Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 16. Spieltag
  • Bournemth
  • 0:4
  • Liverpool
  • Arsenal
  • 1:0
  • Huddersfd.
  • Man United
  • 4:1
  • Fulham
  • West Ham
  • 3:2
  • Cr. Palace
  • Cardiff
  • 1:0
  • Southampt.
  • Burnley
  • 1:0
  • Brighton
  • Chelsea
  • 2:0
  • Man City
  • Leicester
  • 0:2
  • Tottenham
  • Newcastle
  • 1:2
  • Wolves
  • Everton
  • 1:2
  • Watford
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Milan-Trainer Montella wünscht sich Morata und Belotti

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
29. Mai 2017, 17:50 Uhr
Vincenzo Montella
Vincenzo Montella will seine Mannschaft verstärken

Der AC Mailand beendete die Saison auf einem respektablen sechsten Tabellenplatz. Trotzdem hinkt man den eigenen Erwartungen weit hinterher. Milan-Trainer Vincenzo Montella möchte deswegen zwei neue Angreifer für die kommende Saison verpflichten. Dabei sind wohl Real Madrids Alvaro Morata und Torino-Star Andrea Belotti in den Fokus gerückt. Für den Coach würden sich die beiden Spieler sehr gut ergänzen.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Sichere Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Morata und Belotti sind komplementär. Sie sind sehr starke Spieler und können gut zusammenarbeiten. Es gibt viele gute Spieler, die gerne zu Milan kommen würden. Das ist eine tolle Ausgangsposition für uns", betonte Montella bei einem Workshop seines Klubs in Forte Village. "Wir sind ein Klub, der große Spieler haben möchte, obwohl wir in der nächsten Saison nicht in der Champions League sind."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Die Königsklasse ist auch das erklärte Ziel des 42-Jährigen: "Um die Champions League zu erreichen, müssen wir auf ein höheres Level gelangen und den Kader verstärken - für eine bessere Mentalität und Physis."

Dabei setzt der Trainer der Rossoneri auf einen Verbleib von Torhüter-Talent Gianluigi Donnarumma. Eine Vertragsverlängerung soll unmittelbar bevorstehen, wie Montella mit einem Augenzwinkern gesteht: "Ohne sein Wissen habe ich ihn auf einem weißen Blatt Papier unterschreiben lassen. Somit habe ich alles in der Hand. Jeder hat seinen eigenen Traum, er ist jedoch glücklich bei Milan und er hat sich durch die Gerüchte nicht aus der Ruhe bringen lassen."



Montella ist seit Juli 2016 Trainer in Mailand. Während seiner aktiven Zeit als Spieler absolvierte er 258 Pflichtspiele für den AS Rom.

zu "Milan-Trainer Montella wünscht sich Morata und Belotti"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team