Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Schach: WM
16:00
Fußball: UEFA Nations League
18:00
Fußball: U21-Länderspiel
18:30
Handball: HBL, 13. Spieltag
18:30
Fußball: UEFA Nations League
20:45
Ski Alpin: Levi
Eishockey: DEL, 19. Spieltag
Fußball: UEFA Nations League
Skispringen: Wisla
Basketball: BBL, 8. Spieltag
Schach: WM
Fußball: UEFA Nations League
Tennis: ATP-Finals London
Fußball: UEFA Nations League
Fußball: Regionalliga Nord
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Jens Voigt verliert Stundenweltrekord an Österreicher Matthias Brändle

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
30. Oktober 2014, 20:48 Uhr
Matthias Brändle
Matthias Brändle darf sich mindestens die nächsten Monate

Der Österreicher Matthias Brändle hat den Stundenweltrekord von Altmeister Jens Voigt gebrochen. Der 24-Jährige vom Team IAM Cycling legte am Donnerstag am Sitz des Radsportweltverbandes UCI in einer Stunde 51,850 Kilometer zurück, damit verbesserte er im Velodrom von Aigle/Schweiz die Marke des zurückgetretenen Voigt um etwa 700 Meter.

"Ich fühle mich toll, aber es war ein hartes Rennen. Gerade gegen Mitte des Rennens habe ich gelitten", sagte Brändle. Der zweimalige Zeitfahr-Meister seines Landes war der Erste, der sich an Voigts Rekord versuchte. Der 43-jährige Mecklenburger hatte am 18. September im Velodrom von Grenchen in einer Stunde 51,115 Kilometer absolviert und damit zum Ende seiner Karriere ein letztes Highlight gesetzt.

"Jens Voigt hat mich schon als Kind beeindruckt, und aus diesem Grund will ich mein Glück versuchen. Seine Persönlichkeit und sein Stil haben bei mir Eindruck hinterlassen", hatte Brändle vor seinem Versuch gesagt.

Für das Jahr 2015 hat bereits der britische Zeitfahr-Olympiasieger und -Weltmeister Bradley Wiggins einen Rekordversuch angekündigt. Auch der deutsche Zeitfahr-Spezialist Tony Martin und der Schweizer Fabian Cancellara beschäftigen sich mit diesem Thema. "Es ist der Beweis, dass der Stundenweltrekord wieder zu einem Traum für einige Athleten geworden ist", sagte UCI-Präsident Brian Cookson.

zu "Jens Voigt verliert Stundenweltrekord an Österreicher Matthias Brändle"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
25.07. 17:12
Radsport
spox
Philippe Gilbert stürzte am Dienstag bei der Abfahrt der 16. Etappe, kurz nachdem die Polizei das Feld aufgrund eines Pfefferspray-Einsatzes stoppen musste. Der Belgier brach sich dabei... weiter Logo
24.07. 07:49
Radsport
spox
Nach dem gestrigen Ruhetag beginnt heute in den Pyrenäen die Woche der Entscheidung. Für die kletterstarken Fahrer bietet sich nun eine der letzten Chancen in der Gesamtwertung Boden... weiter Logo
23.07. 07:24
Radsport
spox
Am Montag, den 23. Juli, pausiert die Tour de France. Die Fahrer sammeln Kräfte für die 16. Etappe der Tour, die 218 Kilometer lang sein wird. SPOX verrät euch, wo und wann die Fahrer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team