Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC KölnLogo SC PaderbornLogo Union BerlinLogo Fortuna Düsseldorf
18.11. 20:30 Uhr
LEV - RBL
Bayer Leverkusen
2:3
RB Leipzig
Ende
19.11. 15:30 Uhr
BMG - KÖL
Mönchengladbach
1:2
1. FC Köln
Ende
19.11. 15:30 Uhr
M05 - SCF
FSV Mainz 05
4:2
SC Freiburg
Ende
19.11. 15:30 Uhr
WOB - S04
VfL Wolfsburg
0:1
FC Schalke 04
Ende
19.11. 15:30 Uhr
AUG - BER
FC Augsburg
0:0
Hertha BSC
Ende
19.11. 15:30 Uhr
D98 - ING
Darmstadt 98
0:1
FC Ingolstadt
Ende
19.11. 18:30 Uhr
BVB - FCB
Borussia Dortmund
1:0
Bayern München
Ende
20.11. 15:30 Uhr
HOF - HSV
1899 Hoffenheim
2:2
Hamburger SV
Ende
20.11. 17:30 Uhr
BRE - SGE
Werder Bremen
1:2
Eintracht Frankfurt
Ende
Sport Live-Ticker
Skilanglauf: Lillehammer
Live
Fußball: Primera Division
12:00
Fußball: Serie A
12:30
Fußball: 3. Liga, 18. Spieltag
13:00
Fußball: 2. Liga, 16. Spieltag
13:30
Nord. Kombi: Lillehammer
13:30
Fußball: Primera Division
14:00
Fußball: 3. Liga, 18. Spieltag
14:00
Eishockey: DEL, 25. Spieltag
14:00
Fußball: tipico Bundesliga
14:30
Fußball: Süper Lig, 14. Spieltag
14:30
Fußball: Premier League
15:00
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Ligue 1
15:00
Fußball: Bundesliga, 14. Spielt.
15:30
Biathlon: Östersund
15:30
Skispringen: Nizhny Tagil
15:30
Fußball: Primera Division
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Süper Lig, 14. Spieltag
17:00
Fußball: Premier League
17:30
Ski Alpin: Beaver Creek
17:45
Fußball: Bundesliga, 14. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Basketball: BBL, 11. Spieltag
18:00
Fußball: Primera Division
18:30
Ski Alpin: Lake Louise
19:00
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera Division
21:00
Fußball: Ligue 1
21:00
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga Nord
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
Skilanglauf: Lillehammer
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 14. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bundesliga, 11. Spieltag: 1:2 im Rheinderby: Gladbach rutscht tiefer in die Krise

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
19. November 2016, 17:20 Uhr
Marcel Risse
Marcel Risse erzielte den Siegtreffer gegen Gladbach

Borussia Mönchengladbach rutscht in der Bundesliga immer tiefer in die Krise. Der fünfmalige deutsche Meister unterlag im Rheinderby dem 1. FC Köln mit 1:2 (1:0) und wartet damit seit sechs Bundesligaspielen auf einen Sieg. Die Diskussionen um Trainer André Schubert dürften damit zunehmen.

Nach 495 Minuten ohne Bundesliga-Tor brachte Kapitän Lars Stindl (32.) die Gladbacher in einer starken ersten Halbzeit zwar verdient in Führung, doch Torjäger Anthony Modeste (59.) glich aus. Marcel Risse sorgte mit seinem Treffer in der Nachspielzeit (90.+1) per indirektem Freistoß aus 34 Metern für den ersten Kölner Sieg im Borussia-Park nach über acht Jahren und die erste Gladbacher Heimniederlage in der Liga nach zwölf Begegnungen ohne Pleite (zehn Siege) seit Januar.

Ungeachtet der Negativserie vor der Länderspielpause begann die Borussia vor 53.757 Zuschauern stürmisch. Mit schnellen Kombinationen wirbelten die Fohlen die Dreierkette der Kölner immer wieder durcheinander. Thorgan Hazard bot sich nach starkem Zuspiel von Ibrahima Traore die frühe Möglichkeit zur Führung, doch der Belgier scheiterte am stark reagierenden Thomas Kessler im FC-Tor (5.). Kessler ersetzte den am Knie operierten U21-Nationaltorwart Timo Horn.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Sichere dir jetzt deinen Gratismonat

Die Gastgeber waren bei ihrer Generalprobe für das Champions-League-Duell am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen Manchester City auch in der Folge das klar spielbestimmende Team, der Druck nahm immer weiter zu. Die Gäste hatten kaum einmal Entlastung und näherten sich lediglich durch Modeste dem Gladbacher Tor einmal an (24.). Ganz anders die Borussia: Zielstrebig, laufstark, aggressiv - die Gladbacher ließen dem FC in den ersten 45 Minuten kaum einmal Luft zum Atmen.

Köln mit starker 2. Hälfte

Kessler verhinderte gegen Mahmoud Dahoud einen Rückstand (20.), war gegen Stindl aber machtlos. Mergim Mavraj hatte den Ball noch unhaltbar abgefälscht. Die Gladbacher ließen auch mit der Führung im Rücken nicht nach. Pech hatte Traore mit einem Freistoß an die Latte (42.).

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick – Jetzt auf LigaInsider checken!

FC-Trainer Peter Stöger reagierte auf die schwache Vorstellung seiner Mannschaft und brachte zur zweiten Halbzeit Artjoms Rudnevs für Kapitän Matthias Lehmann, der nach einem harten Einsteigen gegen Dahoud Glück hatte, nur die Gelbe Karte von Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin) bekommen zu haben (39.). Die Gäste versuchten noch früher zu stören, doch die Borussia kombinierte sich geschickt durch die Kölner Linien. Nach Pass von Stindl verzog Hazard knapp (50.).

Danach kam ein Bruch ins Gladbacher Spiel. Die Gäste taten nun deutlich mehr für ihr Offensivspiel, brachten das Tor von Yann Sommer zunächst aber nur durch Distanzschüsse in Gefahr. Dann war aber Modeste zur Stelle: In seinem 100. Bundesligaspiel kam er per Kopf zu seinem zwölften Saisontreffer.

Das Spiel im Re-Live