DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
16.05. 15:30 Uhr
S04 - SCP
FC Schalke 04
1:0
SC Paderborn
Ende
16.05. 15:30 Uhr
LEV - HOF
Bayer Leverkusen
2:0
1899 Hoffenheim
Ende
16.05. 15:30 Uhr
WOB - BVB
VfL Wolfsburg
2:1
Borussia Dortmund
Ende
16.05. 15:30 Uhr
M05 - KÖL
FSV Mainz 05
2:0
1. FC Köln
Ende
16.05. 15:30 Uhr
AUG - H96
FC Augsburg
1:2
Hannover 96
Ende
16.05. 15:30 Uhr
BER - SGE
Hertha BSC
0:0
Eintracht Frankfurt
Ende
16.05. 15:30 Uhr
BRE - BMG
Werder Bremen
0:2
Mönchengladbach
Ende
16.05. 15:30 Uhr
SCF - FCB
SC Freiburg
2:1
Bayern München
Ende
16.05. 15:30 Uhr
STU - HSV
VfB Stuttgart
2:1
Hamburger SV
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 20. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

SC Freiburg

Bürki, R.

Bürki, R

. : 1,5
Roman Bürki bekam zwar nur sechs Schüsse auf sein Tor, doch seine Paraden gegen Mario Götze (51.) und Thiago (81.) waren überragend und hielten die Freiburger maßgeblich im Spiel. Hinzu kam eine gute Strafraumbeherrschung und Aufmerksamkeit beim Rauslaufen, etwa gegen Lewandowski in der 75. Minute. Bester Freiburger an diesem Nachmittag, zumal er auch noch die meisten Ballaktionen aller Breisgauer hatte!
Mujdza, M.

Mujdza, M

. : 3,5
Rechtsverteidiger Mensur Mujdza hatte kaum etwas zu tun, zumal die Bayern hauptsächlich über die andere Seite angriffen. Er machte folglich auch kaum Fehler, wies allerdings auch keine sonderlich gute Zweikampfquote auf.
Krmas, P.

Krmas, P

. : 2,5
Starker Auftritt von Pavel Krmas, er gewann fast 70 Prozent seiner Zweikämpfe und klärte in der 63. Minute eine potenziell gefährliche Situation im eigenen Strafraum. Zudem war er es, der von Benatia bei dessen vermeintlichem Treffer gefoult wurde (10.) und damit den Grund lieferte, dass der Treffer eben nicht zählte.
Mitrovic, S.
Mitrovic blieb komplett unauffällig. Machte nach hinten keine Fehler, war nach vorne nicht zu sehen. Immerhin war seine Zweikampfquote ordentlich, seine Passquote stark, was aber nicht verwunderlich ist, da es hauptsächlich Sicherheitspässe waren.
Günter, C.

Günter, C

. : 4,5
Der schlechteste Freiburger ist schnell gefunden. Linksverteidiger Christian Günter war es, der sich viel zu einfach hat ausspielen lassen vor dem 0:1. Ansonsten war seine Passquote schwach und seine Zweikampfbilanz negativ. Er wirkte zu keiner Zeit wirklich sicher.
Schmid, J.

Schmid, J

. : 2,5
Jonathan Schmid war äußerst aktiv, trieb seine Kollegen immer wieder an und machte ordentlich Betrieb über den Flügel. Er war zwar nur an zwei Torschüssen beteiligt, brachte aber Schwung und glänzte häufig als Vorvorbereiter. Ein guter, beherzter Auftritt des Franzosen.
Höfler, N.

Höfler, N

. : 3,5
Auch Nicolas Höfler war einer der Freiburger, die kaum zu sehen waren, aber auch nicht negativ Einfluss aufs Spiel nahmen. Seine Passquote war eine der besseren auf Seiten der Hausherren, während er fast zwei Drittel seiner Zweikämpfe verlor. Insgesamt darf seine Leistung als durchschnittlich bezeichnet werden.
Darida, V.
Im zentralen Mittelfeld will man Präsenz und Passgenauigkeit. Beides brachte Vladimir Darida nicht mit auf den Platz. Seine Passquote allein war verheerend. Dafür zog er sich im Zweikampf ordentlich aus der Affäre und rettete gegen Ende stark vor Götze (77.). Insgesamt reicht das aber nicht für die Standardnote.
Klaus, F.

Klaus, F

. : 2,5
Was Schmid auf der einen war Felix Klaus auf der anderen Seite. Sehr agil, immer mit Dampf über den Flügel und sehr aufmerksam. So auch beim Ballverlust von Schweinsteiger vor dem 1:1. Legte direkt im Anschluss für Mehmedi auf, der den Ausgleich erzielte. Auch sonst gut im Zweikampf und mit den meisten Torschussbeteiligungen aller Schwarzwälder.
Guédé, K.
Kein Freiburger Starter war weniger am Spiel beteiligt als Karim Guede, der auch schwach im Zweikampf agierte und nur ein Drittel seiner Zuspiele an den Mann brachte. Aber und dies ist ein großes "Aber": Er bereitete den wohl überlebenswichtigen Treffer zum 2:1 vor, was den Gesamteindruck ein wenig hob.
Mehmedi, A.
Mehmedi markierte den wichtigen Ausgleich, war im Gegensatz zu seinem Sturmkollegen Guede auch präsenter im Spielaufbau und spielte ein paar gute Pässe. Er war wie Klaus an vier Torschüssen direkt beteiligt. Allerdings war er sehr schwach im Zweikampf.