Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse

Live-Ticker Konferenz, 24. Spieltag Saison 2015/2016

Letzte Aktualisierung: 13:22:37
Ticker-Kommentator: Tim Holzwarth
Ende
 
Das war's also für heute aus der 3. Liga. Ich bedanke mich für das Interesse und wünsche noch viel Spaß beim restlichen Fußball-Programm heute. Morgen um 14:00 Uhr stehen die restlichen zwei Drittliga-Partien an - ebenfalls hier im Liveticker zu verfolgen. Bis dahin noch einen schönen Samstag - Tschüss!
Fazit
 
Das war die bestellte turbulente Schlussphase! Allen voran die Partie zwischen Mainz und Münster hatte einiges zu bieten. Am Ende siegten die Gäste, weil sie sich im gesamten Spiel nicht von Gegentreffern beeindrucken ließen und mehrmals postwenden eiskalt zurückschlugen. Auch Großaspach siegt auf fremden Platz - dank eines doppelten Jokers. Der VfB II holt auch mit "Helmut" nur einen Zähler und ist jetzt punktgleich mit dem Stadtrivalen, denn die Kickers fahren gegen Rostock ihren ersten Ligasieg seit September 2015 (!) ein.
Abpfiff
90
Feierabend! Auf allen Plätzen ist der Schlusspfiff ertönt.
Würzburg - Stuttgart II
87
Auch der VfB fast mit dem Lucky Punch, doch der Pfosten ist im Weg! Wanitzek zieht einen Freistoß vom Flügel in den Strafraum - keiner kommt ran und die Kugel klatscht an das Gestänge!
Erfurt - Großaspach
84
RW Erfurt - SG SONNENHOF GROSSASPACH 0:2 - Torschütze: BREIER. Der Deckel ist drauf und der Joker sticht doppelt! Schröck bedient Breier stark im Strafraum und der schiebt aus halbrechter Position ins lange Eck zur Vorentscheidung ein.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
85
Riesenchance für Wehen! Doch Ruprecht bringt es fertig nach einer tollen Flanke aus wenigen Metern unbedrängt übers Tor zu köpfen.
Mainz II - Münster
85
Tooooooor! FSV Mainz 05 II - PREUßEN MÜNSTER 2:3 - Torschütze: MÜLLER. Was ist hier denn los!? Wie zu Beginn hat Münster die passende Antwort parat und geht umgehend wieder in Führung! Grimaldi steigt nach einer Hereingabe von rechts hoch und zwingt Huth zur Glanzparade, den Abpraller verwertet Müller dann aus kurzer Distanz. Münster ist wieder in Front!
Mainz II - Münster
84
Toooor! FSV MAINZ 05 II - Preußen Münster 2:2 - Torschütze: BUNGERT. Doch noch der Ausgleich für die Gäste! Bundesliga-Routinier Niko Bungert staubt nach einer Ecke zum 2:2 ab!
Erfurt - Großaspach
76
Großaspach tauscht aus: Renneke ersetzt Binakaj. Wechsel auch bei Erfurt: Brückner hat Feierabend, Höcher kommt.
Würzburg - Stuttgart II
77
Mal wieder so etwas wie Torgefahr: Shapourzadeh kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, scheitert aber an Uphoff, der lange stehen bleibt und die Hand an den Ball bekommt.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
78
Wechsel auch bei der SVW-Reserve: Papunashvili geht raus und und macht für den defensiveren Aidara Platz.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
76
Dritter und letzter Wechsel bei den Gästen: Coach Demandt bringt nun Blacha für Book.
Stuttgarter Kickers - Rostock
74
Beinahe der Anschlusstreffer in Stuttgart! Starostzik schlägt den Ball soeben noch von der Linie.
Erfurt - Großaspach
75
Tooor! RW Erfurt - SG SONNENHOF GROSSASPACH 0:1 - Torschütze: BREIER. Der späte Führungstreffer für den Favoriten! Der eingewechselte Breier kommt nach einer Landeka-Ecke am langen Pfosten zum Kopfball und trifft - zum Auswärtssieg?
Bremen II - Wehen Wiesbaden
72
Solange es nur ein Tor Unterschied ist, bleibt der SVWW am Leben - und drängt auf den Ausgleich! Ruprecht rutscht kurz vor dem Bremer Tor ganz knapp am Ball vorbei und verpasst das 1:1.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
70
Doppelwechsel bei den Gästen: Mrowca und Schindler werden durch Cappek und Neuzugang Golley ersetzt.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
68
Kaum auf dem Platz beweist Manneh seine Torgefährlichkeit: Aus der Distanz zieht er ab und verfehlt das Gästetor nur knapp! Ein zweiter Bremer Treffer würde den Heimsieg wohl besiegeln.
Mainz II - Münster
69
Doppeltorschütze Reichwein verlässt nach starker Leistung den Platz, für ihn kommt SCP-Neuzugang Grimaldi.
Mainz II - Münster
69
Zeitspiel von Bischoff, der sich bei einem Freistoß ewig viel Zeit bei der Ausführung lässt - dafür gibt's Gelb von Schiedsrichter Waschitzki.
Stuttgarter Kickers - Rostock
67
Frust bei Hansa! Jänicke lässt sich zu einem dummen Foul hinreißen - das hat die Gelbe Karte zur Folge.
Mainz II - Münster
64
Es brennt lichterloh im Gäste-Strafraum! Lomb pariert mit überragender Fußabwehr gegen Derstroff und den Nachschuss kratzt Teamkollege Müller noch soeben von der Torlinine.
Stuttgarter Kickers - Rostock
65
Tooooor! STUTTGARTER KICKERS - Hansa Rostock 2:0 - Torschütze: NEBIHI. Für die Kickers riecht es nach dem ersten Sieg seit Ewigkeiten! Jordanov bringt die Kugel per Freistoß in den Strafraum. Berko bekommt den zweiten Ball und bringt ihn zu Nebihi. Der zögert nicht lange und vollstreckt mit links aus der Drehung ins lange Eck.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
65
Erster Wechsel der Partie: Werder-Angreifer Bytyqi geht runter und wird von Manneh positionsgetreu ersetzt.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
63
Wehen kontert, Bremen ist trotz Führung hinten offen. Lorenz zieht aus gut 20 Metern ab, verfehlt den Ausgleich aber nur um Zentimeter. Ein Remis wäre definitiv leistungsgerecht.
Mainz II - Münster
62
Beide Teams wechseln: Bei den Preußen kommt Amachaibou für Krohne, die Mainzer bringen Parker für Serder.
Erfurt - Großaspach
62
Wir bleiben in Erfurt und vermelden eine Verwarnung. Der bisher sehr auffällige Benamar sieht für ein Foul die Gelbe Karte.
Erfurt - Großaspach
60
Erster Wechsel bei den Gästen: SG-Toptorschütze Pascal Breier erstetzt Timo Röttger.
Würzburg - Stuttgart II
62
Ein Tausch jetzt auch bei Würzburg: Der eigentliche Kapitän Shapourzadeh kommt für Nagy.
Stuttgarter Kickers - Rostock
61
In Stuttgart passiert momentan nicht viel, nun aber ein Wechsel bei Rostock: Perstaller kommt nun für Ziemer.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
60
Tooor! SV WERDER BREMEN - SV Wehen Wiesbaden 1:0 - Torschütze: KAZIOR. Der Knoten ist geplatzt! Kazior bringt die Hausherren in Führung. Einen trockenen Schuss von Papunashvili kann Kolke zunächst noch stark parieren, gegen den Abstauber von Kazior ist der SVWW-Keeper dann aber machtlos.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
58
Kleines Kartenfestival in der Konferenz: Wehens Nils-Ole Book sieht Gelb für ein Foul an Kazior.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
58
Saller fordert Gelb und sieht dafür prompt selbst den gleichfarbigen Karton.
Mainz II - Münster
56
Der Ausgleich ist überfällig: Serdar kommt in zentraler Position im Strafraum frei zum Schuss, setzt das Leder aber in Rücklage über den Gäste-Kasten! Wieder Glück für Münster!
Bremen II - Wehen Wiesbaden
51
Latte! Den besseren Start in den zweiten Durchgang erwischt Wehen Wiesbaden. Nach Zuspiel von Oehrl zieht Lorenz ab, trifft aber nur das Kreuzeck. Dieser Abschluss hätte ein Tor verdient gehabt.
Erfurt - Großaspach
51
Gehring holt Kammlott ziemlich hart von den Beinen und sieht völlig zurecht die Gelbe Karte.
Würzburg - Stuttgart II
49
Würzburg jetzt mit der Großchance: Schoppenhauer legt den Ball nach einer Ecke auf Kurzweg ab. Der versucht es mit einem Schuss aus der Drehung, zielt aber knapp am linken Pfosten vorbei.
Erfurt - Großaspach
49
Erfurt kommt gut aus der Pause! Aydin findet per Freistoß von links in der Mitte Kammlott, der aber nicht genug Wucht hnter der Ball bekommt, um Gäng ernsthaft zu gefährden.
Stuttgarter Kickers - Rostock
46
Wechsel bei den Hausherren: Abruscia bleibt in der Kabine, für ihn kommt Pachonik in die Partie.
2. Halbzeit
46
Weiter geht's! In allen Stadien rollt der Ball wieder.
Fazit
 
Es sind zwar erst vier Tore gefallen, allerdings erleben wir - bis auf Würzburg gegen Stuttgart - bisher rasante und kurzweilige Spiele. Vor allem in Mainz liefern sich Mainz und Münster einen tollen Schlagabtausch, auch wenn die Partie zur Pause hin etwas abflachte. Ähnlich sieht es bei Bremen gegen Wehen Wiesbaden aus, wo uns bis dato aber noch die Tore abgehen. Während der VfB gegen Würzburg bislange einen Punkt hält, liegen die Stuttgarter Kickers durch ein Elfmetertor auf Kurs Heimsieg. Wir sind gespannt wie es weiter geht!
Halbzeit
45
Dann aber ist auf allen Plätzen Pause. In 15 Minuten geht es weiter.
Würzburg - Stuttgart II
44
Gelb für Zimmermann und ein vermeintliches Handspiel von Sama, das nicht vollständig aufgeklärt werden konnte. Es geht doch noch kurz rund in Würzburg.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
45
Kurz vor der Pause fast das 0:1! Werder-Keeper Oelschlägel blockt einen hohen Ball zu kurz und direkt vor die Füße von Dams. Dessen Direktabnahme aus etwa 13 Metern wird aber von Rother auf der Linie geklärt!
Mainz II - Münster
45
Halbzeit in Mainz!
Erfurt - Großaspach
42
Jannis Nikolaou begeht ein taktisches Foul und holt sich dafür den ersten gelben Karton dieses Spiels ab.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
39
Dieses Bild kennen wir schon. Schindler vergibt zum wiederholten Male aus aussichtsreicher Position für seine Farben. Kurios, dass wir in dieser Partie noch torlos sind.
Jannis Nikolaou sieht nun für ein taktisches Foul die erste Gelbe Karte der Partie.
38
Pfosten! Wahnsinns-Aktion von Binakaj! Der Aspacher vernascht im RWE-Strafraum gleich zwei Gegenspieler, hebt die Kugel über die Beine von Erb und volley ab. Keeper Domaschke kann nur zusehen, wie der Schuss gegen das Aluminium kracht.
Würzburg - Stuttgart II
32
Mal eine Meldung aus Würzburg: VfB-Akteur Gabriele sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.
Erfurt - Großaspach
31
Kammlott ist nach einem Traumpass frei durch und umkurvt auch den Sonnenhof-Keeper, legt sich den Ball dann aber ein Stück zu weit vor, sodass Gäng im zweiten Versuch die Finger dazwischen bekommt und retten kann. Das hätte die Führung sein müssen!
Würzburg - Stuttgart II
31
Aus Würzburg haben wir bislang noch gar nichts gehört und das liegt schlicht daran, dass sich das Geschehen einzig zwischen den beiden Strafräumen abspielt. Torchancen sind bis dato totale Mangelware.
Stuttgarter Kickers - Rostock
30
Nach einer halben Stunde kann man die Führung für den Tabellenletzten als durchaus verdient betrachten. Die Gäste aus Rostock sind jedoch ebenfalls gefährlich und setzen bisher eher auf Konter.
Bremen II - Wehen Wiesbaden
30
Es geht hin und her in Bremen. Jetzt sind wieder die Gäste dran! Schnell und direkt geht es nach vorn, wo der Abschluss von Lorenz abgefälscht nur knapp am Werder-Gehäuse vorbei zischt.
Bremen II - Wehen-Wiesbaden
28
Ecke für Werder, und großes Glück für die Gäste! Der bisher starke SVWW-Keeper Kolke verschätzt sich und darf sich bei Teamkollege Dams bedanken, der an der Fünfer-Linie mit dem Kopf klären kann.
Erfurt - Großaspach
24
Jetzt wieder Erfurt. Benamar kommt nach einem Abwehrschnitze im Strafraum an die Kugel, zögert aber etwas zu lange und kann den Ball dann unter Bedrängnis nicht präzise genug aufs Tor bringen. Da war mehr drin!
Mainz II - Münster
20
Tooor! FSV Mainz 05 II - PREUßEN MÜNSTER 1:2 - Torschütze: REICHWEIN. Bereits jetzt ein total bekopptes Spiel in Mainz! Reichwein sorgt nur sechs Minuten nach dem 1:1 schon wieder für die Führung der Gäste.Der Stürmer narrt zwei Mainzer im Straufraum, lupft sich den Ball auf seinen starken rechten und knallt ihn aus rund fünf Metern aus der Luft unter die Latte. Starke Bude!
Stuttgarter Kickers - Rostock
19
Schon der erste Wechsel bei Hansa: Platje kommt für Esdorf. Es handelt sich um einen taktischen Wechsel - ein klares Zeichen von Rostocks Coach Christian Brand.
Bremen II - Wehen-Wiesbaden
17
Die Südhessen bleiben dran und machen das Spiel schnell. Lorenz wirft flott zu Mrowca, der volley aus der Drehung drauf hält und das Tor nur knapp verfehlt.
Bremen II - Wehen-Wiesbaden
15
Lorenz mit einem Freistoß für die Gäste aus fast 30 Metern. Der Ball wird abgefälscht und landet bei Schindler, der zum zweiten Mal aus aussichtsreicher Position zu überhastet abschließt.
Mainz II - Münster
14
Toooooor! FSV MAINZ 05 II - Preußen Münster 1:1 - Torschütze: DERSTROFF. Es geht gleich zu Beginn Schlag auf Schlag! Ausgleich in Mainz! Derstroff dringt über rechts spielend leicht in die Box ein und drückt die Kugel mit etwas Glück und Hilfe des Innenpfosten ins lange Eck.
Mainz II - Münster
13
Tooor! FSV Mainz 05 II - PREUSSEN MÜNSTER 0:1 - Torschütze: REICHWEIN. Und schon das nächste Konferenz-Tor! Kara spitzelt das Leder von rechts im Strafraum in die Mitte. Reichwein steigt kurz vor dem Kasten am höchsten und netzt per Kopf zur Führung.
Stuttgarter Kickers - Rostock
11
Toooor! STUTTGARTER KICKERS - Hansa Rostock 1:0 - Torschütze: BAUMGÄRTEL. Elfmeter in Stuttgart! Jordanov dringt über rechts in den Strafraum ein und wird am Fuß getroffen. Den fälligen Strafstoß verwandelt Baumgärtel sicher im rechten Eck. Das wird der geschundenen Kickers-Seele gut tun.
Bremen II - Wehen-Wiesbaden
12
Nach einer Ecke für Wehen kommt Dams am langen Pfosten zwar an den Ball, kann die Kugel aber nicht sauber verarbeiten und vergibt die nächste gut Chance für die Gäste.
Erfurt - Großaspach
9
Nächste gute Chance für die Gäste: Tobias Rühle kommt aus 15 Metern halbrechter Position zum Abschluss und zwingt Erik Domaschke bereits früh zur zweiten Parade.
Bremen II - Wehen-Wiesbaden
8
Wir bleiben in Bremen: Weiter macht der Gastgeber Druck! Diesmal hat Papunashvili nach einer zu kurz abgewehrten Werder-Ecke die Chance, doch sein Versuch geht knapp vorbei.
Bremen II - Wehen-Wiesbaden
6
Die Antwort der Hausherren lässt nicht lange auf sich warten! Verlaat setzt im Sechzehner aus etwa 14 Metern einen technisch starken Drehschuss an, doch Wehens Keeper Kolke pariert den für mit einem guten Reflex. Da hatte er die Kugel erst spät zu Gesicht bekommen.
Erfurt - Großaspach
4
Großaspach macht sofort ernst: Binakaj versucht eine Flanke von links über RW-Keeper Domaschke zu heben. Der lässt sich aber nicht überraschen und faustet den Ball noch über die Latte. Absicht oder nicht - das Ding war gefährlich.
Bremen II - Wehen-Wiesbaden
4
Gleich der erste ordentliche Angriff der Gäste: Lorenz setzt sich am Flügel durch und bedient Schindler sehenswert, doch der Ex-Bremer kann die Großchance freistehend im Zentrum nicht verwerten. Riesendusel schon zu Beginn für Werder.
 
1
Auch die beiden restlichen Partien sind gestartet.
Würzburg - Stuttgart II
1
Würzburg meldet ebenfalls den Anpfiff! Der Ball rollt.
Erfurt - Großaspach
1
Ebenso sieht es in Erfurt aus. Auch im Steigerwaldstadion geht es jetzt zur Sache!
Stuttgarter Kickers - Rostock
1
Anpfiff auf der Waldau! Kickers gegen Hansa läuft.
Mainz II - Münster
 
Last but no least: Mainz gegen Münster. Die Zweitvertretung des FSV ist in Karnevalsstimmung und will passend dazu nach sechsSpielen und nur einem Tor endlich wieder einen Dreier einfahren. Dazu muss es vorne dringend besser laufen. Bei den Gästen klappte das zuletzt wieder gut. Mit Rang 6 wollen die Preußen den Platz als erster Verfolger der Spitzengruppe heute festigen.
Erfurt - Großaspach
 
Station Nummer 4 ist Erfurt, wo wir das nächste Sorgenkind antreffen. RWE steht momentan in der Tabelle nur knapp über dem Strich und musste zuletzt eine Pleite in Münster hinnehmen. Heute dürfte es ebenfalls schwer werden mit einem Dreier, denn die Überraschungsmannschaft aus Großaspach ist zu Gast. Kommt die SG nach dem Ausrutscher gegen Würzburg heute wieder in Tritt?
Würzburg - Stuttgart II
 
Im Niemandsland der Tabelle hat es sich Würzburg gemütlich gemacht. Nach dem Sieg über Großaspach zuletzt, wittern die Franken aber ihre Chancen nochmal weiter oben anzugreifen. Mit Einem Sieg ist ein Sprung bis auf Rang 6 drin. Zu Gast in der Flyeralarm Arena ist ein weiterer Abstiegskandidat. Der "kleine" VfB aus Stuttgart will ab jetzt mit der Hilfe von Vereinslegende "Helmut" Cacau die unteren Plätze schnellstmöglich verlassen.
Stuttgarter Kickers - Rostock
 
Ganz andere Sorgen haben die Stuttgarter Kickers, die mit nur 19 Punkten am Tabellenende stehen und sich diese Saison bis dato komplett anders vorgestellt hatten. Seit dem 11. September 2015 und damit seit 15 (!) Spielen warten die Blauen jetzt schon auf einen Sieg in der Liga. Die Gäste aus Rostock wollen diese Negativserie weiter verschlimmern, denn auch sie stehen mit nur vier Zählern mehr auf einem Abstiegsrang.
Bremen II - Wehen-Wiesbaden
 
Das erste Duell mit dem wir uns beschäftigen, steigt in Bremen, wo es die Werder-Reserve besser machen will und muss als das Bundesliga-Team gestern, um sich weiter dem Abstiegskampf zu entziehen. Gegner ist der SV Wehen Wiesbaden, der auf Rang 8 gerne wieder den Anschluss zum oberen Drittel schaffen will.
vor Beginn
 
Der dritte Spieltag nach dem Jahreswechsel steht an und so langsam sollten alle Teams aus dem Winterschlaf erwacht sein. Nach bereits drei Partien am gestrigen Freitag haben wir heute in der Konferenz fünf Begegnungen im Angebot, auf die wir jetzt näher eingehen.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 24. Spieltages.
Ticker-Kommentator: Tim Holzwarth
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Dresden
38
21
15
2
75:35
40
78
  2
Aue
38
19
13
6
42:21
21
70
  3
Würzburg
38
16
16
6
43:25
18
64
  4
Magdeburg
38
14
14
10
49:37
12
56
  5
Osnabrück
38
14
14
10
46:41
5
56
  6
Chemnitz
38
15
10
13
52:46
6
55
  7
Großaspach
38
14
12
12
58:47
11
54
  8
Erfurt
38
14
8
16
47:50
-3
50
  9
Münster
38
12
13
13
43:41
2
49
  10
Rostock
38
12
13
13
42:48
-6
49
  11
Fort. Köln
38
14
7
17
56:69
-13
49
  12
Mainz II
38
12
12
14
48:47
1
48
  13
Halle
38
13
9
16
48:48
0
48
  14
Kiel
38
12
12
14
44:47
-3
48
  15
Aalen
38
10
14
14
35:40
-5
44
  16
Wehen
38
9
16
13
35:48
-13
43
  17
Bremen II
38
11
10
17
42:56
-14
43
  18
St.Kickers
38
11
10
17
38:52
-14
43
  19
Cottbus
38
9
14
15
32:52
-20
41
  20
Stuttg. II
38
7
10
21
38:63
-25
31