Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender

Live-Ticker Darts-WM 2020 14.12.2019

Darts Live-Ticker

WM 2020, Raymond van Barneveld - Darin Young
Darts WM
Sets
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Raymond van Barneveld
1
3
2
2
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Darin Young
3
0
3
3
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Alexandra Palace London | 1. Runde
Ende
Letzte Aktualisierung: 21:02:25
Ende 
Das war es dann also von dieser Partie. Darin Young trifft in der 2. Runde auf van Barnevelds Landsmann Jeffrey de Zwaan. Bei uns geht's im Anschluss mit der letzten Partie der Session zwischen Rob Cross und Kim Huybrechts weiter. Klicken Sie sich gerne rein. Bis dann!
Fazit 
Es ist schon surreal, was gerade passiert ist. Vor allem deshalb, weil van Barneveld in allen Statistiken besser war als sein Gegner. Aber das zählt im Darts eben nicht, sondern vor allem die Nervenstärke und die richtigen Aufnahmen zur richtigen Zeit. Das war heute Youngs Faustpfand.
Barney stapft von der Bühne 
Es ging wahnsinnig schnell, Young hat gleich mit dem ersten Matchdart ausgemacht. Und Barney? Der winkt kurz in die Menge und stampft von der Bühne, was ein leiser Abgang dieser Legende. Young lässt derweil seinen Emotionen freien Lauf.
Set 4, Leg 5 
Game shot and the Match, Darin Young! Unfassbar, das Match ist aus! Young checkt die 74 über die 18, 16, und die Doppel 20, und wirft damit den Weltmeister von 2007 aus dem Turnier. Und nicht nur das, er beendet gleichzeitig auch noch die Karriere dieses Champions.
Set 4, Leg 5 
Barney lässt die 38 liegen, das gibt's ja nicht! Jetzt hat Young die 74 da liegen!
Set 4, Leg 5 
Das Auge des Tigers zuckt kein bisschen und doch packt er im rechten Moment die 180 aus! Von 241 spielt er sich auf die 61 herunter, bockstark!
Set 4, Leg 4 
Es geht in das Entscheidungsleg! Young kann nur auf 131 stellen, Barney macht mit zwei Darts auf die Doppel 16 das 2:2 klar. Das Feld funktioniert deutlich besser als Topps heute.
Set 4, Leg 4 
Und die 140 hinteher, das ist bockstark! Young hat immer noch über 300 Punkte auf der Uhr.
Set 4, Leg 4 
Denkste! Barney pfeffert die 180 zum Start, jetzt ist Stimmung im Laden!
Set 4, Leg 3 
Aber damit hat er erstmal keine Probleme. Mit zwei Darts checkt er die 96 und verkürzt. Doch nun hat Young alle Möglichkeiten.
Set 4, Leg 3 
Barney in Not und muss nun seinen Anwurf durchbringen, es wird dramatisch.
Set 4, Leg 2 
Young setzt sich ab! Mit drei Darts macht er die 68 aus und zieht auf 2:0 davon, damit fehlt ihm nur noch ein Leg zum Matchgewinn.
Set 4, Leg 2 
Barney hat Probleme, das merken seine Anhänger - und erhöhen die Schlagzahl der Sprechchöre. Jetzt geht es ums nackte Überleben.
Set 4, Leg 1 
Ja bist du denn des Wahnsinns?! Der Typ serviert ein maßgeschneidertes 160er-Finish, das ist mal ein echter Schocker!
Set 4, Leg 1 
Und Big Daddy marschiert weiter, der ist jetzt voll in seinem Element. Nächste 180 - und das gegen den Anwurf des Gegners!
Set 3, Leg 5 
Am Ende eines Legs der verpassten Chancen ist es schließlich Young, der den Satzgewinn einfährt! Beide verpassen Darts aufs Topps, ehe der US-Amerikaner über die Doppel 10 ausmacht. Das feiert er aufreizend - und die Leute feiern es nicht gerade.
Set 3, Leg 4 
Und Barney führt das Entscheidungsleg herbei. Er ist Young weit enteilt und versenkt dann auf Anhieb in die Doppel 16.
Set 3, Leg 4 
Vierte 180 im Match, zweite von Barney und die 75. im Turnier. Wir sind auf Kurs vom letzten Jahr, läuft also.
Set 3, Leg 3 
Barneys 177 kommen zu spät! Da versenkt Big Daddy direkt danach auf die Doppel 16 und zieht mit 2:1 davon. Der Niederländer muss jetzt das Leg gewinnen, um im Satz zu bleiben.
Set 3, Leg 2 
Young hat die 170 aufliegen, verpasst aber das Bullseye. Das wäre mal ein echter Wachmacher gewesen. Im Gegenzug versenkt Barney auf die Doppel 16 - 1:1.
Set 3, Leg 1 
12, 6 und die Doppel 3 - mit dieser Kombination macht Young den Leg-Gewinn perfekt. Die Pflichtaufgabe Nummer 1 von 3 hat er also erfüllt.
Set 3, Leg 1 
Jetzt eröffnet Darin Young wieder die ungeraden Legs. Auf dem Papier ein Vorteil - aber Barney schmeißt gleich mal die 180.
Fazit 2. Satz 
Es hängt eben auch etwas davon ab, wie gut der Gegner mitspielt. Und das war in diesem zweiten Set so gar nicht der Fall. Vielleicht hilft das van Barneveld auch, jetzt reinzukommen und die Nervosität abzulegen.
Set 2, Leg 3 
Satzausgleich, das ging fix! Auf Topps macht Barney den 13-Darter und damit das 1:1 perfekt. Da hatte er aber mal gar keine Mühe mit seinem Gegner.
Set 2, Leg 2 
Barney gelingt das Break! Young stellt sich eigentlich gut von der 152 runter, lässt dann aber die 24 aus. Diesmal macht der Niederländer die 58 in zwei Darts aus und schraubt seine Checkout-Quote auf 21 Prozent hoch.
Set 2, Leg 1 
Doch er bringt seinen Anwurf durch und checkt die 68 mit drei Darts. Jetzt kann er sich erstmal anschauen, was Young bringt. Der konnte nicht an sein Niveau vor der kurzen Pause anknüpfen.
Set 2, Leg 1 
Diesmal eröffnet van Barneveld den Satz, einen 0:2-Rückstand sollte er sich besser nicht einhandeln. Sonst kann das Märchen ein jähes Ende nehmen.
Fazit 1. Satz 
In Sachen Average nehmen sich die beiden bisher nichts, es ist ein Kampf auf Augenhöhe. Jedoch hat Barney nur 9 Prozent Doppelquote, das ist natürlich viel zu wenig. Folgerichtig muss er Set 1 abgeben.
Set 1, Leg 4 
Young lässt den Set-Dart liegen, nachdem Barney die 25 nicht gecheckt bekommt. Doch auch bei der zweiten Aufnahme zum Finish haut's nicht hin für den fünfmaligen Weltmeister. Young schnappt sich Set 1 mit der Doppel 2.
Set 1, Leg 4 
Hauchzart verpasst der Niederländer das Bullseye bei der 170, gleiches wiederfährt dem US-Amerikaner bei der 167.
Set 1, Leg 3 
Young verpasst die 95 im ersten Anlauf, womit "Barney" die 121 probieren darf. Er verpasst Topps knapp, schließlich versenkt Young aufs selbe Feld im dritten Anlauf.
Set 1, Leg 3 
Zweite 180 in der Partie! Diesmal ist es Young, der "The Voice" ertönen lässt.
Set 1, Leg 2 
Van Barneveld gleicht aus, er braucht drei Darts. Am Ende ist die Doppel 5 der Schlüssel ins Glück.
Set 1, Leg 1 
Young verteidigt aber seinen Aufschlag. Mit dem zweiten Dart auf die Doppel 10 holt er sich das 1:0.
Set 1, Leg 1 
Die zweite Aufnahme von Barney ist gleich mal eine 180. So kann man mal starten!
Young eröffnet 
Darin Young hat den Wurf aufs Bullseye für sich entschieden und eröffnet dieses dritte Match am heutigen Abend, los geht's!
Es geht los 
"Big Daddy" bahnt sich seinen Weg zur Bühne und passenderweise läuft dazu der alte Boney-M-Klassiker "Daddy Cool". "The Voice" Russ Bray hat übrigens die Ehre, die Partie zu leiten. Nun ertönt die Sirene und "Eye of the Tiger", Raymond van Barneveld macht sich auf den Weg!
Die Bühne ist bereit 
Die "Barney Army" ist schon mal lautstark vertreten, der AllyPally wartet auf den Einmarsch der beiden Pfeilartisten - es wird in jedem Fall emotional.
Lerchbarer siegt 
Es ist geschafft, die Sensation perfekt! Zoran Lerchbacher bezwingt Jamie Hughes mit 3:2 und steht damit als zweiter Österreicher in der 2. Runde der Darts-WM. Nun ist die Bühne frei für Raymond van Barneveld und Darin Young.
Decider in Match 2 
Jamie Hughes gelingt tatsächlich noch der Satzausgleich. Mit einem 80er-Finish stellt er auf 2:2 in den Sätzen und erzwingt damit den Entscheidungssatz. Es ist also weiterhin Geduld gefragt.
Match 2 läuft noch 
Momentan läuft noch die zweite Partie, die erste mit deutschsprachiger Beteiligung. In dieser duellieren sich Jamie Hughes aus England und der Österreicher Zoran Lerchbacher. Lerchbacher führt im vierten Set mit 1:0 Legs, nachdem er einen 1:0-Satzrückstand aufgeholt hat. Solange die beiden nicht fertig sind, wird unser Match nicht beginnen können.
Match 1 vorbei 
Das erste Spiel der Abendsession ist bereits vorbei, dort gewann Mark McGeeney mit 3:1 gegen Matt Campell. Der Engländer trifft in der 2. Runde auf seinen Landsmann Ricky Evans.
Darin Young 
Darin Young ist einer von zwei US-Amerikanern im Feld. "Big Daddy", wie er genannt wird, qualifizierte sich als bester Spieler des Championship Darts Circuit, also als bester Spieler aus den USA für diese Weltmeisterschaft.
Barneys Vermächtnis 
Es ist die 14. PDC-WM-Teilnahme des Niederländers, der das Turnier einmal gewinnen konnte. 2007 war das - in dem wohl besten Finale der Geschichte, das er mit 7:6 im Sudden-Death-Leg gegen die Legende des Sports, Phil Taylor, gewann. Ein Klassiker, der unvergessen bleiben wird. Im Vorfeld dieser WM trainierten die beiden sogar einen Tag lang zusammen.
Bye Bye, Barney 
Diese Darts-WM ist aber auch die Abschiedstournee des Raymond van Barneveld. In seinem letzten Jahr musste "Barney" nochmal den harten Weg über die Pro Tour nehmen, qualifzierte sich aber ohne Probleme für das Highlight des Jahres. Umso schöner, dass wir ihn schon heute begleiten dürfen.
Der Titelverteidiger 
Top-Favorit auf den Pott ist natürlich "The Green Machine" Michael van Gerwen, der das Turnier im vergangenen Jahr zum dritten Mal nach 2014 und 2017 für sich entscheiden konnte und weiterhin der Darts-Profi im Business schlechthin ist.
Die PDC-WM 
96 Starter, ein Preisgeld in Höhe von 2,5 Millionen Pfund, eine 20 Kilogramm schwere Trophäe und ein Tollhaus in der Metropole London - willkommen im AllyPally zur Darts-WM 2020! Wer es mit Besinnlichkeit vor, an und nach Weihnachten nicht so hat, der ist genau richtig.
Willkommen 
Herzlich willkommen bei der Darts-WM zum Erstrundenmatch zwischen Raymond van Barneveld und Darin Young.
Michael van Gerwen
Geburtsdatum:
25.04.1989
Geburtsort:
Boxtel (NED)
Nationalität:
Niederlande
Spitzname:
Mighty Mike
Weltrangliste:
Position 1
Beste WM-Platzierung:
Weltmeister 2014, 2017, 2019
Darts WM 2020
van Gerwen
3
Klaasen
1
Evans
3
McGeeney
1
Clayton
3
Dekker
0
Bunting
3
Justicia
2
Wade
3
Edhouse
0
Beaton
3
Kyle Anderson
1
White
1
Labanauskas
3
Hopp
3
van de Pas
2
Cross
0
Huybrechts
3
Noppert
3
Rydz
2
Cullen
1
Kurz
3
Wattimena
2
Humphries
3
Wright
3
Malicdem
2
Brown
2
Asada
3
Chisnall
3
van der Voort
1
de Zwaan
3
Young
2
3
Gary Anderson
0
Dolan
0
West
3
Searle
3
Aspinall
1
Baggish
3
Ratajski
1
Lerchbacher
1
Smith
3
Woodhouse
3
van den Bergh
0
Payne
3
Adrian Lewis
2
Reyes
3
Webster
0
Yamada
3
Gurney
0
Pipe
3
Durrant
0
Heta
1
Suljovic
3
Sherrock
3
Dobey
2
Meulenkamp
3
Price
2
O'Connor
3
Henderson
0
Richardson
3
Whitlock
0
Ward
3
King
2
Teehan
van Gerwen
4
Evans
0
Clayton
0
Bunting
4
Wade
2
Beaton
4
Labanauskas
4
Hopp
2
Huybrechts
4
Noppert
2
Kurz
2
Humphries
4
Wright
4
Asada
2
Chisnall
3
de Zwaan
4
4
Gary Anderson
3
Searle
4
Aspinall
3
Ratajski
2
Woodhouse
4
van den Bergh
4
Adrian Lewis
3
Webster
2
Gurney
4
Durrant
2
Sherrock
4
Dobey
4
Price
0
Henderson
4
Whitlock
1
King
van Gerwen
4
Bunting
0
Beaton
2
Labanauskas
4
Huybrechts
1
Humphries
4
Wright
4
de Zwaan
3
2
Gary Anderson
4
Aspinall
4
van den Bergh
3
Adrian Lewis
4
Durrant
3
Dobey
4
Price
2
Whitlock
van Gerwen
5
Labanauskas
2
Humphries
3
Wright
5
5
Aspinall
3
van den Bergh
1
Durrant
5
Price
6
van Gerwen
3
Aspinall
6
Wright
3
Price
van Gerwen
3
Wright
7