Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Datum: 02. Oktober 2012, 16:25 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 0 Kommentare
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 16. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Hamburg Freezers verpflichten NHL-Star Jamie Benn

Jamie Benn, Hamburg, Freezers, NHL
Jamie Benn stürmt künftig für die Hamburg Freezers

Die Hamburg Freezers haben den NHL-Lockout genutzt und einen richtig dicken Fisch an Land gezogen. Mit Jamie Benn von den Dallas Stars nahmen die Hanseaten einen aktuellen NHL-All-Star bis zum Ende der Saison unter Vertrag.

Jamie Benn zählt mit seinen 23 Jahren zu den aufstrebenden Spielern in Nordamerika und hat bereits 222 Spiele in drei NHL-Jahren absolviert. Der Linksschütze kam dabei auf 70 Tore und 90 Vorlagen.

Er steigerte sich in den drei Jahren bei den Stars kontinuierlich und legte in der abgelaufenen Spielzeit seine bisher beste Saison hin. Benn avancierte mit 26 Treffern und 37 Assists zu einer Stütze seines Teams und wurde folgerichtig zum All-Star-Game eingeladen.

"Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, mit Jamie Benn einen absoluten Topspieler aus der NHL zu verpflichten. Er verfügt über alle offensiven Fähigkeiten, ist sehr torgefährlich, technisch und körperlich stark. Darüber hinaus ist er mit 23 Jahren noch jung und entwicklungsfähig. Jamie freut sich sehr auf seine Aufgabe in Hamburg und ist froh, dass die Spielpause nun für ihn beendet ist", freute sich Hamburgs Sportdirektor Stéphane Richer.

Adler Mannheim gegen Freezers wohl ohne Dennis Seidenberg 

Jamie Benn erhält bei den Hamburg Freezers das Trikot mit der Nummer 24. Er wird bis zum Saisonende in Hamburg bleiben, es sei denn, der Lockout wird vorher beendet. "Wenn die Lizenzierung normal verläuft, können wir ihn direkt am Freitag beim Heimspiel gegen Mannheim einsetzen", erklärte Richer.

Mit Marcel Goc würde Jamie Benn in dieser Partie auf jeden Fall einen Kollegen aus der NHL wiedertreffen. Dennis Seidenberg wird dagegen wohl noch nicht im Trikot der Adler Mannheim in Hamburg auflaufen. Der Verteidiger der Boston Bruins ist zwar inzwischen in Mannheim angekommen, er muss jedoch erst noch die medizinischen Tests absolvieren. Seidenberg wird daher wohl erst im Heimspiel gegen die DEG am Sonntag für die Adler spielen.

zu "Hamburg Freezers verpflichten NHL-Star Jamie Benn"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport