Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse

Live-Ticker Konferenz, 30. Spieltag Saison 2016/2017

Letzte Aktualisierung: 02:24:50
Ticker-Kommentator: Mario Balda
Ende
 
Auch morgen haben wir wieder eine Konferenz für Sie aus Liga 3. Oder die drei Einzelspiele SVWW - Preußen Münster, Zwickau - Halle und Osnabrück - Rostock. Da ist doch für jeden was dabei! Vielen Dank für Ihr Interesse heute und noch einen schönen Fußballsamstag.
Fazit
 
Magdeburg und Kiel bestätigen ihre Aufstiegsambitionen, Regensburg darf sich als moralischer Sieger fühlen, in Unterzahl gelang ein verdientes Remis beim Tabellenführer. Lotte hingegen fällt ins Mittelfeld zurück und ist kein nennenswerter Aufstiegskandidat mehr. Im Keller der Tabelle enttäuschen die Zweitligaabsteiger aus Frankfurt und Paderborn ihre Fans einmal mehr.
Paderborn-Großaspach
90
Und jetzt ist auch in Paderborn Schluss, Großaspach stößt die Gastgeber einen Schritt weiter Richtung Regionalliga.
Köln-Frankfurt
90
Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Der FSV Frankfurt schafft bei Fortuna Köln nur ein torloses Remis.
Lotte-Aalen
90
Aalen braucht nun auch mit der Neun-Punkte-Strafe den Abstieg nicht mehr zu fürchten, denn es gelingt ein weiterer Auswärtssieg in Lotte.
Magdeburg-Erfurt
90
Wichtiger Heimsieg von Magdeburg gegen Erfurt, damit wird Platz 2 gefestigt und zudem rückt man auch näher an Duisburg.
Duisburg-Regensburg
90
Schluss an der Wedau! Regensburg entführt in Unterzahl einen Punkt beim Tabellenführer.
Paderborn-Großaspach
90
Sechs Minuten werden in Paderborn nachgespielt. Auch hier ist natürlich die lange Behandlung von Bickel der Grund.
Bremen-Kiel
90
In Bremen dürfen die Kieler schon jubeln.
Lotte-Aalen
90
Sage und schreibe acht Minuten Nachspielzeit in Lotte, bedingt durch die Verletzung von Menig.
Duisburg-Regensburg
85
Der Jahn macht das in Unterzahl wirklich beeindruckend und hat hier sogar die Chance auf den Sieg. Was der Tabellenführer dagegen hier abliefert ist sehr enttäuschend. Aber für ein spätes Tor sind die Meidericher freilich immer gut, davon weiß die Konkurrenz ein Lied singen.
Bremen-Kiel
83
Fast das 0:3! Kiels Sicker zieht aus 20 Metern ab. Sein Flachschuss klatscht an den linken Pfosten.
Paderborn-Großaspach
78
Schlimme Szene in Paderborn, der Rückstand wird da fast zur Nebensache. Lorch erwischt Bickel in der Luft und der Paderborner bleibt regungslos liegen. Gelb natürlich, auch wenn sicherlich keine Absicht dabei war. Bickel wird von den Rettungskräften abtransportiert, aber das sieht ziemlich schlimm aus.
Magdeburg-Erfurt
74
Tor! 1. FC MAGDEBURG - RW Erfurt 2:0 - Die MDCC-Arena wackelt, denn Christian BECK schießt die Blauen in Richtung 2. Liga. Und das höchst akrobatisch per Fallrückzieher nach Flanke von Hammann.
Paderborn-Großaspach
75
Heute klappt mal wieder gar nichts bei Paderborn. Idealer Pass von Bickel auf Riski, der steht im Strafraum völlig frei. Und trifft nicht einmal den Ball, geschweige denn das Tor.
Bremen-Kiel
72
Tor! Werder Bremen - HOLSTEIN KIEL 0:2 - Deoppelpack von Kinglsey Schindler! Nach einem sehenswerten Solo lässt er auch Tormann Zetterer aussteigen und kann mühelos einschieben.
Köln-Frankfurt
68
Eben eingewechselt, schon klammert sich Schröder an das Trikot von Morabit. Auch das ist natürlich Gelb.
Magdeburg-Erfurt
66
Gelb auch für Magdeburgs Niemeyer nach Foul an Brückner. Das ist aber noch folgenlos in Hinblick auf eine Gelbsperre.
Bremen-Kiel
67
Kiels Dominik Schmidt holt sich eine Gelbe ab und muss damit am kommenden Spieltag pausieren.
Köln-Frankfurt
65
Erster Wechsel bei Köln: Schröder kommt für Rahn.
Duisburg-Regensburg
57
Tor! MSV Duisburg - JAHN REGENSBURG 1:1 - Die Gäste mit einem ganz lauten Lebenszeichen! Erat foult Grüttner im Strafraum, Andreas GEIPL trifft vom Punkt ins rechte Eck.
Duisburg-Regensburg
56
Elfmeter für den Jahn!
Lotte-Aalen
58
Nächste Maßnahme bei Lotte, Lindner soll es jetzt besser machen als Brock.
Köln-Frankfurt
55
Auch Köln mal mit einer Chance, das nach einem Standard. Eine Bender-Ecke findet Uaferro, dessn Volley-Abnahme kratzt Morabit von der Linie.
Bremen-Kiel
55
Die Kieler wollen die Vorentscheidung. Dürholtz trifft die Unterkante der Latte, den Nachschuss bugsiert Azemi an den Pfosten.
Lotte-Aalen
55
Lotte fällt nur mit Fouls auf. Wieder wird Morys gefoult, dieses Mal ist Langlitz der Übeltäter.
Magdeburg-Erfurt
47
Tor! 1. FC MAGDEBURG - RW Erfurt 1:0 - Diese Partie hat am spätesten begonnen, aber jetzt das erste Tor nach Wiederanpfiff gleich aus Magdeburg. FARRONA PULIDO lässt die Massen jubeln, er verwertet eine Flanke vom starken Niemeyer mustergültig.
Bremen-Kiel
49
Kiels Azemi sieht für ein taktisches Foul in der Nähe des eigenen Strafraums die Gelbe Karte.
Paderborn-Großaspach
46
Ein Wechsel indes beim SCP, man muss natürlich auf totale Offensive setzen. Und deshalb kommt Dedic für Bertels.
Lotte-Aalen
47
Und auch gleich wieder Gelb, diesmal für Brock nach einem Foul an Morys.
Alle Spiele
46
Und weiter geht es von Köln bis Magdeburg.
Zwischenfazit
 
Duisburg in Führung und in Überzahl ganz nah am Big Point. Kiel klettert auf Platz 3, der FSV Frankfurt hofft noch und in Paderborn gehen die Lichter aus. Lotte und Regensburg drohen, aus dem Aufstiegsrennen zu fallen und Magdeburg muss gegen Erfurt fraglos mehr zeiten. 45 Minuten sind hierfür noch Zeit.
Alle Spiele
45
Überall ruht der Ball für 15 Minuten.
Magdeburg-Erfurt
45
Kurz vor der Pause noch Gelb für Erfurts Menz nach einem Foul an Niemayer.
Paderborn-Großaspach
40
Tor! SC Paderborn - SGS GROSSASPACH 1:2 - Doppelpack von Lucas RÖSER. Wieder ist es ein Elfmeter, diesmal nach einem Handspiel von Heidinger. Röser macht es so sicher wie zuvor.
Duisburg-Regensburg
40
Und jetzt wird es ganz bitter für die Oberpfälzer! Hofrath geht nach einer komplett unsinnigen Grätsche gegen Wiegel an der Seitenauslinie mit glatt Rot vorzeitig duschen.
Bremen-Kiel
42
Tor! Werder Bremen II - HOLSTEIN KIEL 0:1 - Schneller Angriff der Gäste, über Azemi und Lenz kommt der Ball zum freistehenden Kingsley SCHINDLER, der hat aus sieben Metern keine Probleme, die Führung der Störche einzutüten.
Duisburg-Regensburg
35
Tor! MSV DUISBURG - Jahn Regensburg 1:0 - Das hat sich nicht unbedingt angedeutet, aber jetzt schlägt der Tabellenführer eiskalt zu. Albutat bedient ILJUTCENKO, der zieht aus zehn Metern ab und lässt Pentke keine Chance.
Lotte-Aalen
33
Tor! Sportfreunde Lotte - VFR AALEN 0:2 - MENIG doppelt Aalens Führung. Und die Torbeschreibung ist praktisch deckungsgleich zum 0:1. Welzmüller-Freistoß, diesmal ist mit Wegkamp noch ein Aalener mit dem Scheitel dran, wieder wehrt Fernanzes nach vorne ab, diesmal steht Menig goldrichtig.
Magdeburg-Erfurt
23
Die erste Meldung aus Magdeburg betrifft gleich einen Wechsel. Natürlich verletzungsbedingt, bei Weil geht es nach einem Zusammenprall nicht weiter und er wird durch Puttkammer ersetzt.
Duisburg-Regensburg
22
Nun auch Gelb für einen Regensburger, Saller ist der Übeltäter, der zum Trikottest bei Engin greift.
Paderborn-Großaspach
19
Tor! SC Paderborn - SGS GROSSASPACH 1.1 - Lucas Röser macht es gleich selbst und trifft vom Punkt zum Ausgleich.
Paderborn-Großaspach
17
Elfmeter für Großaspach, Strohdiek stoppt Röser im Strafraum unfair. Dazu auch noch Gelb.
Lotte-Aalen
17
Tor! Sportfreunde Lotte - VFR AALEN 0:1 - Torwart Fernadez wehrt einen Freistoß von Welzmüller nicht optimal nach vorne ab, MÜLLER schnappt sich den zweiten Ball und drückt das Leder über die Linie.
Paderborn-Großaspach
10
Gelb nun auch für Paderborns Riski.
Duisburg-Regensburg
9
Erste Verwarnung an diesem Nachmittag. Dausch geht zu ungestüm in den Zweikampf und erhält zurecht den gelben Karton.
Köln-Frankfurt
7
Die Fortuna macht ihrem Namen alle Ehre. Frankfurt beginnt erwartet druckvoll, die Torgelegenheit der Gäste fabriziert allerdings ein Kölner. Rahn will per Kopf klären und hätte dabei fast ein Eigentor fabriziert.
Duisburg-Regensburg
6
In Duisburg verzeichnet der MSV den besseren Start. Dausch holt einen Freistoß heraus und Wieger prüft aus 25 Metern Jahn-Keeper Pentke durchaus anspruchsvoll.
Paderborn-Großaspach
3
Tor! SC PADERBORN - Sonnenhof Großaspach 1:0 - Und schon klingelt es erstmals. Kleiner Befreiungsschlag für den SCP, denn Ben ZOLINSKI trifft gleich mit dem ersten Angriff zur Führung. Und das durchaus sehenswert aus 20 Metern ins rechte Eck.
Magdeburg-Erfurt
1
Und zu guter Letzt auch in Magdeburg.
Köln-Frankfurt
1
Auch in der Kölner Südstadt rollt der Ball.
Lotte-Aalen
1
Der erste Anpfiff des Nachmittags erreicht uns aus Lotte.
Paderborn-Großaspach
 
Was für Frankfurt gilt, das gilt für Paderborn noch viel mehr. Es ist die Mutter aller Pflichtsiege heute gegen Großaspach, der Hoffnungsschimmer mit dem Remis zuletzt in Rostock nach sechs Niederlagen in Folge ist ohnehin nur schwerlich zu erkennen. Die Schwaben hingegen können die Sache tiefenentspannt angehen, auswärts ist man nicht erst seit dieser Saison gut dabei und natürlich will man die Nervosität des Gegners nutzen.
Köln-Frankfurt
 
Der FSV Frankfurt hat eine neue Vereinsspitze, aber weiter viel zu wenig Punkte. Der zweite Abstieg in Serie droht, das rettende Ufer ist schon vier Punkte weg. Die launische Diva vom Rhein ist völlig unberechenbar, mal gewinnt man, mal verliert man. Und bildet so prompt mit Großaspach und Zwickau auch das Mini-Mittelfeld in dieser oben und unten so spannenden Liga. Ein Sieg gegen den FSV und die Klassenerhaltsparty kann steigen, die Hessen allerdings müssen erst recht voll auf Sieg spielen, keine schlechte Konstellation.
Lotte-Aalen
 
Im Bereich von Kiel sind auch Lotte und Aalen unterwegs. Letztere allerdings nicht, wenn man den sehr wahrscheinlichen Abzug von neun Punkten wegen des Insolvenzantrages mit einbezieht. Die Sportfreunde ihrerseits haben seit der Pokalpleite gegen Dortmund in vier Spielen weder gewonnen noch ein Tor erzielt. Wenn sich das heute fortsetzt, dann platzt nach dem Pokaltraum auch der Aufstiegstraum ganz schnell.
Bremen-Kiel
 
Auch der Norden hat eine interessante Partie zu bieten, das sogar obwohl die unattraktive Werder-Reserve beteiligt ist. Aber diese ist nah dran, schon wieder den Klassenerhalt einzusacken, schon vier Punkte beträgt der Vorsprung auf den FSV Frankfurt. Kiel hingegen will aufsteigen, die Chancen stehen natürlich gut, denn als derzeit Vierter hat man schon 44 Punkte auf dem Konto. Aber das Feld da oben ist dicht gedrängt, ein Auswärtsdreier mag nicht Pflicht sein, aber schon ein Remis wäre als Rückschlag für die Störche zu werten.
Magdeburg-Erfurt
 
Im Osten der Republik sieht man die Sache mit dem Topspiel etwas anders, Magdeburg gegen Erfurt ist jedenfalls ein Kassenschlager. Der FCM ist Zweiter, die Thüringer als 15. längst noch nicht alle Sorgen los. Was an der ausgeprägten Heimschwäche liegt, zuletzt beim torlosen Remis gegen Mainz II wieder ausgiebig zu bewundern. Auswärts hingegen sind die Rot-Weißen immer für eine Überraschung gut, Magdeburg hat zuhause aber ohnehin schon so viele Punkte liegen gelassen, Warnungen muss man daher keine aussprechen.
Duisburg-Regensburg
 
Das schöne neue Stadion in Regensburg, es wurde ja zu Regionalligazeiten mit Perspektive auf 2. Liga gebaut. Und das ist auch weiter drin, die beiden Heimniederlage gegen Zwickau und Osnabrück zuletzt dämpften die Euphorie aber gewaltig. Und jetzt geht es zum Tabellenführer, der gelegentlich die Konkurrenz immer mal wieder näher kommen lässt, um dann doch wieder die Zügel anzuziehen. Zwei Siege folgten zwei Niederlagen, wir sind gespannt, was das Spitzenspiel der Runde heute bringt.
Der Spieltag
 
Der April hat begonnen, die Meisterschaft geht in die Endphase. Aber immer noch sind praktisch alle Fragen in Sachen Auf- und Abstieg offen, aber heute könnten durchaus einige Weichen gestellt werden. Dies passierte auch im einzigen Freitagsspiel, Chemnitz meldete sich mit einem 1:0 bei der Mainzer Reserve zurück im Aufstiegsrennen, beim FSV Mainz hat man damit hingegen einen großen Schritt in Richtung Regionalliga getan.
Ticker-Kommentator: Mario Balda
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Duisburg
38
18
14
6
52:32
20
68
  2
Kiel
38
18
13
7
59:25
34
67
  3
Regensburg
38
18
9
11
62:50
12
63
  4
Magdeburg
38
16
13
9
53:36
17
61
  5
Zwickau
38
16
8
14
47:54
-7
56
  6
Osnabrück
38
15
9
14
46:43
3
54
  7
Wehen
38
14
11
13
45:42
3
53
  8
Chemnitz
38
14
10
14
54:51
3
52
  9
Münster
38
15
6
17
49:43
6
51
  10
Großaspach
38
14
9
15
48:48
0
51
  11
Aalen
38
14
15
9
52:36
16
48
  12
Lotte
38
13
9
16
46:47
-1
48
  13
Halle
38
10
18
10
34:39
-5
48
  14
Erfurt
38
12
11
15
34:47
-13
47
  15
Rostock
38
10
16
12
44:46
-2
46
  16
Fort. Köln
38
12
10
16
37:59
-22
46
  17
Bremen II
38
12
9
17
32:48
-16
45
  18
Paderborn
38
12
8
18
38:57
-19
44
  19
Mainz II
38
11
7
20
41:58
-17
40
  20
FSV Frankf
38
7
13
18
38:50
-12
25