Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-St├Ąnde
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorj├Ąger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern M├╝nchenLogo VfL WolfsburgLogo M├ÂnchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC K├ÂlnLogo SC PaderbornLogo Union BerlinLogo Fortuna D├╝sseldorf
Sport Live-Ticker
Fu├čball: Europa League
18:00
Fu├čball: Champions League
21:00
kommende Live-Ticker:
27
Feb
Basketball: Euroleague
18:00
Fu├čball: Europa League
18:55
Eishockey: DEL, 49. Spieltag
19:30
Fu├čball: Europa League
21:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 23. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick
 
 

Bundesliga, 2. Spieltag: FC Augsburg gewinnt in Bremen

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
11. September 2016, 17:28 Uhr
Gnabry
Serge Gnabry konnte die Niederlage bei seinem Bundesliga-Deb├╝t nicht abwenden

  Serge Gnabry raufte sich die Haare. Der Schuss des Olympia-Helden war abgeblockt worden, die nächste Torchance dahin. Das Debüt des 21-Jährigen misslang, Werder Bremen verlor auch sein drittes Pflichtspiel der Saison mit 1:2 (1:0) gegen den FC Augsburg und bleibt nach dem zweiten Spieltag der Bundesliga Tabellenletzter.

"Wir hatten in der ersten Halbzeit das Spiel gut unter Kontrolle. Aber nach dem 1:1 haben wir es aus der Hand gegeben", sagte Gnabry bei Sky. Der Neuzugang vom FC Arsenal hatte in einigen Szenen seine Stärken angedeutet, letztlich die erneute Pleite aber auch nicht verhindern können. Deshalb war er mit seiner Premiere auch nicht zufrieden: "Die Spieler haben mich gesucht, das fand ich gut. Aber ich muss versuchen, mich mehr durchzusetzen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Zur Halbzeit hatte Werder durch einen Elfmeter von Aron Johannsson (45.+2) 1:0 geführt. Der US-Amerikaner profitierte von einem Foul des neuen FCA-Verteidigers Martin Hinteregger an Zlatko Junuzovic. Nach dem Wechsel sorgte Verteidiger Jeffrey Gouweleeuw per Kopf für den Augsburger Ausgleich (52.), bevor Konstantinos Stafylidis mit einem Freistoßtreffer in die Torwartecke das Spiel drehte (73.).

Verständnis für Pfiffe

Während der FCA durch seinen ersten Bundesliga-Sieg unter dem neuen Trainer Dirk Schuster im Soll ist, dürfte es für Viktor Skripnik ungemütlich werden. Laute Pfiffe begleiteten den Ukrainer auf dem Weg in die Kabine. "Die Pfiffe und die jetzt folgenden Fragen sind Teil des harten Geschäfts, wir werden definitiv nicht hektisch", sagte der Ukrainer. "Wir haben keine Zweifel an Viktor Skripnik, sagte Sportchef Frank Baumann: "Er hat schon schwierigere Situationen gelöst."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick ┬ľ Jetzt auf LigaInsider checken!

Die Grün-Weißen wollten nach dem kapitalen Fehlstart mit einer Pleite im Pokal bei den Sportfreunden Lotte (1:2) und der 0:6-Klatsche bei Bayern München das Umfeld mit einer deutlichen Steigerung beruhigen.

Hoffnung zogen sie vor allem aus der Verpflichtung von Gnabry, der bei Olympia in Brasilien so begeistert hatte. Der Silbermedaillengewinner wirkte hochmotiviert. Gnabry arbeitete eifrig in der Defensive und initierte dann mit beherzten Aktionen die Schlussoffensive der Bremer im ersten Durchgang.

"Wir wollen Eier zeigen"

Erst forderten die Werder-Fans nach einem Zweikampf des Millionen-Einkaufs mit Augsburgs Kapitän Paul Verhaegh Elfmeter - doch der Pfiff blieb zu Recht aus (41.). Dann legte Gnabry nach explosivem Dribbling Fin Bartels die bis dato größte Chance auf, doch der Rechtsfuß verzog (42.).

Kurz nach dem Wiederanpfiff hatte Augsburg Glück: Hinteregger hielt Werders Verteidiger Lamine Sane nach einer Ecke fest, doch der zweite Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Daniel Siebert blieb aus (50.). Fast im Gegenzug fiel der Ausgleich.

Danach brachte Bremen kaum noch etwas zustande und musste auch noch den Ausfall von Luca Caldirola verkraften. Der Italiener musste mit Verdacht auf einen Wadenbeinbruch ins Krankenhaus. Der FCA hatte zum Schluss keine Probleme mehr, den Sieg nachhause zu bringen. "Wir haben in der Pause gesagt: Wir wollen Eier zeigen und das Spiel noch drehen", sagte FCA-Trainer Schuster. Es gelang, der Siegtreffer war der verdiente Lohn.