Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseRace to DubaiKalender
ErgebnisseGeldranglisteKalender

Live-Ticker Golf European Tour - Masters, Runde 1, 2013

Masters 2013

Augusta National Golf Club, Georgia, (USA)11.04.2013
Pos.
Name
Nationalität
Score
Hole
Today
T34.
Martin Kaymer
GER
E
F
E
T23.
Bernhard Langer
GER
-1
F
-1
T12.
Tiger Woods
USA
-2
F
-2
T10.
Adam Scott
AUS
-3
F
-3
T10.
Zach Johnson
USA
-3
F
-3
T10.
Jim Furyk
USA
-3
F
-3
T4.
Matt Kuchar
USA
-4
F
-4
T4.
Fred Couples
USA
-4
F
-4
T4.
Trevor Immelman
RSA
-4
F
-4
T4.
Gonzalo Fdez-Castano
ESP
-4
F
-4
T4.
Rickie Fowler
USA
-4
F
-4
T4.
David Lynn
ENG
-4
F
-4
3.
Dustin Johnson
USA
-5
F
-5
T1.
Sergio Garcia
ESP
-6
F
-6
T1.
Marc Leishman
AUS
-6
F
-6
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 02:59:18
Ticker-Kommentator: Olaf Edig
 
 
Eine angenehme Nachtruhe noch und bis zum nächsten Mal!
 
 
Damit sind wir mit unserer Berichterstattung vom ersten Tag der Masters in Augusta am Ende angelangt. Morgen ab 16:20 Uhr steigen wir wieder ein.
Kuchar 
 
Auch der Ball bei Kuchar fällt, er schließt mit Par ab und beendet den Tag mit einem 4 unter Par.
Haas 
 
Zunächst darf Bill Haas lochen, macht er aus einem Meter zum Par, spielt eine Level Par Runde.
Kuchar 
 
Das ist noch einmal eine Birdie-Chance für Kuchar, ein 8-Meter-Putt, der einen Meter zu kurz kommt. Die Richtung dagegen stimmte. Ärgerlich.
 
 
Der Platz leert sich so langsam. Wir warten noch auf Matt Kuchar, der jetzt das 18. Grün ansteuert.
Kaymer 
 
Martin Kaymer spielt eine 72er-Runde und beendet den Tag als T34.
Kuchar 
 
Matt Kuchar muss nun doch einen kleinen Rückschlag hinnehmen. Der Par-Putt auf der 16 passt nicht sofort. Und dann ist es eben kein Par-Putt mehr. Da hatte er sich doch leicht im Bunker festgefahren. Allerdings war die Rettung sehenswert.
Kaymer 
 
Martin Kaymer spielt Par auf der 17, die Aufholjagd von Mickelson ist einmal gestoppt, er kassiert ein Bogey ebenda. Oosthuizen, der dritte im Fligt, steht weiter bei 2 über Par.
 
 
Bisher hat das Wetter gut gehalten, jetzt allerdings leichter Regen eingesetzt. Die angekündigten Gewitter, die das Spiel unterbrochen hätten, sind ausgeblieben.
Couples 
 
Haarscharf kann Couples auf der 18 das Par nicht mehr retten, war aber auch kein ganz einfacher Putt. Er beendet die Runde mit 4 unter Par.
Garcia 
 
Sergio Garcia darf ins Clubhaus. Sechs Birdies ist seine Ausbeute. Er ist und wird bleiben einer der wenigen, die hier heute bogeyfrei rauskommen.
Mickelson 
 
Eine Klasse-Back-9 spielt Phil Mickelson, der die Front-9 mit 2 über Par abschloss. Aber mit vier Birdies auf den Löchern 12-16 ist er wieder gut im Geschäft.
Couples 
 
Fred Couples mit dem nächsten Birdie auf der 17, geht auf 5 unter Par, auch Matt Kuchar erreicht diesen Wert, er ist wieder einer der Spieler, die 13, 14 in Folge Birdie spielen. Und viele davon schafften das dann auch auf der 15. Dafür verliert Dustin Johnson auf der 17 einen Schlag, geht auch auf 5 unter Par.
Garcia 
 
Garcia rettet das Par auf der 17, das war so nicht unbedingt zu erwarten nach den Schwierigkeiten auf dieser Bahn. Aber es läuft halt heute für ihn.
Langer 
 
Bernhard Langer spielt eine 71er-Runde und geht morgen mit 1 unter Par in die zweite Runde.
 
 
Zur Zeit sind noch 24 Spieler unterwegs. Ein langer Golftag neigt sich langsam dem Ende zu.
Kuchar 
 
Matt Kuchar mit dem sicheren Birdie-Putt auf der 13, T4.
Kaymer 
 
Kaymer verliert einen Schlag auf der 14 und steht wieder bei Level Par.
Garcia 
 
Sergio Garcia könnte jetzt einen kleinen Einbruch auf der 17 erleben. Den Abschlag leicht in den Wald gesetzt, kommt dann nicht richtig raus, oder besser gesagt: rein in den Bunker. Wird nicht ganz einfach auf diesem Par 4 noch Par zu spielen.
Johnson 
 
Nun erhalten Leishman und Garcia Besuch von Dustin Johnson, der die 14 Birdie spielt und auf 6 unter Par geht, Garcia verpasst das Birdie auf der 16.
Teenie-Watch 
 
Tianlang Guan schließt indes seine Runde ab. Es ist ein Birdie aufder 18. Als bester Amateur spielt er eine 73er-Runde.
Langer 
 
Bernhard Langer auf dem vorletzten Loch mit einem Bogey, das ihn wieder auf 1 unter Par zurückfallen lässt, dadurch zieht er gleich mit Kaymer.
Garcia 
 
Das mti dem Birdie auf der 16 wird eher nichts. Über das Wasser fliegt der Ball fast ans Ende des Grüns, die Fahne steht aber am kurzen Ende. Da bruacht er schon einen Wunder-Putt.
Garcia 
 
Macht er, tut er. Auf der 15, Putt aus 100 cm. Er übernimmt zusammen mit Leishman die Führung.
Garcia 
 
Sergio Garcia mit der Möglichkeit, mit Leishman gleichzuziehen, er hat eine realistische Chance auf sein nächstes Birdie, da er das Green auf der 15 ansteuert.
Immelman 
 
Trevor Immelman hat es geschafft. Und eine 68-Runde, die ist hier einiges wert. Der Südafrikaner spielt eine bogeyfreie Runde.
Kaymer  
 
Und dann haben wir da noch Martin Kaymer. Ein Birdie auf der 12, die "leichten 3" stehen an. Der Deutsche wieder bei 1 unter Par.
Immelman 
 
Dann legt Immelman auf der 17 ein Birdie hin, auch er jetzt bei 4 unter Par. Und die Spitze rückt immer, immer enger zusammen.
Couples 
 
Fred Couples zeigt, dass die älteren Herrschaften noch ganz schön was drauf haben. Er geht 4 unter Par auf der 13. Dazu mit dem Eagle auf der 13 Dustin Johnson, 5 unter Par, er zieht gleich mit Garcia.
Fdez Castano 
 
Ein Bogey zum Abschluss, so beendet Fernandez Castano die Runde doch "nur" 4 unter Par. Wird er mit leben können, sich aber trotzdem ärgern.
Garcia 
 
Hat er seine Touch verloren. 3-Putt-Spiel auf der 13, das passt aber auch so überhaupt nicht zu seinem bisherigen Spiel. So muss sich Garcia mit einem Par zufrieden geben. Unter diesen Umständen ein Rückschlag.
Langer 
 
Bernhard Langer spielt die 14 Birdie, nachdem ihm das ja auch schon auf der 13 gelungen war, freut er sich jetzt über 2 unter par. Während Kaymer auf der 11 einen Schlag verliert und wieder bei Level Par ist.
Fdez Castano 
 
Er schaut dem Abschlag etwas skeptisch hinterher auf der 18, der Herr Fernandez Castano. Und nachvollziehbarerweise. Der Ball gerät einen Tick zu weit nach links und landet im Bunker auf zwei Drittel Strecke des Fairways. Für das Par 4 wird er arbeiten müssen.
Garcia 
 
Sergio Garcia mit Problemen auf der 13, da hatte er wohl hier gelesen, dass ein Birdie Pflicht ist und will es erzwingen. Kleiner Ausflug in die Wälder rechter Hand des Fairways. Aber er landet mit dem zweiten Schlag auf dem Green. Doch zwei Putts wird er minimum brauchen.
Fdez Castano 
 
Überrascht jetzt nicht, ist so langsam der Tag der Spanier. Birdie auf der 17, dazu die obligatorischen Birdie zuvor auf 13 und 15, allerdings ließ er die vierzehn aus. Fernandez Castano auf 5 unter Par.
Kuchar 
 
Kuchar on the run. Drittes Birdie hintereinander auf der 9, damit jetzt auch der Amerikaner bei 3 unter Par.
Langer 
 
Bernhard Langer mit einem Birdie auf der 13, wenn nicht hier, wo dann. Man hat mittlerweile den Eindruck, ein Birdie auf der 13 ist ein muss. Langer wieder bei 1 unter Par.
Kuchar 
 
Matt Kuchar schickt sich an, in die Top-Ten vorzudringen. zwei Birdies auf 7 und 8. Fehlt noch einer ...
Couples 
 
Mit einem bärenstarken Putt rettet Couples auf der 11 das Par und hält so die 3 unter Par.
Garcia 
 
Sicheres Birdie für Garcia auf der 12, hat also wieder ein Birdie ausgelassen. Aber jetzt kommen ja 13-15 ...
McIlroy 
 
McIlroy schließt die Front-9 mit einem Birdie ab, sein drittes auf der Runde, dazu das Bogey auf der 7, 2 unter Par für den Nordiren. Da sind noch ein paar Schläge drin, die er gutmachen kann.
Immelman 
 
Langer Birdie-Putt für Immeman auf der 15. Das war haarscharf am Loch vorbei, er locht aus 10 Zentimetern zum Par ein.
Teenie-Watch 
 
Der junge Chinese spielt wieter eine sehr solide Runde, hat ein bisschen Glück auf der 13, dass der Ball noch zum Birdie fällt nach dem Putt aus drei Metern. 1 über Par nun wieder für ihn.
Garcia 
 
Kurzer Par-Putt für Garcia auf der 11, aber wie der heute spielt, bestand wohl kein Zweifel daran, dass der Ball fällt. Fowler rettet das Par auf der 18 und beendet so eine 68er-Runde. Da hat er das Double-Bogey zum Rundenauftakt aber gut weggesteckt.
Immelman 
 
In der Top-Ten ist jetzt auch mit Trevor Immelman ein ehemaliger Gewinner des Turniers angekommen. Das verdankt er zwei Birdies in Folge auf 13 uind 14. Viele, denen das gelingt, spielen auch die 15 Birdie. Mal abwarten ...
Couples 
 
Fred Couples beginnt die Back-9 mit seinem vierten Birdie, dazu ein Bogey auf der 6, 3 unter für den Amerikaner.
Fowler 
 
Nächstes Birdie von Rickie Fowler. Am vorletzten Loch verbessert er sich auf 4 unter Par und ist nun mit David Lynn auf einem geteilten dritten Platz.
Garcia 
 
Sergio Garcia hält seinen Schnitt, zwei Löcher, ein Birdie: Auf der 10 sein fünftes Birdie. Und er geht auf 5 unter Par. Was für eine Runde!
Kaymer 
 
Martin Kaymer auf der 8. Ein Eagle-Putt aus acht Metern, der Ball fällt. Der Deutsche geht auf 1 unter Par.
Woods 
 
Tigers Woods spielt inzwischen die 18. Der zweite Schlag bei diesem Par 4, er landet etwa fünf Meter neben der Fahne. Sieht nach einem sicheren Par aus.
Watson 
 
Titelverteidiger Bubba Watson darf ins Clubhaus. 3 über Par seine Runde, Vier Bogeys, ein Birdie, so seine heutige Bilanz. Das war nicht sein Tag.
Fdez-Castano 
 
Solide spielte Fernandez-Castano die ersten Löcher, nun scheint er anzugreifen. Birdie auf der 13, und wenn er das ähnlich macht wie eben die Kollegen, könnten noch zwei weitere Birdies folgen. Zwischenzeitlich liegt er auf 3 unter Par.
Kaymer-Flight 
 
Und usner Glückflight sieht in der internen Wertung inzwischen Kaymer an der Spitze, da Mickelson und Oosthuizen auf der 7 beide einen weiteren Schlag verloren haben.
Langer 
 
Langer beginnt die Back-0 mit einem Bogey, Level Par.
Donald 
 
Und dann hätten wir da noch Luke Donald. Drei Birdies auf 13, 14, 15, was heute ausgesprochen populär ist. 2 unter für den Engländer.
Garcia 
 
Und Sergio Garcia: Der hat wieder ein Biride ausgelassen auf der 8, das aber gleich auf der 9 nachgeholt wird. Wow, was hat er vor?
Fowler 
 
Es gerät wieder etwas Bewegung ins Leaderboard. Da wäre zum einen Rickie Fowler, der nach seinem Eagle auf der 15 einen kleinen Satz nach oben macht, dann hätten wir da noch Jason Day, der mit drei Birdies in Folge, ähnlich wie vorhin Leishman, auf 13, 14, 15 auf 3 unter geht.
Kaymer 
 
Scheint ein echter Glücksflight, der da utnerwegs ist. Nach sechs Löchern liegen alle drei Akteure, Mickelson, Oosthuizen und Kaymer bei 1 über Par.
Teenie-Watch 
 
Nach der ersten Halbrunde liegt der 14-Jährige aus China bei 2 über Par. Das kann sich durchaus sehen lassen.
Kaymer 
 
Martin Kaymer mit seinem ersten Birdie. Er spielt es auf der 6 und verbessert sich auf 1 über Par.
Garcia 
 
Der im Augenblick beste Spieler, der noch draußen ist, ist Sergio Garcia. Der Spanier zuletzt wieder mit einem Par auf der 7. Wäre also wieder ein Birdie an der Reihe?
Johnson 
 
Zach Johnson geht ins Clubhaus, spielte eine sehr solide zweite Halbfunde mit drei Birdies, das auf der 18 schließlich katapultierte ihn unter die besten Drei.
Kaymer 
 
kaymer hält auf der 5 das Par, Mickelson verliert hier einen Schlag und Oousthuizen spielt sien fünftes Par in Folge.
Woods 
 
Auf der 14 verliert Woods erstmals in Runde 1 einen Schlag, für Choi gibt es zum Abschluss ein Bogey, sodass auch er mit einer 70er-Runde ins Clubhaus geht.
Dunbar 
 
Die haben es gut, wird sich da Alan Dunbar aus Schottland denken. Der sieht in etwa so aus, wie Guan alt ist. Auf der ersten Halbrunde acht Bogeys und ein Triple-Bogey, damit liegt er nach neun Löchern bei 10 über Par!
Woosnam 
 
Nehmen wir etwas den Waliser Ian Woosnam, Sieger von 1991, der eine 80er-Runde spielte. Tom Watson ist mit einer 79er-Runde im Clubhaus eingetroffen.
Kaymer 
 
Martin Kaymer verliert einen weiteren Schlag auf der 4, 2 über Par, während Bernhard Langer das Bogey auf der 6 sofort wieder ausbügelt. Gibt Veteranen, die sich hier heute wesentlich schlechter schlagen.
Garcia 
 
Ist schon ein ziemlich guter Start, den Garcia hinlegt, auch wenn er jetzt den Rhythumus gewechselt hat, ein Birdie hat er ausgelassen, dafür dann aber, ein Loch später, nachgeschoben. 3 unter nach sechs Löchern ... es läuft.
Woods 
 
Mit einem Birdie auf der 13, das gibt es heute ganz schön oft, verabschiedet sich der Tigers aus Amens Corner. Und geht auf 3 unter Par. Platz T3.
Leishman 
 
Leishman darf jetzt auch ins Clubhaus. Wenn man bedenkt, dass er heute mit einem Bogey startete, war das hinterher gar nicht schlecht. Auch ohne das Bogey wäre es nicht schlecht gewesen, selbstredend. Diese vier Birdies von 13-16, die haben dafür gesorgt, dass er morgen veraussichtlich als Leader in die zweite Runde starten wird.
Teenie-Watch 
 
Und schauen wir uns an, was der "Konfirmant" aus China macht: Ein Bogey auf der 7 und er ist wieder nach der 1 wieder auf 1 über Par. T55.
Kaymer 
 
Martin Kaymer hält das Par auf der 3, bleibt bei 1 über, Mickelson verliert wieder einen Schlag, Oosthuizen spielt Par. Damit Mickelson und Oosthuizen auf Par-Kurs.
Langer 
 
Auf der 6 spielt Bernhard Langer sein erstes Bogey und ist wieder bei Level Par.
Rose 
 
Und der nächste mit einer 70er-Runde: Justin Rose. Er ist der sechste Spieler, der mit diesem Ergebnis im Clubhaus eintrifft. Kurz nach ihm locht auch Snedeker auf der 18 ein, er spielt ebenfalls eine 70er.
Choi 
 
Na, diese Bogey-Birdie-Kombination auf 15, 16 hätte sich K.J. Choi wirklich sparen können. Muss man nur unnötig das Leaderboard komplett umbauen. Und dankeschön.
Kaymer 
 
Ein Blick auf den Kaymer-Flight: Kaymer verliert eine Schlag auf der 2, Mickelson macht einen Schlag gut. Und Oosthuizen tritt auf der Stelle.
Westwood 
 
Einen Schlag mehr hat Lee Westwood gebraucht, der eine 70er-Runde spielte. Auf geteiltem vierten Platz geht er ins Clubhaus, da wird er sicherlich noch ein paar Ränge verlieren, spielt aber ganz oben mit.
Furyk 
 
Jim Furyk hat jetzt das Clubhaus erreicht, vier Birdies, ein Bogey auf der Front-9, auf der Back-9 spielte er neun Par. Mit 3 unter wird er in die zweite Runde starten.
Garcia 
 
Birdie, Par, Birdie, wenn Garcia diesen Rhythmus durchhält, wird er an diesem Wochenende nicht zu stoppen sein. Sind aber auch noch 15 Löcher.
Woods 
 
Der Tiger ist inzwischen im Amen Corner unterwegs. Etwas kurz fällt sein Birdie-Putt auf der 11 aus. Es läuft auf ein weiteres Par hinaus.
Leishman 
 
Langsam wird es unheimlich. Sein fünftes Birdie auf der zweiten Hauptrunde, sein viertes in Folge. Leishman kann sich von Lynn absetzen. 6 unter Par für den Australier.
Kaymer 
 
Inzwischen hat auch Martin Kaymer das Turnier aufgenommen. Er startet im drittletzten Flight mit Phil Mickelson und Louis Oosthuizen, Keine ganz unprominente Besetzung. Alle drei spielen die 1 par.
Leishman 
 
Und das nächste Birdie für Marc Leishman, mittlerweile sein drittes in Folge. Bei 5 unter Par war Lynn heute auch schon mal. Nur konnte er das nicht mit ins Clubhaus nehmen.
 
 
Es passiert jetzt einiges in der Spitzengruppe. Choi verabschiedet sich aus dem Amen Corner mit einem Birdie, geht auf 3 unter Par. Ben Curtis und Rickie Fowler arbeiten das Feld von hinten auf, Fowler gerade mit zwei Birdies zum Abschluss der Front-9, beide nun bei 2 unter Par.
Donaldson 
 
Es wird lauf in einer bestimmten Ecke. Und dann spricht sich auch herum, warum. Jamie Donaldson gelingt ein Hole-in-One auf der 6, mit dem er auf 1 unter Par geht. In der Masters-Geschichte war es das fünfte an diesem Loch.
Leishman 
 
Marc Leishman spielt nach der 13 auch die 14 Birdie. Und David Lynn bekommt Besuch ganz oben auf dem Scoreboard. Leishman ist zum zweiten Mal hier dabei. 2010 verpasst er den Cut.
Teenie-Watch 
 
Indes spielt Guan nach Bogey und Par auf der 3 sein erstes Birdie des Turniers und steht wieder bei Level Par. Davon kann Flightpartner Crenshaw nur träumen, der bereits zwei Schläge verloren hat auf den Chinesen.
Westwood 
 
Lee Westwood verbessert sich mit dem Birdie auf der 15 auf 3 unter Par.
Hanson 
 
Peter Hanson mit einer Birdie-Chance auf der 13. Aus kurzer Entfernung locht er ein und geht auf Level Par.
Garcia 
 
Guter Start für Sergio Garcia, der hier auch mit einem Birdie beginnt. Er ist zusammen mit Adam Scott und Angel Cabrera unterwegs.
Lynn 
 
Derweil ist David Lynn im Clubhaus angekommen, und das als Führender. Eine 68er-Runde bei seinem ersten Besuch bei den Masters zum Auftakt, das kann sich sehen lassen.
Woods 
 
Tiger Woods mit dem zweiten Birdie seiner Runde, diesmal auf der 8. Auch er jetzt bei 2 unter Par.
Leishman 
 
Das letzte Loch im Amen Corner, die 13, spielt Leishman Birdie. Damit schließt er zu Furyk und Rose auf. Ziemlich international besetzt, die Spitzengruppe.
Teenie-Watch 
 
Tianlang Guan beginnt den Tag mit einem Bogey. Ist vielleicht nur die Nervosität zu Beginn eines solchen Turniers. Normalerweise liegt er da sicherlich schon im Bett.
Langer 
 
Wofür Tigers Woods sechs Anläufe brauchte, Bernhard Langer schafft es im ersten: Mit einem Birdie startet er in das Turnier.
Rose 
 
Und der passt dann auch aus 80 cm. Rose geht auf 3 unter Par.
Rose 
 
Justin Rose auf der 13. Mit dem Annäherungsschlag hat er enorm Dusel, denn er fast zurück in den Graben gekullert. So allerdings bleibt er liegen und Rose mit einer vagen Eagle-Möglichkeit. Der Putt-Versuch ist gut, etwas zu kurz. Bliebe immer noch das Birdie ...
Lynn 
 
Jetzt kommt Lynn den Verfolgern ein bisschen entgegen. Bogey auf dem Par 4, 17 für den Engländer. Aber er bleibt damit weiter alleiniger Führender.
Westwood 
 
Lee Westwood mit Birides auf der 13, schöner Putta aus gut fünf Metern. Ein weiterer Europäer geht auf 2 unter Par. Ehrlich gesagt, sind es alles Engländer ...
Choi 
 
Und aus der Tiefe des Raumes gesellt sich K.J. Choi nach Birdies auf 6,7 und 9 auf einmal zur Spitzengruppe.
Woods 
 
Noch Löcher in Folge par gespielt. Und jetzt macht Tigers Woods erstmals Boden gut, Birdie auf der 6. Kevin Na zeigt sich in Endspurt-Laune und spielt Eagle, Birdie auf 15 und 16. Willkommen bei 2 unter Par.
Langer 
 
Gleich dahinter startet der Flight mit Henrik Stenson, Bernhard Langer und Lucas Glover.
Guan 
 
Das Green auf der 1 steuern nun an Ben Crenshaw, der Gewinner von 1984, 1995. An seiner Seite spielen heute Matteo Manassero, der 2010 schon bei den Masters dabei war. Da ging der dritte im Bunde dieses Flights, Guan Tianlang, praktisch noch in den Kindergarten (okay, das ist übertrieben). Zarte 14 ist der jüngste Teilnehmer der Weltgeschichte bei den Masters.
 
 
John Peterson hat seine Runde beendet und übernimmt die Clubhouse-Leadership. Er spielte eine 71er-Runde. da auch Lynn heute früh startete, wird die Cubhausführung nicht sonderlich lange halten.
Rose 
 
So ein schöner Putt zum Birdie aus fast zehn Metern von Justin Rose auf der 11, und dann kommt der Bal doch ein paar Zentimeter zu kurz. Bei günstigerem Wind wäre der gefallen.
Leishman 
 
Marc Leishman spielt eigentlich eine recht unauffällige Runde. Begann mit Bogey, das er zwei Löcher später wieder ausbügelt. Aber mit Birdies auf der 8 und 10 zeigt er sich auf einmal ganz weit oben. Vier Jahre ist es eher, als er auf der PGA-Tour die Auszeichnung Rookie des Jahres einheimsen konnte.
Lynn 
 
Er könnte der Mann des ersten Tages werden. Ohne Nerven bei seinem Masters-Debüt. Von seinem kleinen Ausrutscher auf der 10 blieb er unbeeindruckt. Und jetzt spielt er auf der 15 sein fünfte Birdie der Runde. Er baut seine Führung auf 5 unter aus.
Westwood 
 
Gute Chance für Westwood beim Birdie-Putt aus einem Meter, um jetzt ebenfalls auf 2 unter Par zu gehen. Er kann sie nicht nutzen und guckt ein wenig frustriert aus der Wäsche.
Furyk 
 
Jim Furyk hat jetzt leichte Probleme. Auf der 11 kommt er mit dem zweiten Schlag zwar auf das Green. Aber das wird kein einfaches Par nach so viel Schwung ... Aber der Amerikaner kann das Par retten.
Clark 
 
Mit einer Eagle-Chance kommt Clark auf dem Grün auf der 11 an, mit einem Bogey geht er wieder raus. Der Eagle-Putt war schwer aus neun Metern, zuviel Engagement, könnte man sagen, er will es erzwingen und liegt in zweifelhafter Birdie-Position. Und wieder verpasst er. Zurück auf 1 unter Par.
Westwood 
 
In weiterer Europäer segelt nicht länger unter dem Radar nach seinem Auftakt-Double Bogey auf der 1. Nach Birdie auf der 2 beendet er die Front-9 mit Birdie, beginnt die Back-9 mit Birdie und steht jetzt unter Par.
Woods 
 
Noch keine aufregenden Neuigkeiten gibt es vom Führenden in der Weltrangliste. Woods spielt auf der 3 sein drittes Par in Folge.
Woosnam 
 
Tom Watson ist am Ende des Scoreboards inzwischen übrigens von einem weiteren Masters-Sieger abgelöst worden. Der zieht tiefe Furchen durch Amen Corner. Spielt die 12 Double Bogey, gefolgt von einem Bogey auf der 13. Der Waliser Ian Woosnam, der das Turnier 1991 gewann, ist bei 7 über Par angekommen.
Lynn 
 
Das wäre es fast gewesen: Langer Birdie-Putt für Lynn auf der 13, da fehlen am Ende vielleicht 20 Zentimeter, er bleibt bei 4 unter Par und hält weiter die alleinige Führung inne.
Furyk 
 
Unterwegs Richtung Amen Corner lässt Furyk auf der 9 einen Schlag liegen und geht wieder auf 3 unter Par.
Lynn 
 
Bewegung an der Spitze! Lynn mit dem nächsten Birdie: Nach Birdie, Birdie, Bogey auf 8, 9 und 10 jetzt zwei weitere Birdies. Er verbessert sich auf 4 unter Par. Spürt dabei vielleicht den heißen Atem von Justin Rose, Ryo Ishikawa und John Senden sowie Bryan Gay, die gleichzeitig auf 2 unter Par gehen.
Watson 
 
Namensvetter Tom Watson dagegen kämpft dagegen in den Untiefen des Leaderboards. Im Augenblick spielt er eine schwarze Serie auf den Bahnen 5-9. Mit Bogey, Bogey, Double Bogey, Par, Bogey ist er inwzischen auf 5 über Par zurückgefallen und liegt auf dem letzten Platz.
Watson 
 
Vorjahressieger Bubba Watson hat inzwischen die ersten beiden Bahnen hinter sich. Bogey auf der 1, gleich auf der 2 bügelt er das wieder aus. Könnte ein buntes Scoreboard werden ...
Furyk 
 
Aber man kann nicht sagen, dass sich Jim Furyk davon beeindrucken lässt. Er kontert sofort mit einem Birdie. Es ist sein drittes in Folge, bisher ist der Amerikaner noch ohne Schlagverlust. Als einziger geht er auf 4 unter Par.
Donald 
 
Es liegt noch gar nicht so lange zurück, da führte Luke Donald die Weltrangliste an. Er startet sein Tagwerk mit einem Bogey.
Lynn 
 
Langer Birdie-Putt von Lynn jetzt auf der 11, damit hat er den Rückschlag vom letzten Loch schnell wieder ausgebügelt und schließt erneut zu Furyk auf.
Leaderboard 
 
Im Augenblick liegen 10 Spieler bei 1 unter Par, an diesem ersten Tag ändert sich das Leaderboard so schnell, dass wir nicht immer unbedingt alle Wechsel sofort darstellen können. Entscheidend: Furyk an der Spitze, mit einem Schlag vor Lynn.
Woods 
 
Tigers Woods startet mit einem Par in die 77. Ausgabe des Turniers.
Clark 
 
Eine interessante Serie, die Tim Clark da gerade hinlegt. Spielt erst die vier und 5 Bogey, um die verlorenen Schläge auf den beiden folgenden Löchern sofort wieder herauszuholen. Damit geht er wieder unter Par.
Snedeker 
 
Brandt Snedeker verabschiedet sich jetzt erstmal aus der Spitzengruppe, Double Bogey auf dem Par 4 auf der 6. Furyk schließt kurz mit Birdie 6 zu Lynn auf. Doch der Debütant lässt dem Birdie auf der 8 ein weiteres folgen und bleibt alleine in Führung.
Runde 1 
 
Mike Weir gewann das Turnier 2003, nach 6 Löchern liegt er bei 2 über Par. Tom Watson nach 7 bei 3 über Par. Martin Kaymer startet übrigens in etwa drei Stunden.
Runde 1 
 
Und wenn wir eben schon von ehemaligen Gewinnern sprachen: Charl Schwartzel liegt nach 3 Löchern bei drei über Par, könnte nach seinem Double Bogey gleich auf der 1 wohl von einem durchwachsenen Start sprechen. Dazu kommt ein Bogey auf der 3.
Runde 1 
 
Seit knapp drei Stunden wird gespielt. An der Spitze des Leaderboards liegt derzeit der Engländer David Lynn. Und der schlägt sich für einen Debütanten ziemlich wacker. Vor Beendigung der ersten Halbrunde liegt er mit 2 unter Par gleichauf an der Spitze mit Jim Furyk.
vor Beginn 
 
Auch der zweifache Sieger aus Deutschland, Bernhard Langer, sit wieder mit am Start. Noch ein paar Namen gefällig? Jose Maria Olazabal: (1994, 1999). Oder die letzten beiden Sieger, Charl Schwartzel (2011) und Bubba Watson (2012).
vor Beginn 
 
Sechzehn ehemalige Gewinner dieses Turniers sind heute mit am Start, darunter der viermalige Gewinner Tigers Woods, acht Jahre liegt sein letzter Sieg inzwischen zurück, oder auch der dreifache Sieger Phil Mickelson, der hier zum letzten Mal 2010 gewann.
vor Beginn 
 
Herzlich willkommen in Augusta zur ersten Runde des Masters-Turniers 2013.
Ticker-Kommentator: Olaf Edig
Pos.
Name
Punkte
1.
D. Johnson
10.875
2.
J. Thomas
9.096
3.
Jon Rahm
8.815
4.
C. Morikawa
7.293
5.
X. Schauffele
7.178
6.
B. DeChambeau
7.115
7.
P. Reed
6.328
8.
T. Hatton
5.985
9.
W. Simpson
5.817
10.
P. Cantlay
5.617
11.
B. Koepka
5.582
12.
T. Finau
5.474
13.
R. McIlroy
5.430
14.
H. Matsuyama
5.359
15.
V. Hovland
5.089
16.
D. Berger
4.582
17.
M. Fitzpatrick
4.436
18.
B. Horschel
4.401
19.
P. Casey
4.277
20.
Sungjae Im
4.132
21.
S. Scheffler
4.110
22.
H. English
4.098
23.
L. Westwood
4.008
24.
T. Fleetwood
3.808
25.
M. Wolff
3.753