Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-St├Ąnde
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorj├Ąger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
28.08. 20:30 Uhr
WOB - S04
VfL Wolfsburg
3:0
FC Schalke 04
Ende
29.08. 15:30 Uhr
STU - SGE
VfB Stuttgart
1:4
Eintracht Frankfurt
Ende
29.08. 15:30 Uhr
AUG - ING
FC Augsburg
0:1
FC Ingolstadt
Ende
29.08. 15:30 Uhr
K├ľL - HSV
1. FC K├Âln
2:1
Hamburger SV
Ende
29.08. 15:30 Uhr
M05 - H96
FSV Mainz 05
3:0
Hannover 96
Ende
29.08. 15:30 Uhr
D98 - HOF
Darmstadt 98
0:0
1899 Hoffenheim
Ende
29.08. 18:30 Uhr
FCB - LEV
Bayern M├╝nchen
3:0
Bayer Leverkusen
Ende
30.08. 15:30 Uhr
BVB - BER
Borussia Dortmund
3:1
Hertha BSC
Ende
30.08. 17:30 Uhr
BRE - BMG
Werder Bremen
2:1
M├Ânchengladbach
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

FSV Mainz 05

Karius, L.
Der Mainzer Schlussmann verlebte gr├Â├čtenteils einen ruhigen Nachmittag in der Coface-Arena. Nur in der zweiten Halbzeit kam er etwas auf Betriebstemperatur. Bei einem Pfostenkracher von Sane in der 75. Minute w├Ąre Karius chancenlos gewesen und hatte im Anschluss auch noch Gl├╝ck, dass der zur├╝ckprallende Ball nicht von seinem R├╝cken aus ins Tor kullerte.
Balogun, L.

Balogun, L

. : 2,5
Er nahm durch sein robustes Spiel Gegenspieler Klaus die Lust und sorgte daf├╝r, dass dieser zur Pause in der Kabine bleiben musste. Gegen Prib holte er in der 67. Minute auch noch eine Gelbe Karte f├╝r den Gegner heraus. Bis zu seiner verletzungsbedingten Auswechslung f├╝gte sich der Rechtsverteidiger in die gute Defensivleistung seines Teams ein.
Bungert, N.
Der Routinier brachte die n├Âtige Sicherheit ins Spiel der Hausherren und wusste mit einer starken Passquote zu ├╝berzeugen. Gewiss, bei seiner Zweikampfbilanz war noch Luft nach oben, die wichtigen Duelle aber entschied er f├╝r sich.
Bell, S.

Bell, S

. : 2,5
Der Innenverteidiger machte ein ganz starkes Spiel als Nebenmann von Bungert. Er ├╝berzeugte sowohl im Zweikampf, als auch im Aufbauspiel. Die Kr├Ânung seiner Leistung verwehrte ihm Mitspieler Muto. Der Kopfball vor dem 3:0 w├Ąre auch ohne Zutun von Muto ins Tor gegangen.
Bengtsson, P.
Nach dem Verkauf von Joo-Ho Park an Dortmund lief der Schwede als Linksverteidiger auf und d├╝rfte das auch in Zukunft tun. Denn er ├╝berzeugte ├╝ber weite Strecken des Spiels. Besonders vor dem Seitenwechsel nahm er Bech komplett aus dem Spiel. Auch nach dem Seitenwechsel hielt er Saint-Maxime ├╝berwiegend in Schach, zudem setzte er auch in der Offensive Akzente.
Clemens, C.

Clemens, C

. : 2,5
War Teil des ├╝berragend harmonierenden Offensivquartetts der Gastgeber und sorgte einige Male f├╝r Gefahr, einzig der Erfolg sollte ihm am Ende verwehrt bleiben. Mit einem Lupfer an die Latte hatte er zudem Pech (84. Minute).
Baumgartlinger, J.
Der Mittelfeldmotor des FSV war einer von drei S├Ąulen des Erfolges. Der laufstarke ├ľsterreicher gewann weit ├╝ber 80 Prozent seiner Zweik├Ąmpfe und hatte eine ├╝berragende Passquote. Sorgte f├╝r die richtige Balance zwischen Angriff und Abwehr und nahm den Offensiven der Niedersachsen jeglichen Wind aus den Segeln. In dieser Form ist der Kapit├Ąn f├╝r Mainz unersetzlich.
Samperio, J.
Was Malli in der zweiten Halbzeit war, traf auf Jairo vor der Pause zu. In Kombination mit Muto brachte er die 96-Defensive immer wieder in h├Âchste Not. So bereitete der Spanier den 1:0-F├╝hrungstreffer vor, spielte wenige Sekunden sp├Ąter quasi den identischen Pass in die Spitze - doch Muto verpasste das 2:0. Mit seinem Gegenspieler Sakai machte der fr├╝here Sevilla-Profi, was er wollte. Unter dem Strich eine richtig starke Partie.
Malli, Y.
Vor allem nach der Pause drehte der Spielmacher der Mainzer richtig auf. Einen Ballverlust Marcelos im Aufbauspiel nutzte Malli quasi direkt nach Wiederbeginn eiskalt zum 3:0 f├╝r die Gastgeber. Im Anschluss bereitete der Dribbler zahlreiche Chancen seiner Kollegen vor.
Muto, Y.

Muto, Y

. : 1,5
Die Nummer 9 hat er schon auf dem R├╝cken und so agierte er gegen Hannover auch. Die F├╝hrung besorgte er per Ma├čarbeit. Der Schuss ging via Innenpfosten ins Tor. Beim 3:0 ging er auf Nummer sicher und k├Âpft den Ball h├Âchstpers├Ânlich in die Maschen, statt Bell den Treffer zu ├╝berlassen. Ein Torj├Ąger eben. H├Ąlt er diese Form, dann werden die Rheinhessen noch viel Freude an ihm haben.
Latza, D.
Der Neuzugang aus Bochum kam nach sechs Minuten f├╝r den verletzten Fabian Frei ins Spiel und f├╝gte sich nahtlos in die starke Mannschaftsleistung der Mainzer ein. An der Seite von Baumgartlinger wurde er zum st├Ąndigen Spielverderber von Hannovers Offensivbem├╝hungen.