Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse

Live-Ticker Konferenz, 34. Spieltag Saison 2019/2020

Letzte Aktualisierung: 20:50:49
 
 
Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch ein schönes Wochenende.
Ausblick
 
Am Sonntag gastiert Unterhaching zum Abschluss des Spieltags um 13.00 Uhr in Meppen. Um 14.00 Uhr empfängt 1860 München Halle, um 17.00 Uhr spielt Zwickau gegen Ingolstadt.
Tabelle
 
Bayern II bleibt Tabellenführer, punktgleich mit Braunschweig - dahinter lauern Duisburg und Würzburg mit 57 Punkten sowie Rostock mit 55 Zählern - auch Mannheim hat nach dem heutigen Dreier mit 54 Zählern noch Außenseiterchancen auf den Aufstieg. Unten hat Köln sieben Punkte Vorsprung auf Platz 17 und den FSV Zwickau, der aber am Sonntag noch ran darf. Magdeburg hat nur fünf Zähler Vorsprung auf den FSV.
Fazit
 
Ausgerechnet das Spitzenspiel zwischen Duisburg und Rostock endet 0:0, sodass Mannheim und Braunschweig mit Siegen gegen Großaspach und Münster oben mächtig Druck machen können. Magdeburg verpasst den Befreiungsschlag im Keller mit einem 2:2 nach 2:0-Führung gegen Bayern II, während Viktoria Köln sich mit einem Sieg in Jena etwas Luft verschafft. Kaiserslautern besiegt Uerdingen mit 4:0.
Alle Spiele
90
Schluss in der 3. Liga!
Magdeburg - Bayern II
90
Toooor! Magdeburg - BAYERN II 2:2. Wahnsinn, die Bayern gleichen aus! Nach einer Ecke von links kommt Kern am kurzen Pfosten als erstes an den Ball und trifft mit links flach ins lange Eck.
Mannheim - Großaspach
88
Toooor! Mannheim - GROSSASPACH 3:2. Martinovic marschiert durch die gegnerische Hälfte, bekommt von drei Gegenspielern lediglich Geleitschutz und darf dann aus etwa 20 Metern halblinker Position abziehen. Der Ball schlägt links unten ein, Königsmann ist ohne Abwehrchance.
Magdeburg - Bayern II
87
Toooor! Magdeburg - BAYERN II 2:1. Wriedt verwandelt einen Foulelfmeter rechts unten - Behrens ist noch dran, kann den wuchtigen Schuss aber nicht um den Pfosten lenken. Spucken die Bayern dem FCM doch noch in die Suppe?
Blitztabelle
87
Oben hat sich nichts mehr getan seit der letzten Übersicht, dafür sorgt Köln unten für einen Befreiungsschlag, sollte Jena nicht erneut ausgleichen.
Kaiserslautern - Uerdingen
86
Toooor! KAISERSLAUTERN - Uerdingen 4:0. Hercher kann über links bis an die Grundlinie vorpreschen und spielt kurz auf Zuck, der das Leder ins kurze Eck einschiebt.
Duisburg - Rostock
82
Der MSV lässt die Grundordnung hinten etwas schleifen, Hansa kann munter kombinieren. Schlussendlich fasst sich Pepic 20 Meter zentral vor dem Tor ein Herz, zirkelt das Kunstleder aber gut einen Meter rechts vorbei.
Mannheim - Großaspach
81
Toooor! MANNHEIM - Großaspach 3:1. Nackenschlag für kämpfende Großaspacher! Hofrath zieht nach Christiansen-Pass von links nach innen und zimmert das Leder rechts oben ins Eck.
Jena - Köln
76
Toooor! Jena - KÖLN 2:3. Wunderlich findet beim Eckball von rechts den Kopf des eingewechselten Klefisch, der am ersten Pfosten am höchsten steigt und ins kurze Eck einköpft. Die Viktoria geht zum dritten Mal in Führung!
Mannheim - Großaspach
76
Nur Königsmann ist es zu verdanken, dass Mannheim noch 2:1 vorne liegt - erneut ist es Martinovic, der das Leder klasse in Richtung rechter Winkel zirkelt, Mannheims Schlussmann lenkt das Leder aber klasse drüber.
Braunschweig - Münster
74
Lange nichts aus Braunschweig zu berichten, nun die dicke Chance für Münster! Nach einem tiefen Ball hinter die Abwehr scheitert Özcan im Eins-gegen-Eins an Engelhardt. Den muss der Münsteraner machen.
Kaiserslautern - Uerdingen
73
Toooor! KAISERSLAUTERN - Uerdingen 3:0. Der FCK kontert die Uerdinger einmal mehr aus. Bachmann legt Röser den Ball per Querpass mustergültig auf, der schiebt problemlos zur Vorentscheidung ins leere Tor ein.
Jena - Köln
70
Toooor! JENA - Köln 2:2. Der dritte Doppelpack der Konferenz! Gabriele versenkt vom Punkt halbhoch rechts und sorgt so für den Ausgleich.
Jena - Köln
70
Kübler kommt im gegnerischen Sechzehner an den Ball, spitzelt das Leder im Zweikampf vor Kyere weg, sodass der Eingewechselte zu spät kommt und den Jenenser am Fuß trifft. Klare Sache und richtig entschieden von Pfeifer!
Duisburg - Rostock
67
Opoku hat auf links mal etwas Platz, kann sich gegen Keeper Weinkauf aber nicht behaupten. Der MSV-Schlussmann hält den Kasten weiter sauber.
Jena - Köln
65
Toooor! Jena - KÖLN 1:2. Wunderlich mit dem Doppelpack! Koronkiewicz wird auf rechts in Szene gesetzt und spielt scharf ins Zentrum, wo der Viktoria-Goalgetter aus rund zehn Metern locker einschieben kann.
Mannheim - Großaspach
61
Was für ein dicker Bock in Mannheim, wo Großaspach weiter auf den Ausgleich drängt! Waldhof-Keeper Königsmann spielt den Ball völlig unbedrängt in die Füße von Martinovic, der nicht lange fackelt und aus zentraler Position direkt abzieht. Der Schuss ist aber zu unplatziert, sodass Königsmann seinen Fehler wieder ausbügelt und den Ball begräbt.
Jena - Köln
57
Kölns Saghiri sieht Gelb, weil er sich über eine Kleinigkeit beschwert. Es ist seine zehnte Verwarnung und somit fehlt er gegen Duisburg.
Mannheim - Großaspach
54
Nächste dicke Chance für Großaspach! Krasniqi feuert aus 18 Metern ein Geschoss in Richtung rechtes Kreuzeck. Königsmann hebt ab, greift wunderschön über und kratzt den Ball noch so gerade um den Pfosten herum. Starke Aktion von allen Beteiligten!
Blitztabelle
54
Braunschweig ist Stand jetzt Tabellenführer, während Duisburg, Bayern II und Würzburg nur einen Zähler dahinter lauern. Rostock könnte bei einem Treffer dazurücken und den MSV ablösen. Im Abstiegskampf treten weiter alle auf der Stelle.
Mannheim - Großaspach
51
Sonnenhof fast mit dem Doppelschlag! Schuster verliert den Ball am eigenen Sechzehner leichtfertig an Ünlücifci, der das Leder freistehend aus elf Metern halbrechter Position an den rechten Innenpfosten hämmert. Da fehlen nur Zentimeter.
Mannheim - Großaspach
49
Toooor! Mannheim - GROSSASPACH 2:1. McKinze Gaines taucht nach Martinovic-Pass frei rechts im Sechzehner auf und überwindet mit seinem Rechtsschuss Königsmann, der zwar noch dran ist, den wuchtigen Schuss aber nicht um den Pfosten lenken kann.
Alle Spiele
46
Es geht weiter!
Halbzeitfazit
 
Sechs Spiele, neun Tore - so kann es weitergehen in dieser Drittliga-Konferenz. Magdeburg führt gegen die Bayern II mit 2:0 und könnte im Abstiegskampf einen Riesenschritt machen. Im Spitzenspiel zwischen Duisburg und Rostock geht es erwartungsgemäß eng zu, hier steht es noch 0:0, während Braunschweig mit einem 1:0 zur Pause gegen Münster Druck macht. Lautern und Mannheim führen jeweils 2:0, in Jena steht es beim Gastspiel der Viktoria 1:1.
Alle Spiele
45
Pause in der 3. Liga!
Magdeburg - Bayern II
43
Toooor! MAGDEBURG - Bayern II 2:0. Kvesic flankt von links weit in den Sechzehner, wo Will nicht in den Zweikampf mit Steininger kommt, der so locker aus wenigen Metern einköpfen kann. Bayern-Schlussmann Hoffmann ist aus der Distanz ohne Abwehrchance.
Kaiserslautern - Uerdingen
42
Toooor! KAISERSLAUTERN - Uerdingen 2:0. Der FCK kontert im eigenen Stadion eiskalt. Über Starke und Kühlwetter kommt das Leder zu Pick, der freistehend aus sechs Metern einköpft.
Mannheim - Großaspach
38
In Mannheim wackelt das Tor! Perfekte Freistoßposition für Großaspach aus zentraler Position direkt an der Strafraumkante. Martinovic übernimmt und nagelt das Leder an die Latte. Königsmann wäre da niemals herangekommen!
Braunschweig - Münster
35
Kobylanski arbeitet weiter an seinem Doppelpack und versucht es bei einem Freistoß aus 25 Metern halblinks direkt, schiebt das Leder aber knapp vorbei.
Mannheim - Großaspach
33
Toooor! MANNHEIM - Großaspach 2:0. Gouaida mit dem Eckball von rechts auf den langen Pfosten, wo Schultz am höchsten steigt und locker ins kurze Eck einköpft. Reule streckt sich, kommt aber nicht mehr heran.
Duisburg - Rostock
32
Zurück zum Spitzenspiel nach Duisburg, wo Daschner das Leder unter Bedrängnis noch am herausgeeilten Kolke vorbeilegen will, Riedel eilt aber zur Hilfe und bereinigt die Situation in höchster Not.
Jena - Köln
30
Jenas Kircher sieht die erste Gelbe Karte des Spiels für ein zu hartes Einsteigen. Es ist seine fünfte und der Rechtsverteidiger fehlt im nächsten Spiel.
Jena - Köln
24
Zurück nach Jena, wo nach einem Freistoß Eckardt angerauscht kommt und abschließen will, Bunjaku zu spät kommt und die Sohle drüber hält. Das ist eigentlich ein klarer Elfmeter.
Magdeburg - Bayern II
22
Toooor! MAGDEBURG - Bayern II 1:0. Gjasula trifft flach ins linke Eck, Hoffmann ist auf dem Weg ins andere - keine Chance für den Bayern-Keeper.
Magdeburg - Bayern II
21
Elfmeter für den FCM gegen die Bayern! Nach einer Ecke von rechts springt Wriedt der Ball an den linken Arm und Schiedsrichter Rohde entscheidet auf Handelfmeter für die Gastgeber.
Jena - Köln
16
Toooor! JENA - Köln 1:1. Eckardt erobert den Ball gegen Saghiri und erzwingt mit einem schnellen Pass eine Drei-gegen-Zwei-Situation. Er setzt Mickels in Szene, der das Leder rechts an Mesenhöfer vorbeispielt und dabei Gabriele findet, der das Leder aus spitzem Winkel frech halbhoch ins lange Eck lupft. Stark gemacht von Jena.
Braunschweig - Münster
15
Beinahe das 1:1. Litka fasst sich ein Herz und zieht aus der zweiten Reihe ab. Engelhardt macht sich lang und kann die Kugel mit den Fingerspitzen an den Pfosten lenken. Glück für Braunschweig.
Mannheim - Großaspach
13
Toooor! MANNHEIM - Großaspach 1:0. Kaum auf dem Platz, schon getroffen! Reule bringt Krasniqi in Bedrängnis, der das Leder an Schuster verliert. Der Tunesier bedient den eben eingewechselten Koffi, der links im Sechzehner frei vor Reule auftaucht und lässig einschiebt.
Mannheim - Großaspach
13
Auch Waldhof muss früh im Spiel wechseln. Bei Bouziane geht es nicht mehr weiter, Koffi kommt für ihn neu in die Partie.
Duisburg - Rostock
11
Wenig später sorgt Opoku für Torgefahr. Er fackelt nicht lange und hält aus 20 Metern mal drauf. Ein halber Meter passt dann aber doch noch zwischen Ball und Tor.
Duisburg - Rostock
10
Früher Wechsel bei Rostock: Granatowski kann nicht weiterspielen, er wird positionsgetreu von Hanslik ersetzt.
Magdeburg - Bayern II
8
In Magdeburg verpasst Wriedt das 1:0. Der Top-Torjäger wird von Kern mit einem halbhohen Ball im Strafraum gut in Szene gesetzt und schiebt das Leder dann links am Kasten vorbei. Das hätte die frühe Bayern-Führung sein müssen.
Kaiserslautern - Uerdingen
7
Toooor! KAISERSLAUTERN - Uerdingen 1:0. Klasse FCK-Angriff über rechts und Thiele, der ins Zentrum auf Kühlwetter spielt. Der legt genial per Hacke auf Pick ab, der nur noch den Fuß hinhalten muss und zum 1:0 trifft.
Jena - Köln
6
Toooor! Jena - KÖLN 0:1. Wunderlich streichelt einen Freistoß aus 20 Metern halbrechter Position mit Präzision und Wucht in den Giebel. Keine Chance für Niemann.
Duisburg - Rostock
2
Mit einem langen Ball über die Abwehr hinweg wird Breier in Szene gesetzt. Dieser verarbeitet die Kugel aber nicht optimal, gerät nochmal etwas in Bedrängnis und anschließend beim Abschluss aus acht Metern in Rücklage. Der Ball geht deutlich drüber - da wäre mehr drin gewesen.
Braunschweig - Münster
2
Toooor! BRAUNSCHWEIG - Münster 1:0. Die Eintracht stellt direkt die Weichen! Kobylanski erarbeitet sich per Doppelpass mit Pourie viel Platz und schiebt aus 18 Metern zentraler Position überlegt rechts unten ein.
Alle Spiele
1
Es geht los!
Duisburg - Rostock
 
Deutlich besser läuft es da bei Rostock, das mit vier Siegen in Folge im Rücken nach NRW reist. Meppen, Magdeburg, 1860 München und Jena hatten gegen die Kogge zuletzt nichts zu lachen.
Duisburg - Rostock
 
Der Kracher im Aufstiegskampf findet in Duisburg statt, wo der MSV die Verfolger aus Rostock zu Gast hat. Die Hausherren haben dabei mit starken Formschwankungen und Personalsorgen zu kämpfen. Auch heute fehlt wieder Topscorer Stoppelkamp, auch der Ex-Hoffenheimer Compper ist nicht dabei. Seit dem Restart konnte der MSV außerdem nur zwei von sechs Spielen gewinnen - der Druck ist hoch, der Aufstieg in großer Gefahr.
Jena - Köln
 
Gleiches gilt für die Partie zwischen Jena und Köln - Carl Zeiss ist bereits abgestiegen, während die Viktoria noch gegen den Abstieg kämpft. Unter der Woche holten die Rheinländer noch drei Punkte gegen 1860 München (2:0).
Magdeburg - Bayern II
 
Bayern II ist zwar Tabellenführer in der 3. Liga, kann aber natürlich nicht weiter aufsteigen. Entsprechend geht es nur für Gastgeber Magdeburg noch um etwas, und zwar gegen den Abstieg - der FCM hat nur vier Punkte Vorsprung auf Zwickau und den ersten Abstiegsplatz, muss sich heute also richtig reinhängen. Zuletzt gewann Magdeburg gegen Köln (2:0) und holte gegen Halle einen Punkt (1:1).
Kaiserslautern - Uerdingen
 
Kaiserslautern und Uerdingen sind im gesicherten Mittelfeld. Theoretisch ist nach oben und unten noch alles möglich, man kann bei beiden Klubs aber wohl vom Verbleib in der 3. Liga ausgehen. Das Hinspiel ging noch mit 3:0 an den FCK.
Braunschweig - Münster
 
Aufstiegsambitionen gegen Abstiegsangst gibt es auch in dieser Konferenz wieder mit dem Duell zwischen Braunschweig und Münster. Die Eintracht spielt oben mit, war zuletzt gegen Unterhaching (3:1) und Großaspach (2:1) siegreich, ließ unter der Woche aber gegen Ingolstadt Punkte liegen (0:0). Münster konnte im Kampf gegen den Abstieg keinen Druck ausüben, holte gegen Großaspach (0:0) und Ingolstadt (0:0) nur einen Punkt und verlor am Dienstag gegen Chemnitz (0:1). Das Hinspiel ging noch 1:1 aus - heute sind die Vorzeichen klarer.
Mannheim - Großaspach
 
Auch Mannheim auf Platz 7 rechnet sich noch Chancen auf den Aufstieg aus - muss dafür heute gegen abstiegsgefährdete Großaspacher aber unbedingt siegen, nachdem zuletzt etliche Punkte liegen gelassen wurden. Unter der Woche spielte Waldhof gegen Unterhaching nur 0:0. Großaspach holte dagegen einen wichtigen Sieg gegen Zwickau (1:0) und schöpft im Abstiegskampf Hoffnung - auch hier ist bei elf Punkten Rückstand auf den CFC und einen Nichtabstiegsplatz ein Dreier heute Pflicht.
Der Spieltag
 
Die Würzburger Kickers haben am Freitagabend mit einem 3:0 gegen Chemnitz mächtig vorgelegt. Beim CFC sahen gleich zwei Akteure schon im ersten Durchgang Gelb-Rot, bevor die Kickers in Durchgang zwei ihre drei Tore erzielten. Würzburg liegt damit aktuell auf Platz 2 und baut großen Druck auf Duisburg, Braunschweig und Rostock auf.
Vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 34. Spieltages.
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Bayern II
38
19
8
11
76:60
16
65
  2
Würzburg
38
19
7
12
71:60
11
64
  3
B'schweig
38
18
10
10
64:53
11
64
  4
Ingolstadt
38
17
12
9
61:40
21
63
  5
Duisburg
38
17
11
10
68:48
20
62
  6
Rostock
38
17
8
13
54:43
11
59
  7
Meppen
38
16
10
12
69:57
12
58
  8
TSV 1860
38
16
10
12
63:54
9
58
  9
Mannheim
38
13
17
8
52:47
5
56
  10
K'lautern
38
14
13
11
59:54
5
55
  11
U'haching
38
12
15
11
50:53
-3
51
  12
Vikt. Köln
38
14
9
15
65:71
-6
51
  13
Uerdingen
38
12
12
14
40:54
-14
48
  14
Magdeburg
38
10
17
11
49:42
7
47
  15
Halle
38
12
10
16
64:66
-2
46
  16
Zwickau
38
11
11
16
56:61
-5
44
  17
Chemnitz
38
11
11
16
54:60
-6
44
  18
Münster
38
9
13
16
49:62
-13
40
  19
Großaspach
38
8
8
22
33:67
-34
32
  20
CZ Jena
38
5
8
25
40:85
-45
23