Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo Borussia MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo TSG 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC KölnLogo SC PaderbornLogo Union BerlinLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
18:30
Eishockey: DEL
18:30
Fußball: Premier League
19:00
Fußball: Primera Division
19:00
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
20:30
Eishockey: DEL
20:30
Fußball: Supercoppa
21:00
Fußball: Primera Division
21:00
Fußball: Ligue 1
21:00
Fußball: Premier League
21:15
Fußball: Primera Division
21:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Marc Bartra: Attentäter verdient nicht mal Hass

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
30. Mai 2017, 19:30 Uhr
Marc Bartra gewann mit dem BVB den DFB Pokal

Marc Bartra will sieben Wochen nach dem Sprengstoff-Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund nicht über den Attentäter nachdenken. Er verdiene es nicht, "dass ich auch nur eine Sekunde an ihn verschwende", sagte der Spanier im Interview mit der Sport Bild: "Ihn zu hassen, wäre schon zu viel Aufmerksamkeit, und deshalb tue ich es auch nicht."

Der 24-jährige Bartra war der einzige BVB-Spieler, der beim Attentat am 11. April verletzt wurde. Der Verteidiger zog sich einen Speichenbruch im rechten Handgelenk zu und hatte Fremdkörper-Einsprengungen. "Ihm war völlig egal, wie vielen Leuten er Leid zugefügt hat", sagte Bartra über den Attentäter.

Der 28-jährige Sergej B. war zehn Tage nach dem Anschlag als mutmaßlicher Täter festgenommen geworden. Er soll aus Habgier gehandelt und Geld auf einen sinkenden Kurs der BVB-Aktie gesetzt haben.

Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team