Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: UEFA Nations League
Fußball: U21 EM-Qualifikation
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Basketball: Euroleague
Fußball: Länderspiel
Fußball: UEFA Nations League
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Europa League, 04.10.
  • Astana
  • 2:0
  • Rennes
  • Leverkusen
  • 4:2
  • Larnaka
  • Real Betis
  • 3:0
  • Dudelange
  • AC Mailand
  • 3:1
  • Piräus
  • Poltava
  • 1:2
  • Sporting
  • Qarabag
  • 0:3
  • Arsenal
  • Fenerbahce
  • 2:0
  • Trnava
  • Anderlecht
  • 0:2
  • Zagreb
  • Bordeaux
  • 1:2
  • Kopenhagen
  • Zenit
  • 1:0
  • Slavia
  • Rosenborg
  • 1:3
  • RB Leipzig
  • Salzburg
  • 3:1
  • Celtic
  • Zürich
  • 1:0
  • Rasgrad
  • Standard
  • 2:1
  • Akhisar
  • Jablonec
  • 2:2
  • Kiew
  • Chelsea
  • 1:0
  • Vidi FC
  • Krasnodar
  • 2:1
  • FC Sevilla
  • Sarpsborg
  • 3:1
  • KRC Genk
  • Malmö FF
  • 2:0
  • Besiktas
  • Limassol
  • 2:2
  • Marseille
  • Frankfurt
  • 4:1
  • Lazio
  • Rangers
  • 3:1
  • Rapid
  • Spartak
  • 3:3
  • Villarreal
  • Borisov
  • 1:4
  • PAOK
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Europa League, Achtelfinale: Sparta Prag schockt Miro Kloses Lazio Rom

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
17. März 2016, 21:03 Uhr
Sparta Prag
Sparta Prag stellte die Weichen gegen Lazio früh auf Sieg

Im Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League fürgte Sparta Prag Lazio Rom einer herbe 0:3 (0:3)-Heimniederlage zu und sicherte sich so das Weiterkommen. Für die Gäster erzielten Borek Dockal (10.), Laislav Krejci (12.) und Lukas Julis (44.) die Tore.

Lazio Rom - Sparta Prag 0:3 (0:3)

Tore: 0:1 Dockal (10.), 0:2 Krejci (12.), 0:3 Julis (44.)

So hatten sich Miroslav Klose und Co. den Start in die Partie mit Sicherheit nicht vorgestellt, doch schon nach einer Viertelstunde war das Weiterkommen durch zwei Gegentreffer in weite Ferne gerückt.  Das 0:3 kurz vor der Pause sorgte bereits für die Vorentscheidung.

In den ersten zehn Minuten sah es zunächst so aus, als könne Lazio die Partie dominieren, doch dann schlugen die Gäste zwei Mal über die rechte Seite zu.  Zunächst fasste sich Borek Dockal vom Strafraumeck ein Herz und besorgte aus der Distanz die Sparta-Führung. Nur zwei Minuten später hatte Sparta auf der rechten Außenbahn erneut viel zu viel Platz und Laislav Krejci konnte nach Vorlage von Lukas Julis auf Höhe des Elfmeterpunktes unbedrängt zum 2:0 einschieben.

Die Hausherren zeigten sich kurz geschockt, bemühten sich dann aber einen Weg zurück ins Spiel zu finden. Jedoch fehlte Lazio in der Offensive die Durchschlagskraft und defensiv liefen die Hausherren immer wieder in gefährliche Konter der Gäste und mussten kurz vor der Pause bereits die Vorentscheidung hinnehmen: Nach Flanke von Martin Frydek brachte Lukas Julis den Ball etwas unkonventionell in Thomas-Müller-Manier mit der Innenseite des linken Oberschenkels  im Tor unter.

Im zweiten Durchgang war Lazio anzusehen, dass der Glaube an die große Aufholjagd fehlte und so konnte sich Sparta am Ende problemlos das Weiterkommen sichern. Für die Italiener ist damit die Europa-Pokal-Saison beendet, alle italienischen Teams sind ausgeschieden. Das bedeutete das schlechteste Abschneiden für Italien seit 35 Jahren.

 

zu "Europa League, Achtelfinale: Sparta Prag schockt Miro Kloses Lazio Rom"
0 Kommentare
Weitere Europa League Top News
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team