Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
28.02. 20:30 Uhr
BER - SCF
Hertha BSC
0:0
SC Freiburg
Ende
01.03. 15:30 Uhr
BVB - FCN
Borussia Dortmund
3:0
1. FC Nürnberg
Ende
01.03. 15:30 Uhr
LEV - M05
Bayer Leverkusen
0:1
FSV Mainz 05
Ende
01.03. 15:30 Uhr
BRE - HSV
Werder Bremen
1:0
Hamburger SV
Ende
01.03. 15:30 Uhr
AUG - H96
FC Augsburg
1:1
Hannover 96
Ende
01.03. 15:30 Uhr
BRA - BMG
Eintr. Braunschweig
1:1
Mönchengladbach
Ende
01.03. 18:30 Uhr
FCB - S04
Bayern München
5:1
FC Schalke 04
Ende
02.03. 15:30 Uhr
HOF - WOB
1899 Hoffenheim
6:2
VfL Wolfsburg
Ende
02.03. 17:30 Uhr
SGE - STU
Eintracht Frankfurt
2:1
VfB Stuttgart
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Bayern München

Neuer, M.
Der Bayern-Schlussmann hatte heute lange nichts zu tun, die erste nennenswerte Szene des Keepers datiert aus der 43. Minute, als er einen Fernschuss von Christian Fuchs abwehrte. Schließlich durfte man noch kurz vor dem Ende der Partie einen gefangenen Kopfball Matips notieren.
Rafinha.

Rafinha

. : 3
In der Abwehr nicht besonders durch Draxler und Consorten gefordert, schaltete sich der Brasilianer immer wieder in die Offensive ein, verharrte oftmals in der Schalker Hälfte und legte für die Kollegen auf, wie in der 29. Minute als er Arjen Robben vor dem 4:0 schickte. Auf der anderen Seite stand sein unglückliches Eigentor aus der 64. Minute.
Martínez, J.
Gegen die Knappen war der Spanier mal wieder in der Innenverteidigung zusammen mit Dante aufgeboten. Mit 84 Pässen und einer Passquote von über 90 Prozent baute er das Spiel seiner Mannschaft aus der Tiefe mit auf. Außerdem war er einige Male klärend gefragt und erledigte die Aufgabe unaufgeregt.
Dante.

Dante

. : 2,5
Noch etwas besser gelang es Dante, den Kollegen zuzuarbeiten, allerdings wagte es der Brasilianer nicht ganz so häufig lang zu spielen, was ihm am Ende eine überragende Passqute einbrachte. Auch die Lufthoheit lag beim Brasilianer.
Alaba, D.
Bärenstarker Start in die Partie mit dem Freistoß zum 1:0 und wenig später der passgenauen Flanke von der linken Bahn auf Mario Mandzukic, der zum 3:0 einnickte. Auch in der 35. Minute hatte der Österreicher noch eine gute Möglichkeit. Nah dem Seitenwechsel wurde Alaba aber deutlich zurückhaltender, erledigte immerhin seine Defensivaufgaben zuverlässig.
Robben, A.
Der Niederländer sprühte wieder vor Spiellaune und Selbstvertrauen und belohnte sich mit drei Toren. Nach seinem Doppelpack in der ersten Hälfte brauchte er einen Augenblick, um nach dem Seitenwechsel wieder ins Spiel zu kommen, doch dann drehte er auf, tauchte in der 52., 54., 68 und in der 70. Minute vor Fährmanns Tor auf, bevor er in der 77. den Elfmeter verwandelte.
Schweinsteiger, B.
Der Mittelfeldstratege der Münchner agierte nicht besonders spektakulär - der Schuss aus der 68. Minute wird den meisten Beobachtern in Erinnerung bleiben. Als schneller Ballverteiler und Lenker war er dennoch wieder sehr präsent auf dem Platz.
Thiago.

Thiago

. : 2,5
Aus dem Mittelfeld war der Neuzugang aus Barcelona gewohnt der starke Passgeber und spielte nach Toni Kroos die meisten langen Bälle mit einer überragenden Passquote. Immer wieder schaltete er sich auch direkt in Angriffe ein und sorgte so in Schalkes Hintermannschaft für Unruhe.
Kroos, T.

Kroos, T

. : 1,5
In der Offensive ging wenig ohne Kroos, der einmal mehr seinen Wert für die Bayern unterstrich und mit 144 Ballkontakten und einer sehr guten Passquote weiter Werbung für sich und einen deutlich aufgebesserten neuen Vertrag machte. Im Abschluss selbst hatte er etwas weniger Glück als er binnen einer Minute zweimal den Kollegen Neustädter traf.
Götze, M.
Zusammen mit Kroos bildete Mario Götze das Pärchen hinter der einzigen nominellen Spitze Mandzukic, stieß immer wieder in den Sechzehner vor, um dort als Anspielstation zu dienen. Nur zwei Torschussvorlagen sind nicht sehr beeindruckend, aber der frühere Dortmunder hat immer wieder Räume für die Kollegen geschafft.
Mandzukic, M.
Der Kroate spielte phasenweise aufopferungsvoll. Es ist also nicht nur sein feines Kopfballtor aus der 25. Minute, die ihm die gute Note einbringt. Der Stürmer hat sich immer wieder ins Mittelfeld fallen lassen, eroberte den Ball, schaltete schnell um, wie in der 58. Minute und holte am Ende auch noch den Elfmeter heraus.
Pizarro, C.

Pizarro, C

. : 3,5
Die in der zweiten Halbzeit aus gutem Grunde nicht mehr so zwingende Offensive beflügelte der in der 70. Minute eingewechselte Routinier nicht besonders auffällig, aber mit ihm büßten die Bayern auch nicht die Spielkontrolle ein.