DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
18:45
Eishockey: DEL
19:30
Fußball: Champions League
21:00
21:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 15. Spieltag
  • West Ham
  • 3:2
  • Chelsea
  • Wolves
  • 0:1
  • Liverpool
  • Southampt.
  • 1:1
  • Brighton
  • Newcastle
  • 1:0
  • Burnley
  • Watford
  • 1:3
  • Man City
  • Man United
  • 1:0
  • Cr. Palace
  • Leeds
  • 2:2
  • Brentford
  • Tottenham
  • 3:0
  • Norwich
  • A. Villa
  • 2:1
  • Leicester
  • Everton
  • 2:1
  • Arsenal
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Laut Folha: Sepp Blatter will Katar die WM wegnehmen

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
26. Juni 2014, 19:17 Uhr
Sepp Blatter
Sepp Blatter (M.) bezeichnete die Vergabe nach Katar bereits als Fehler

Der Fußball-Weltverband FIFA ist offenbar gewillt, dem Scheichtum Katar die Gastgeberrolle für die WM-Endrunde 2022 zu entziehen. Laut der brasilianischen Tageszeitung Folha de S. Paulo warte FIFA-Präsident Joseph S. Blatter nur auf den abschließenden Bericht der Ethik-Kommission, um den Fall dem Exekutiv-Komitee neu vorzulegen.

Die FIFA hatte sich zuletzt wiederholt zurückhaltend geäußert und wollte der unabhängigen Ethik-Kommission nicht vorgreifen. Allerdings hatte der 78-jährige Schweizer Blatter die Vergabe der WM an das Emirat am Persischen Golf vor geraumer Zeit als "Fehler" bezeichnet.

Katar steht wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen bei der WM-Vergabe im Dezember 2010 sowie unter anderem wegen der katastrophalen Arbeitsbedingungen zahlreicher Gastarbeiter im Emirat international in der Kritik. Allerdings hatten die Katerer immer wieder betont, an ihrer WM-Gastgeberrolle unter allen Umständen festhalten zu wollen.

Wie die Folha in ihrer Donnerstag-Ausgabe berichtet, führe der Ethik-Kommissions-Bericht ausreichende Beweise für Korruptionsfälle im Vorfeld der WM-Vergabe an. Dies habe Blatter bereits gegenüber europäischen Funktionären angedeutet. FIFA-Chef-Ermittler Michael J. Garcia will die Untersuchungen in Kürze abschließen und wird den Bericht voraussichtlich im Spätsommer vorlegen.

Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team