Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
Live
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
kommende Live-Ticker:
18
Aug
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
18:30
Basketball: Länderspiel
18:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 2. Spieltag
  • Swansea
  • -:-
  • Man United
  • Bournemth
  • -:-
  • Watford
  • Southampt.
  • -:-
  • West Ham
  • Liverpool
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Leicester
  • -:-
  • Brighton
  • Burnley
  • -:-
  • West Brom
  • Stoke
  • -:-
  • Arsenal
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Newcastle
  • Tottenham
  • -:-
  • Chelsea
  • Man City
  • -:-
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

AC Mailand: Mario Balotelli bricht in Tränen aus

Zu den Kommentaren4 Kommentare   |   Quelle: sid
09. Februar 2014, 12:09 Uhr
Serie A,AC Mailand,Mario Balotelli
Zieht die Rossoneri den Blues vor: Mario Balotelli bleibt bei Milan

Italiens EM-Held Mario Balotelli ist am Samstag bei der Pleite seines Klubs AC Mailand gegen SSC Neapel (1:3) in Tränen ausgebrochen, als ihn sein Coach Clarence Seedorf in der 73. Minute auswechselte. Zuvor war es zu Buhrufen und Pfiffen der Milan-Fans wegen Balotellis schwacher Leistung gekommen.

Die Gazzetta dello Sport sparte nicht an Kritik an den schwachen Leistungen des exzentrischen Stürmers. "Schluss, die Toleranz ist zu Ende! Lieber Mario, raff Dich auf und setz dich in Bewegung. Wenn Du weiterhin so schlecht spielst, wirst Du bald nicht mehr zum Einsatz kommen. Das Problem ist weder technisch, noch taktisch. Deine Haltung ist einfach falsch", urteilte das Blatt über den 23-Jährigen.  

Seedorf schützt seinen Star

Die Bilder des tränenüberströmten Balotellis auf der Milan-Bank wurden am Sonntag von allen italienischen Sportgazetten gedruckt. Balotelli hatte die vergangene Woche mit seiner Irokesen-Frisur mit Tattoos im Maori-Stil außerdem für öffentliches Aufsehen gesorgt.

Coach Seedorf stärkte seinen Stürmer indes den Rücken. "Es gibt Momente, in denen man Gefühle freien Lauf gibt. Ich habe öfters Spieler weinen sehen. Mit selber ist es oft passiert", sagte der Trainer und zeigte Verständnis für "Super Mario".

zu "AC Mailand: Mario Balotelli bricht in Tränen aus"
4 Kommentare
Letzter Kommentar:
@Barney schrieb am 09.02.2014 18:50
Ich kann mir nicht vorstellen dass Balo deswegen fertig ist. Das ist er seit der Kindheit in Italien
gewohnt. Rassismus ist für ihn Alltag. Leider...
Wäre es jetzt ein anderer dunkelhäutiger Franzose z.B., der noch nicht lange in Italien ist, würde
ich es eher glauben, dass ihm das ganze Weinen bringt. Aber nicht Balo.
Ich denke eher, dass ihm der Stress um die große Erwartungshaltung sehr zusetzt. Es läuft z.Z.
für ihn und seinen Club echt mies, und zudem wird er als der Messias der Squadra A. gesehen
Man sehnt sich endlich wieder nach einen Helden von internationalem Format wie Baresi, Maldini
oder Baggio. Ich meine wen hatte man zuletzt außer den römischen Imperator Totti, der alles andere
als Weltklasse ist oder jemals war. Eine römische Legende, basta!
Weitere International Top News
17.08. 17:38
Fußball | International
spox
Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat bestätigt, dass Mittelfeldspieler Philippe Coutinho auch am Wochenende in der Premier League gegen Crystal Palace nicht mit von der Partie... weiter Logo
17.08. 17:29
Fußball | International
spox
Bereits im Juli gab der FC Barcelona die Vertragsverlängerung von Superstar Lionel Messi bis 2021 bekannt. Einige Wochen später ist das neue Arbeitspapier vom Argentinier noch immer... weiter Logo
17.08. 16:24
Fußball | International
spox
In der laufenden Transferphase sagte Kevin Wimmer bereits einigen Klubs ab. Doch mit dem bevorstehenden Tottenham-Transfer von Davinson Sanchez wird die Luft in der Abwehr der Londoner... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team