DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Sport Live-Ticker
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
Fußball: Serie A
Fußball: Primera Division
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
21
Sep
Fußball: Serie A
18:30
Fußball: Primera Division
19:30
Eishockey: DEL
19:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera Division
22:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Formel E: Nick Heidfeld rutscht aufs Podest - Nelson Piquet junior vor Titelgewinn

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
06. Juni 2015, 21:05 Uhr
Nick Heidfeld
Heidfeld wartet weiter auf seinen großen Triumph in der Formel E

Nick Heidfeld hat beim vorletzten Saisonrennen der Formel E auf Umwegen seinen ersten Podestplatz eingefahren. Der frühere Formel-1-Pilot aus Mönchengladbach musste sich am Samstag in Moskau zwar zunächst mit Rang vier begnügen, drei Stunden nach Rennende profitierte Heidfeld jedoch von einer Strafe gegen den zuvor zweitplatzierten Sebastien Buemi (Schweiz) und rückte auf Rang drei vor.

"Endlich darf ich den ersten Podiumsplatz feiern", twitterte Heidfeld und stellte ein Bild mit der Trophäe dazu. Nach zahlreichen Enttäuschungen und einer Serie von unverschuldeten Crashs in der Premierensaison der Weltmeisterschaft für Elektro-Autos war Heidfeld das Zustandekommen offensichtlich egal.

Den Sieg holte der Brasilianer Nelson Piquet junior, der damit vor dem WM-Triumph steht. Der Sohn der gleichnamigen Formel-1-Legende gewann vor seinen Titelkonkurrenten Lucas di Grassi (Brasilien).

"Es ist schwierig, unsere Gefühle jetzt in Worte zu fassen. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, jetzt kann London kommen", sagte Piquet junior mit Blick auf das Saisonfinale in England (27. Juni). Auch der zweite deutsche Starter Daniel Abt (Kempten) profitierte in Russland von der Strafe gegen Buemi wegen eines "unsafe release" und belegte letztlich Platz fünf.

Im WM-Klassement baute Piquet junior seine Führung mit nun 128 Punkten aus. Di Grassi folgt mit 111 Zählern vor Buemi (105), alle drei Piloten haben damit noch Chancen auf den ersten Titelgewinn in der Geschichte der Formel E.

 

Weitere Motorsport Top News
16.06. 10:42
Motorsport | DTM
spox
Das legendäre 24-Stunden-Rennen in Le Mans beginnt heute. SPOX gibt euch alle wichtigen Informationen zum Langstreckenklassiker und zeigt, wo ihr das Event live verfolgen könnt. weiter Logo
29.05. 09:42
Motorsport | DTM
spox
Er überlebte eine Tragödie und kam stärker zurück: Alessandro Zanardi hat trotz schwerer Verletzungen schon viele Fans überrascht. Die DTM-Saison soll nun das nächste Highlight... weiter Logo
27.05. 16:33
Motorsport | DTM
spox
Heute wird das Indy 500 zum 102. Mal ausgetragen, was das Rennen zum ältesten und traditionsreichsten Motorsportevent der Welt macht. Hier erfahrt ihr alles über das Rennen und die... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team