Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC KölnLogo SC PaderbornLogo Union BerlinLogo Fortuna Düsseldorf
29.04. 20:30 Uhr
AUG - KÖL
FC Augsburg
0:0
1. FC Köln
Ende
30.04. 15:30 Uhr
FCB - BMG
Bayern München
1:1
Mönchengladbach
Ende
30.04. 15:30 Uhr
BVB - WOB
Borussia Dortmund
5:1
VfL Wolfsburg
Ende
30.04. 15:30 Uhr
H96 - S04
Hannover 96
1:3
FC Schalke 04
Ende
30.04. 15:30 Uhr
HOF - ING
1899 Hoffenheim
2:1
FC Ingolstadt
Ende
30.04. 15:30 Uhr
M05 - HSV
FSV Mainz 05
0:0
Hamburger SV
Ende
30.04. 15:30 Uhr
D98 - SGE
Darmstadt 98
1:2
Eintracht Frankfurt
Ende
30.04. 18:30 Uhr
LEV - BER
Bayer Leverkusen
2:1
Hertha BSC
Ende
02.05. 20:15 Uhr
BRE - STU
Werder Bremen
6:2
VfB Stuttgart
Ende
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP-Finals London
Live
kommende Live-Ticker:
14
Nov
Fußball: EM-Qualifikation
18:00
18:00
Eishockey: DEL, 18. Spieltag
19:30
Basketball: Euroleague
20:00
Fußball: EM-Qualifikation
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 11. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

32. Spieltag: FC Schalke 04 wahrt mit Mühe Chance auf Königsklasse gegen Hannover 96

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
30. April 2016, 17:32 Uhr
Schalke 04
Schalke feierte bei Schlusslicht Hannover einen wichtigen Sieg im Kampf um die internationalen Plätze

 Schalke 04 hat mit viel Mühe seine wohl letzte Chance auf die Champions-League-Qualifikation gewahrt. Das Team des umstrittenen Trainers André Breitenreiter siegte im Bundesliga-Auswärtsspiel beim bereits als Absteiger feststehenden Klub Hannover 96 trotz einer schwachen Leistung 3:1 (2:1) und darf sich wieder Hoffnungen auf Tabellenplatz vier machen. Eric Maxim Choupo-Moting (11.), Klaas-Jan Huntelaar (45.) und der nur eine Minute zuvor eingewechselte Alessandro Schöpf (79.) schossen die Treffer für die Königsblauen, die jedoch große Probleme mit dem couragierten Ligaschlusslicht aus Hannover hatten. Das Tor von Stürmer Artur Sobiech (21.) reichte für 96 aber nicht für einen Punkt.

Vor 46.900 Zuschauern begannen beide Teams engagiert. Die Hannoveraner waren sichtlich bemüht, ihren Fans im vorletzten Heimspiel vor dem bitteren Gang in die 2. Liga einen Sieg zu schenken. In Führung gingen jedoch die Gäste: Choupo-Moting hatte nach Vorarbeit von Leon Goretzka, der für Johannes Geis in die Startelf gerückt war, keine Mühe.

Das Spiel im RE-LIVE

Die Hausherren waren vom frühen Rückstand jedoch nicht geschockt, sie drängten mit Unterstützung der Anhänger sofort auf den Ausgleich. Nachdem Innenverteidiger Salif Sané zunächst völlig freistehend aus fünf Metern gescheitert war (15.), machte es Stürmer Sobiech sechs Minuten später besser. Bei dem Konter über 96-Flügelflitzer Noah-Joel Sarenren-Bazee befand sich Schalkes rechte Abwehrseite im Tiefschlaf.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Auch danach war 96 deutlich Herr im Haus, Spielmacher Hiroshi Kiyotake (27.) und der auffällige Sarenren-Bazee (31.) vergaben jedoch Chancen zum 2:1. Die Schalker offenbarten erneut eklatante Schwächen in der Rückwärtsbewegung, in der Offensive verließen sie sich zu sehr auf Einzelaktionen. Eine davon führte aber tatsächlich zum Erfolg: Nach starker Vorarbeit von Jungstar Leroy Sané brauchte Huntelaar beim erneuten Führungstor für nur noch den Fuß hinhalten.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick – Jetzt auf LigaInsider checken

Breitenreiter reagierte auf die Schwächen in der Abwehr und brachte zur Halbzeit für den überforderten Rechtsverteidiger Junior Caicara den Routinier Sascha Riether. Schalkes Defensive blieb jedoch anfällig, 96-Verteidger Hiroki Sakai hätte dies in der 55. beinahe mit dem Ausgleich bestraft, der Japaner traf aber nur das Außennetz. Fünf Minuten später scheiterte Manuel Schmiedebach mit einem Pfostenschuss knapp.