Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse

Live-Ticker Konferenz, 35. Spieltag Saison 2014/2015

Letzte Aktualisierung: 13:57:47
Ticker-Kommentator: Mario Balda
 
 
Richten wir den Blick nach oben, dort ist Bielefeld zwar weiter fünf Punkte vor Kiel, aber morgen kann Duisburg zuhause gegen Münster mit einem vollen Erfolg die Störche überholen und bis auf vier Punkte an die Arminia heranrücken. Die Stuttgarter Kickers sind mit der Heimniederlage gegen Dresden nun wohl aus dem Aufstiegsrennen. Wir melden uns am Sonntag ab 14 Uhr wieder mit den drei Partien Duisburg - Münster, Osnabrück - Rostock und selbst das Duell der Reserven von Dortmund und Stuttgart haben wir für Sie live im Programm. Ihnen noch einen schönen Samstag und bis bald.
 
 
Ganz Ostbayern trauert, denn der Jahn ist nach der Niederlage in Halle und dem Dreier der Mainzer Reserve nun auch rechnerisch nicht mehr zu retten, man wird das schmucke neue Stadion in der Regionalliga eröffnen müssen. Den ganz wichtigen Dreier verpasst hat Unterhaching, wenigstens konnte man gegen Cottbus aber noch einen Punkt retten.
Alle Spiele
90
Das war der Schlusspunkt an diesem verrückten Spieltag, alle Spiele sind beendet.
St. Kickers - Dresden
90
Tor! St. Kickers - DYNAMO DRESDEN 3:4 - Auf der einen Seite verpasst Edwini-Bonsu knapp das 4:3, auf der anderen Seite schlagen dann die Gäste Sekunden später eiskalt zu. Marco HARTMANN besiegelt die Aufstiegsambitionen der Kickers per Kopf.
Bielefeld- Kiel
90
Tor! Bielefeld - KIEL 2:2 - Doch noch der Ausgleich für Holstein! BREITKREUZ ist es, der den Überblick behält und aus kurzer Distanz den Ball über die Linie bugsieren kann.
Unterhaching - Cottbus
86
Tor! UNTERHACHING - Cottbus 3:3 - Auch die Hachinger sind noch am Leben. Chaos im Cottbusser Strafraum, THIEL behält die Nerven und trifft zum erneuten Ausgleich.
Chemnitz - Wehen
83
Tor! CHEMNITZER FC - Wehen 2:1 - Nicht ganz so wichtig, in Chemnitz führen die Hausherren jetzt dank Endres mit 2:1. Schön vorgelegt per Kopf von Danneberg.
St. Kickers - Dresden
87
Die Kickers werfen alles nach vorne und die Sachsen haben reichlich Raum für Konterchancen. Andrich verpasst mit einem Schuss links im Strafraum das 3:4 nur ganz knapp.
St. Kickers - Dresden
84
Tor! STUTTGARTER KICKERS - Dynamo Dresden 3:3 - Unglaublich, die Blauen treffen ein zweites Mal in Unterzahl! Marc STEIN ist es, der mit enormer Willenskraft einen Kopfball in die Maschen bugsiert.
Bielefeld - Kiel
82
Vielversprechender Angriff der Gäste über rechts mit viel Tempo. Dann aber bringt Breitkreuz die Flanke nicht in den Strafraum und die Fans der Arminia können durchatmen.
Mainz II - Großaspach
78
Tor! MAINZ II - Großaspach 3:1- Weniger gut steckt Großaspach die Unterzahl weg, Devante PARKER gelingt aus einem Konter die Vorentscheidung zugunsten der Mainzer Reserve.
St. Kickers - Dresden
76
Tor! STUTTGARTER KICKERS - Dynamo Dresden 2:3 - Und jetzt ist auch hier plötzlich wieder Feuer drin. In Unterzahl gelingt Joker Randy EDWINI-BONSU der Anschlusstreffer.
Alle Spiele
75
Die Schlussviertelstunde beginnt und nur in Stuttgart scheint die Partie schon entschieden zu sein. Bisher eine Halbzeit mit wenig Toren, aber wir hoffen auf ein furioses Finale.
Unterhaching - Cottbus
72
Tor! Unterhaching - COTTBUS 2:3 - Und auch im Abstiegskampf kommt wieder mehr Schwung rein. Denn Uwe MÖHRLE trifft per Kopf nach einer Ecke für Cottbus und stürzt damit die Münchner einmal mehr ins Tal der Tränen.
Bielefeld - Kiel
73
Und wieder ein Wechsel von beiden Trainern gleichzeitig. Müller für Brinkmann bei Bielefeld und Lindner für Vendelbo bei Kiel.
Bielefeld - Kiel
68
Gelb für Brinkmann, erst die zweite Karte in diesem sehr fairen Spitzenspiel.
Bielefeld - Kiel
67
Die Arminen wollen den Deckel draufmachen und sind dem dritten Treffer deutlich näher als die Gäste dem Ausgleich. Und in der Schlussphase gilt unser Hauptaugenmerk jetzt natürlich dieser Partie, denn in Stuttgart scheint die Messe ja schon gelesen zu sein.
Bielefeld - Kiel
60
Auch beim Spitzenspiel haben die Wechselspiele längst begonnen. Das letzte Spieldrittel bestreiten jetzt bei den Hausherren Mast für Hemlein und die Kieler mit Breitkreutz anstelle von Heider.
St. Kickers - Dresden
62
Und auch bei den Kickers gehen jetzt die Gäule durch. Rote Karte für BAUMGÄRTEL, der sich über einen Pfiff gegen seinen Kollegen Fennell maßlos aufregt.
Mainz II - Großaspach
62
Knapper Spielstand am Bruchweg, aber das Pendel schlägt jetzt wieder sehr deutlich in Richtung Mainz aus. Denn Senesie sieht für eine Tätlichkeit im Mittelfeld glatt Rot!
St. Kickers - Dresden
59
Tor! St. Kickers - DYNAMO DRESDEN 1:3 - Eine Flanke von DÜRRHOLZ verlängert Fennell per Hinterkopf ins eigene Tor. Ob Eigentor oder nicht, das sollen andere entscheiden, für die Kickers könnte dies schon der entscheidende Rückschlag im Aufstiegsrennen sein.
Chemnitz - Wehen
53
Und beim SVWW macht der gelbbelastete Vunguidica Platz für Schnellbacher.
Köln - Erfurt
56
Die Gäste reagieren auf die Unterzahl. Bichler macht Platz für Wiegler, der die Defensive verstärken soll.
Unterhaching - Cottbus
52
Tor! UNTERHACHING - Energie Cottbus 2:2 - Und auch die Hachinger haben einen Zwei-Tore-Rückstand erfolgreich egalisiert. ABELSKI macht das ganz hervorragend, er hebt den Ball über den herausstürmenden Müller.
Köln - Erfurt
49
Überzahl für die Fortuna für den Rest der Partie, Odak geht mit der Ampelkarte vorzeitig duschen und der Tag, der für Erfurt mit der 2:0-Führung so gut begann, könnte für die Gastgeber somit doch noch den erhofften Dreier bringen.
Halle - Regensburg
48
Tor! Halle - REGENSBURG 1:2 - Nicht Aosman, sondern LIENHARD bringt die Gäste zurück ins Spiel. Er drückt einen Querpass im Strafraum von Königs über die Linie.
St. Kickers - Dresden
46
Und auch die Kickers versuchen sich mit neuer Offensivkraft an der Wende: Edwini-Bonsu rein, Fischer raus.
Halle - Regensburg
46
Letzte Hoffnung Aosman! Der Jahn-Goalgetter ersetzt Kurz.
Alle Spiele
46
Und das gilt mittlerweile auch für die sechs weiteren Partien.
Köln - Erfurt
46
In der Kölner Südstadt hat die 2. Halbzeit begonnen.
Halbzeitfazit
 
Tag der offenen Tür in der 3. Liga heute! Unglaubliche 20 Buden in diesen ersten 45 Minuten, da blieb in dieser Konferenz praktisch keine Zeit für irgendetwas, das kein Torschrei oder Elferalarm war. Bielefeld ist drauf und dran einen Big Point im Aufstiegsrennen zu schaffen und für Mainz II gilt selbiges im Abstiegskampf.
Alle Spiele
45
Und jetzt ist überall Pause.
Mainz II - Großaspach
45
Tor! Mainz II - SONNENHOF GROSSASPACH 2:1 - Es ist immer noch nicht Schluss! Erstmals auch positive Nachrichten für die Großaspacher, denn Daniel HÄGELE bringt die Burschen vom Sonnenhof wieder heran.
Köln - Erfurt
45
Tor! FORTUNA KÖLN - RW Erfurt 2:2 - Das Torfeuerwerk geht weiter. Diesmal ist wieder Köln dran, HÖRNIG schafft in der Nachspieltag auch noch den Ausgleich für seine Farben.
Chemnitz - Wehen
42
Tor! CHEMNITZER FC - Wehen-Wiesbaden 1:1 - Die schon wieder Geschichte ist, denn praktisch im Gegenzug trifft ENDRES per Gewaltschuss zum Ausgleich.
Chemnitz - Wehen
40
Tor! Chemnitz - SVWW 0:1 - Tobias JÄNICKE steht am zweiten Pfosten goldrichtig und schiebt aus kurzer Distanz zur Gästeführung ein.
Köln - Erfurt
36
Tor! FORTUNA KÖLN - RM Erfurt 1:2 - Nach einem Eckball von rechts dürfen jetzt auch die Fortunen erstmals jubeln, Daniel FLOTTMANN verkürzt per Kopf auf 1:2.
Mainz II - Großaspach
34
Tor! MAINZ II - Großaspach 2:0 - Die Großaspacher machen genau das, was die Mainzer Konkurrenz im Abstiegskampf befürchtet hat. Ohne große Gegenwehr lässt man die Punkte am Bruchweg, diesmal war Philipp KLEMENT erfolgreich.
Bielefeld - Kiel
31
Tor! ARMINIA BIELEFELD - Holstein Kiel 2:1 - Elf Saisontreffer hat Kammlott damit, zehn mehr stehen mittlerweile bei Fabian KLOS auf der Habenseite. Und das war ein ganz besonders wichtiger, denn dieser Kopfball nach Flanke von Schütz stellt die Aufstiegsampel auf Grün.
Köln - Erfurt
30
Tor! Fortuna KÖLN - RW Erfurt 0:2 - Auch Erfurt doppelt die Führung in Köln, denn Sportkamerad KAMMLOTT hat einen Doppelpack geschnürt.
Halle - Regensburg
29
Geschickt rausgeholt von Bertram, aber wenn man so spät fällt, dann muss auch der Schiedsrichter mitspielen. Das hat Thorben Siewer aus Drolshagen gemacht und so lässt sich GOGIA die Chance vom Punkt nicht nehmen.
Halle - Regensburg
28
Elfmeter für Halle.
Unterhaching - Cottbus
27
Tor! UNTERHACHING - Energie Cottbus 1:2 - Aber nur für ein paar Augenblicke, dann ist Kenny REDONDO zurstelle und verkürzt mit einem Distanzschuss.
Unterhaching - Cottbus
25
Tor! Unterhaching - ENERGIE COTTBUS 0:2 - Tor-des-Monats-Verdacht! Ein Fallrückzieher von Marco HOLZ doppelt die Führung der Gäste.
St. Kickers - Dresden
25
Tor! St. Kickers - DYNAMO DRESDEN 1:2 - Unglaublich, Dynamo findet eine prompte Antwort und die ist nicht weniger spektakulär. Herrlicher Freistoß von STEFANIAK in den Winkel.
St. Kickers - Dresden
24
Tor! STUTTGARTER KICKERS - Dynamo Dresden 1:1 - Die Kickers sind wieder in Ballbesitz! Und das dank eines wirklich sehenswerten Tores von ENGELBRECHT. Sauber runtergestoppt und dann unhaltbar ins rechte Eck.
Mainz II - Großaspach
21
Tor! MAINZ II - Großaspach 1:0 - Gehen beim Jahn heute die Lichter aus? Die Einschläge kommen jedenfalls deutlich näher, denn jetzt führt die Mainzer Reserve, dank Tevin IHRIG. Das wird man auch beim anderen bayerischen Abstiegskandidaten in Unterhaching gar nicht gerne hören.
Chemnitz - Wehen
20
Noch kein Treffer in dieser Partie, aber einen Aufreger gab es. Fink hatte nach runde einer Viertelstunde die erste Großschanze, Book konnte für die Gäste in höchster Not retten.
Köln - Erfurt
17
Tor! Fortuna Köln - RW ERFURT 0:1 - In der Kölner Südstadt erwischt der Gast aus Thüringen den besseren Start. Ein langer Ball von Tyrala landet bei KAMMLOTT und der tütet Saisontreffer Nummer 10 ein. Wir gratulieren zum Jubiläum.
St. Kickers - Dresden
14
Tor! St. Kickers - DYNAMO DRESDEN 0:1 - Und jetzt jubeln gleich drei, nämlich die Dresdners sowie die Fußballfreunde in Kiel und Duisburg. Die Sachsen schließen einen Konter in Person von Niklas KREUZER erfolgreich ab und der Druck für die Kickers wächst somit weiter.
Unterhaching - Cottbus
10
Tor! Unterhaching - ENERGIE COTTBUS 0:1 - Das werden die Fans vom Jahn mit Interesse zur Kenntnis nehmen. Cottbus geht im Sportpark im Süden Münchens in Führung, ein Schuss aus der zweiten Reihe von Robert BERGER besorgt diese.
Bielefeld - Kiel
10
Tor! ARMINIA BIELEFELD - Holstein Kiel 1:1 - Die prompte Antwort des Klassenprimus! Nach einem Handspiel im Strafraum von Kazior vollstreckt ULM ganz sicher vom Punkt.
Bielefeld - Kiel
9
Elfmeter für Bielefeld! Und Gelb für Kazior.
Halle - Regensburg
5
Tor! HALLESCHER FC - Jahn Regensburg 1:0 - Und gleich der nächste Nackenschlag für den Jahn. Nach einem katastrophalen Schnitzer vor Schlussmann Strebinger nimmt OSAWE dessen Vorlage dankbar an und schiebt zur frühen Führung ein.
Bielefeld - Kiel
3
Tor! Arminia Bielefeld - HOLSTEIN KIEL 0:1 - Was für ein Auftakt in der Schüco-Arena. Die Störche schocken den Tabellenführer, SIEDSCHLAG steht nach einer Flanke von Kohlmann völlig alleine im Strafraum und köpft unhaltbar für Schwolow ein.
Unterhaching - Cottbus
2
Und gleich die erste Gelbe des Nachmittags. Und zwar für den Cottbusser Häußler.
Halle - Regensburg
1
Und jetzt sind die 22 Akteure auch im Erdgas Sportpark aktiv.
Alle Partien
1
Der Ball rollt von Unterhaching bis Bielefeld. Nur Halle fehlt noch.
Köln - Erfurt
 
Zu guter Letzt dann noch einmal Mittelfeldgeplänkel. Die Kölner Fortuna und Erfurt können nicht mehr auf- und absteigen. Die obere Tabellenhälfte ist für beide noch drin, also frisch ans Werk. Allerdings gilt für uns in dieser Konferenz ähnliches wie für das Duell in Mainz, sprich, die anderen Spiele haben eine deutlich höhere Priorität.
Chemnitz - Wehen
 
Lange Zeit spielten Chemnitz und Wehen um den Aufstieg mit, jetzt hat sich die Sache nach einer Schwächephase in der Rückrunde erledigt. Platz 4 ist aber noch nicht ganz außer Reichweite und der würde zumindest für die DFB-Pokal-Qualifikation reichen.
Bielefeld - Kiel
 
Halt, halt, so schallt es von der Bielefelder Alm droben, es kann nur ein Topspiel geben und das lautet Erster gegen Zweiter, Arminia Bielefeld gegen Holstein Kiel. Gewinnt die Arminia, dann ist das nicht nur ein riesiger Sieg in Richtung, sondern auch zum Titelgewinn. Kiel hingegen muss unbedingt punkten, um Platz 2 gegen die anstürmenden Duisburger, die erst morgen im Einsatz sind, abzusichern.
St.Kickers - Dresden
 
Vier Punkte fehlen den Kickers jetzt schon auf Rang 3 von Duisburg. Für Dresden ist die Sache ohnehin schon gelaufen, aber kampflos wird man die Punkte sicherlich nicht im Schwäbischen lassen. Und so können wir das bedenkenlos als ein Topspiel vor großer Kulisse durchgehen lassen.
Halle - Regensburg
 
Das neue Stadion in Regensburg ist so gut wie fertig und sieht schon nach einem richtigen Schmuckkästchen aus. Dumm nur, dass der Jahn weiter dem Abstieg entgegen taumelt und heute in Halle mal wieder ein Spiel der allerletzten Chance vor der Brust hat. Gut, nur dass man auswärts antreten muss, denn Halle ist bekanntlich sehr heimschwach, führt aber die Auswärtstabelle mit 32 Punkten deutlich an. Aber natürlich wird man alles dafür tun, den eigenen Fans nicht die zehnte Heimniederlage zuzumuten.
Unterhaching - Cottbus
 
Über dem Strich notieren die Hachinger, aber mit nur einem Zähler Vorsprung auf Mainz II. Da käme ein Dreier gerade recht und ob die im Mittelfeld festsitzenden Lausitzer hier noch den ganz großen Widerstand leisten, das wird man sehen.
Mainz II - Großaspach
 
Großkampftag am viertletzten Spieltag der Saison. Sieben Partien stehen zeitgleich auf dem Programm und nahezu alle bieten Dramatik am oberen oder unteren Ende der Tabelle. Die große Ausnahme ist das Aufeinandertreffen der Mainzer Reserve mit den Großaspachern. Letztere haben das große Saisonziel Klassenerhalt so gut wie eingetütet, den Mainzern fehlen da noch ein paar Punkte.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 35. Spieltages.
Ticker-Kommentator: Mario Balda
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Arminia Bielefeld
38
22
8
8
75:41
34
74
  2
MSV Duisburg
38
20
11
7
63:40
23
71
  3
Holstein Kiel
38
18
13
7
53:30
23
67
  4
Stuttgarter Kickers
38
18
11
9
61:47
14
65
  5
Chemnitzer FC
38
17
8
13
44:36
8
59
  6
Dynamo Dresden
38
16
8
14
52:48
4
56
  7
Energie Cottbus
38
15
11
12
50:50
0
56
  8
Preußen Münster
38
15
9
14
53:49
4
54
  9
SV Wehen
38
15
8
15
54:44
10
53
  10
Hallescher FC
38
15
8
15
51:53
-2
53
  11
VfL Osnabrück
38
14
10
14
49:51
-2
52
  12
RW Erfurt
38
14
9
15
47:54
-7
51
  13
VfB Stuttgart II
38
13
8
17
48:57
-9
47
  14
Fortuna Köln
38
12
10
16
38:47
-9
46
  15
Sonnenhof Großaspach
38
12
10
16
39:60
-21
46
  16
FSV Mainz 05 II
38
10
12
16
43:52
-9
42
  17
Hansa Rostock
38
11
8
19
54:68
-14
41
  18
Borussia Dortmund II
38
8
15
15
41:51
-10
39
  19
SpVgg Unterhaching
38
11
8
19
51:67
-16
39
  20
Jahn Regensburg
38
8
7
23
44:65
-21
31