Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-St├Ąnde
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorj├Ąger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
27.11. 20:30 Uhr
D98 - K├ľL
Darmstadt 98
0:0
1. FC K├Âln
Ende
28.11. 15:30 Uhr
FCB - BER
Bayern M├╝nchen
2:0
Hertha BSC
Ende
28.11. 15:30 Uhr
BRE - HSV
Werder Bremen
1:3
Hamburger SV
Ende
28.11. 15:30 Uhr
HOF - BMG
1899 Hoffenheim
3:3
M├Ânchengladbach
Ende
28.11. 15:30 Uhr
H96 - ING
Hannover 96
4:0
FC Ingolstadt
Ende
28.11. 15:45 Uhr
M05 - SGE
FSV Mainz 05
2:1
Eintracht Frankfurt
Ende
29.11. 15:30 Uhr
BVB - STU
Borussia Dortmund
4:1
VfB Stuttgart
Ende
29.11. 17:30 Uhr
LEV - S04
Bayer Leverkusen
1:1
FC Schalke 04
Ende
29.11. 17:30 Uhr
AUG - WOB
FC Augsburg
0:0
VfL Wolfsburg
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

FSV Mainz 05

Karius, L.

Karius, L

. : 3,5
Zweimal Licht, einmal Schatten. Der Arbeitsnachweis des Mainzer Keepers ging durchaus in Ordnung - obwohl es nicht gut losging. Er lie├č einen harmlosen Schuss von Seferovic in der 21. Minute nach vorne abprallen und hatte dabei Gl├╝ck, dass kein Frankfurter damit rechnete. Doch nur eine Minute sp├Ąter reagierte er gl├Ąnzend bei einem Kopfball von Meier. Zehn Minuten vor der Pause verhinderte er zudem bei einem Oczipka-Freisto├č den Ausgleich.
Brosinski, D.
Der rechte Verteidiger machte einen insgesamt stabilen Eindruck und zeigte vor allem in der ersten Halbzeit viel Initiative ├╝ber seine Au├čenbahn. Im Nachhinein wird er aber wohl besonders froh sein, dass seine Unachtsamkeit in der 74. Minute folgenlos blieb. Da lie├č er sich n├Ąmlich knapp vor der eigenen Grundlinie den Ball von Gacinovic abnehmen. Doch Karius parierte den anschlie├čenden Schuss des Serben.
Bell, S.

Bell, S

. : 3
Gegen Frankfurt war der Innenverteidiger auch als F├╝hrungsfigur f├╝r Deb├╝tant Hacker gefragt und erledigte seine Aufgabe richtig gut. Der Abwehrchef hatte nach Baumgartlinger die beste Zweikampfbilanz aller Mainzer.
Hack, A.

Hack, A

. : 3,5
Der Deb├╝tant bei den Mainzern machte insgesamt ein sehr ordentliches erstes Spiel auf diesem Niveau, allerdings nicht g├Ąnzlich ohne Fehler. In der 16. Minute hatte er noch Gl├╝ck, dass sein krasser Fehlpass im Aufbauspiel ohne Konsequenzen blieb. Doch vor dem 1:2 kam der 22-J├Ąhrige, der normalerweise in der Drittliga-Mannschaft der Mainzer spielt, gegen Frankfurts Torsch├╝tze Seferovic etwas zu sp├Ąt.
Bengtsson, P.
Der Linksverteidiger hatte es mit Aigner zu tun und schaltete den rechten Fl├╝gelspieler gr├Â├čtenteils aus. Ansonsten beteiligte sich der Schwede sehr rege am Aufbauspiel der Gastgeber ├╝ber seine linke Seite, ohne dabei jedoch selbst die ganz gro├če Aktion gehabt zu haben.
De Blasis, P.
Der Argentinier leistete schon fr├╝h im Spiel einen ganz wichtigen Beitrag zum Heimsieg der Mainzer. Er bereitete dank starkem Durchsetzungsverm├Âgen im Zweikampf den F├╝hrungstreffer durch Muto vor - es war bereits die dritte Torvorlage von De Blasis in der laufenden Saison. In der 26. Minute scheiterte er mit einem ordentlichen Freisto├č zudem an Hradecky.
Baumgartlinger, J.
An der Seite von Latza k├╝mmerte sich der ├ľsterreicher mehr um das Zerst├Âren Frankfurter Angriffe. Dies gelang Baumgartlinger einmal mehr au├čerordentlich gut. In der 12. Minute hatte er allerdings etwas Gl├╝ck, dass Gacinovic nichts daraus machte, den Nationalspieler ├ľsterreichs im Strafraum einfach zu ├╝berrumpeln.
Malli, Y.
Er war der beste Mainzer an diesem Samstagnachmittag im Rhein-Main-Derby. Der t├╝rkische Nationalspieler leitete zun├Ąchst den ersten Treffer mit einem Pass auf De Blasis ein und machte den zweiten Treffer h├Âchstpers├Ânlich. Zudem ├╝berzeugte Malli mit zwei starken Distanzsch├╝ssen, die nur knapp das Ziel verfehlten.
Latza, D.

Latza, D

. : 2,5
Der Sechser machte im Verbund mit Baumgartlinger ein ganz starkes Spiel vor der Abwehr. Der fr├╝here Darmst├Ądter k├╝mmerte sich dabei mit den mit Abstand meisten Ballaktionen aller Mainzer um den Spielaufbau. Besonders durch Passgenauigkeit ├╝berzeugte Latza dabei gegen Frankfurt. Zudem holte er die erste Gelbe Karte gegen Meier heraus.
Samperio, J.
Der Spanier machte gegen die Hessen ein gutes Spiel, obwohl es nicht so toll losging f├╝r ihn. In der 30. Minute stolperte er samt Ball ins Toraus. Doch nur kurze Zeit sp├Ąter bereitete er mit einem beherzten Dribbling gegen Abraham den zweiten Treffer des FSV vor. Zudem holte er gegen Meier die zweite Gelbe Karte raus, als ihn der Frankfurter nach einem verlorenen Zweikampf ├╝bel von hinten trat.
Muto, Y.

Muto, Y

. : 2,5
Der Japaner brachte die Mainzer fr├╝h in F├╝hrung, weil er sich im Zweikampf gegen Zambrano stark durchsetzte. Seinem siebten Saisontor h├Ątte aber unbedingt noch ein weiteres folgen m├╝ssen. Zun├Ąchst vergab er eine Doppelchance, kurz nach der Pause obendrein eine hundertprozentige M├Âglichkeit nach Zuspiel von Malli (49. Minute).