
 
11 
Miguel Oliveira
11
KTM
+00.489 
 
 
12 
Valentino Rossi
12
Yamaha
+00.545 
 
 
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 08:18:34
Ticker-Kommentator: Enrico Barz
Bis morgen
Für heute soll es das von der MotoGP gewesen sein. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Selbstverständlich melden wir uns morgen rechtzeitig zurück, ehe um 14:00 Uhr das Rennen auf dem Red Bull Ring in Spielberg beginnen wird. Bis dahin und einen schönen Samstag noch!
Fazit
Maverick Vinales holt sich seine elfte Pole Position in der MotoGP und stellt damit eine Yamaha auf den besten Startplatz für den Grand Prix von Österreich. Lange Zeit lieferte sich der Katalane heiße Duelle mit Fabio Quartararo sowie Jack Miller und hatte dabei stets die bessere Antwort. Die genannten Konkurrenten sicherten sich immerhin ebenfalls einen Platz in der ersten Startreihe. Im Qualifying wussten sich alle Piloten zu steigern. In Q2 verbesserten sich alle Teilnehmer auf Zeiten unter 1:24 Minuten. Dabei bewegten sich die zwölf Fahrer gerade einmal innerhalb von gut einer halben Sekunde.
Ende Q2
Auf den letzten Drücker haut Jack Miller noch eine saubere Runde raus. Da fehlen lediglich 68 Tausendstel zur Spitze. Platz 2 für den Briten hinter Pole-Mann Maverick Vinales!
15/15 Min.
Fabio Quartararo und Pol Espargaro kämpfen um die erste Startreihe. Letzterer verliert diesen, denn Andrea Dovizioso verpasst zwar die Bestzeit, sortiert sich aber auf Platz 3 ein.
14/15 Min.
Andrea Dovizioso schiebt seine Ducati auf den ersten Startplatz, doch der Konter von Vinales deutet sich bereits an. Der Katalane bringt es zusammen, schlägt sofort zurück und setzt sich wieder an die Spitze.
13/15 Min.
Maverick Vinales drückt seine absolute Bestzeit nochmals um etwa eine halbe Zehntel und untermauert damit seine Führungsposition.
12/15 Min.
Im folgenden Umlauf läuft es für Rossi etwas besser. Da ist eine persönliche Sektorbestzeit dabei - und noch eine. Auch in der Summe passt es, der Rekordweltmeister bleibt aber dennoch Achter.
11/15 Min.
Unterdessen dreht Valentino Rossi bereits eine schnelle Runde, die aber nicht gut genug für eine persönliche Verbesserung ist.
10/15 Min.
Und schon kommt wieder Bewegung rein. Alle zwölf Fahrer werden es nochmals versuchen.
8/15 Min.
Damit endet der erste Schlagabtausch. Die Piloten biegen nach und nach in die Boxengasse ab.
7/15 Min.
Noch ist das Duell längst nicht beendet. Maverick Vinales scheint fürs Erste das letzte Wort zu haben. Der Yamaha-Pilot knackt die Bestzeit, wird in 1:23.694 Minuten vermessen. Und damit kommt Fabio Quartararo jetzt auf Anhieb nicht mit.
5/15 Min.
Maverick Vinales schlägt sofort zurück, wird prompt von Jack Miller übertrumpft. Doch Fabio Quartararo hat erneut eine Antwort, setzt sich sofort wieder an die Spitze. 1:23.787 Minuten sind jetzt das Maß der Dinge.
3/15 Min.
Maverick Vinales knackt auf Anhieb die 1:24er Marke. Lange Freude hat der Katalane am Spitzenplatz nicht, denn dann taut plötzlich Fabio Quartararo auf. Bislang eher im Schatten der anderen unterwegs an diesem Wochenende, dreht der Franzose jetzt die schnellste Runde.
2/15 Min.
Zügig gehen die Fahrer zu Werke, starten in Kürze ihre ersten gezeiteten Runden.
Start Q2
Auf geht es ins Ringen um die besten Startplätze! Abwarten ist nicht! Die Motoren heulen auf und die Maschinen rollen los.
Q1
Über Q1 schafften soeben Johann Zarco und Valentino Rossi den Sprung in das entscheidende Qualifying und den Kampf um die Pole, den nun gleich zwölf Piloten aufnehmen werden.
FT4
In der vierten Trainingssession bewies Pol Espargaro eben, dass er auf dem Red Bull Ring glänzend klarkommt. Dabei drehte der Katalane erneut die schnellste Runde, steigerte seine bisherige Bestzeit um eine Hundertstel. Andrea Dovizioso bestätigte als Dritter ebenfalls die bisherigen Leistungen des Wochenendes.
Q2
Als bislang schnellstem Fahrer des Wochenendes gelang Pol Espargaro gleich im ersten freien Training die absolut beste Zeit, die demnach natürlich für den direkten Einzug in Q2 reichte. Gut vier Hundertstel langsamer war Andrea Dovizioso. Maverick Vinales drehte seine beste Runde im dritten Training am Morgen, reihte sich damit als Gesamtdritter ein. Auch der aktuelle WM-Dritte Franco Morbidelli schaffte es direkt in Q2. Als Zehnter der Kombinationswertung ergatterte Fabio Quartararo seinen Platz für den Kampf um die Pole - 44 Tausendstel vor Johann Zarco, der den Umweg über Q1 nehmen muss.
Willkommen
Herzlich willkommen zum Großen Preis von Österreich in der Klasse MotoGP. Heute sind wir bei der 2. Qualifikation live dabei.
Ticker-Kommentator: Enrico Barz
Platz
Name
Punkte
1
Andrea Dovizioso
76
2
Fabio Quartararo
70
3
Jack Miller
64
4
Joan Mir
60
5
Maverick Vinales
58
6
Valentino Rossi
58
7
Franco Morbidelli
57
8
Brad Binder
53
9
Takaaki Nakagami
53
10
Miguel Oliveira
48
11
Pol Espargaro
41
12
Alex Rins
40
13
Johann Zarco
31
14
Francesco Bagnaia
29
15
Danilo Petrucci
25
16
Aleix Espargaro
18
17
Alex Marquez
15
18
Iker Lecuona
15
19
Bradley Smith
8
20
Tito Rabat
7
21
Cal Crutchlow
7
22
Michele Pirro
4
23
Stefan Bradl
0
24
Marc Marquez
0
Platz
Fahrer
Zeit
1
Franco Morbidelli
42:02:272
2
Francesco Bagnaia
+02.217
3
Joan Mir
+02.290
4
Valentino Rossi
+02.643
5
Alex Rins
+04.044
6
Maverick Vinales
+05.383
7
Andrea Dovizioso
+10.358
8
Jack Miller
+11.155
9
Takaaki Nakagami
+10.839
10
Pol Espargaro
+12.030
11
Miguel Oliveira
+12.376
12
Brad Binder
+12.405
13
Aleix Espargaro
+15.142
14
Iker Lecuona
+19.914
15
Johann Zarco
+20.152
16
Danilo Petrucci
+22.094
17
Alex Marquez
+22.473
18
Stefan Bradl
+37.856
19
Bradley Smith
+1:18.831
 
Tito Rabat
DNF
 
Fabio Quartararo
DNF