Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP-Turnier in Barcelona
12:30
Fu├čball: Primera Divisi├│n
19:30
Fu├čball: BL ├ľsterreich MG
Handball: Champions League
Fu├čball: Primera Divisi├│n
Eishockey: DEL, Playoffs
Fu├čball: Primera Divisi├│n
Fu├čball: Premier League
Fu├čball: DFB-Pokal
Fu├čball: Premier League
Fu├čball: Primera Divisi├│n
Fu├čball: Regionalliga West
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
DFB-Pokal, Halbfinale
  • Hamburg
  • 1:3
  • RB Leipzig
  • Bremen
  • 2:3
  • FC Bayern
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick
 
 

Cleveland Cavaliers verpflichten Kevin Love von den Minnesota Timberwolves und geben Andrew Wiggins und Anthony Bennett

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
23. August 2014, 21:24 Uhr
Kevin Love
Kevin Love wird kommende Saison das Trikot der Cleveland Cavaliers tragen

LeBron James bekommt in der NBA nach seiner Rückkehr zu den Cleveland Cavaliers die erhoffte prominente Verstärkung. Wie erwartet wechselt Kevin Love (25) von den Minnesota Timberwolves nach Cleveland. Dies gaben die Cavs am Samstag offiziell bekannt, machten allerdings keine Angaben zur Vertragslaufzeit.

Der Deal wurde bereits seit vielen Wochen vorbereitet. Minnesota bekommt für seinen nahmhaften Abgang Andrew Wiggins, Nummer eins im diesjährigen Draft, Anthony Bennett, Nummer eins im Draft von 2013 und einen Erstrunden-Pick in einem kommenden Draft.

Das Geschäft war erst jetzt möglich, da Wiggins am 24. Juli seinen ersten Vertrag unterschrieben hatte und nach NBA-Regularien erst 30 Tage danach abgegeben werden darf. Um den Wechsel nicht zu gefährden, erklärte der amerikanische Weltmeister und Olympiasieger Love zuletzt seinen Verzicht auf eine Teilnahme an der WM in Spanien (30. August bis 14. September).

Love, der als Forward und Center eingesetzt werden kann, hat seit 2008 für Minnesota gespielt und wurde dreimal ins Allstar-Team gewählt. 2010 holte er in der Türkei mit dem Team USA den Weltmeistertitel und zwei Jahre später in London Olympia-Gold.

Weitere US-Sport Top News
25.07. 10:19
US-Sport | NFL
spox
Die Washington Redskins haben sich vor der Saison gegen die andauernde Franchise-Tag-Saga mit Kirk Cousins und f├╝r eine Zukunft mit Alex Smith entschieden. Der bis vor letzter Saison... weiter Logo
25.07. 09:03
US-Sport | MLB
spox
Trea Turner sa├č zu Beginn des Spiels seiner Washington Nationals am Dienstag bei den Milwaukee Brewers (5:4 Milwaukee) aus disziplinarischen Gr├╝nden drau├čen. Er hatte am Vortag den... weiter Logo
25.07. 08:33
US-Sport | MLB
spox
Die New York Mets haben Outfielder Yoenis Cespedes erneut auf die Disabled List gesetzt. Bislang steht jedoch noch nicht fest, ob er tats├Ąchlich Operationen an beiden F├╝├čen ben├Âtige,... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team