Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse

Live-Ticker Konferenz, 1. Spieltag Saison 2012/2013

Spiele vom 21.07.2012
1. Spieltag
20.07.
20:15
21.07.
14:00
Darmstadt 98
0 : 0
U'haching
21.07.
14:00
Hansa Rostock
2 : 1
St.Kickers
21.07.
14:00
SV Wehen
3 : 1
RW Erfurt
21.07.
14:00
Chemnitzer FC
1 : 0
Babelsberg
21.07.
14:00
Hallescher FC
1 : 0
Offenbach
21.07.
14:00
Stuttg. II
0 : 1
S'brücken
21.07.
14:00
VfL Osnabrück
2 : 0
BVB II
21.07.
14:00
Burghausen
0 : 2
Münster
21.07.
16:00
Heidenheim
2 : 2
Karlsruher SC
Letzte Aktualisierung: 02:48:55
Ticker-Kommentator: Stephan Spiegelberg
 
 
Wir verabschieden uns für heute und wünschen noch ein schönes Wochenende! Am kommenden Samstag geht es dann weiter - natürlich LIVE bei uns! Auf Wiedersehen!
 
 
Mit diesem wirklich spannenden Endspurt in Heidenheim endet der erste Drittliga-Spieltag der Saison 2012/13. Erster Tabellenführer ist nun der SV Wehen Wiesbaden nach seinem Heimsieg gegen Erfurt dank des dreifachen Zlatko Janjic. Erste Verfolger sind Münster und Osnabrück. Bemerkenswert ist gewiss noch, dass der Hallesche FC sein Debüt gegen den selbsternannten Aufstiegsaspiranten Offenbach gewonnen hat.
Abpfiff
90
Da ist der Schlusspfiff! Am Ende teilt man sich also die Punkte.
Heidenheim - Karlsruhe
90
Tor! HEIDENHEIM - Karlsruhe 2:2 - Der Ausgleich in der dritten Minute der Nachspielzeit! Dennis MALURA bekommt rechts einen Querschläger auf den Fuß und haut ihn volley rechts ins kurze Ecke. Sekunden vor dieser Szene hätte Calhanoglu auf der anderen Seite wohl alles mit einem Konter klar machen können, doch am Mittelkreis brachte er den Ball nicht an Feistle vorbei.
Heidenheim - Karlsruhe
90
Die reguläre Spielzeit ist nun abgelaufen und Heidenheim drängt nochmal nach vorne, aber wirklich gute Chancen hat man sich nach dem Anschluss nicht erarbeiten können. Karlsruhe mit guten Entlastungsangriffen. Es gibt drei Minuten oben drauf.
Heidenheim - Karlsruhe
85
Karlsruhe macht jetzt dicht, bringt nun Daniel Gordon für Stürmer Soriano in die Mannschaft.
Heidenheim - Karlsruhe
81
Tor! HEIDENHEIM - Karlsruhe 1:2 - Es scheint der Tag der direkten Freistöße! Marc SCHNATTERER zieht den Ball von der rechten Seitenlinie hoch ins lange Ecke - Torwart Orlishausen sah dabei nicht besonders gut aus, tauchte er doch unter dem Leder durch.
Heidenheim - Karlsruhe
78
Mit Karim Benyamina kommt beim KSC noch ein frischer Angreifer, ersetzt Rouwen Hennings, der viel gelaufen ist.
Heidenheim - Karlsruhe
75
Nun setzt Heidenheim alles auf eine Karte und bringt Mittelfeldspieler Marcel Titsch-Rivero - für ihn macht Innenverteidiger Krebs Platz.
Heidenheim - Karlsruhe
72
Die Heidenheimer Fans fordern wütend einen Handelfmeter, doch das war mehr Wunschdenken, denn Sirigus Flanke wurde nicht absichtlich mit Hand oder Arm abgewehrt.
Heidenheim - Karlsruhe
67
Wir notieren einen Flachschuss von Calhanoglu aus der zweiten Reihe und, dass Torwart Lehmann diesen hat halten können.
Heidenheim - Karlsruhe
65
Der zweite Durchgang hat schwach angefangen und nun auch noch stark nachgelassen. Man trabt hin und her und sehnt sich nach Torraumszenen.
Heidenheim - Karlsruhe
60
Bei nunmehr heftigem Regen in Heidenheim holt sich Karlsruhes Steffen Haas die Gelbe Karte beim Unparteiischen ab.
Heidenheim - Karlsruhe
57
Von Heidenheim ist in diesen Minuten nicht soviel zu sehen und so wagt Karlsruhe mit Hennings und Calhanoglu durch die Mitte, aber die Badener bleiben hängen.
Heidenheim - Karlsruhe
54
Alibaz schlägt die erste Ecke des Spiels für Karlsruhe - Heidenheim hatte derer beriet acht - weit vor das Tor, doch wirklich brenzlig wird es hier dann doch nicht.
Heidenheim - Karlsruhe
50
Der 36-jährige Michael Thurk kommt nun bei Heidenheim für den humpelnden Weil ins Spiel.
Heidenheim - Karlsruhe
46
Die Gastgeber bringen nun mit dem Seitenwechsel Sandro Sirigu für Bagceci.
2. HZ
46
Die Mannschaften sind wieder zurück auf dem Grün. Weiter geht es also!
Halbzeit
45
Der erste Durchgang ist beendet. Heidenheim hat das Spiel gemacht, Karlsruhe die Tore. Wir sind gleich zurück!
Heidenheim - Karlsruhe
40
Wieder Aluminium! Weil hämmert das Leder an die Latte und dann wird die Situation abgepfiffen nachdem die Heidenheimer am Fünfer etwas zu ruppig gegen Orlishausen nachsetzten.
Heidenheim - Karlsruhe
35
Da wird es doch gleich einmal gefährlich für die Gäste - nach einem satten Freistoß von Schnatterer kann der Torwart nur abblocken und hat etwas Glück, dass Meyer nicht richtig nachsetzen kann, weil Rouwen Hennings klärt.
Heidenheim - Karlsruhe
32
Das Spiel der Heidenheimer ist jetzt natürlich engagierter, aber auch gefälliger. Karlsruhe muss im Moment nicht viel machen, kann die Hausherren laufen lassen und auf Fehler lauern.
Heidenheim - Karlsruhe
25
Tor! Heidenheim - KARLSRUHE 0:2 - Die Scouts haben viel zu notieren auf ihren Plätzen, denn Hakan CALHONOGLU legt nach. Der Youngster sieht, dass Heidenheims Schlussmann nun links im Tor steht und auf seine Mauer hofft - um diese wird der Freistoß aber herumgedreht und dann schlägt er schon rechts ein.
Heidenheim - Karlsruhe
21
Erneut fliegt KSC-Keeper Orlishausen - erneut ist Malura vorne und versucht sich nun von rechts kommend mit einem satten Schuss, doch der Torsteher wehrt ab.
Heidenheim - Karlsruhe
17
Eine sehr große Chance auf den schnellen Ausgleich! Schnatterer flankt von rechts weit an den zweiten Pfosten und der aufgerückte Malura kommt frei zum Kopfball, setzt die Kugel aber an die Querlatte.
Heidenheim - Karlsruhe
13
Tor! Heidenheim - KARLSRUHE - Welch ein Tor von Hakan CALHONOGLU! Der Youngster zieht seinen Freistoß aus fast 30 Metern an der Zwei-Mann-Mauer vorbei links ins Tor. Sehenswert.
Heidenheim - Karlsruhe
7
Man tastet sich ab in diesem Südwest-Derby. Der von mehreren Bundesligisten und türkischen Clubs umworbene Hakan Calhanoglu arbeitet sich über die linke Bahn nach vorne und schlägt die Flanke in die Mitte - zu ungenau und so gibt es Abstoß.
Abpfiff
90
Das Spiel auf der Waldau endet mit einem Auswärtssieg des 1. FC Saarbrücken.
Anpfiff
1
Schiedsrichter Tobias Stieler aus dem hessischen Obertshausen pfeift das Spiel in Heidenheim an. Der Ball rollt!
Stuttgart - S'brücken
83
Michael Vitzthum mit etwas zuviel Einsatz nach Meinung des Referees, was am Ende Gelb bedeutet.
Abpfiff
90
Die 14:00 Uhr-Spiele sind nun beendet, in Stuttgart gibt es Nachschlag und in Heidenheim geht es gleich los.
Osnabrück - Dortmund
90
Bei den dezimierten Osnabrückern kommt nun noch einmal Glockner für Nagy ins Team.
Rostock - Stuttg. K.
88
Omar Jatta kommt beim Aufsteiger nun für die Schlussminuten - Gondorf eilt vom Platz.
Wehen - Erfurt
84
Tor! WEHEN - Erfurt 3:1 - Den fälligen Elfmeter verwandelt der nunmehr dreifache Torschütze Zlatko JANJIC.
Wehen - Erfurt
83
Platzverweis in Wiesbaden - Erfurts Joan Oumari muss nach einer Notbremse das Spielfeld verlassen.
Rostock - Stuttg. K.
84
Tor! ROSTOCK - Stuttgarter Kickers 2:1 - Nun gehen die Hanseaten doch in Führung. Johan PLAT nickt das Spielgerät aus fünf Metern in die Maschen.
Burghausen - Münster
83
Etwas mehr Zurückhaltung im Ringen um den Ball muss nun Münsters Matthew Taylor an den Tag legen - nach seiner Gelben Karte.
Burghausen - Münster
79
Kommt von Münster nun noch etwas oder lauert man weiter? Dowidat kommt für Siegert auf den Rasen geeilt.
Halle - Offenbach
77
Mit Thomas Rathgeber kommt nun wieder ein Stürmer beim OFC und Lars Bender muss weichen - damit wird die Umstellung von vorhin wohl wieder zurück genommen.
Osnabrück - Dortmund
77
... bringen mit Kiyan Soltanpour einen frischen Stürmer. Thomas Meißner drückt von der Bank aus den Daumen.
Osnabrück - Dortmund
76
Nun wird es vielleicht doch noch einmal spannend, denn Osnabrücks Zoller muss nach Ampelkarte unter die Dusche und ...
Wehen - Erfurt
72
Tor! WEHEN - Erfurt 2:1 - Zlatko JANJIC dreht das Spiel nun mit seinem zweiten Tor des Tages zugunsten der Gastgeber.
Osnabrück - Dortmund
71
Tor! OSNABRÜCK - Dortmund II 2:0 - Die Niedersachsen scheinen einen guten Auftakt feiern zu können, denn Simon ZOLLER erhöht gegen den BVB-Nachwuchs.
Chemnitz - Babelsberg
68
Ein Wiedersehen mit den alten Kollegen gibt es nun für Anton Makarenko, der letzte Saison noch in Potsdam spielte, kommt nun für Landeka.
Stuttgart - S'brücken
55
Tor! Stuttgart II - SAARBRÜCKEN 0:1 - Es sind die Gäste aus dem Saarland, die besser in den zweiten Durchgang gestartet sind und nun durch Marcel ZIEMER vorlegen können.
Rostock - Stuttg. K.
68
Angeschlagen geht Rostocks Geenen aus dem Spiel - Ben Zolinksi soll nun noch einmal für etwas Druck sorgen.
Halle - Offenbach
62
Tor! HALLE - Offenbach 1:0 - Marco HARTMANN ist etwas Vereinsgeschichtliches gelungen. Der 24-Jährige markiert das erste Drittligator seines Vereins.
Darmstadt - U'haching
60
Doppelwechsel bei den Münchner Vorstädtern, wo Voglsammer und Rohracker für Niederlechner und Willsch eingewechselt werden.
Rostock - Stuttg. K.
57
Stuttgarts Marchese trabt zur Auswechslung - Marcos Alvarez ersetzt ihn nun.
2. HZ
46
Der Wiederanpfiff beim Spiel zwischen Stuttgart II und dem 1. FC Saarbrücken.
Wehen - Erfurt
54
Tor! WEHEN - Erfurt 1:1 - Die Hessen sind wieder im Spiel! Zlatko JANJIC bringt das Spielgerät über die Linie.
Halle - Offenbach
55
Für den nominellen Angreifer Vogler kommt bei den Kickers nun Mittelfeldspieler Avdic in die Mannschaft.
Chemnitz - Babelsberg
52
Gute Chance für Chemnitz! Nach einem Freistoß durch Landeka kommt der Ball vor dem Tor auf Förster, dessen Kopfball von der Linie gekratzt wird.
Darmstadt - U'haching
50
Nach da Costa und Gaebler ist nun Islamoglu der dritte Darmstädter, den Schiedsrichter Robert Kempter verwarnt hat.
Rostock - Stuttg. K.
46
Stürmer Johan Plat kommt bei Hansa Rostock nun für Jordanov.
Burghausen - Münster
46
Bei Preußen Münster bleibt Amaury Bischoff in der Kabine - statt seiner ist nun Rico Schmider mit von der Partie.
2. HZ
46
Der Pausentee ist Geschichte. Weiter geht es also mit der zweiten Halbzeit.
Halbzeit
45
Nun ist auch hier der erste Durchgang absolviert und somit ist nun Halbzeit auf der Waldau.
Stuttgart - S'brücken
39
Christian Eggert sorgt für einen Farbtupfer im Schwabenland - er sieht die Gelbe Karte.
Halbzeit
45
Jene Spiele, die pünktlich begonnen haben, sind nun in der Halbzeitpause. In Stuttgart wird noch gespielt.
Burghausen - Münster
43
Tor! Burghausen - MÜNSTER 0:2 - Auch das zweite Tor der Gäste geht auf das Konto eines Neuzugangs - Matthew TAYLOR trifft aus kurzer Distanz.
Halle - Offenbach
44
Bei den Hausherren kommt kurz vor der Pause nun Nico Kanitz für den Kollegen Eismann.
Osnabrück - Dortmund
41
Tor! OSNABRÜCK - Dortmund II 1:0 - An der Bremer Brücke ballt Pele Wollitz die Faust, denn seine Mannen gehen durch das Tor von Gaetano MANNO in Führung.
Wehen - Erfurt
41
Bei den Thüringern muss der Torschütze vom Platz - für Morabit kommt nun Aykut Öztürk.
Rostock - Stuttg. K.
40
Elfmeter für den FC Hansa - Lartey läuft an und scheitert mit seinem Flachschuss geradezu kläglich an Gästetorwart Wagner. Über die Versuche des Nachschusses hüllen wir den Mantel des Schweigens.
Halle - Offenbach
35
Da waren es nur noch zehn Gäste! Offenbachs Andre Hahn sieht nach Foulspiel die Rote Karte.
Rostock - Stuttg. K.
33
Tor! ROSTOCK - Stuttgarter Kickers 1:1 - Der Ausgleichstreffer! Denis BERGER zieht einen Freistoß über die Mauer rechts ins Tor.
Wehen - Erfurt
29
Tor! Wehen - ERFURT 0:1 - Zunächst einmal beginnt die Saison in Wehen mit langen Gesichtern auf Seiten des SVWW. Smail MORABIT lässt die Erfurter jubeln.
Rostock - Stuttg. K.
28
Rostocks Denis Berger mit der Sohle voran - das gibt selbstverständlich Gelb.
Chemnitz - Babelsberg
25
Die Filmstädter haben den Rückstand offenbar verdaut und machen nun selbst etwas mehr für das Spiel - Müller treibt die Kugel über rechts nach vorne und zieht ab, doch sein Schuss wird abgeblockt.
Rostock - Stuttg. K.
20
Tor! Rostock - STUTTGARTER KICKERS 0:1 - Die Rückkehrer legen vor! Nach Flanke von rechts drückt Marco GRÜTNER das Leder über die Linie.
Darmstadt - U'haching
16
Darmstadts Elton da Costa holt sich recht zeitig in diesem Spiel die Gelbe Karte ab.
Burghausen - Münster
13
Tor! Burghausen - MÜNSTER 0:1 - Der von Eintracht Frankfurt II verpflichtete Dima NAZAROV bringt die Preußen nach vorne.
Chemnitz - Babelsberg
9
Tor! CHEMNITZ - Babelsberg 1:0 - Das erste Tor des Tages fällt in Sachsen, wo Benjamin FÖRSTER für den CFC trifft.
Anpfiff
1
Jetzt geht es auch in Stuttgart los. Weil noch einige Busse im Stau feststeckten, wurde der Anpfiff hier um eine Viertelstunde verschoben.
Rostock - Stuttg. K.
5
Ein eher verhaltener Auftakt an der Ostsee. Die Hansa etwas bemühter, aber Stuttgart steht gut, stört die Hausherren beim Spielaufbau und wagt den Konter, aber da passt die Hansa wiederum auf.
Anpfiff
1
Die Unparteiischen pfeifen die Spiele - bis auf jenes in Stuttgart - in diesem Augenblick an. Los geht es!
vor Beginn
 
Komplettiert wird dieser Samstag schließlich durch die Partien zwischen Burghausen gegen Münster, Stuttgart II gegen Saarbrücken, das sich letzte Saison auch mehr versprochen hatte, Darmstadt gegen sehr verjüngte Hachinger sowie Chemnitz gegen Babelsberg.
vor Beginn
 
Vieles besser machen in dieser Spielzeit wollen so einige Mannschaften. Vor allem Wehen, das als erster Aufstiegskandidat gestartet beinahe abgestiegen wäre, will den eigenen Ansprüchen nun gerecht werden - heute gegen Erfurt sollte man also anfangen. Ebenfalls hohe Ziele formuliert hat Offenbach, das beim HFC antreten muss, wie auch Rostock, das Besuch bekommt von den Stuttgarter Kickers. Die Gruppe der Ambitionierten wird ergänzt durch Osnabrück - daheim gegen den BVB II - und Heidenheim sowie Karlsruhe, die nicht um 14:00 Uhr spielen, wie alle anderen Mannschaften, sondern erst um 16:00 Uhr.
vor Beginn
 
Neben Halle gibt es mit den Stuttgarter Kickers und Borussia Dortmund II zwei weitere Neulinge in der Liga - allerdings handelt es sich bei diesen beiden Teams um Rückkehrer - die Schwaben zum Beispiel kehren nach drei Jahren wieder zurück.
vor Beginn
 
Die Drittliga-Premiere feiert heute der Hallesche FC, der sich in der Regionalliga unter anderem gegen RB Leipzig hatte durchsetzen können und so vertraut Trainer Sven Köhler auch großen Teilen seiner Aufstiegsmannschaft - nur fünf neue Spieler wurden an die Saale geholt.
vor Beginn
 
Am gestrigen Abend eröffneten die beiden Ex-Bundesligisten Bielefeld und Aachen die Saison. Auf der Alm trennten sich Arminia und Alemannia nach der Führung der Gastgeber durch Hille mit einem 1:1.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Dritten Liga zur Konferenz des ersten Spieltages.
Ticker-Kommentator: Stephan Spiegelberg
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Karlsruhe
38
23
10
5
69:27
42
79
  2
Bielefeld
38
22
10
6
59:32
27
76
  3
Osnabrück
38
22
7
9
64:35
29
73
  4
Münster
38
20
12
6
63:33
30
72
  5
Heidenheim
38
21
9
8
69:47
22
72
  6
Chemnitz
38
15
10
13
56:47
9
55
  7
Wehen
38
11
18
9
51:51
0
51
  8
Burghausen
38
14
9
15
45:45
0
51
  9
U'haching
38
14
9
15
48:55
-7
51
  10
Halle
38
12
10
16
37:50
-13
46
  11
S'brücken
38
12
9
17
52:62
-10
45
  12
Offenbach
38
11
11
16
41:44
-3
44
  13
Rostock
38
11
11
16
39:52
-13
44
  14
Erfurt
38
11
11
16
44:58
-14
44
  15
Stuttg. II
38
11
10
17
35:42
-7
43
  16
BVB II
38
9
14
15
39:58
-19
41
  17
St.Kickers
38
10
10
18
39:48
-9
40
  18
Darmstadt
38
8
14
16
32:46
-14
38
  19
Babelsberg
38
9
10
19
32:54
-22
37
  20
Aachen
38
7
10
21
40:68
-28
31