Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender

Live-Ticker Eishockey DEL Konferenz, Playoff-Viertelfinale Saison 2018/2019

12.03. Ende
AUG
7:1
DÜS
12.03. Ende
KÖL
2:6
ING
13.03. Ende
MÜN
3:2
n.V.
BER
13.03. Ende
MAN
7:2
NÜR
15.03. Ende
NÜR
2:4
MAN
15.03. Ende
BER
4:0
MÜN
15.03. Ende
DÜS
4:1
AUG
15.03. Ende
ING
4:3
n.V.
KÖL
17.03. Ende
AUG
3:4
DÜS
17.03. Ende
KÖL
3:2
n.V.
ING
17.03. Ende
MÜN
4:1
BER
17.03. Ende
MAN
4:1
NÜR
22.03. Ende
NÜR
4:3
n.V.
MAN
22.03. Ende
BER
2:5
MÜN
22.03. Ende
DÜS
1:2
AUG
22.03. Ende
ING
3:2
n.V.
KÖL
24.03. Ende
AUG
4:3
n.V.
DÜS
24.03. Ende
MAN
7:4
NÜR
24.03. Ende
MÜN
0:3
BER
24.03. Ende
KÖL
4:2
ING
29.03. Ende
BER
3:4
MÜN
29.03. Ende
DÜS
4:3
n.V.
AUG
29.03. Ende
ING
2:5
KÖL
31.03. Ende
KÖL
3:2
ING
31.03. Ende
AUG
2:1
DÜS
DEL Playoffs Quarterfinals am 29.03.2019 - Konferenz
29.03. Ende
Berlin
3:4
München
29.03. Ende n.V.
Düsseldorf
4:3
Augsburg
29.03. Ende
Ingolstadt
2:5
Köln
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 09:19:01
Ticker-Kommentator: Olaf Edig
 
 
Von dieser Stelle war es das für heute. Einen schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal.
 
 
Verabschieden müssen wir uns heute von den Eisbären, die haben es nach einer alles andere als überzeugenden Saison doch geschafft, diese einigermaßen versöhnlich mit einer guten Serie gegen München abzuschließen. Und da wäre vielleicht sogar noch etwas mehr drin gewesen.
 
 
Wann die Spiele starten, wird wohl in Kürze bekanntgegeben, auf der DEL-Seite steht neben den Paarungen zur Zeit noch TBA.
 
 
Sei's drum. Wenn der AEV gewonnen hätte, wäre es gegen den Meister im Halbfinale gegangen, so müssen wir halt noch zwei Tage warten, bis die endgültigen Paarungen feststehen.
Düsseldorf - Augsburg
61
Damit gleicht die DEG die Serie aus. Die wandert jetzt zurück nach Düsseldorf.
Düsseldorf - Augsburg
60:36
Wahnsinn! 36 Sekunden hats gedauert. Descheneau wird steil geschickt von Ebner, hat einen Verteidiger auf den Hacken stehen. Er windet sich um den herum und trifft dann aus dem Slot. Zwischen zwei Verteidigern durch.
Düsseldorf - Augsburg
60:36
TOOOOR für die DEG
Düsseldorf - Augsburg
61
Die erste Verlängerung hat begonnen, könnte man sagen, wenn man es beschwören wollte. Besser heißt es, die Verlängerung hat begonnen. Die Einzige.
Ingolstadt - Köln
60
Ende in Ingolstadt. Die Haie gleichen die Serie aus und dürfen am Sonntag nochmal empfangen.
Ingolstadt - Köln
60
Es läuft die letzte Spielminute.
Ingolstadt - Köln
59
Der Frust sitzt beim ERC echt tief. Jetzt muss auch noch Garbutt vom Eis, nimmt zwar Schütz mit. Aber dem ist das doch heute völlig egal nach seinem Hattrick.
Ingolstadt - Köln
59
Nach einer Aktion von Mashinter gegen Müller verlässt der Ingolstädter die Eisfläche Richtung Kabine. 5+SD für ihn. Ein paar Undiszipliniertheiten jetzt beim ERC, die eigentlich unnötig sind.
Düsseldorf - Augsburg
60
Ach so, ja, in Düsseldorf gehts in die Verlängerung.
Ingolstadt - Köln
59
In der einen Sekunde verlässt Pielmeier das Eis in Unterzahl, in der nächsten trifft Akeson ins leere Netz und erhöht auf 5:2 für die Haie.
Ingolstadt - Köln
59
TOOOOOR für die Haie
Ingolstadt - Köln
58
Kelleher muss beim ERC runter.
Berlin - München
60
München gewinnt 4:3 in Berlin und sichert sich die Serie. Der Emptnetter der Gäste kam schon nach der Schlussirene.
Ingolstadt - Köln
56
Ich zähle die endgültigen Strafen jetzt nicht alle auf, aber es kam dabei heraus ein vier gegen vier.
Berlin - München
60
Die letzten 37 Sekunden, es gibt Bully in der Neutralen.
Berlin - München
59
80 Sekunden ... Poulin vom Eis.
Düsseldorf - Augsburg
60
Tja, was soll ich sagen. 52 Sekunden vor dem Ende kommt die Scheibe von der blauen Linie durch. Marshall schoss, Rekis fälschte unglücklich ab.
Düsseldorf - Augsburg
60
TOOOR für die DEG
Düsseldorf - Augsburg
59
Niederberger vom Eis. Die letzten zwei Minuten.
Ingolstadt - Köln
56
Sullivan 2+2+10, Collins 2 (der saß aber eigentlich sowieso in der Kühlbox, das muss also eine Fehlangabe sein). Wie soll der dann eine Strafe wegen übertriebener Härte kassieren? Gute Frage.
Düsseldorf - Augsburg
57
Noch drei Minuten.
Berlin - München
56
Noch vier Minuten.
Ingolstadt - Köln
56
Die Refs diskutieren aber immer noch.
Ingolstadt - Köln
56
Despres, Tiffels, D'Amigo müssen schon mal runter. Beteiligt waren aber so ziemlich alle, die auf dem Eis standen. Da kommen sicherlich noch mehr Strafen. Genoway trifft es noch bei den Haien, Sullivan und Jobke beim ERC.
Ingolstadt - Köln
56
Jetzt gibts eines Massenschlägerei vor dem ERC-Tor. Mittendrin Pielmeier. Wesslau war auch schon auf dem Weg, dreht aber wieder ab.
Ingolstadt - Köln
56
Eieiei, Wechselfehler ERC. Das kommt ungelegen.
Ingolstadt - Köln
55
Und den Schanzern bleiben auch nur noch fünf Minuten für zwei Tore.
Berlin - München
52
Parkes muss bei den Gästen vom Eis. PP für die Eisbären!
Ingolstadt - Köln
55
Eine kalte Dusche für die Haie, die im Schlussdrittel eigentlich gar keine Abschlüsse bekommen. Nach einem Scheibenverlust des ERC an der Blauen schalten die Haie blitzschnell um, Ellis aus dem hohen Slot quer auf Schütz, und der trifft heute wie er will.
Ingolstadt - Köln
55
TOOOOR für die Haie
Ingolstadt - Köln
52
Wenn der ERC das erste Drittel nicht so völlig verpennt hätte, müsste er eigentlich längst führen.
 
 
Drei Verlängerungen wollen wir aber nicht.
Düsseldorf - Augsburg
50
Jetzt also auch in Düsseldorf der Anschlusstreffer. Ein sehenswertes Solo von Barta über die linke Seite sorgt für zusätzliche Spannung. An der Blauen übernimmt er, lässt Lamb stehen und schlenzt die Scheibe in den langen Winkel.
Düsseldorf - Augsburg
50
TOOR für die DEG
Berlin - München
49
Erste gute Chance für die Eisbären im Schlussdrittel, nach einem Doppelpass ist MacQueen frei im Slot, legt die Scheibe aber knapp am Tor vorbei.
Ingolstadt - Köln
51
Mashinter schießt aus spitzem Winkel, und das hätte ein kurioses Tor werden können. Die Scheibe prallt nämlich hoch und fällt Wesslau dann in den Schoß ... hätte ihm auch über die Schulter gehen können.
 
 
Noch 12 in Düsseldorf, 13 in Berlin, 10 in Ingolstadt. Beim derzeitigen Stand bliebe für den Sonntag nicht viel übrig.
Ingolstadt - Köln
48
Der Ausgleich scheint nur noch eine Frage der Zeit. Wenn Lacroix seine Auszeit nicht schon verbraucht hätte, spätestens jetzt müsste er sie nehmen.
Düsseldorf - Augsburg
46
Descheneau setzt einen Onetimer von links an den Außenpfosten, der AEV kann sich befreien.
Düsseldorf - Augsburg
46
Schmölz muss wegen Haltens vom Eis. Jetzt müsste mal wieder ein Powerplaytor her, wenn's noch was werden soll.
Ingolstadt - Köln
46
Für die Haie geht es in dieser Phase vor allem darum, ein paar Entlastungsangriffe zu lancieren. Sie lassen sich ziemlich in der Verteidigung festspielen.
Berlin - München
43
Mauer scheitert mit einem verdeckten Schuss aus dem linken Bullykreis.
Ingolstadt - Köln
42
Riesenmöglichkeit für Cannone aus dem Slot, zweimal, dreimal kann er gegen Wesslau nachstochern, bevor die Scheibe aus der Gefahrenzone rutscht. Der ERC ist nur noch Minuten vom Ausgleich entfernt.
Berlin - München
41
Start in Berlin.
Ingolstadt - Köln
42
Die Haie sind wieder komplett.
Düsseldorf - Augsburg
41
Beim AEV muss Tölzer wegen Beinstellens vom Eis.
Ingolstadt - Köln
41
Wenige Sekunden gespielt, und Wesslau muss gleich mal eine gute Möglichkeit von Greilinger entsorgen.
Düsseldorf - Augsburg
41
Es geht weiter in Düsseldorf.
Ingolstadt - Köln
41
Das Spiel in Ingolstadt hat wieder begonnen. Der ERC zunächst noch in Überzahl.
 
 
Es geht also ziemlich eng ins Schlussdrittel, völlig ausschließen lässt sich zumindest eine Verlängerung nicht mehr.
Berlin - München
40a
Und in Berlin führt München nach 40 Minuten 4:3. Da ist auch nicht mehr viel Vorsprung.
Düsseldorf - Augsburg
40
Der AEV führt 3:1 in Düsseldorf.
Ingolstadt - Köln
40
Die Haie führen nach dem zweiten Drittel nur noch 3:2 in Ingolstadt. Mit der Schlusssirene werden noch ein paar Strafen angezeigt. Wird dauern, bis das sortiert ist.
Düsseldorf - Augsburg
40
Die DEG ist komplett, die letzten Minute läuft bereits.
Ingolstadt - Köln
40
Despres muss bei den Haien wegen Beinstellens vom Eis.
Berlin - München
39
Noch zwei Minuten.
Düsseldorf - Augsburg
38
Zwei Minuten Überzahl hat der AEV jetzt noch.
Düsseldorf - Augsburg
36
Der Treffer, der dann fällt, ist eher einer der robusteren Art. Lamb per Schlagschuss von der Blauen. Das erste Auswärtstor im Mittelabschnitt. Okay, die Heimteams trafen ja auch einmal im ersten Drittel.
Düsseldorf - Augsburg
36
TOOOR für den AEV
Düsseldorf - Augsburg
36
Nach einer Passstafette über zwei Stationen, LeBlanc, Schmölz auf Payerl, scheitert Letzterer an der Latte.
Düsseldorf - Augsburg
34
Auf der Trage wird Ullmann vom Eis geholt. Er ist auf jeden Fall bei Bewusstsein, aufmunternder Applaus kommt von den Rängen. Der Check traf ihn völlig unverhofft, nicht auszuschließen, dass eine Gehirnerschütterung die Folge war.
Berlin - München
34
MacQueen trifft aus halbrechts mit einer Direktabnahme in Überzahl. Anschlusstreffer.
Berlin - München
34
TOOOR für die Eisbären
Berlin - München
34
Bei München muss Tobi Eder wegen Beinstellens vom Eis.
Düsseldorf - Augsburg
34
Ullmann liegt immer noch regungslos auf dem Eis. Die Partie ist natürlich unterbrochen.
Ingolstadt - Köln
34
Kelleher spielt die Scheibe durch den Slot auf die linke Seite, Greilinger, legt sofort wieder zurück. Im Slot nimmt Olson das Zuspiel direkt. Toller Spielzug. Bei den Haien saß Zalewski in der Kühlbox.
Ingolstadt - Köln
34
TOOR für den ERC
Düsseldorf - Augsburg
34
Ullmann bleibt nach einem Check von Henrion auf dem Eis liegen. Der Check kam sehr, sehr spät. Für Henrion gibt es eine Spieldauer. Kann man so geben.
 
 
Lustig, dass im Mittelabschnitt bisher nur die Heimteams getroffen haben. Soll jetzt kein Ansporn sein.
Düsseldorf - Augsburg
32
McKieran bringt die Scheibe von links neben dem Slot zum Tor und trifft Descheneau am Bein. Der Videobeweis ist schnell entschieden. Der Treffer zählt. Das war dann wohl der Dosenöffner. Und so groß war der Rückstand ja nicht. Da haben die Eisbären und der ERC noch einen ganz anderen Weg vor sich.
Düsseldorf - Augsburg
32
TOR für die DEG
Berlin - München
30
Fein herausgespielter Treffer der Eisbären, die zunächst sich im Angriffsdrittel festsetzen und die Scheibe gut laufen lassen. Noebels bekommt die Scheibe von der Blauen zugesteckt, nimmt sie an und kommt mit dem zweiten Nachschuss durch.
Berlin - München
30
TOOR für die Eisbären
Düsseldorf - Augsburg
31
Aber so nicht. Flaake muss wegen Haltens vom Eis. Das Powerplay ist schon wieder vorbei. Hinter dem gegnerischen Tor. Muss nicht sein.
Düsseldorf - Augsburg
30
LeBlanc muss bei den Gästen in die Kühlbox. Die DEG wartet weiter auf den Dosenöffner.
Düsseldorf - Augsburg
30
RIESENCHANCE für die DEG, Descheneau läuft alleine auf Roy zu! Der hält und sichert die 2:0-Führung für die Gäste. Bessere Chancen wird die DEG nur bekommen, wenn der AEV freiwillig auf einen Goalie verzichtet.
Ingolstadt - Köln
29
Greilinger aus spitzem Winkel durch den Verkehr, Wesslau macht am Pfosten dicht und kann die Scheibe aufnehmen.
Ingolstadt - Köln
28
Jetzt leisten die Haie aber Beihilfe. Jones muss wegen Beinstellens vom Eis. Lass die Schanzer jetzt treffen und wir haben ein neues Spiel.
Berlin - München
25
München wieder komplett. Tja.
Berlin - München
24
Ehliz startet in Unterzahl steil, Poulin macht das ganz clever, fährt raus, fängt die Scheibe ab und hängt dem Münchner eine Strafe an: Doppelte Überzahl für Berlin.
Ingolstadt - Köln
27
Kohl schießt von der linken Seite von der Blauen die Scheibe wird von einem Verteidiger abgefälscht und schlägt ein. Der ERC ist fast wieder dran.
Ingolstadt - Köln
27
TOR für den ERC
Berlin - München
23
Mitchell muss wegen Beinstellens vom Eis. Die Eisbären in Überzahl.
Düsseldorf - Augsburg
27
Augsburg wieder vollzählig.
Berlin - München
22
Nach einem Save von Poulin prallt die Scheibe hoch raus und Aubry wird steilgeschickt, der Pass ist etwas zu locker, so dass er die Scheibe nicht mit vollem Tempo mitnehmen kann. Das fehlt ihn dann beim Abschluss aus dem Slot.
Berlin - München
22
Es ist vielleicht noch etwas früh, um Poulin vom Eis zu nehmen. Aber die Eisbären müssten jetzt schon eine Schippe drauflegen.
Düsseldorf - Augsburg
25
Beim AEV muss jetzt Lamb in die Kühlbox wegen Behinderung. Die DEG ist wieder komplett, ergo in Überzahl.
Berlin - München
21
Jetzt läuft auch das Spiel in Berlin wieder.
Düsseldorf - Augsburg
25
Marshall und McNeill geraten kurz aneinander, sie müssen beide runter. Vier Panther gegen drei DEG'ler.
Ingolstadt - Köln
23
Interessanter Einsatz der Auszeit bei Lacroix. Der findet wohl, dass die Haie nicht optimal in den Mittelabschnitt gestartet sind.
 
 
Im Augenblick deutet nicht viel darauf hin, dass der Abend mit Verlängerungen versüßt wird.
Ingolstadt - Köln
21
Viel Luft nach unten ließen die Schanzer im ersten Drittel nicht.
Ingolstadt - Köln
21
Das Spiel in Ingolstadt läuft wieder. Pielmeier ersetzt Reimer im Tor bei den Gastgebern.
Düsseldorf - Augsburg
23
Nowak muss wegen Spielverzögerung vom Eis, mit der Rückhand bugsierte er die Scheibe über die Bande.
Düsseldorf - Augsburg
22
Großchance allerdings für den AEV, als Schmölz alleine auf Niederberger zuläuft. Der macht aber am rechten Pfosten dicht und verhindert das 0:3.
Düsseldorf - Augsburg
22
Barta fälscht einen Schuss von Marshall im Slot noch ab, die Scheibe geht aber am Tor vorbei. Immerhin ein Akzent, der die Richtung vorgeben soll.
Düsseldorf - Augsburg
21
Das Spiel in Düsseldorf läuft wieder.
 
 
Verdammt viele Tore heute, das kann man schon mal vorwegschicken. Und erstaunlicherweise läuft es heute vor allem für die Auswärtsteams ziemlich gut. Comebacks? München tritt heute ziemlich souverän auf, die Schanzer haben es im ersten Drittel nicht aufs Eis geschafft. Die DEG ist noch einigermaßen im Geschäft. Könnte aber auch ganz schnell gehen ...
 
 
München führt nach dem ersten Drittel 4:1 in Berlin. Das ist mal eine Ansage.
Ingolstadt - Köln
20
Die Haie führen 3:0 in Ingolstadt.
Berlin - München
18
Schuss von der blauen Linie, den hat Poulin noch. Den Nachschuss von Shugg aber nicht mehr. Das kann man so machen. Perfekte Verwertung des Powerplays durch die Gäste.
Berlin - München
18
TOOOOR für den EHC
Berlin - München
18
Dadurch bleibt dem EHC nach ein Powerplay einfacher Art für über 90 Sekunden.
Berlin - München
18
Geht schnell bei zwei Mann mehr auf dem Eis. Wolf wird von der blauen Linie bedient und trifft aus dem linken Bullykreis per Direktabnahme. 3:1 für München.
Berlin - München
18
TOOOR für München
Berlin - München
 
Doppelte Überzahl für die Gäste nach einer Strafe gegen Fischbuch wegen Bandenchecks.
Düsseldorf - Augsburg
20
Der AEV führt nach dem ersten Drittel 2:0 in Düsseldorf.
Berlin - München
17
Hördler kassiert eine Strafe wegen hohen Stocks.
Düsseldorf - Augsburg
19
Valentine wird abgeschossen, so wird aus der einfachen Überzahl kurz sogar eine doppelte. Der Augsburger braucht eine ganze Weile, um wieder hochzukommen. Aber die DEG kann diese Chance nicht nutzen.
Ingolstadt - Köln
16
Fast das 4:0 für die Haie, als Oblinger aus halbrechts verdeckt schießt. Die Scheibe rutscht Reimer durch die Schoner und bleibt am Pfosten hängen!
Düsseldorf - Augsburg
18
Beim AEV muss Holzmann wegen Bandenchecks vom Eis. Köppchen wirkt angeschlagen.
Berlin - München
15
Ortega scheitert mit der Rückhand. Da hat der Topscorer der Eisbären seinen Meister in aus den Birken gefunden.
Berlin - München
15
Penalty für die Eisbären. Olver war alleine auf aus den Birken zugelaufen, gescheitert und unfair behindert.
Berlin - München
14
Sah aus wie ein Shorthander. Christensen übernimmt die Scheibe in der Neutralen und läuft drei Berlinern davon. Und dann lässt er auch noch Poulin aussteigen.
Berlin - München
14
TOOR für München
Ingolstadt - Köln
14
Bei den Haien sind jetzt Jones wegen hohen Stocks. Vielleicht ja der Türspalt, den die Schanzer brauchen.
Düsseldorf - Augsburg
15
Bei der DEG kassiert Picard eine Strafe wegen Stockschlags. Der DEG fehlt heute genau das, was die Haie zu viel haben.
Ingolstadt - Köln
14
Wow, der Startabschnitt wird zu einer Machtdemonstration der Haie. Die lassen die Scheibe in Überzahl schön laufen, Schütz nimmt im Slot ein Zuspiel aus dem rechten Bullykreis direkt. 3:0!!
Ingolstadt - Köln
14
TOOOR für die Haie
Berlin - München
12
Voakes hält von der blauen Linie drauf, aber Poulin hält fest, auf den Abpraller wartet Kastner vergeblich.
Berlin - München
10
Poulin kassiert eine Strafe wegen Beinstellens.
Ingolstadt - Köln
13
Powerplay Köln, Edwards muss wegen hohen Stocks vom Eis.
Ingolstadt - Köln
12
So richtig wach sind die Gastgeber noch nicht. Und das ist kein gutes Zeichen, wenn die Haie auf einmal effizient werden.
Ingolstadt - Köln
11
Der Treffer zählt, die Haie liegen 2:0 in Ingolstadt vorne.
Ingolstadt - Köln
11
Mit schnellen Pässen wird die Defense der Schanzer auseinandergenommen, erschreckend einfach sieht das aus. Ticar legt quer, Schütz bringt die Kelle dran. Reimer aus der Position, von einem eigenen Mitspieler behindert.
Ingolstadt - Köln
11
TOOR für die Haie? Videobeweis.
Berlin - München
9
Auf den ersten Blick hätte man meinen können, Sheppard habe ein Kopfballtor erzielt. So wie der nach dem Schuss von der blauen Linie zusammenzuckte und sich das Gesicht hielt. Aus den Birken fälscht einen Schuss von DuPont ab, der die Scheibe ins Gesicht bekommt, drin.
Berlin - München
9
TOR für die Eisbären
Berlin - München
9
Und ein Powerplay gibts auch für die Eisbären, München für zwei Minuten ohne Bodnarchuk.
Ingolstadt - Köln
10
Beim ERC sitzt Cannone eine Strafe ab.
Düsseldorf - Augsburg
8
Strafen gegen beide Teams, Descheneau und McNeill müssen in die Kühlbox.
 
 
Klare Sache, im ersten Drittel in Heimtorverbot.
Düsseldorf - Augsburg
7
Unterzahltor des AEV. Das bestätigt die ersten Eindrücke bezüglich der DEG. Die ist echt nicht wach. LeBlanc erobert hinter dem Tor die Scheibe, fährt vor den Kasten, schießt, scheitert, im Fallen schießt er erneut, diesmal geht die Scheibe durch.
Düsseldorf - Augsburg
7
TOOR für den AEV
Düsseldorf - Augsburg- Düsseldorf
6
Nach einem Bandenabpraller gerät die DEG in Unordnung. Die Scheibe kommt schnell in den Slot, dort Fraser drauf und bringt die Gäste in Überzahl in Führung.
Berlin - München
6
Kastner fälscht einen Schuss von Boyle im Slot ab. Die Bayern legen vor.
Düsseldorf - Augsburg
6
TOR für den AEV
Berlin - München
6
TOR für München
Ingolstadt - Köln
4
Der erste Treffer fällt durch die Haie. Ticar baut auf, Pass nach rechts, der Schuss geht am Tor vorbei, dort nimmt sie Oblinger auf und trifft per Bauerntrick.
Ingolstadt - Köln
4
TOR für die Haie
Düsseldorf - Augsburg
4
Simon Onetimer Sezemsky scheitert aus dem linken Bullykreis. Verfehlt das Tor deutlich.
Düsseldorf - Augsburg
3
Und binnen Sekunden erwischt es auch Nowak wegen Stockschlags, aus einem DEG-PP ist eines der Panther geworden. Läuft aber ... Alle hochkonzentriert.
Düsseldorf - Augsburg
3
Das ist schlecht gelaufen für die DEG. Ein Wechselfehler im Powerplay, vier gegen vier.
Ingolstadt - Köln
3
In kurzer Folge scheitern Greilinger und Koistinen an Wesslau. Der Finne hatte nach einem Abpraller die Riesenchance aus dem Slot, aber den hat Wesslau geradezu sensationell pariert.
Düsseldorf - Augsburg
3
Ein Sechstel der Überzahlaktionen konnte die DEG in dieser Serie nutzen. McKiernan von der blauen Linie, aber Roy wehrt auch den Nachschuss ab.
Düsseldorf - Augsburg
2
Es gibt die erste Strafe des Tages. Beim AEV muss Tölzer wegen Beinstellens vom Eis. Überzahl also für die DEG.
Ingolstadt - Köln
2
Starke Defensivaktion von Koistinen, als es so aussieht, als sei Schütz schon auf und davon. Im letzten Moment wird der Kölner abgefangen und abgedrängt.
Berlin - München
1
Schnell eine Riesenchance für Parkes, der unverhofft frei vor Poulin auftaucht. Den macht er aber schon mal. Diesmal bleibt Poulin Sieger.
 
1
Auch in Düsseldorf und Berlin laufen die Spiele.
Ingolstadt - Köln
1
Das Spiel in Ingolstadt hat schon begonnen.
 
 
Gleich gehts los ...
Ingolstadt - Köln
 
Bei den Haien starten Gustaf Wesslau, Morgan Ellis, Moritz Müller, Mike Zalewski, Fabio Pfohl und Ryan Jones.
Ingolstadt - Köln
 
Im Tor beginnt beim ERC Jochen Reimer, Benedikt Kohl, Ville Koistinen, Joachim Ramoser, Ryan Garbutt und Brandon Mashinter begleiten ihn aufs Eis.
Düsseldorf - Augsburg
 
Beim AEV beginnen Olivier Roy, Brady Lamb, Scott Valentine, Adam Payerl, Drew LeBlanc und Matt White.
Düsseldorf - Augsburg
 
Düsseldorf mit Mathias Niederberger im Tor, dazu kommen Ryan McKiernan, Kevin Marshall, Jaedon Descheneau, Alex Barta und Philip Gogulla.
Berlin - München
 
Die Gäste starten mit Danny aus den Birken, Keith Aulie, Daryl Boyle, Yasin Ehliz, Patrick Hager und Michi Wolf.
Berlin - München
 
Die Starter: Berlin mit Kevin Poulin, Micki DuPont, Constantin Braun, Austin Ortega, James Sheppard und Sean Backman.
Düsseldorf - Augsburg
 
Geleitet wird das Spiel von Gordon Schukies und Andre Schrader.
Düsseldorf - Augsburg
 
Die Panther laufen unverändert auf, ohne T.J. Trevelyan, Marco Sternheimer und Jamie Arniel.
Düsseldorf - Augsburg
 
Eine Veränderung gibt es bei der DEG. Patrick Köppchen kommt erstmals in den Playoffs zum Einsatz, er spielt für Nichlas Torp. Ansonsten bliebt alles beim Alten, Johannes Huss und Leon Niederberger sind nicht dabei.
Berlin - München
 
Offizielle sind Aleksi Rantala und Marc Iwert.
Berlin - München
 
Bei den Eisbären bleibt das Line-up unverändert. Nicht dabei sind Maxi Adam, Mark Cundari, Thomas Oppenheimer, Florian Busch und Jens Baxmann.
Berlin - München
 
Bei München fehlen Jason Jaffray, Konrad Abeltshauser ist für den Rest der Saison wegen einer schweren Knieverletzung raus. Außerdem sind Matt Stajan, Jakob Mayenschein und Maxi Daubner nicht dabei. Durch den Ausfall Abeltshausers ist Emil Quaas siebter Verteidiger. Außerdem bekommt Tobi Eder seinen ersten Playoffeinsatz.
Ingolstadt - Köln
 
Marian Rohatsch und Daniel Piechaczek sind die Spielleiter.
Ingolstadt - Köln
 
Beim ERC gibt es mit Ville Koistinen und Fabio Wagner zwei Rückkehrer, dadurch sind Laurin Braun und Petr Taticek wird raus aus dem Line-up.
Ingolstadt - Köln
 
Nichts Neues gibt es von den Haien, die ohne Cory Potter, Steven Pinizzotto, Alex Sulzer und Sebastian Uvira auflaufen.
vor Beginn
 
Drei Serien leben noch. Und alles drei Serien könnten heute entschieden werden. Sollte der Heimvorteil heute den Ausschlag geben, bleiben nach dem heutigen Abend noch zwei Spiele übrig. Wenn ich mich festlegen müsste, würde am Sonntag noch in München und Augsburg gespielt ... aber warten wir lieber erst einmal ab. Gibts Verlängerungen? Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.
vor Beginn
 
Die GROSSE FRAGE: Gibts am Sonntag eine Konferenz, ein Einzelspiel oder ruht die DEL am siebten Tage? In hoffentlich dreieinhalb Stunden sind wird eine ganze Ecke schlauer.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Deutschen Eishockey Liga zur Konferenz des Playoff-Viertelfinales.
Ticker-Kommentator: Olaf Edig
Pos.
Team
SP
S
N
Diff.
Pkt
1
Mannheim
52
37
15
77
116
2
München
52
36
16
58
109
3
Augsburg
52
28
24
10
86
4
Köln
52
29
23
8
86
5
Ingolstadt
52
30
22
6
86
6
Düsseldorf
52
27
25
15
83
7
Bremerhv.
52
27
25
8
81
8
Straubing
52
27
25
8
81
9
Berlin
52
26
26
-18
74
10
Nürnberg
52
22
30
-10
65
11
Krefeld
52
23
29
-29
61
12
Wolfsburg
52
17
35
-48
59
13
Iserlohn
52
17
35
-27
56
14
SERC
52
18
34
-58
49