DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender

Live-Ticker Eishockey DEL Konferenz, 17. Spieltag Saison 2012/2013

DEL 17. Spieltag - Konferenz
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 09:48:02
Ticker-Kommentator: Olaf Edig
 
 
Von dieser Stelle noch einen schönen Abend! Bis zum nächsten Mal!
 
 
Die Roosters mit dem vierten Sieg in Folge, werden langsam unheimlich, genau wie die Freezers, die ebenfalls den vierten Sieg in Folge einfuhren
 
 
Wie gehts weiter am letzten Spieltag vor der Länderspielpause? Am Sonntag müssen die Grizzlies nach Köln. Das Spitzenspiel gibt es in Hamburg, wo der ERC aufschlägt
 
 
Damit ist auch die Frage geklärt, wer als Tabellenführer in die Länderspielpause geht ...
 
 
Der Extrapunkt bleibt in Düsseldorf
Düsseldorf - München
 
Buchwieser ... scheitert
Düsseldorf - München
 
Ridderwall beginnt den zweiten Durchgang ... trifft, 3:2
 
 
Wer macht das fünfzigste Tor des Spieltages?
Düsseldorf - München
 
Kreutzer gleicht aus, 2:2
Düsseldorf - München
 
Kathan ... scheitert nicht
Düsseldorf - München
 
Mondt für die DEG ... scheitert
Düsseldorf - München
 
Kompon scheitert an Goepfert
Düsseldorf - München
 
Turnbull ... trifft, 1:1
Düsseldorf - München
 
Penaltyschießen in Düsseldorf. Hinterstocker trifft zum 0:1
 
 
Der ERC gewinnt 3:2 gegen den KEV
 
 
Die Scorpions schlagen Nürnberg 6:5 nach Verlängerung
 
 
Die Tigers gewinnen 2:1 in Köln
Hannover - Nürnberg
 
In der letzten Minute sorgt Ivan Ciernik in der Verlängerung für das 6:5
 
 
Die Freezers gewinnen 7:2 in Augsburg
Hannover - Nürnberg
65
TOOOOOOR für die Scorpions
Wolfsburg - Berlin
 
In der letzten Minute spätestens wissen die Grizzlies, wie die Roosters sich neulich gefühlt hat. TJ mit dem 8:3
Wolfsburg - Berlin
60
TOOOOOOOOR für die Eisbären
Düsseldorf - München
 
In der Verlängerung eine große Strafe gegen die DEG. Zanetti kassiert eine Matchstrafe nach einem Zusammenprall mit Ekbom
 
 
Verlängerung in Hannover
Wolfsburg - Berlin
 
Dritter Treffer von Andre Rankel. Die Assists gehen an die NHL. 7:3, Mehr Tore wird es heute nur in Hannover geben
Wolfsburg - Berlin
55
TOOOOOOOR für die Eisbären
 
 
Verlängerung in Düsseldorf. Von vier Verlängerungen hat die DEG nur eine gewonnen, drei verloren. München hat zwei verloren. Spezialisten unter sich
 
 
Die Roosters schlagen die Adler 4:2
Augsburg - Hamburg
 
Schneller Überzahltreffer für die Freezers durch Köppchen. Den Gästen reicht jetzt der Schongang. 7:2
Augsburg - Hamburg
54
TOOOOOOOR für die Freezers
Iserlohn - Mannheim
 
Sekunden später trifft MacDonald mit der Rückhand aus kurzer Distanz, dadurch wird der emptynetter von Michael Wolf Sekunden vorher doppelt wichtig
Iserlohn - Mannheim
60
TOOR für die Adler
Iserlohn - Mannheim
 
Die Situation schien schon geklärt, als Michael Wolf nachsetzt, Trifft ins leere Tor zum 4:1. Die Entscheidung
Iserlohn - Mannheim
60
TOOOOR für die Roosters
Köln - Straubing
 
In Unterzahl jergibt sich eine Breaksituation für die Tigers. Beechey läuft alleine Richtung Ziffzer. Reicht
Düsseldorf - München
 
Verdienter Ausgleich für die DEG durch Manuel Strodel. Hat die DEG lange dran gestrickt
Köln - Straubing
50
TOOR für die Tigers
Düsseldorf - München
55
TOOR für die DEG
Iserlohn - Mannheim
 
Noch zwei Minuten, Endras vom Eis
Köln - Straubing
 
Bei den Tigers muss Stewart in die Kühlbox
Augsburg - Hamburg
 
Sieht jetzt langsam so aus, als würde sich die Talfahrt der Panther fortsetzen. Jerome Flaake jetzt sogar mit dem 6:2 für die Gäste. Das wird langsam deutlich
Augsburg - Hamburg
49
TOOOOOOR für die Freezers
Hannover - Nürnberg
 
Nach Videobeweis wird der erneute Ausgleich für die Ice Tigers bestätigt. Das 5:5 durch Connor James. Das Spiel erinnert langsam an das Ding damals in Iserlohn
Hannover - Nürnberg
51
TOOOOOR für die Ice Tigers
Iserlohn - Mannheim
 
Hommel wird über die Außenbahn steil geschickt, und kommt dann auch zum Abschluss, aber der Winkel schon etwas spitz, Endras ist dran, auch den Nachschuss bringt Hommel nicht unter. Das wäre die Entscheidung gewesen
Düsseldorf - München
51
Ejdepalm und Rome gehen Faust in Faust in die Kühlbox
Hannover - Nürnberg
 
Etwas über eine Minute brauchen die Niedersachsen, um das Spiel erneut zu drehen. Schneller Aufbaupass, Ciernik, Tor
Hannover - Nürnberg
48
TOOOOOOR für die Scorpions
Hannover - Nürnberg
 
Die Scorpions und die Ice Tigers haben einander so liebt, dass hier heute niemand davonziehen darf. Stephan Wilhelm mit dem 4:4
Hannover - Nürnberg
47
TOOOOR für die Scorpions
Iserlohn - Mannheim
 
Marke dreckiges Tor. Gewühl vor dem Tor, Seidenberg setzt nach und kramt die Scheibe praktisch unter dem Schoner von Caron hervor
Iserlohn - Mannheim
 
TOr für die Adler
Augsburg - Hamburg
 
Doppelte überzahl für die Freezers, neben Zeiler sitzt auch Forrest
Wolfsburg - Berlin
 
Drittelübergreifend ist das jetzt eigentlich ein Dreifachschlag der Eisbären. Rankel lässt sich von Briere bedienen. Unmittelbar nach Wiederbeginn. Rankel mit seinem zweiten Treffer, Briere mit einem 3-Punkt-Spiel mal wieder, Giroux hat schon 4
Wolfsburg - Berlin
41
TOOOOOOR für die Eisbären
Iserlohn -Mannheim
 
Bei angezeigter Strafe gegen die Roosters die Adler mit einer 4-fach-Chance. Und wenn man sieht, was die Adler da für Möglichkeiten vergeben, weiß man auch: Heute treffen sie nimmermehr
 
 
Alle Spiele laufen wieder
Ingolstadt - Krefeld
43
Nach einem Wechselfehler sind die Pinguine in Überzahl
 
 
In Wolfsburg wird wieder gespielt
Ingosltadt - Krefeld
 
Auch der ERC erwischt einen guten Start in den Schlussabschnitt. Tim Hambly sorgt für die erneute Führung
Ingosltadt - Krefeld
41
TOOOR für den ERC
Hannover -Nürnberg
43
Beide Teams mit Abgesandten in der Kühlbox. Chouinard bei den Gäste, Ciernik bei den Gastgebern
Hanover - Nürnberg
 
Kurz nach Wiederbeginn trifft Patrick Reimer von der Blauen zum 4:3 für die Gäste
Hanover - Nürnberg
42
TOOOOR für die Ice Tigers
Iserlohn - Mannheim
 
Die Adler durchaus bemüht, aber der Müheanteil ist auch erkennbar. Und die Roosters stehen weiter gut
 
 
In Hannover gehts weiter, genau wie in Düsseldorf
Iserlohn - Mannheim
 
Einen Einbruch wie in Berlin werden die Roosters heute wohl kaum erleben. Außerdem, noch halten sie weiter die drei Treffer Vorsprung
 
 
Statistik: Top die Haie und die Tigers! Wird also interessant in Köln. Dann die Freezers. Köln mit Abstand mit den meisten Treffern, vor Berlin. Die wenigsten Tore schießt die DEG, jedes zweite eines. Die meisten Gegentreffer kassiert Wolfsburg
 
 
In Iserlohn läuft das letzte Drittel
 
 
Nein, 50 Tore werden das nicht mehr. Es fallen höchstens noch 13 ...
 
 
In Köln geht mit einem 1:1 in den Schlussabschnitt, die Eisbären führen in Wolfsburg 5:3. Und Hamburg führt 5:2 in Augsburg
Wolfsburg - Berlin
 
Da kassieren die Grizzlies wenige Sekunde vor der Pause noch eine Strafe gegen Brocklehurst. Und das ist alle, was der Meister braucht. Julian Talbot trifft zum 5:3, als Brocklehust praktisch noch auf dem Weg in die Box ist. Drei Sekunden vor dem Ende des Drittels, vier Sekunden nach der Hinausstellung
Wolfsburg - Berlin
 
TOOOOOR für die Eisbären
Wolfsburg - Berlin
 
Damit die Grizzlies in der Pause was zu knabbern haben, sorgt Andre Rankel mit einem Abstauber für die 4:3-Führung der Gäste
Wolfsburg - Berlin
40
TOOOOR für die Eisbären
 
 
2:2 steht es zwischen dem ERC und dem KEV
 
 
3:3 lautet der Spielstand in Hannover vor dem Schlussabschnitt
 
 
In Düsseldorf führt der EHC mit 2:1 gegen die DEG. Eine Führung heute ist ja doch eher die Ausnahme
Hannover - Nürnberg
 
Und in Hannover geht es wieder von vorne los, als Morten Green für Scott King auflegt
Hannover - Nürnberg
37
TOOOR für die Scorpions
 
 
Die Roosters führen nach dem zweiten Drittel weiter 3:0 gegen die Adler
Augsburg - Hamburg
 
Am Tunneltag sorgt Oppenheimer mit seinem zweiten Treffer für das 5.2 für die Gäste
Augsburg - Hamburg
35
TOOOOOR für die Freezers
Düsseldorf - München
 
Im Kellerknaller sorgt Mike Kompon mit einem Tunnel gegen Goepfert für die Gästeführung nach einem sehr zügig vorgetragenen Angriff
Düsseldorf - München
38
TOOR für den EHC
ngolstadt - Krefeld
 
Gut, dass sich Boris Blank geopfert hatte. Den Überzahltreffer sind ja nicht so die Spezialität des KEV. So kann Francois Methot bei 4 gegen 4 den Ausgleich erzielen
ngolstadt - Krefeld
35
TOOR für den KEV
Ingolstadt - Krefeld
 
Das Powerplay des KEV hat nicht lange gehalten. Boris Blank muss runter. Piechaczek und Gofman mögen es nicht, wenn der Vorname mit demselben Buchstaben wieder Nachname anfängt
Augsburg - Hamburg
 
Rob Brown trifft von der Blauen in Überzahl. Ist der Wurm vwohl wieder raus
Augsburg - Hamburg
32
TOOR für den AEV
Ingolstadt - Krefeld
33
Kommt jetzt der Ausgleich durch den KEV? Beim ERC sitzt Barta wegen Behinderung
Augsburg - Hamburg
 
Im Augsburger Powerplay ist der Wurm drin, nicht der von Wolfsburg. Bei den Freezers wieder Krämmer
Augsburg - Hamburg
 
Doppelte Überzahl für den AEV, als auch Benn vom Eis muss
Wolfsburg - Berlin
 
Und wieder der Ausgleich in Wolfsburg. Giroux wird am Schlittschuh getroffen
Wolfsburg - Berlin
29
TOOOR für die Eisbären
Augsburg - Hamburg
30
Wollen die Panther hier nochmal mitmischen, müssten sie mal ein Powerplay nutzen. Jetzt zum Beinspiel sitzt bei den Freezers Krämmer wegen Behinderung
Hannover - Nürnberg
 
Der nächste Abstauber. Lindlbauer für die Ice Tigers. Die das Spiel damit wieder zurückgedreht haben
Hannover - Nürnberg
32
TOOOR für die Ice Tigers
Köln - Straubing
 
Jetzt der Ausgleichfür die Haie. Tripp fälscht einen Schuss von Kranjc ab in Überzahl
Köln - Straubing
29
TOR für die Haie
Wolfsburg - Berlin
 
Jetzt führen von den vier Bestplatzierten Teams nur noch die Panther. Denn für die Grizzlies sorgt Greg Moore für die erneute Führung
Wolfsburg - Berlin
27
TOOOR für die Grizzlies
Hannover - Nürnberg
 
Die Scorpions nutzen die doppelte Überzahl nicht. Und Chouinard trifft bei 5 gegen 5 per Abstauber zum Ausgleich
Hannover - Nürnberg
 
TOOR für die Ice Tigers
Augsburg - Hamburg
 
Defensiv läuft das nicht so gut für die Panther. Sie lassen zu viele Nachschüsse zu. Julian Jakobsen schließlich mit dem 4:1 für die Gäste
Augsburg - Hamburg
25
TOOOOR für die Freezers
Ingolstadt - Krefeld
 
Nach dem Anschlusstreffer für den KEV sind heute nur noch der Tabellenführer und sein Kopilot ohne Treffer. Kurios, kurios. Boris Blank bringt die Pinguine zurück ins Spiel
Ingolstadt - Krefeld
27
TOR für die Pinguine
Hannover - Nürnberg
 
Doppelte Überzahl für die Scorpions, Marco Nowak muss wegen Spielverzögerung auch noch runter
Wolfsburg - Berlin
25
Und bei den Eisbären sitzt Mads Christensen eine Strafe ab
Hannover - Nürnberg
28
Jetzt könnten die Scorpions nachlegen. Patrick Buzas muss in die Kühlbox
Köln - Straubing
23
Ankert muss wegen Hakens vom Eis
Iserlohn - Mannheim
 
Hätte das 4:0 sein können. Michael Wolf läuft alleine auf Endras zu. War es aber nicht
Augsburg - Hamburg
 
Kaum geht es weiter in Augsburg, schlagen die Freezers wieder zu. Thomas Oppenheimer erhöht auf 3:1
Wolfsburg- Berlin
 
Die Eisbären sind wieder im Geschäft, Matt Foy überwindet Vogl am kurzen Pfosten
Augsburg - Hamburg
21
TOOOR für die Freezers
Wolfsburg- Berlin
22
TOOR für die Eisbären
 
 
Alle Spiele laufen im Mittelabschnitt
Düsseldorf - München
 
Ridderwall muss wegen Stockhaltens in die Kühlbox
Hannover - Nürnberg
 
Ivan Ciernik legt nach, mit einem Tunnel für Weiman sorgt er dafür, dass die Scorpions das Spiel drehen
Hannover - Nürnberg
23
TOOR für die Scorpions
Hannover - Nürnberg
 
Sven Butenschön mit dem Treffer zum 1:1 für die Scorpions. War aber nicht so gewollt. Den Treffer bekommt Fauser gutgeschrieben, der schon gegen die Eisbären so stark war
Hannover - Nürnberg
22
TOR für die Scorpions
Hannover - Nürnberg
 
Bei den Ice Tigers muss Stastny wegen Bandenchecks vom Eis
Iserlohn - Mannheim
24
Mit Yannic Seidenberg muss der nächste Kurpfälzer runter. Mannheim nimmt die Auszeit. Doppelte Überzahl Iserlohn
 
 
In Ingolstadt gehts weiter
Iserlohn - Mannheim
23
Bei den Adlern muss Shawn Belle in die Kühlbox. Zeit für die Roosters nachzulegen. Wegen Beinstellens muss er runter
Ingolstadt - Krefeld
 
In Ingolstadt gab es nach der Pausensirene noch Diskussionsbedarf bei ein paar Spielern. Sean O'Connor 2+2+10, Nitja Robar 2+2, Joe Motzko 2
Iserlohn - Mannheim
 
Und zwar gleich mit einem Warnschuss von York von der Blauen, als wäre Endras noch nicht gewarnt
 
 
In Iserlohn geht es weiter
 
 
Statistik für das zweite Drittel: Mannheim, Ingolstadt und Hamburg führen hier die Statistik an. Krefeld, Hannover und München tun das Gegenteil. Die meisten Tore: Mannheim, die wenigsten: Hannover. Meiste Gegentreffer: Berlin u, Iserlohn und Krefeld. die wenigsten: Mannheim und Straubing
 
 
Damit befinden sich alle Spiele in der ersten Pause
 
 
Und die Tigers führen 1:0 in Köln
 
 
Die Freezers führen 2:1 in Augsburg
 
 
Die Grizzlies führen 2:1 gegen die Eisbären
 
 
In Düsseldorf geht es beim Spielstand von 1:1 in die Pause
 
 
Der ERC führt 2:0 gegen den KEV
 
 
Die Ice Tigers führen 1:0 in Hannover
 
 
Die Roosters führen nach dem ersten Drittel mit 3:0 gegen die Adler
Wolfsburg - Berlin
18
Und jetzt wieder ein Powerplay für die Eisbären nach einer Strafe gegen Armin Wurm
Augsburg - Hamburg
 
Die Freezers gehen erneut in Führung, wieder war Benn entscheidend beteiligt, diesmal in der Vorbereitung. Roy mit dem 1:2 am Ende
Augsburg - Hamburg
16
TOOR für die Freezers
iserlohn - Mannheim
 
Im Augenblick sieht es doch stark so aus, als würde die Serie der Roosters halten. York hinter dem Tor, holt sich die Scheibe und spielt an den kurzen Pfosten auf Wolf. Das war jetzt nicht so optimal verteidigt
iserlohn - Mannheim
20
TOOOR für die Roosters
Düsseldorf - München
14
Bei den Gästen muss Felix Petermann wegen Hakens vom Eis. eine Minute doppelte Überzahl
Iserlohn - Mannheim
 
Jetzt aber, und nicht unverdient. Die Roosters fahren ein Break. Peltier über die rechte Seite, spielt quer, abgefälscht landet die Scheibe beim freien Tepper. Der lässt sich das nicht nehmen
Iserlohn - Mannheim
19
TOOR für die Roosters
Iserlohn - Mannheim
 
Die Roosters mit vielen guten Möglichkeiten, haben die besseren Möglichkeiten. Sie machen aber zu wenig aus ihren Chancen
Köln - Straubing
 
Dem Treffer der Tigers wird die Anerkennung verwehrt, weil nachträglich eine Strafe für eine Situation vor dem Treffer als strafwürdig angesehen wird. Down kassiert die Spieldauer wegen hohen Stocks gegen Tjärnqvist
Düsseldorf - München
 
Für die Gäste trifft Mike Kompon zum 1:1. Das Spiel geht wieder von vorne los
Düsseldorf - München
13
TOR für den EHC
Köln - Straubing
13
TOOR für die Tigers
Wolfsburg - Berlin
 
Und tastächlich nutzen die Eisbären die personelle Überlegenheit. Andre Rankel verkürzt auf 1:2
Wolfsburg - Berlin
9
TOR für die Eisbären
Ingolstadt - Krefeld
 
Die Mannschaft ohne Schlussabschnitt legt nach gegen das beste Erstdrittelteam. Jared Ross mit dem zweiten Treffer für die Gastgeber
Ingolstadt - Krefeld
13
TOOR für den ERC
Wolfsburg - Berlin
9
Und die Eisbären könnten sich jetzt wieder heranarbeiten. Sean Blanchard sitzt wegen eines Crosschecks
Augsburg - Hamburg
 
Mit einem Abstauber kann Chad Bassen das Spiel wieder ausgleichen
Augsburg - Hamburg
10
TOR für den AEV
Düsseldorf - München
 
Ein Einstand, der an den bei Düsseldorf von Ashton Rome erinnert. Nach Kniecheck kassiert Blake Wheeler eine Spieldauer. Welcome to the DEL
Köln - Straubing
9
Bei den Tigers muss Hussey in die Kühlobx
Iserlohn - Mannheim
 
Bei den Adlern muss Mitchell wegen hakens vom Eis
Düsseldorf - München
9
Bei der DEG muss Bazany wegen Spielverzögerung vom Eis
Wolfsburg - Berlin
 
Ohne das Wort Doppelschlag verwenden zu wollen. Sagen wir so, da fielen zwei Treffer innerhalt kürzester Zeit, nur kurz zeigte das Scoreboard nahezu perfekte Symmetrie. Dann staubt Greg Moore ab
Wolfsburg - Berlin
7
TOOR für die Grizzlies
Wolfsburg - Berlin
 
Und jetzt ist auch das siebte Spiel nicht mehr torlos. Milley aus der Hintertorposition auf Hospelt. Der mit dem 1:0 für die Niedersachsen
Wolfsburg - Berlin
 
TOR für die Grizzlies
Hannover - Nürnberg
 
Und für die Ice Tigers nutzt Patrick Reimer eine unübersichtliche Situation vor dem Tor der Gastgeber
Iserlohn - Mannheim
 
Für die Roosters ist jeff Giuliano erfolgreich. Keine Chance für Endraß
Augsburg - Hamburg
 
Einmal mehr unterstreicht Jame Benn seine Klasse. Er bringt die Gäste in Führung
Iserlohn - Mannheim
7
TOR für die Roosters
Hannover - Nürnberg
8
TOR für die Ice Tigers
Augsburg - Hamburg
5
TOR für die Freezers
Ingolstadt - Krefeld
 
Tor Nummer 3 fällt in Ingolstadt. Für die Gastgeber trifft ausgerechnet Patrick Hager, wird man sich bei den Gästen denken. Ausgerechnet
Ingolstadt - Krefeld
5
TOR für den ERC
Köln - Straubing
 
Die Haie mit einer Tiger-Allergie? Ist das erst der Anfang? Jedenfalls befinden sie sich nach dem frühen Treffer auf den Spuren der Ice Tigers. Daniel Sparre mit dem 1:0
Köln - Straubing
3
TOR für die Tigers
Wolfsburg - Berlin
 
Die erste Überzahl für die Eisbären, als Greg Moore in die Kühlbox muss
Düsseldorf - München
 
Den besten Start erwischen die Rheinländer. Andreas Martinsen sorgt für den frühen Treffer nach Vorarbeit von Kreutzer und Ashton Rome. Der war in seiner ersten Partie zum Zeitpunkt praktisch schon unter der Dusche
Düsseldorf - München
3
TOR für die DEG
iserlohn - Mannheim
 
Für die Roosters kurz nach dem Beginn eine Riesenchance, als Michael Wolf alleine auf das Adler-Tor zuläuft
 
 
Und das in Ingolstadt und Iserlohn
 
 
Das Spiel in Hannover hat begonnen
 
 
Gleich gehts los
 
 
Noch zehn Minuten. Und, oh, oh, Grobi betrügt uns heute. Nee, nee. Der IEC - Adler-Tipp steht hinter dem Hannover-Tipp. Ökonomisch ist dass dann aber nicht mehr, wenn ich das hier auch noch mal schreibe
 
 
Nicht noch beschreien, bitteschön
 
 
Nee, keine neuen Erkenntnisse. Nur mindestens zweimal abgelenkt worden. Geht hier zu wie im Taubenschlag. Schlechtes Omen, ganz schlechtes Omen. Da droht heute der nächste Torrekord, befürchte ich
 
 
Zur Drittelstatistik: Beste Mannschaft im Startabschnitt ist inzwischen der KEV. Dahinter Köln, Ingostadt und Mannheim. Die meisten Tore machen die Haie. Am schwächsten sind München, Hamburg und die DEG. Dabei die DEG mit den meisten Gegentreffern
 
 
Stimmt, Tim Schüle und Steven Reinprecht fehlen auch. War gerade mitten im Satz abgelenkt. So gehts. Thank you very much
 
 
Faul und selbe. Hab mich am Mittwoch verausgabt mit 50 Toren. Kräfte einteilen, ökonomisch einsetzen. Nur das Wichtigste sagen. An den richtigen Stellen schweigen
 
 
In einer halben Stunde gehts los
 
 
Tipps: Köln - Straubing 5:3, Iserlohn - Mannheim, Hannover - Nürnberg 2:4, Düsseldorf - München 3:2, Wolfsburg - Berlin 2.5, Augsburg - Hamburg 2:3, Ingolstadt - Krefeld 4:3
Köln - Straubing
 
Bei den Haien ist Rok Ticar wieder dabei. Es fehlen Danny aus den Birken und Kevin Lavallee sowie Marcel Ohmann. Bei den Tigers fehlt Dustin Whitecotton, zurück ist Tyler Beechey. Außerdem fehlt Calvin Elfring. Sehr gespannt darf man auf die Rückkehr von Matt Hussey sein
Hannover - Nürnberg
 
Bei den Scoprions fehlen Chris Herperger und Martin Hlinka sowie Denis Shvidki. Wieder zurück ist Stephan Daschner. Die Ice Tigers erneut ohne Jame Pollock und Evan Kaufmann sowie Vitalij Aab. Außerdem ohne Tim Schüle und Steven Reinprecht
Iserlohn - Mannheim
 
Iserlohn ohne Marcel Kahle und Brendan Brooks. Bei den Adlern fehlen Marcel Goc, Ken Magowan, Denis Reul und Florian Kettemer
Wolfsburg - Berlin
 
Die Grizzlies heute ohne Tyler Haskins, Benedikt Schopper und Simon Danner. Dazu fehlen auch weiter Matt Dzieduszycki und Christopher Fischer. Außerdem ist Rainer Köttstorfer nicht dabei. Die Eisbären erstmals mit Philip Lehr als Backup-Goalie. Es fehlen Henry haase, Thomas Supis, Vincent Schlenker, Dominik Bielke, Florian Busch und Darin Olver. Zurück sind Mark Katic und Andre Rankel
Augsburg - Hamburg
 
Beim AEV ist JD Forrest wieder zurück, es fehlen Manuel Kindl, Peter Flache und Ryan Thang. Patrick Ehelechner und Andreas Farny sind wieder dabei. Bei den Freezers fehlen Colin Murphy und Serge Aubin sowie Marius Möchel. Außerdem Rob Collins und Druvie Westcott
Düsseldorf - München
 
Bei der DEG fehlt Tino Boos, Ashton Rome ist wieder dabei nach seiner Sperre. Außerdem ist weiter Mike Catenacci nicht dabei. Beim EHC fehlen Toni Ritter und Jason Ulmer. Seinen ersten Einsatz bekommt NHL-Neuzugang Blake Wheeler
Ingolstadt - Krefeld
 
Beim ERC fehlt Alexander Oblinger neben Jakub Ficenec, Jean-Francois Boucher ist wieder dabei. Der KEV ohne Marc Schaub
Hannover - Nürnberg
 
Die Scorpions zeigten zuletzt gute Auftritte gegen hochgehandelte Teams wie Ingolstadt und Berlin, konnten sich aus diesen Spielen immerhin vier Punkte sichern. Nun kommen die Ice Tigers, die gerade, in einem ihrer besten Saisonspiele, die Haie mit 6:3 schlagen konnten. Und damit beendete sich, auf hohem Niveau, eine Niederlagenserie von vier Spielen. Die beiden Mannschaften treffen zum ersten Mal in dieser Saison aufeinander. Für die Spielleitung zeichnen Roland Aumüller und Eric Daniels verantwortlich.
Köln - Straubing
 
Nach der Niederlage gegen die Ice Tigers steht für die Haie heute die Partie gegen die Tigers an. Für die Kölner war es erst die dritte Niederlage in dieser Saison. Zu Hause sind die Haie allerdings die einzige Mannschaft, die noch ungeschlagen ist. Sieben Spiele in Folge konnten sie auf eigenem Eis gewinnen. Die Tigers unterlagen am Mittwoch den Roosters, gewannen aber zwei ihrer letzten drei Spiele. Das erste Spiel der Saison in Straubing ging mit 4:2 an die Haie. Lars Brüggemann und Bastian Haupt leiten die Begegnung.
Iserlohn - Mannheim
 
In der Spitzenbegegnung des 17. Spieltages müssen die Adler nach Iserlohn. Die Roosters haben ebenso wie die Adler die letzten drei Partien gewonnen. Während die Adler sich durch diese kleine Serie auf den zweiten Platz vorschieben konnten, verbesserten sich die Roosters auf einen Preplayoffplatz, mit Ambitionen, sich langsam an die Spitzengruppe heranzuarbeiten. Die erste Begegnung wurde zu einer klaren Angelegenheit für die Adler, die die Begegnung zu Hause mit 5:0 gewannen. Marcus Brill und Georg Jablukov sind die Spielleiter.
Wolfsburg - Berlin
 
Zweiter Teil der Niedersachsentour der Eisbären in dieser Woche. Nach dem Besuch der Scorpions steht nun ein Stopp beim Schlusslicht aus Wolfsburg auf dem Spielplan. Die Grizzlies kommen aufgrund der großen Verletzungssorgen in dieser Saison einfach nicht in Schwung. Die letzten beiden Spiele zuhause gingen verloren. Die Eisbären dagegen stehen kurz vor einem Sprung unter die ersten drei, gewannen vier der letzten fünf Spiele. Die erste Partie, ebenfalls in Wolfsburg, gewannen die Berliner mit 6:2. Richard Schütz und Steffen Klau sind die Spielleiter.
Augsburg - Hamburg
 
Sehr unterschiedlich sind die aktuellen Bilanzen der beiden Teams, die heute in Augsburg aufeinandertreffen. Auf der einen Seite stehen die Panther, die nach drei Niederlagen ein wenig den Schwung verloren haben. Auf der anderen Seite die Freezers, die nach drei Siegen in Folge, die letzten beiden davon auswärts, wieder an den guten Saisonstart anzuknüpfen scheinen. In der ersten Partie in Hamburg setzten sich die Panther mit 3:2 durch. Spielleiter sind Gordon Schukies und Stefan Bauer.
Düsseldorf - München
 
Im Kellerduell hat die DEG heute den EHC aus München zu Gast. Für die Rheinländer gab es zuletzt drei Niederlagen. Die Münchner haben fünf ihrer letzten sechs Spiele verloren. Beim ersten Zusammentreffen in München gewann die DEG mit 3:2 nach Verlängerung. Zu Hause konnte die DEG erst einmal gegen den EHC gewinnen. Alfred Hascher und Willi Schimm leiten das Spiel.
Ingolstadt - Krefeld
 
Nach zwei Niederlagen konnte der ERC am Mittwoch sein Auswärtskonto in Wolfsburg aufbessern und sich so auf den dritten Platz vorschieben. Nun soll gegen die Pinguine nachgelegt werden. Die kennen sich mit Tabellendritten gut aus, am selben Spieltag stürzte der KEV nämlich die Panther von diesem Rang. Die Pinguine sind das drittbeste Auswärtsteam, fuhren in der Fremde zuletzt drei Dreier in Folge ein. Beim ersten Aufeinandertreffen gewannen die Panther in Krefeld mit 3:2. Schiedsrichter sind Daniel Piechaczek und der russische Austauschreferee Roman Gofan, der erstmals eine Partie in der DEL leitet.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der DEL zur Konferenz des 17. Spieltages.
Ticker-Kommentator: Olaf Edig