DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
24.10. 20:30 Uhr
BRE - KÖL
Werder Bremen
0:1
1. FC Köln
Ende
25.10. 15:30 Uhr
BVB - H96
Borussia Dortmund
0:1
Hannover 96
Ende
25.10. 15:30 Uhr
AUG - SCF
FC Augsburg
2:0
SC Freiburg
Ende
25.10. 15:30 Uhr
HOF - SCP
1899 Hoffenheim
1:0
SC Paderborn
Ende
25.10. 15:30 Uhr
BER - HSV
Hertha BSC
3:0
Hamburger SV
Ende
25.10. 15:30 Uhr
SGE - STU
Eintracht Frankfurt
4:5
VfB Stuttgart
Ende
25.10. 18:30 Uhr
LEV - S04
Bayer Leverkusen
1:0
FC Schalke 04
Ende
26.10. 15:30 Uhr
WOB - M05
VfL Wolfsburg
3:0
FSV Mainz 05
Ende
26.10. 17:30 Uhr
BMG - FCB
Mönchengladbach
0:0
Bayern München
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Bayern München

Neuer, M.

Neuer, M

. : 1,5
Normalerweise wird Manuel Neuer in der Bundesliga eher selten geprüft, heute konnte er dagegen all seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mehrmals parierte er glänzend; vereitelte tolle Chancen von Raffael, Hahn und Kruse in Weltklassemanier. Ein ganz starker Auftritt von Deutschlands Nummer eins.
Bernat, J.

Bernat, J

. : 3,5
Juan Bernat sorgte einige Male für viel Betrieb über die linke Seite. Speziell das Zusammenspiel mit Alaba klappte oft gut. In letzter Konsequenz fehlte dem Spanier aber hier und da die Präzision und Nachhaltigkeit.
Dante.

Dante

. : 4
Dante fiel im Vergleich zu seinem Nebenmann deutlich ab. Seine Zweikampfquote von merklich unter 50 Prozent ist für einen Innenverteidiger bedenklich. Vielleicht ließ sich der Brasilianer von den permanenten Pfiffen der Borussia-Fans etwas verunsichern.
Benatia, M.

Benatia, M

. : 2,5
Man merkt förmlich, dass sich Mehdi Benatia immer besser ins Spiel der Bayern einfindet. Der Neuzugang aus Rom zeigte eine starke Partie, vereitelte viele Gladbacher Möglichkeiten mit Weitsicht schon in der Entstehung. Kein Bayern-Spieler hatte mehr klärende Aktionen zu verzeichnen als Benatia.
Rafinha.

Rafinha

. : 3,5
Rafinha zeigte eine engagierte Partie ohne aber groß aufzufallen. Der Brasilianer schlug zwar die meisten Flanken aller Bayern-Spieler, diese waren aber oft nicht präzise genug. Machte später Platz für Franck Ribery, der neue Impulse setzen sollte.
Alaba, D.

Alaba, D

. : 2,5
Speziell zu Beginn der Partie drehte David Alaba groß auf, war an beinahe jedem Angriff beteiligt. In der 10. Minute hatte der Österreicher Pech, als Sommer seinen Schuss gerade noch an die Stange lenkte. Eine starke Zweikampfquote von über 60 Prozent untermalt seinen starken Auftritt.
Xabi Alonso.
Xabi Alonso zeigte sein Können in der laufenden Spielzeit schon zu Genüge und hat damit die Messlatte zur Beurteilung seiner Leistungen selbst sehr hoch gelegt. Heute absolvierte er eine etwas unauffälligere Partie. Auch im Defensivspiel zeigte er nicht genügend Biss, war einer der schwächsten Münchner Zweikämpfer.
Lahm, P.

Lahm, P

. : 2
Philipp Lahm zeigte heute eine ganz starke Partie, organisierte das Spiel aus dem Zentrum heraus und war auch immer wieder im gegnerischen Strafraum zu finden. Kein Bayern-Akteur hatte eine höhere Passgenauigkeit als Lahm, der außerdem die meisten erfolgreichen Pässe in den Gladbacher Sechzehner spielte.
Götze, M.

Götze, M

. : 2,5
Der Siegtorschütze des WM-Finals integriert sich immer mehr ins Spiel der Bayern und wird mehr und mehr zu einem der entscheidenden Offensivspieler. Technisch teilweise brillant und mit viel Übersicht präsentierte sich Götze heute. Seine drei Abschlüsse waren aber reichlich ungefährlich.
Lewandowski, R.
Robert Lewandowski rieb sich im Sturmzentrum auf, ging keinem Zweikampf und Kopfballduell aus dem Weg. Kein Bayer bestritt mehr Zweikämpfe als der Pole. Aber: Offensiv war das zu wenig. Im Abschluss wirkte er aber unglücklich. Seine beste Gelegenheit hatte Lewandowski in der ersten Halbzeit, als er mit seinem abgefälschten Schuss das Tor knapp verfehlte.
Müller, T.

Müller, T

. : 4,5
Thomas Müller war der schwächste Bayer des Spiels. In vielen Aktionen wirkte er etwas unglücklich, möglicherweise etwas überspielt. Nur einen Torschuss, der auch noch relativ ungefährlich war, brachte Müller in diesem Spiel zustande. Außerdem hatte er die schwächste Zweikampfquote aller Bayernakteure.
Ribery, F.

Ribery, F

. : 3,5
Franck Ribery zeigte sich nach seiner Einwechslung zwar bemüht und suchte oft das eins gegen eins. Dabei blieb er jedoch immer wieder hängen. Entscheidend beleben konnte er das Bayernspiel auf der ungewohnten rechten Seite nicht.