Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Schach: WM
Live
Fußball: UEFA Nations League
18:00
Fußball: U21-Länderspiel
18:30
Handball: HBL, 13. Spieltag
18:30
Fußball: UEFA Nations League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
UEFA Nations League, 19.11.
  • Georgien
  • -:-
  • Kasachstan
  • Andorra
  • -:-
  • Lettland
  • Deutschld.
  • -:-
  • Niederld.
  • Tschechien
  • -:-
  • Slowakei
  • Dänemark
  • -:-
  • Irland
  • Zypern
  • -:-
  • Norwegen
  • Bulgarien
  • -:-
  • Slowenien
  • Mazedonien
  • -:-
  • Gibraltar
  • Liechtenst
  • -:-
  • Armenien
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Eishockey-Nationaltorhüterin Viona Harrer tritt zurück

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
26. März 2014, 20:16 Uhr
Viona Harrer, Deutschland, Eishockey
Viona Harrer tritt mit nur 27 Jahren zurück

Eishockey-Nationaltorhüterin Viona Harrer hat im Alter von nur 27 Jahren überraschend ihren Rücktritt erklärt. "Es mag sicherlich früh klingen, aber ich bin seit meinem fünften Lebensjahr auf dem Eis gewesen und habe sportlich fast alles erreicht, was ich mir vorstellen konnte", sagte die Olympia-Teilnehmerin von Sotschi dem Portal eishockey-online.com.

Harrer spielte seit der Saison 2007/08 für den EC Bad Tölz und die Erding Gladiators in der 3. beziehungsweise 4. Männer-Liga - keine Frau in Deutschland hat zuvor auf diesem Niveau mitgehalten. Die 163-malige Nationalspielerin erklärte, sich nun verstärkt ihrem Privatleben und ihrer beruflichen Zukunft widmen zu wollen.

Dem Eishockey will die achtmalige WM-Teilnehmerin aber erhalten bleiben und künftig in der Frauen-Bundesliga für den ESC Planegg als Feldspielerin auflaufen.

zu "Eishockey-Nationaltorhüterin Viona Harrer tritt zurück"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Stephan schrieb am 15.04.2014 12:00
Ich bedauere diese Entscheidung sehr, auch wenn man sie aus Viona´s Sicht akzeptieren und respektieren muss. Das deutsche Fraueneishockey, dass Dank der Olympiateilnahme drauf und dran war, sich mehr Öffentlichkeitswahrnehmung und Akzeptanz zu erkämpfen, verliert damit sein größtes Aushängeschild und ein Vorbild/Idol für den weiblichen Eishockeynachwuchs.
Sicher war die sportliche Situation bei den Tölzer Löwen in der abgelaufenen Saison für sie alles andere als befriedigend und mit Sochi hatte sie wohl ihren persönlichen Karrierehöhepunkt. Dennoch hätte ich sie gerne noch ein paar Jahre als Torhüterin in der Oberliga Süd, gerne auch wieder bei den Erding Gladiators, spielen sehen.
Jetzt werd ich wohl meinen Fan-Fokus etwas mehr auf die Damen-Bundesliga und den ESC Planegg verlagern müssen.
Weitere Eishockey Top News
25.05. 22:44
Eishockey
spox
Der ehemalige österreichische Eishockey-Teamtrainer Manny Viveiros hat einen Job in der National Hockey League (NHL) ergattert. Wie die Edmonton Oilers am Freitag bekanntgaben, gehört... weiter Logo
20.05. 23:21
Eishockey
spox
Schweden ist Eishockey-Weltmeister 2018. Die Tre Kronor setzte sich im Finale in Kopenhagen mit 3:2 (1:1, 2:2, 2:2, 2:2) nach Penaltyschießen gegen die Schweiz durch. Schweden holte... weiter Logo
20.05. 11:42
Eishockey
spox
Im Finale der Eishockey-WM in Dänemark trifft das Überraschungsteam aus der Schweiz auf Titelverteidiger Schweden (20.15 Uhr im LIVETICKER ). SPOX gibt euch alle Informationen zum... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team