Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
FahrerTeams

Live-Ticker Formel 1 GP von Russland, Qualifying, Saison 2020

Formel 1 Live-Ticker

Russland, Sochi 26.09.2020 14:00 - 15:00
Fahrer
Wagen
Team
Zeit
 
Hamilton
44
Mercedes
1:31.304 
 
Verstappen
33
Red Bull
1:31.867 
 
Bottas
77
Mercedes
1:31.956 
 
Perez
11
Racing Point
1:32.317 
 
Ricciardo
3
Renault
1:32.364 
 
Sainz
55
McLaren
1:32.550 
 
Ocon
31
Renault
1:32.624 
 
Norris
4
McLaren
1:32.847 
 
Gasly
10
AlphaTauri
1:33.000 
 
10 
Leclerc
16
Ferrari
1:33.239 
 
11 
Kwjat
26
AlphaTauri
1:33.249 
 
12 
Stroll
18
Racing Point
1:33.364 
 
13 
Russell
63
Williams
1:33.583 
 
14 
Vettel
5
Ferrari
1:33.609 
 
15 
Albon
23
Red Bull
1:33.008 
 
16 
Grosjean
8
Haas F1
1:34.592 
 
17 
Giovinazzi
99
Alfa Romeo
1:34.594 
 
18 
Magnussen
20
Haas F1
1:34.681 
 
19 
Räikkönen
7
Alfa Romeo
1:35.267 
 
20 
Latifi
40
Williams
1:35.066 
 
ENDE
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 08:16:44
Ticker-Kommentator: Mario Balda
Ende
96. Pole für Hamilton, lässt er morgen auch den Rekord mit dem 91. Sieg folgen? Dagegen würde ich nicht wetten, aber es gibt viele offene Variabeln, an erster Stelle natürlich die Mediums von Bottas. Um 13:10 Uhr springt die Ampel auf Grün, wird sind dann wie immer bereits eine halbe Stunde vorher für Sie live dabei. Genießen Sie noch Ihren Nachmittag und bis bald!
Fazit
Verstappen, der Magier! Das wird morgen ein feines Duell gegen Hamilton. Beide auf Soft, Bottas auf P3 muss nun darauf hoffen, dass er die Mediums in einen Vorteil verwandeln kann.
Ende Q3
Verstappen wirft Bottas aus der ersten Startreihe! Und Perez nimmt Ricciardo noch P4 ab.
12/12 Min.
Hamilton packt auf seine Pole noch eine Zehntel drauf. Kann Ricciardo gegen Verstappen vorlegen? Er kann nicht und bleibt Vierter.
11/12 Min.
Bottas nur 1:31,9, das reicht deutlich nicht.
10/12 Min.
Bottas in Sektor 1 schon fast zwei Zehntel langsamer als Hamilton bei seiner Bestzeit.
9/12 Min.
Red Bull und Perez werden ganz zum Schluss gezeitet werden.
8/12 Min.
Wer will vorlegen? Es sind die Silberpfeile, die vor dem Rest ins direkte Duell gehen.
7/12 Min.
Damit sind die Positionen erst einmal bezogen. Bottas hat nicht einmal P2 sicher, diese Zeit haben Verstappen, Ricciardo und eventuell auch Perez auch drauf.
6/12 Min.
1:31,4 für Hamilton, das hat er gebracht. Bottas ist acht Zehntel langsamer, kann aber sicherlich mehr. Verstappen biegt Ricciardo um schlanke vier Tausendstel!
5/12 Min.
Dennoch sind Sainz, Ocon, Gasly und Norris langsamer.
4/12 Min.
1:32,3 von Ricciardo, er verbessert sich im Vergleich zu Q2 nicht.
1/12 Min.
Kann Ricciardo wieder liefern? Dann wird P3 für Verstappen ganz, ganz schwer.
Start Q3
Nun aber werden die Karten ganz neu gemischt.
 
Hamilton hat es geschafft, 1,2 Sekunden Polster vor Rot, alles easy für einen Champion seiner Klasse. Ferrari hingegen verliert beide Autos in Q2, dazu haben die Mechaniker jetzt gut zu tun, um Vettels havarierten Boliden wieder zusammenzuflicken.
Ende Q2
Hamilton rettet sich auf P4, wenn er rechtzeitig über der Linie war. Weiter sind auch Sainz vor ihm sowie Perez, Norris, Gasly, Albon, Verstappen und Ocon. Leclerc und Kwjat teilen das Schicksal von Stroll, Russell und Vettel.
15/15 Min.
Sainz und Perez haben es jedenfalls nicht geschafft.
15/15 Min.
Ist Hamilton rechtzeitig über die Linie gekommen? Das war ein ganz knappes Ding.
14/15 Min.
Das wird nix mehr bei Stroll. Ricciardo und Bottas sind auch in der Garage, schauen sich aber tiefenentspannt auf P1 und P2 das Hauen und Stechen da draußen an.
13/15 Min.
Probleme bei Stroll, er muss zurückgeschoben werden. Und die anderen brettern los.
13/15 Min.
Gleich geht es wieder los. Verstappen hat sich die Pole Position gesichert. Weiche Reifen bei ihm, aber auch bei Hamilton.
13/15 Min.
Dreher in Kurve 4 und dann der Einschlag mit dem Frontflügel. Und Leclerc ist voll über den angesprochenen Flügel gebrettert, das hätte deutlich schlimmer ausgehen können.
13/15 Min.
2:15 reichen zwar, aber da jetzt mit Mediums rumspielen? Vettel ist OK, der Ferrari aber in Trümmern. Er räumt selbst auf und sammelt den Frontflügel ein.
13/15 Min.
Erfolgreich ist zumindest mal Bottas mit 1:32,4. P2 hinter Ricciardo, aber für Mediums in Ordnung. Hamilton würde es schaffen, aber da crasht Vettel heftig mit 2:15 auf der Uhr.
12/15 Min.
Bottas und Hamilton verbraten ihre letzten Sätze frische Mediums.
11/15 Min.
Während die anderen pausiert haben, hat George Russell seinen vermutlich einzigen Stint absolviert. Und sich vor Vettel gesetzt, der kämpft dann also gleich gegen den Engländer um P14.
10/15 Min.
Vor dem finalen Stint also Ricciardo vor Sainz und Perez, das wäre mal eine erstklassige Startaufstellung. Aber es ist ja nur Q2 und auch hier noch längst nicht das letzte Wort.
9/15 Min.
Verstappen wird auf Softs wechseln müssen. P7 ist viel zu riskant. Hamilton will diesen Satz noch einmal verwenden, diese Idee unterbindet das Team aber.
8/15 Min.
1:32,2, das ist ein sehr sanftes Ruhekissen für Ricciardo. Er hat Q3 damit gebucht, da gibt es keine zwei Meinungen.
7/15 Min.
Bei Hamilton jetzt aber auch, seine Zeit wird gestrichen, die Track Limits wurden nicht eingehalten.
6/15 Min.
Bottas eine Sekunde langsamer, das schaffen andere wie Sainz und Perez schon. Da braucht es also einen Plan B.
5/15 Min.
Hamilton macht mit 1:32,1 alles klar, das werden die anderen auch mit Softs nicht schaffen.
4/15 Min.
Und Racing Point meldet ein paar Regentropfen. Wo kommen die denn her, der Himmel ist überwiegend blau. Sollte also noch kein Problem darstellen.
2/15 Min.
Aha, nicht nur Mercedes mit Medium, auch Verstappen probiert es.
1/15 Min.
Diesmal hat man es deutlich eiliger, dafür lässt sich Russell jetzt mehr Zeit.
Start Q2
Natürlich jetzt nur mehr ganz kleine Chancen für Russell und Vettel, aber ansonsten sind die letzten Startplätze in Q3 total offen. Und nimmt Mercedes Mediums, auch eine spannende Frage.
 
Aber zeitmäßig lag Vettel doch deutlich vor den Ausscheidern, rund eine halbe Sekunde ist es im Vergleich zu Grosjean, Giovinazzi und Magnussen. Latifi und Räikkönen spielten sowieso keine Rolle. Der finnische Motorsportfrührentner somit in seinem 323. Rennen, Rekord von Barichello eingestellt, mit der Roten Laterne am Start.
Ende Q1
Russell, aktuell auf P17, hat das letzte Wort. Phantastisch, er hat es wieder getan. P13, was für eine Maschine! Und für Vettel wurde es doch noch eng, aber als 15. rutscht er in Q2.
18/18 Min.
Vettel muss liefern, er ist nur mehr auf P18. Macht er, auf P11 ist er sicher.
17/18 Min.
Dahinter Fahrfehler von Räikkönen, der ist damit schon weg vom Fenster. Latifi vor auf P15, das reicht sicher nicht. Schon passiert, weil Ocon bis auf P3 vorfliegt.
16/18 Min.
Latifi führt das aufwärmende Feld an, Ocon will sich entsprechend hinter den langsamen Williams zurückfallen lassen.
15/18 Min.
Das könnte sich Vettel nicht erlauben, denn auf P14 muss er sich fast zwingend verbessern.
14/18 Min.
Fast alle stürmen wieder raus, rätselhafterweise auch Bottas. Aber das können natürlich gebrauchte Reifen sein.
13/18 Min.
Fünf Minuten vor Schluss sind noch keine belastbaren Aussagen möglich. Ja, Mercedes ist durch, Perez mit 1:33,7 vermutlich auch. Aber Ocon hat noch keine Soft-Zeit, Grosjean nur eine abgebrochene und Latifi noch gar keine gezeitete Runde.
11/18 Min.
Hamilton röstet den linken Vorderreifen, aber er bleibt unter 1:33, das reicht.
9/18 Min.
Gasly noch viel weiter draußen als Hamilton, Nachsitzen ist das große Thema im Moment, etliche Fahrer müssen wohl drei Stints absolvieren.
8/18 Min.
Aber außer Bottas ist ohnehin noch niemand durch. Viele Fahrfehler, so kennen wir das aus den Trainingssessions, es ist ein extrem schwerer Kurs für eine ganz schnelle Runde.
7/18 Min.
Hamilton verpatzt gleich Kurve 2, die Zeit wird wohl gestrichen werden. Schon passiert, aber das war ohnehin eine zu schlechte Zeit, um vorzeitig Feierabend zu machen.
6/18 Min.
Bottas erledigt die Pflicht mit Softs. 1:32,7.
4/18 Min.
Das sind allerdings nur Mediums am Williams, er bricht die schnelle Runde dann prompt ab.
1/18 Min.
Russell verschwendet keine Zeit, gleich mal den Rivalen um P15 eine mitgeben, das wäre ideal.
Start Q1
Auf in Runde 1!
Wetter
Traumwetter weiterhin an der russischen Riviere, aber zwei Grad weniger Temperatur, sowohl Luft als auch Asphalt.
10:0
Zwei Fahrer haben im 10. Saisonrennen die Chance, in Sachen Qualiduell mit dem Teamkollegen auf 10:0 zu stellen. Das sind Verstappen bei Red Bull und Russell bei Williams. Den 5:5-Ausgleich wollen hingegen Norris, Giovinazzi und Grosjean. Bei Letzeren ist das auch zwingend nötig, um Q1 zu überstehen.
Reifen
Mercedes könnte wie üblich Q2 auf Medium absolvieren, das ist interessant, weil der Medium diesmal der C4 von Pirelli ist, also ohnehin ein sehr weicher Reifen. Der hyperweiche C5 erwies sich im Training allerdings haltbarer als gedacht, eine knifflige Entscheidung.
Duelle
Verstappen hat ordentlich Konkurrenz um P3, Renault, McLaren und Racing Point konnten allesamt aufzeigen. Aus dem Trio Haas, Alfa Romeo und Williams wird es unter normalen Umständen nur ein Fahrer in Q2 schaffen, wer das sein wird, das ist völlig offen.
Sochi
Wie sich die Zeiten ändern! Im Vorjahr visierte Leclerc seine vierte Pole in Folge an, heute ist Q3 für ihn keineswegs fix. Und in 2020 ging die Pole Position bisher immer an Mercedes, 7x durfe Hamilton jubeln, 2x Bottas. Der Finne ist aber auf dem Sochi Autodrom definitiv auf Augenhöhe mit Hamilton.
vor Beginn
Herzlich willkommen in Sochi beim Qualifying zum Großen Preis von Russland.
Ticker-Kommentator: Mario Balda
Grand Prix von Russland