Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseRace to DubaiKalender
ErgebnisseGeldranglisteKalender

Live-Ticker Golf European Tour - US PGA Championship, Runde 4, 2019

US PGA Championship 2019

Farmingdale, New York (USA)19.05.2019
Pos.
Name
Nationalität
Score
Hole
Today
1.
Brooks Koepka
USA
-8
17
+4
2.
Dustin Johnson
USA
-6
F
-1
T3.
Matt Wallace
ENG
-2
F
+2
T3.
Jordan Spieth
USA
-2
F
+1
T3.
Patrick Cantlay
USA
-2
F
+1
6.
Luke List
USA
-1
17
+4
7.
Sung Kang
KOR
E
F
+2
T8.
Rory McIlroy
NIR
+1
F
-1
T8.
Adam Scott
AUS
+1
F
+4
T8.
Matt Kuchar
USA
+1
F
-1
T29.
Justin Rose
ENG
+5
F
+5
T37.
Rickie Fowler
USA
+6
F
+7
T48.
Tommy Fleetwood
ENG
+8
F
+8
CUT.
Tiger Woods
USA
+5
MC
-
CUT.
Martin Kaymer
GER
+5
MC
-
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 18:37:23
Ende 
 
Damit verabschiede ich mich aus Bethpage und danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit! Eine gute Nacht!
Fazit 
 
Am Ende steht ein PGA-Champion, der von Anfang an eine Klasse besser war als die Konkurrenz. So spielte er sich einen Vorsprung heraus, den einzig DJ am Ende des Turniers nochmal anzugreifen vermochte. Für Koepka ist es der vierte Major-Titel in seiner Karriere. Johnson wird Zweiter, Wallace, Spieth und Cantlay teilen sich den dritten Rang.
Koepka, Loch 18 
 
Koepka hat's! Der erste Putt zum Par sitzt, damit verteidigt der US-Amerikaner seinen Titel!
Koepka, Loch 18 
 
Starker Chip-Shot ans Loch, drei Meter sind es bis zum Loch, zwei Putts hat Koepka zum Sieg.
Koepka, Loch 18 
 
Koepka kommt nicht gut aus den Büschen heraus, liegt jetzt knapp vor dem Grün. Knapp 55 Meter fehlen noch bis zum Loch, Koepka kann sich zwei Putts zum Turniersieg erspielen.
Koepka, Loch 18 
 
Der Abschlag ist ausbaufähig, Koepka schickt seinen Ball in die Büsche. Mal schauen, ob er sich davon unter Druck setzen lässt.
Koepka, Loch 17 
 
Koepka verpasst aus kurzer Distanz das Par, locht im Anschluss zum Bogey. Damit reicht ihm ein Bogey an der 18, um das Turnier zu gewinnen.
Johnson, Loch 18 
 
Johnson spielt am Ende nochmal par und beendet das Turnier mit einer 69er-Runde. Nun liegt es an Koepka, ob es noch für ganz vorne reicht.
Johnson, Loch 18 
 
Johnson mit einem sauberen Chip-Shot, der ihm zum Abschluss noch das Par bringen kann. Für den Sieg wird es allerdings sehr eng.
Koepka, Loch 16 
 
Koepka locht derweil an der 16 zum Par - die Titelverteidigung scheint nur noch Formsache.
Johnson, Loch 18 
 
Johnson feuert den Ball aus dem Bunker in die Zuschauer - damit wird es für ein Par von DJ noch schwieriger.
Wallace, Loch 18 
 
Wallace ist im Ziel geteilter Dritter - mit nur zwei Schlägen unter Par. Johnson und Koepka spielen heute in einer anderen Welt.
Koepka, Loch 16 
 
Koepka liegt nach zwei Schlägen auf der 16 auf dem Grün, auch wenn sein Birdie-Putt recht lang ist. Dennoch: Viel passieren dürfte nicht mehr.
Johnson, Loch 18 
 
Johnson trifft nach dem Abschlag auf der 18 rechts den Bunker - damit wäre wohl auch ein Birdie auf dem letzten Loch Geschichte.
Johnson, Loch 17 
 
Vor allem, weil Johnson den Par-Putt auf der 17 zu kurz schlägt! Damit haben wir wieder drei Schläge Abstand - wohl die Vorentscheidung!
Koepka, Loch 15 
 
Koepka spielt die 15 souverän runter und hält damit einen Vorsprung von zwei Schlägen, eigentlich kann es der US-Amerikaner nur noch selber verbocken.
Johnson, Loch 17 
 
Johnson legt den Ball an der kurzen 17 ins Rough, damit wird es wohl dort auch nichts mit einem Birdie. Koepka ist auf der 15 dagegen nach zwei Schlägen auf dem Grün.
Johnson, Loch 16 
 
Johnson patzt beim Putt! Mit einem Bogey an der 16 gibt er Koepka noch etwas mehr Luft zum Atmen.
Johnson, Loch 16 
 
DJ spielt den zweiten Schlag aufs Grün, ist aber auch ein wenig zu weit. Der Par-Putt steht im Anschluss aus zwei Metern an.
Koepka, Loch 14 
 
Das gibt es nicht! Koepka spielt die 14 grottenschlecht, setzt den Chip-Shot aus dem Rough auf der Gegenseite neben das Grün und kassiert das vierte Bogey in Serie. Was macht DJ?
Koepka, Loch 14 
 
Koepka hat an der 14 dagegen erneut Probleme, sein Abschlag landet hinter dem Grün im Rough.
Johnson, Loch 16 
 
Johnson spielt auf der 16 einen überragenden Abschlag, liegt mittig auf dem Fairway und könnte sich beim Par 4 mit dem zweiten Schlag aufs Grün spielen.
Johnson, Loch 15 
 
Und der Putt gelingt! Damit sind es nur noch zwei Schläge Unterschied an der Spitze. Wahnsinn, was das auf einmal für ein Thriller ist!
Koepka, Loch 13 
 
Jetzt kribbelt's! Koepka spielt das dritte Bogey in Serie auf der 13, Johnson dagegen könnte aus etwas mehr als drei Metern zum Birdie putten.
Koepka, Loch 13 
 
Der US-Amerikaner repariert seinen Fehler aber halbwegs, könnte jetzt mit seinem vierten Schlag aufs Grün kommen. Johnson kann dies mit seinem zweiten auf der 15 aber auch - und damit die nächste Birdie-Chance bekommen.
Koepka, Loch 13 
 
Koepka im Wald! Der Abschlag des US-Amerikaners an der 13 missrät - das könnte böse enden!
Johnson, Loch 14 
 
Derweil spielt sich Johnson an der 14, einem Par 3, gut durch, marschiert ohne Birdie-Chance auf die 15.
Koepka, Loch 12 
 
Nur noch vier Schläge! Koepka spielt das nächsten Bogey auf der Zwölf, damit kommt Johnson auch ohne ein Birdie heran.
Koepka, Loch 12 
 
Koepka fehlen gute fünf Meter zum Loch, Johnson dagegen hat schon eingelocht und wandert weiter zur 14.
Johnson, Loch 13 
 
Mit einem unfassbar präzisen Schlag bringt sich Johnson einen Meter ans Grün heran, damit scheint der Verfolger erneut par spielen zu können. Mal schauen, ob Koepka das auch gelingt...
Koepka, Loch 12 
 
Auch Koepka steht unter Zugzwang, landet mit seinem zweiten Schlag ebenfalls nicht auf dem Grün. Riecht höchstens nach Par.
Johnson, Loch 13 
 
Für Johnson wird es nichts mit dem Birdie, denn er schafft es mit dem dritten Schlag nicht aufs Grün. Mal schauen, ob Koepka weiter Federn lässt.
Johnson, Loch 13 
 
Der zweite Schlag landet auf dem Fairway, damit könnte sich Johnson in eine gute Birdie-Chance bringen, wenn der dritte Schlag sitzt.
Johnson, Loch 13 
 
Johnson auf dem letzten Par 5 des Tages, der 13, rechts im Rough. Schlimmer erwischt es nur noch Koepka, der ziemlich nah am Wald landet.
Koepka, Loch 11 
 
Mit einem Bogey-Putt betreibt Koepka Schadensbegrenzung, dennoch ist der Abstand von fünf Schlägen nun wieder da.
Johnson, Loch 12 
 
Johnson gelingt schon mal das Par - jetzt schauen alle auf Koepka.
Koepka, Loch 11 
 
Koepka könnte schon wieder ein Bogey drohen, denn nach drei Schlägen auf der Elf ist er gerade mal am Rand des Grüns angekommen. Aber auch Johnson hat noch einen Par-Putt aus eineinhalb Metern vor sich.
Fleetwood, Loch 18 
 
Fleetwood und Rose sind derweil im Ziel, der eine mit acht, der andere mit fünf Schlägen über Par. Ein enttäuschender Tag für beide Golfer.
Koepka, Loch 10 
 
Koepka spielt das Birdie, ist damit sechs Schläge in Front. Das ist fast schon die Vorentscheidung!
Johnson, Loch 11 
 
Vor allem, weil Johnson nicht vernünftig aus dem Bunker kommt und ein Bogey an der Elf spielt. Ein Birdie jetzt von Koepka, und das Turnier wäre fast schon entschieden.
Koepka, Loch 10 
 
Und Koepka kontert! Mit dem zweiten Schlag bewegt er sich etwa einen Meter ans Loch heran, ein Birdie würde einen großen Schritt in Richtung Titel bedeuten.
Johnson, Loch 11 
 
Johnson steckt im Bunker, braucht damit einen guten Chip-Shot aufs Grün, um noch die Chance aufs Par zu haben.
Johnson, Loch 11 
 
Johnson landet auf der Elf leicht im Rough, während Koepka fix auf der Zehn beginnt und mittig im Fairway landet. Es bleibt spannend, vier Schläge trennen beide Kontrahenten.
Johnson, Loch 10 
 
Aber Johnson verpasst den Birdie, bleibt an der Zehn beim Par, genau wie Koepka auf der Neun. Alle Spieler sind damit auf den Back Nine angekommen.
Koepka, Loch 9 
 
Koepka ist ebenfalls auf der Neun angekommen, schafft es aber nur aufs Fringe mit seinem zweiten Schlag - Bogey-Gefahr!
Johnson, Loch 10 
 
Johnson marschiert einfach weiter! Der US-Amerikaner schafft es mit dem Abschlag aufs Grün, aus gut vier Metern gibt es die Chance zum Eagle-Putt.
Koepka, Loch 8 
 
Der Führende spielt das Par, geht damit weiter auf Kurs einer 70er-Runde in die Neun.
Koepka, Loch 8 
 
Koepka hat keine Antworten parat, der US-Amerikaner spielt den Birdie-Putt ein wenig zu weit. Der Par-Putt sollte aber nur noch Formsache sein.
Johnson, Loch 9 
 
Und da ist das dritte Birdie des Tages für Johnson, der mit viel Rückenwind auf die Back Nine geht.
Johnson, Loch 9 
 
ÜBERRAGEND! Johnson legt den Ball aus über 100 Metern wenige Zentimeter neben das Loch - das könnte das nächste Birdie werden.
Koepka, Loch 7 
 
Koepka tut Johnson keinen gefallen, spielt erneut par. DJ ist schon an der Neun zugange.
Johnson, Loch 8 
 
Johnson hat auf der Acht ebenfalls keine Gelegenheit zum Birdie, spielt das Par 3 aber souverän runter. Koepka hat auf der Sieben dagegen wieder einen langen Birdie-Putt vor sich.
Spieth, Loch 10 
 
Nach neun Par-Löchern in Serie spielt Spieth ein Birdie auf der Zehn, liegt damit vier Schläge unter Par. Der US-Amerikaner greift nochmal an.
Überblick 
 
Schauen wir kurz einmal auf das Leaderboard, in dem es so langsam deutlich wird. Hinter Johnson und Koepka liegen Jazz und Wallace bei je fünf Schlägen unter Par, gefolgt von Spieth und Cantlay (-3). Diese sechs Spieler scheinen wenn überhaupt noch Siegchancen zu haben, wobei Spieth schon auf den Back Nine angekommen ist.
Koepka, Loch 6 
 
In zwei Schlägen schafft der US-Amerikaner erneut das Par, ähnlich ergeht es Johnson an der Sieben. Es bleibt spannend!
Koepka, Loch 6 
 
Koepka hat sich an der Sechs dagegen ein wenig überschätzt, der Ball liegt fast 15 Meter vom Loch entfernt am Rande des Grüns.
Johnson, Loch 7 
 
DJ ist an der Sieben nach zwei Schlägen schon wieder auf dem Grün, hat mit etwa elf Metern aber einen langen Birdie-Putt vor sich. Für das Par sollte das aber reichen.
Koepka, Loch 5 
 
Der braucht auf der Fünf vier Schläge und erfüllt damit die geforderte Norm. Spielt Koepka erneut nur eine 70er-Runde?
Johnson, Loch 6 
 
So langsam kristallisiert sich ein Zweikampf an der Spitze heraus, denn Johnson spielt einen bockstarken Birdie-Putt an der Sieben und verkürzt damit wieder auf fünf Schläge Abstand. Was macht Koepka?
Varner III, Loch 4 
 
Mit seinem zweiten Double-Bogey in Serie verabschiedet sich Varner III dagegen aus der Spitzengruppe. Der US-Amerikaner liegt nur noch zwei Schläge unter Par.
Koepka, Loch 4 
 
Koepka dagegen schraubt seinen Vorsprung wieder auf sechs Schläge, ihm gelingt das Birdie auf der Vier.
Johnson, Loch 5 
 
Johnson misslingt der Birdie-Putt, er bleibt aber mit einer Par-Runde weiter bei -6.
Koepka, Loch 4 
 
Aber auch Koepka arbeitet am Birdie, hat nach einem schönen zweiten Schlag aufs Grün aus knapp neun Metern sogar die Chance zum Eagle. Findet der US-Amerikaner wieder seine Form?
Johnson, Loch 5 
 
Ein wenig nach rechts driftet der Versuch von Johnson ab, aus knapp vier Metern bleibt aber eine solide Chance zum Birdie.
Johnson, Loch 5 
 
Johnson beginnt derweil auf der Fünf, einem Par 4, mit einem schönen Abschlag, der ihm einen guten Winkel aufs Grün gibt. Wie antwortet Koepka ein Loch davor?
Varner III, Loch 3 
 
Varner III patzt! Zwar spielt Koepka nur Par, der Zweitplatzierte setzt seinen Par-Putt aber knapp daneben und fällt damit hinter Johnson zurück.
Johnson, Loch 4 
 
Derweil spielt Johnson ein exzellentes Loch 4, bekommt sogar die Chance auf den Eagle-Putt, der etwas zu kurz gerät. DJ ist dennoch nun ebenfalls Zweiter.
Koepka, Loch 3 
 
Elf Meter fehlen Koepka nach einem starken Abschlag zum Birdie, da hat es Varner durchaus schwerer. Er muss aus knapp 3,5 Metern für Par lochen. Wackelt der Zweitplatzierte?
Cantlay, Loch 5 
 
Cantlay spielt derweil zwei Birdies in Serie, liegt jetzt wieder fünf Schläge unter Par und rückt damit in das Verfolgerfeld vor. Koepka wirkt heute ein wenig unsicher - packt den Titelverteidiger das Nervenflattern?
Varner III, Loch 2 
 
Varner, der noch nie besser als mit einem geteilten 66. Rang bei einem Major abschnitt und erst einmal den Cut schaffte, spielt den Put erneut souverän und bestätigt damit seine zwei starken 67er-Runden an den letzten beiden Tagen. Mal schauen, wie beide mit dem kurzen Par 3 an Loch drei klarkommen.
Koepka, Loch 2 
 
Wir bleiben erstmal an der Spitze, sofern sich von der Konkurrenz niemand mehr nach vorne schiebt. Koepka locht an der Zwei in vier Schlägen - Varner III hat dagegen noch die Chance zum Par-Putt aus knapp einem Meter.
Koepka, Loch 2 
 
Die Zwei eröffnet Koepka souverän, mit dem zweiten Schlag ist er noch gut sechs Meter vom Loch entfernt. Die Chance zum Birdie-Putt ist da.
Koepka, Loch 1 
 
Und der US-Amerikaner spielt das Bogey! Damit hat er "nur" noch fünf Schläge Vorsprung auf die Konkurrenz.
Varner III, Loch 1 
 
Flight-Partner Varner III eröffnet dagegen mit einem Birdie, Koepka ist erst nach drei Schlägen auf dem Grün.
Koepka, Loch 1 
 
Uh, das war gar nichts! Koepka rutscht mit seinem zweiten Schlag aus dem Rough ab, bleibt in diesem und erreicht nicht mal das Grün. Kein optimaler Start für ihn.
Koepka, Loch 1 
 
Koepka ist auf dem Kurs, ihm gelingt ein exzellenter und langer Abschlag, der zwar leicht im linken Rough landet, aber nur 74 Meter vom Loch entfernt ist. Mit einem guten Schlag aufs Grün kann da schon das Birdie anvisiert werden.
Spieth, Loch 4 
 
Spieth spielt weiter solide, ein langer Par-Putt aus acht Metern verfehlt das Loch um Zentimeter. So hält sich der US-Amerikaner aber immerhin im Rennen, sofern die Konkurrenz patzt.
Jazz, Loch 1 
 
Jazz beginnt ebenfalls mit einem Bogey, so langsam gehen uns die Favoriten auf den Sieg aus. Wallace und Johnson sehen im Moment gut aus, List muss aus zwei Metern zum Par an der Eins putten.
Cantlay, Loch 3 
 
Cantlay dagegen patzt beim Putt an der Drei und legt zu viel Wucht in den Schlag, mit einem Bogey liegt er wieder drei Schläge unter Par und damit neun hinter Koepka.
Wallace, Loch 2 
 
Wallace dagegen schiebt sich mit einem Birdie auf der Zwei, einem exzellenten Putt aus knapp sechs Metern, auf den geteilten zweiten Rang.
Johnson, Loch 1 
 
An der Eins haben wir in den letzten Tagen vergleichsweise wenig Birdies gesehen, auch Johnon und Matsuyama haben da keine Chance. Beide beginnen mit einer Par-Runde.
Spieth, Loch 3 
 
Kurz zwei Par-Runden notiert: Spieth an der Drei, Cantlay an der Zwei. So langsam fühlt sich der Kurs mit Favoriten. List und Jazz stehen beim Abschlag.
Scott, Loch 2 
 
Sie wollen den nächsten Spieler sehen, der sich früh ein Bogey einfängt? Nun ja, Adam Scott hat soeben ein wenig zu lang geputtet - und liegt jetzt zwölf Schläge hinter Koepka zurück.
Schauffele, Loch 1 
 
Der Kalifornier mit deutschen Wurzeln eröffnet mit einer Par-Runde, Wallace tut es ihm gleich. Natürlich muss heute niemand wie die Feuerwehr vom Abschlag kommen, eine 65 braucht es aber wohl mindestens, um Koepka nochmal ins Schwitzen zu bringen.
Loch 1 
 
Derweil unterwegs: Schauffele und Wallace, am Abchlag stehen DJ und Matsuyama. Damit warten wir nur noch auf die Top 4.
Fleetwood, Loch 6 
 
Von Tommy brauchen wir gar nicht erst anzufangen! Fleetwood braucht aus vier Metern drei Schläge, um an der Sechs einzulochen und macht aus einem Par so ein Double-Bogey. +5 für ihn am heutigen Tag.
Fowler, Loch 3 
 
Fowler erwischt dagegen einen grauenhaften Tag, spielt bereits sein drittes Bogey in Serie. Der US-Amerikaner ist aus dem Kampf um die Spitze damit endgültig raus.
Spieth, Loch 2 
 
Bei Spieth passt dagegen erneut der Putt nicht, ist ein Stück zu weit links angesetzt. Der US-Boy bleibt drei Schläge unter Par.
Cantlay, Loch 1 
 
Cantlay on the move! Der US-Amerikaner spielt direkt auf der Eins ein Birdie, bei den schwachen Leistungen der Spitzenspieler am heutigen Tag ist das ja fast schon eine Sensation.
Spieth, Loch 2 
 
Spielt sich Spieth auf vier Schläge unter Par? Zum Loch fehlen nur noch vier Meter, erneut bringt der US-Amerikaner seinen zweiten Schlag knapp hinter das Loch aufs Grün.
Fowler, Loch 2 
 
Fowler reiht sich in die Spieler mit einem schlechten Start ein, spielt das zweite Bogey in Serie und liegt damit schon zwei Schläge über Par. Die Putt-Präzision passt schon das ganze Wochenende nicht.
Spieth, Loch 2 
 
Wir bleiben mal bei Spieth und Kang, der US-Amerikaner liegt diesmal etwas links auf dem Fairway, erneut steht ein Par 4 auf dem Programm.
Fleetwood, Loch 5 
 
Fleetwood verpasst um Zentimeter das Birdie auf der Fünf, schiebt dann lässig zum Par ein - der Engländer scheint sich langsam zu fangen.
Spieth, Loch 1 
 
Doch der Putt des US-Amerikaner gerät zu kurz, damit reicht es auf der Eins nur für Par, immerhin besser als die Konkurrenz.
Loch 1 
 
Scott und Cantlay machen sich derweil mit neun Schlägen Rückstand auf Koepka auf den Kurs. Gut für die Verfolger: Sie können den US-Amerikaner mit einer guten Runde zum Zittern bringen. Eher schlecht: Spielt sich niemand wirklich nach vorne, hat Koepka nachher einen angenehmen Tag vor sich.
Spieth, Loch 1 
 
Schöner zweiter Schlag von Spieth auf das Grün, der allerdings etwas kurz gerät. So fehlen 13 Meter zum Loch - ein sehr langer Birdie-Putt.
Kuchar, Loch 11 
 
Ein kurzer Ausflug auf die Back Nine, wo Kuchar sich seine angestrebte 68er-Runde mit einem Double Bogey kaputt macht. Rose spielt unterdessen Par an der Fünf.
Fowler, Loch 1 
 
Fowler ist derweil schon im Loch angekommen, aber auch einen Schlag über dem geforderten Par 4 - Bogey für den US-Boy.
Spieth, Loch 1 
 
Schauen wir auf den ersten Drive von Spieth, der sich knapp links vom Fairway platziert, allerdings nicht im Rough landet. Ein guter zweiter Schlag und die Birdie-Chance ist da.
Fleetwood, Loch 4 
 
Im Gegensatz zu Rose gelingt Fleetwood am schwierigen Par 5 ein Par, weiter nach vorne bringt Tommy diese Leistung aber auch nicht. Derweil am Abschlag: Jordan Spieth und Erik Van Rooyen.
Rose, Loch 4 
 
Und auch Rose bekleckert sich nicht gerade mit Ruhm. Ein Par-Putt aus knapp vier Metern misslingt dem Engländer, damit liegt er für heute ebenfalls zwei Schläge über Par.
Fleetwood, Loch 3 
 
Was auch immer Fleetwood da macht, es tut verdammt weh! Der Engländer braucht drei Schläge auf dem Grün, um den Ball im Loch unterzubringen. Double-Bogey, +3 nach drei Löchern.
Loch 1 
 
So langsam kommen die Herren an den Abschlag, die mit einer sehr guten Runde (und einer schlechten von Koepka), nochmal oben schnüffeln könnten. Rickie Fowler (-1) und Sung Kang (-2) schlagen in zwei Minuten ab.
Rose, Loch 3 
 
Rose hat seinen Rhythmus ebenfalls noch nicht richtig gefunden, der Engländer leistet sich nach einem Birdie auf der Zwei direkt wieder ein Bogey, so liegt er für heute wieder einen Schlag über Par.
Fleetwood, Loch 2 
 
Teufel auch, Tommys Putter ist heute noch kalt. Ordentlich vorbei geschoben, damit ein erstes Bogey. Aufholjagd geht anders.
Kuchar, Loch 9 
 
Matt Kuchar zeigt wie es geht und rettet das Par. Somit -2 für die ersten Neun heute, das kann nicht jeder.
Fleetwood, Loch 2 
 
Gut befreit, das ist sogar kürzer als der allerdings vergebene Birdieputt eben.
Kuchar, Loch 9 
 
Selbiges gilt für Kuch, der den rechten Grünbunker auf der Neun anvisiert hat.
Fleetwood, Loch 2 
 
Waren nur 110 Meter bis zum Grün, aber den setzt Fleetwood sauber daneben. Und findet seinen Ball im linken Grünbunker wieder, Par in Gefahr!
Rose, Loch 2 
 
Justin Rose einen Flight vor Tommy ist schon vom Grün runter. Schöner Birdieputt aus vier Metern, damit ist das Auftaktbogey blitzschnell egalisiert.
Fleetwood, Loch 2 
 
Nächster Versuch, dieses Par 4 ist zwar kürzer, aber trotzdem schwerer zu spielen mit der sehr begrenzten Landezone für den Abschlag. Fleetwood rollt der Ball wieder knapp vom Fairway, diesmal rechts. Sollte aber kein gröberes Problem darstellen.
Fleetwood, Loch 1 
 
Knapp, aber nicht drin.
Fleetwood, Loch 1 
 
Macht er tadellos, noch zweieinhalb Meter fehlen zum Birdie. Das war aber wirklich kein Rough, auf dieser Bahn gibt es ein perfekt spielbares Intermediate neben dem ganz schönen Rasen.
Fleetwood, Loch 1 
 
Hui, der segelt gleich ordentlich weit! Fast 300 Meter sind das, aber einen Tick zu weit nach links. Das ist aber kein böses Rough, da kann er schon mit einem kurzen Eisen die Fahne anvisieren.
Fleetwood, Loch 1 
 
Wir gönnen uns indes den ersten Drive von Tommy. Die Eins hat er Donnerstag und Freitag für Birdies nutzen können, gestern war es ein Par.
Kuchar, Loch 7 
 
Das sind gut zwölf Meter, spielt Kuchar aber richtig gut. Paar Zentimeter fehlen leider, zweites Bogey und zurück auf -2 für den Tag und Even gesamt.
Kuchar, Loch 7 
 
Das Dogleg auf Loch 7 wird jetzt aber eventuell auch zum Problem, Kuchar trifft nämlich vom Abschlag nicht rein, sondern ins Rough. In der Folge ergibt sich ein sehr langer Parputt.
Kuchar, Loch 6 
 
Was war bisher so los? Wenig, auf jeden Fall ist der Kurs keinen Deut einfacher als in den Tagen zuvor, wieder gibt es deutlich mehr Bogeys als Birdies. Matt Kuchar ist aber eine positive Ausnahme, eben schon der vierte Schlaggewinn auf der Sechs, lediglich auf der Zwei patze er mit der Annäherung neben das Grün und kassierte ein Bogey.
Tee Times 
 
Ein finaler Flight mit Koepka und DJ wäre launig gewesen, aber der Führende geht mit Harold Varner III auf die Schlussrunde, dies ab 20:35 Uhr. Zehn Minuten vorher starten Jazz und List, werden aber um Eckhäuser weniger TV-Präsenz bekommen als Johnson und Matsuyama zur deutschen Prime Time um 20:15 Uhr. Perfekt zu unserem Einstieg passt Tommy Fleetwoods Tee Time um 18:55 Uhr.
Die Verfolger 
 
Nichts gegen die Herren Jazz Janewattananond, Harold Varner III (beide -5) und Luke List (-4), die spielen hier tolles Golf und nach drei Runden gibt es ohnehin keine Zufälle mehr auf dem Leaderboard. Aber wenn Koepka noch jemand gefährden kann, dann wohl lediglich DJ (-5) und Spieth (-4). Matt Wallace mit -4 ist auch noch gut dabei, spekuliert wohl aber eher auf den Platz als bester Europäer bzw. Engländer, denn auf den großen Pott.
Brooks Koepka 
 
Dabei spielte Koepka gestern nur Par, also eine 70er-Runde, womit er seine -12 beibehielt. Aber keiner der ursprünglichen Verfolger war in der Lage seinen Score zu verbessern, -5 reichen also weiterhin für T2. Eigentlich nicht vorstellbar, dass sich der Mann aus Florida den Titel noch nehmen lässt. Da müssten schon ordentlich Bogeys her, davon hat er aber auf den letzten 54 Löchern gerade einmal fünf Stück fabriziert.
Die 4. Runde 
 
Die Wahrheit ist, wir haben uns das alles ganz anders vorgestellt. Nicht geplant war, dass Tiger Woods und Martin Kaymer am Cut scheitern und erst recht nicht, dass Titelverteidiger Brooks Koepka seit dem ersten Tag einsam seine Kreise an der Spitze zieht. Und ihn weiterhin nicht wirklich jemand ernsthaft herausfordern kann.
vor Beginn 
 
Herzlich willkommen zur 4. Runde der US PGA Championship.
Pos.
Name
Punkte
1.
B. Koepka
10.998
2.
D. Johnson
9.618
3.
R. McIlroy
8.532
4.
J. Rose
8.251
5.
T. Woods
7.142
6.
B. DeChambeau
6.540
7.
F. Molinari
6.443
8.
Jon Rahm
6.287
9.
J. Thomas
6.187
10.
P. Cantlay
6.141
11.
X. Schauffele
6.033
12.
G. Woodland
5.350
13.
M. Kuchar
5.270
14.
R. Fowler
5.035
15.
P. Casey
5.006
16.
A. Scott
4.817
17.
T. Finau
4.801
18.
J. Day
4.429
19.
W. Simpson
4.352
20.
T. Fleetwood
4.267
21.
B. Watson
3.826
22.
L. Oosthuizen
3.756
23.
M. Wallace
3.714
24.
M. Leishman
3.712
25.
P. Reed
3.610
Name
IRE Shane Lowry
Geburtsdatum
02.04.1987
Geburtsort
Mullingar, Co. Westmeath
Nationalität
IRE
Weltranglistenpos.
33
Majortitel
-
Turniersiege
4