Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
25.09. 20:30 Uhr
K√ĖL - ING
1. FC Köln
1:1
FC Ingolstadt
Ende
26.09. 15:30 Uhr
WOB - H96
VfL Wolfsburg
1:1
Hannover 96
Ende
26.09. 15:30 Uhr
STU - BMG
VfB Stuttgart
1:3
Mönchengladbach
Ende
26.09. 15:30 Uhr
AUG - HOF
FC Augsburg
1:3
1899 Hoffenheim
Ende
26.09. 15:30 Uhr
BRE - LEV
Werder Bremen
0:3
Bayer Leverkusen
Ende
26.09. 15:30 Uhr
M05 - FCB
FSV Mainz 05
0:3
Bayern M√ľnchen
Ende
26.09. 18:30 Uhr
HSV - S04
Hamburger SV
0:1
FC Schalke 04
Ende
27.09. 15:30 Uhr
SGE - BER
Eintracht Frankfurt
1:1
Hertha BSC
Ende
27.09. 17:30 Uhr
BVB - D98
Borussia Dortmund
2:2
Darmstadt 98
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im √úberblick

Borussia Dortmund

B√ľrki, R.
Der Dortmunder Schlussmann hatte heute nicht ernsthaft etwas zu tun. Von den drei Bällen, die auf seinen Kasten gingen, waren zwei im Tor. An beiden Treffen trifft ihn keine Schuld. Der dritte Versuch - ein Schuss von Wagner - war komplett harmlos.
Ginter, M.

Ginter, M

. : 2,5
Die Darmst√§dter F√ľhrung fiel zwar √ľber seine Seite, doch da war er gerade weit vorne ins Spiel eingebunden, die defensive Absicherung stimmte nicht. Ansonsten gewohnt aktiv in der Vorw√§rtsbewegung, leitete den Dortmunder Ausgleich perfekt ein.
Sokratis.

Sokratis

. : 3,5
Kam beim späten Darmstädter Ausgleich nicht mehr in die Schussbahn von Sulu, ansonsten war der Grieche defensiv nur wenig gefordert. Organisierte die Dortmunder Deckung im Zusammenspiel mit Hummels zumeist sehr hochstehend.
Hummels, M.
Aufgrund der defensiven Besch√§ftigungslosigkeit sehr oft auch vorne zu finden. Fast zwei Drittel einer P√§ssen fanden in der gegnerischen H√§lfte statt, das ist f√ľr einen Innenverteidiger ein hoher Wert.
Schmelzer, M.
Die Dortmunder versuchten es √ľber weite Phasen immer wieder durch die Mitte, dabei waren sowohl Ginter √ľber rechts als auch Schmelzer √ľber links Aktivposten, die das BVB-Spiel gef√§hrlich machten. Schlug nach Mkhitaryan die meisten Flanken. Kam aber bei der Darmst√§dter F√ľhrung gegen Heller zu sp√§t.
Reus, M.

Reus, M

. : 4,5
Erwischte heute auf der rechten Seite einen schwachen Tag. Konnte gegen die kompakte Darmstädter Defensive das Spiel viel zu selten schnell machen, sondern blieb oft hängen. Hatte seine beste Aktion in der ersten Hälfte, als Aubameyang seinen Diagonalball am zweiten Pfosten knapp verpasste. Musste als erster Dortmunder beim Stand von 0:1 Januzaj weichen, in der Folge wurde Dortmund gefährlicher.
G√ľndogan, I.
Stellte mit 163 Ballaktionen einen Dortmunder H√∂chstwert seit Beginn der Datenerfassung auf. Hatte mit fast 90 Prozent erfolgreicher Zuspiele die zweitbeste Dortmunder Passquote. War mit seinem Zuspiel auf Junuzaj an der Entstehung der zwischenzeitlichen F√ľhrung beteiligt. Verlor aber auch beim 0:1 in Darmst√§dter Strafraumn√§he den Ball gegen Rausch.
Kagawa, S.
Hatte lange Zeit nur wenig z√ľndende Ideen, um die Darmst√§dter Defensivriegel zu knacken. Steigerte sich aber nach der Pause und hatte ma√ügeblichen Anteil an der Entstehung des Ausgleichs, als der mit seinem starken Diagonalball Ginter im R√ľcken bediente, der dann in der Mitte f√ľr Aubameyang auflegte.
Weigl, J.
Der Blick auf die Statistiken mit √ľber 150 Ballaktionen und der besten Dortmunder Passquote lassen ein gutes Spiel vermuten. Doch neben der passablen Offensive bleiben zwei schwache Defensivaktion haften. So sicherte er bei der Entstehung der Darmst√§dter F√ľhrung nicht konsequent genug nach hinten ab. Und beim sp√§ten Ausgleichstreffer verlor der Youngster das Kopfballduell gegen Rosenthal.
Mkhitaryan, H.
War besonders im ersten Durchgang einer der wenigen Dortmunder, dem etwas gegen das gegnerische Bollwerk einfiel. Aubameyang rauschte mehrfach an seinen Hereingaben knapp vorbei, hatte zudem die zweitmeisten Abschlussversuche im Spiel des BVB.
Aubameyang, P.
Blieb eine Stunde lang ohne Fortune. Rauschte mehrfach knapp ein Hereingaben vorbei, immer wieder wurde seine Abschlussversuche auch geblockt. Doch irgendwann zahlte sich die Geduld aus, mit seinem Doppelpack in nur acht Minuten schien Dortmund bis in die Schlussminute auf der Siegerstraße.
Januzaj, A.
Nach seiner Hereinnahme f√ľr Reus wurde das Spiel der Hausherren wieder flexibler, endlich kamen die B√§llen auch mal wieder in die gef√§hrlichen R√§ume. Leitete die Dortmunder F√ľhrung mit seinem leicht abgef√§lschten Steilpass auf Aubameyang entscheidend ein.